Julia Romeiß , Gregor Faubel Kreatives Kinderzimmer

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kreatives Kinderzimmer“ von Julia Romeiß

Projekte zum Selbermachen: Spielzeug, Möbel, Stauraum, Wandgestaltung, Beleuchtung. Leicht umzusetzende Gestaltungsideen und Upcycling-Projekte fürs Kinderzimmer. Mit Bauplänen, Material- und Checklisten vom Profi. Individuell, witzig, stylish und unkonventionell.

Nicht nur unheimlich kreativ und ideenbeladen, sondern auch unglaublich praktisch und schön! Für Kind und Kegel und für die ganze Familie!

— Floh

Stöbern in Sachbuch

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

Gehen, um zu bleiben

Ein wirklich tolles Buch, das mir das ein oder andere Reiseziel echt schmackhaft gemacht hat. Hat mir sehr gefallen :)

missricki

Gemüseliebe

Tolle neue Ideen für vegetarische Gerichte, die einfach und für jedermann nachkochbar sind.

niknak

Die Entdeckung des Glücks

interessanter Überblick zum Thema Glück - nicht nur im Job

Sylwester

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kinderbuch-Challenge von LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich! Hier geht es zur Challenge 2017 https://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2017-1358362693/ Lest ihr gerne Kinderbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Kinderbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Kinderbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den gleich folgenden Kategorien gelesen werden - Natürlich könnt ihr auch mehr lesen! Die Challenge läuft vom 1.1 bis 31.12.21016. Jeder Teilnehmer erstellt einen Sammelbeitrag, um dort seine Rezensionen übersichtlich zu sammeln und zu aktualisieren. Verlinkt in diesem Sammelbeitrag außerdem ein Regal mit dem Namen "Kinderbuchchallenge 2016", das ihr in der Bibliothek in eurem Profil erstellt. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per persönlicher Nachricht. Dann verlinke ich diesen mit eurem Namen in der Teilnehmerliste. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Die Rezension sollte die hier bei Lovely Books sein, die hier verlinkt wird, alle anderen zählen hier nicht Tipps für Lesemuffel in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Hier geht es übrigens zu Kinder- und Jugendliteraturgruppe, mit vielen Tipps, Austausch, Interviews und interessierten Lesern und Autoren. (Das hier ist auch ein Beispiel für den Sammelbeitrag ) Themen für die Kinderbuchchallenge 2016 1.     Bilderbuch von 0 - 5 Jahren, Comics, Comicromane Erscheinungsdatum 2016 2.     Bücher aus dem Bereich Fantasie, Abenteuer, SF, Grusel  Erscheinungsdatum 2016 3.      Bücher aus dem Sachbuchbereich  (Bsp. Insekten, der Körper, der Weltraum), Malbücher Erscheinungsdatum 2016 4.     Allgemeines Kinderbuch, Freundschaft, Tiere usw. Erscheinungsdatum 2016 5.     Hörbuch oder Hörspiele Erscheinungsdatum 2016 6.     Alte Kinderbuchschätze ( alle Bücher, die vor 2016 erschienen sind) Es sollen jeweils 2 Bücher zu jedem der Themen gelesen werden und rezensiert werden, also insgesamt 12 Bücher. >> Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 im Kinderbuchbereich Challenge Beendet ( Übersicht) Floh Black-Horse Connychaos danielamariaursula MarTina3 lauchmotte Smilla507 Barbara62 kellerbandewordpresscom Solveig Lehmas AndFe Lesezirkel Vucha Teilnehmerliste1. JuliB abgemeldet2. Buchgespenst3. DieBertha4. Mabuerle5. buchfeemelanie6. Floh  Challenge beendet7. Lesezirkel Challenge beendet8. smilla507 Challenge beendet9. anke300610 Black-horse  Challenge beendet11. Buchraettin12. Arwen1013. Nele7514. thoresan15. connychaos Challenge beendet16. Solveig challenge beendet17. conneling 18. danielamariaursula Challenge beendet19. Taluzi20. Kuhni7721. lesebiene2722. Getready23. MarTina3 Challenge beendet24. lexi21618925. Engel197426. Donauland27. Gela_HK28. Barbara62 Challenge beendet29. kellerbandewordpresscom challenge beendet30. AndFe1 Challenge beendet31. Lehmas Challenge beendet32. Buechernische33. lauchmotte  Challenge beendet34. Clar35. Tine_198036. AnjaFrieda37. Vucha  Challenge beendet38. Enysbooks   39. 40.Kleiner Anreiz um die Challenge zu schaffen. Das LB Team wird ein Buchpaket stellen, das wird dann verlost Anfang nächstes Jahr unter allen, die die Challenge geschafft haben:)

    Mehr
    • 1446

    Floh

    04. April 2016 um 06:58
  • Eltern-Sein macht kreativ und erfinderisch. Dieses Designerpaar lässt uns an seinen Ideen laben!

    Kreatives Kinderzimmer

    Floh

    Auch dieses Autorenpaar hat diese Erfahrung und Entdeckung gemacht: Mit einem kleinen Kind wird man kreativ und erfinderisch. Julia Romeiß und Gregor Fauble haben sich schon bereits während der Schwangerschaft mit ihrem Sohn Justus an der Verwirklichung all ihrer Ideen und Inspirationen gemacht. Ihre Erfahrungen, Tipps und ihren Ideenpool haben si in ihrem DIY-Buch „Kreatives Kinderzimmer“ festgehalten und dieses anregende, anleitende und anstoßgebende Buch verwirklicht. Davon profetiert nicht nur die Familie des kleinen Justus, sondern alle interessierten und kreativen Familien mit ihren Kindern. Denn dieses Buch ist für und mit Kindern gemacht. Ein Buch mit einfachen Herangehensweisen und auch anspruchsvolleren Handgriffen. Ein Buch mit Gelinggarantie, denn die beiden Autoren Romeiß und Fauble selbst haben ihre vielseitigen und einfachen Ideen schon selbst umgesetzt, geschaffen und geben nun das Wissen, die Tipps, Ideen und Kniffe an interessierte Leser und motivierte Hobbybastler weiter. Rundum stylisch und einfach nachzuvollziehen! Dekoration, Spielzeug, Ordnungshelfer, Möbel und Kreatives mit einfachen Mitteln, ohne hohe Kosten und mit vielen Materialien aus dem Hobbyraum oder der Wegwerfkiste. Dieses Buch soll die Grundkenntnisse veranschaulichen, bietet dann aber auch schon sehr komplexe und geschickte Ideen und Möglichkeiten an. Erschienen im BLV-Verlag (https://www.blv.de/)Inhalt / Beschreibung zum Buch:"Projekte zum Selbermachen: Spielzeug, Möbel, Stauraum, Wandgestaltung, Beleuchtung. Leicht umzusetzende Gestaltungsideen und Upcycling-Projekte fürs Kinderzimmer. Mit Bauplänen, Material- und Checklisten vom Profi. Individuell, witzig, stylish und unkonventionell."Meinung / eigene Erfahrung und erste umgesetzte Projekte:Allein der Blick auf das Cover verrät schon, welch tolle kreative Ideen hier in diesem Krativbuch zu finden sind. Und das ist nur eine kleine Auswahl der über 50 beschriebenen Projekte. Projekte, die Eltern und Kindern das Leben bereichern sollen, die Ordnung schaffen, Spielanreize geben, Zweckmäßig sind, robust und kinderfreundlich gebaut sind und sogar als Möbel oder Einrichtungsgegenstand dienen. Dieses Autorenpaar ist durch und durch ambitioniert, erfahren, strukturiert und mit Leib und Seele für die Familie dabei. Diese Überzeugung und Begeisterung ist richtig ansteckend und mitreißend. Die Zeit als junge Familie bietet allerlei Herausforderungen für Eltern und Kinder. Es soll im Alltag gelernt werden, es sollen Erfahrungen gemacht werden, es darf gespielt werden, neue Ideen müssen ausgelebt und gefördert werden, alles unter dem Aspekt der Sicherheit und der Praktikabelität. Dieses sympathische Eltern- und Autorenpaar hat den ersten Schritt dafür getan. Ein Kreativbuch für die ganze Familie. Von Babyrassel und Spieluhr bis hin zum Schaukelpferd, Messlatte oder dem Kaufmannsladen oder dem Piratenboot. Für Jung und Alt, für Baby und Kleinkind, für Schulkinder, Abenteurer und Prinzessinnen, für Drinnen und Draußen, für Mädchen und Jungen, für Geselligkeit oder zum Entspannen ganz allein… Mit überschaubaren und relativ einfachen Materialien, ohne viel Schnickschnack und ohne hohe Kosten entstehen hier wunderschöne Akzente, Dekorationen, Geschenkideen und Inspirationen für Kind und Kegel. Sinnvolles, Schönes, Praktisches, Zweckdienliches, Spannendes, Umfangreiches, Einzigartiges, Altbewährtes…. Diese Liste könnte ich noch lange weiterführen. Wir können so allerlei Inspirationen für die eigenen vier Wände und die eigenen Kinder- oder Babyzimmer ernten und auch umsetzten. Denn das Umsetzen gestaltet sich durch die organisierte und durchdachte Struktur, durch die ersten Grundkenntnisse und Warenkunde im Reich der Werkzeuge, Werkstoffe und Möglichkeiten und der veranschaulichten Anleitungen als ein Leichtes. Die gesamten Ideen werden mit Piktogrammen, Symbolen und Infoboxen mit hilfreichen „Auf-einen-Blick“ -Anleitungen untermalt. Nicht nur das Umsetzen einiger dieser tollen Ideen ist eine Wonne, allein das Betrachten der Seiten, der scharfen Fotografien, der tollen Gesamtumsetzung lohnen dieses Buch. Hier kommen auch die Kinder zu Wort. Hier wird direkt getestet und mit Tipps und weiteren Ideen die Möglichkeiten erweitert. Die durchdachte und intelligente Struktur und Gestaltung dieses "Ideengebers" für Kind und Kinderzimmer und Familienalltag, mit den vielseitigen und inspirierenden Ideen ist wahrscheinlich das Erfolgsrezept in diesem anleitenden und anschaulichen Buch, denn die einzelnen Anleitungen zu den vielseitigen Gestaltungsideen sind sehr übersichtlich, verständlich und klar formuliert und dargestellt. Das Material, das Zubehör und die Vorkehrungen werden genannt und beschrieben. Und dann geht es ran an die Arbeit, bis das fertige Stück, das Projekt oder gar ein ganzer Raum bewundert werden darf. Dieses Buch hat alles parat. Angefangen von der Einleitung, bis hin zu den vielen Ideen, Grafiken, Skizzen, Erfahrungen, Anleitungen, Tipps, Vorlagen, Internet-Links und QR-Codes für Videos und Variationen…. Sinnvolles und Schönes für die Kinderstube, zum Kreieren, zum Benutzen oder zum Beglücken, kleinste Ideen sind beispielsweise die Garderobenkugeln, oder die Rassel für das Baby, Dominosteine, ein Memory oder das Filzobst für den Kaufmannsladen, größere und zeitintensivere Projekte wie das Schaukelpferd, der Kinderstuhl oder den Wickeltisch… Mir gefallen vor allem der Ordnungswürfel und die Textilgummitafel für ein aufgeräumtes Kinderzimmer … hier sind den Möglichkeiten kaum Grenzen gesetzt. Schönes zum Bestaunen, zum Verschenken, zum Verkaufen, zum selber genießen, zum Verschönern, zum Dekorieren und zum Verwenden und Nutzen, dieses Buch bietet auch wunderbare kleine Details und Accessoires. Auf etwa 160 (!) Seiten werden wir durch ein Buch voller Ideen und Anreize geführt. Mit Farbfotos versehen, skizziert und mit Materiallisten und wichtigen Tipps untermalt. Neuartige und bezaubernde Ideen, welch kreative Kunstwerke sich aus vielerlei ungeahnte Materialien und Werkstoffe, mit Nadel und Faden, Holz und Pappe, Metall und Stein und Co erschaffen lassen. Einfach erklärt, geschickt dargestellt und rundum begleitet.Dieses Buch ist mir ans Handwerkerinnen-Herz gewachsen und ich möchte es jedem kreativen Menschen und Hobbybastler und vor allem jungen Eltern wärmstens empfehlen!Kritik:Das Buch ist sehr strukturiert und ordentlich. Daher irritiert mich die chaotische Schrift der Überschriften aus dem Wechsel von Groß- und Kleinschreibung. Das wirkt unruhig und lässt sich für mich schwierig lesen. Bei einigen Ideen zweifle ich etwas am Sicherheits- und Unbedenklichkeitsaspekt. Aber das ist nur mein persönliches Bauchgefühl. Die beiden Ideengeber und Autoren:„Julia Romeiß ist Kommunikations-Designerin und lebt in München. Nach ihrem Studium an der Fachhochschule Mannheim war sie fünf Jahre für eine renommierte Münchner Markenagentur im Bereich Corporate Design, Ausstellungs- und Messegestaltung tätig. Seit 2009 arbeitet Julia Romeiß als freischaffende Designerin für Unternehmen, Agenturen und Privatkunden. Auf Ihrem Blog Ein Stück vom Glück schreibt sie mit Begeisterung über schöne Dinge zum Thema Typografie, Design, Wohnen und Reisen. „Ein Stück vom Glück“ ist nicht nur Blog, sondern auch Papeterie-Label: Inzwischen hat sie über 100 Hochzeitspaaren das passende Erscheinungsbild für ihre Hochzeit verpasst. Im Herbst 2014 ist ihr erstes DIY-Buch zum Thema “Upcycling” im BLV-Verlag erschienen. In München betreibt sie mit anderen Kreativkollegen eine Bürogemeinschaft. Mehr Informationen unter: www.julia-romeiss.de und www.einstueckvomglueck.com“„Gregor Faubel studierte in Rosenheim Innenarchitektur bevor er 2010 sein Büro Studio Faubel für Design gründete. Neben Möbel und Accessoires für Industrie-Hersteller gestaltet der Münchner Innenräume, Messestände und Lichtkonzepte für Architekturbüros und Agenturen. Das Design orientiert sich sehr an puristischen und funktionalen Formen, dabei konzentriert sich die Arbeit an den Konzepten, Modellen und Prototypen auf deren Entwicklung, Ökonomie und Alltagstauglichkeit. Seit 2012 arbeitet Gregor Faubel mit der Grafik-Designerin Julia Romeiß zusammen. Für das Buch „Upcycling“ (BLV) gab es tatkräftige Unterstützung aus der Werkstatt des Studios. Die Freude am Gestalten verbindet die beiden sehr, denn nicht nur beruflich, auch privat sind sie ein eingespieltes Team.“Fazit:Allein dieses Buch anzuschauen macht mobil und man hat das Gefühl gleich loslegen zu wollen. Mit der ganzen Familie basteln, gestalten und werkeln. Dieses Buch hat es auf ganzer Linie geschafft! Leicht erklärt und einfach umzusetzen, mit günstigen Materialien und wenig Aufwand. Für Bastler und Hobbykonstrukteure, sowie Familien und Kindern ist das Buch ein regelrechter Kreativ-Segen mit praktischem Nutzen. Was erwartet man mehr?

    Mehr
    • 5

    parden

    30. March 2016 um 11:07
    buchjunkie schreibt Richtig schade, dass meine zwei schon fast erwachsen sind!

    Wir müssen halt auf die Enkel warten - irgendwann... ;)

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks