Julia Shaw

 4.3 Sterne bei 32 Bewertungen
Autor von Das trügerische Gedächtnis, Böse und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Julia Shaw

Die Rechtspsychologin Julia Shaw, 1987 in Köln geboren und in Kanada aufgewachsen, lehrt und forscht an der London South Bank University. Sie gehört zu den führenden Forscherinnen auf dem Gebiet der falschen Erinnerungen, berät Polizei, Bundeswehr und Rechtsanwälte bezüglich ihrer Befragungsmethoden. Ihre Kolumne über Gedächtnisphänomene erscheint auf Spiegel Online.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Böse

 (3)
Erscheint am 13.07.2020 als Taschenbuch bei Heyne.

Alle Bücher von Julia Shaw

Cover des Buches Das trügerische Gedächtnis9783453604483

Das trügerische Gedächtnis

 (14)
Erschienen am 09.01.2018
Cover des Buches Böse9783446260290

Böse

 (9)
Erschienen am 24.09.2018
Cover des Buches Böse9783453605299

Böse

 (3)
Erscheint am 13.07.2020
Cover des Buches Böse9783839816721

Böse

 (6)
Erschienen am 26.09.2018

Neue Rezensionen zu Julia Shaw

Neu
S

Rezension zu "Böse" von Julia Shaw

Absolut lesenswert!
SandyRvor 2 Monaten

Das Buch regt dazu an einen anderen Blickwinkel einzunehmen. "Niemand ist von Natur aus böse!" 

Nicht immer stimme ich mit Julia Shaw überein, aber allein darüber nachzudenken ist es wert!

Kommentare: 1
1
Teilen

Rezension zu "Böse" von Julia Shaw

Psychologie vereinfacht für Laien- interessante Perspektive auf viele aktuelle Themen
Luthien_Tinuvielvor 7 Monaten

Julia Shaw wirft in "Böse-Die Psychologie unserer Abgründe" einen Blick aus psychologischer Sicht auf viele faszinierende Themen wie "warum Serienmörder Serienmörder werden", "Sexuelle Abweichung von der Norm",  Sklaverei, Technologie, Terrorismus...

Ich fand es beim Lesen sehr angenehm, dass sie dabei keine Patentlösung vorlegt, keine klare Antwort, sondern sich vielmehr auf die Darstellung verschiedener psychologischer Studien aus verschiedenen Jahrzehnten zu den jeweiligen Themenbereichen fixiert. Natürlich erfolgt auch eine gewisse Wertung, dennoch ist es gerade auch für psychologische Laien wie mich interessant, was Forscher über die menschliche Psyche wie herausgefunden haben. 

Gelungen fand ich in dem Kontext auch die immer wieder vorgenommenen Gedankenexperimente, die den Leser interaktiv in das Werk miteinbeziehen und dadurch zum Lesen anregen.

Ein Beispiel aus dem Werk- Seite 248 f.: 

Frage: Welches dieser Zitate stammt aus einem alten amerikanischen Magazin, welches aus einem Interview mit einem verurteilten Sexualstraftäter? Ich gebe mal nur zwei Zitate wieder...

"1. ' Man will nicht auf frischer Tat ertappt werden... geh und vögel sie auf einer Parkbank durch. Das war immer mein Trick.'

2.' Was mich bei Mädchen manchmal zur Weißglut bringt, ist, wenn sie einen anmachen und dann abblitzen lassen. Sie machen einem Mann was vor und lassen ihn dann nicht ran.'"


Fazit: Interessantes Psychologiebuch für Laien.


Die Antwort zum von mir gebrachten Beispiel:


 Nummer 2 ist der Serientäter, 1 das Magazin.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Das trügerische Gedächtnis" von Julia Shaw

Sehr zu empfehlen
Ein LovelyBooks-Nutzervor 9 Monaten

Wirklich ein spannendes und interessantes Thema, welches richtig gut erklärt und erzählt wird.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 77 Bibliotheken

auf 20 Wunschlisten

von 6 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks