Julia Späth , Carlo Frabetti Ein Vampir im Haus

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Vampir im Haus“ von Julia Späth

Seit Herr Lucarda in das Haus von Thomas und Lucia eingezogen ist, traut sich Thomas kaum noch durchs Treppenhaus. Der neue Nachbar ist leichenblass und immer schwarz gekleidet. Und er sieht dem bekannten ungarischen Dracula-Darsteller verdammt ähnlich. Außerdem steht in seiner Wohnung eine riesengroße Truhe - ein Sarg? Ist er ein Vampir? Und auf wen hat er es abgesehen?

Stöbern in Kinderbücher

Willy Puchners Fabelhaftes Meer

Zauberhaft Illustrationen aus der Wunderwelt des Meeres - nicht nur für Kinder sondern alle Tiefseetaucher und Hobbynautologen.

sarah_elise

Eine Insel zwischen Himmel und Meer

Wunderbar geschrieben - Erwachsenwerden, Identität finden und etwas Abenteuer. Ein bisschen sentimental, aber wirklich schön.

lex-books

Secrets of Amarak: Stadt der Schatten

Der Schreibstil des Autors ist spannend und temporeich, so dass keine Langeweile aufkommt und man gespannt am Ball bleibt.

TeleTabi1

Nacht über Frost Hollow Hall

Eine an sich schöne Geschichte mit interessanten Ansätzen, die leider nicht so tiefgründig verliefen wie erhofft. Dennoch empfehlenswert!

Koakuma

Die höchst eigenartige Verschwörung von Barrow’s Bay

Ein wahrer Schatz, den man gelesen haben muss.

Rees

Smon Smon

Es lädt ein zum immer wieder Anschauen, zum Entdecken, zum selbst Figuren und Sprache erfinden und es einfach ein Kunstwerk als Buch

Buchraettin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ein Vampir im Haus" von Julia Späth

    Ein Vampir im Haus

    bibliomaniac

    12. July 2010 um 06:40

    Seit Herr Lucarda in das Haus von Thomas und Lucia eingezogen ist, traut sich Thomas kaum noch durchs Treppenhaus. Der neue Nachbar ist leichenblass und immer schwarz gekleidet. Und er sieht dem bekannten ungarischen Dracula-Darsteller verdammt ähnlich. Außerdem steht in seiner Wohnung eine riesengroße Truhe- ein Sarg? Ist er etwa ein Vampir? Und auf wen hat er es abgesehen? Das Buch ist überhaupt nicht gruselig oder blutrünstig, es ist eine Kindervampirgeschichte. In dieser Geschichte kommen tatsächlich Vampire vor aber sie sind nicht gefährlich, sonder z.T. auch Vegetarier und Kinderlieb. Die Geschichte ist leicht verständlich und lustig geschrieben.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks