Julia Späth , Carlo Frabetti Ein Vampir im Haus

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Vampir im Haus“ von Julia Späth

Seit Herr Lucarda in das Haus von Thomas und Lucia eingezogen ist, traut sich Thomas kaum noch durchs Treppenhaus. Der neue Nachbar ist leichenblass und immer schwarz gekleidet. Und er sieht dem bekannten ungarischen Dracula-Darsteller verdammt ähnlich. Außerdem steht in seiner Wohnung eine riesengroße Truhe - ein Sarg? Ist er ein Vampir? Und auf wen hat er es abgesehen?

Stöbern in Kinderbücher

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Sams wie er leibt und lebt. Einfach nur toll.

Odenwaldwurm

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Diese Reihe ist echt genial! Auch der sechste Band ist wieder richtig witzig, sehr spannend und herrlich schräg. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Niedlich und witzig in Szene Gesetzte Geschichte

raveneye

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Ein Vampir im Haus" von Julia Späth

    Ein Vampir im Haus
    bibliomaniac

    bibliomaniac

    12. July 2010 um 06:40

    Seit Herr Lucarda in das Haus von Thomas und Lucia eingezogen ist, traut sich Thomas kaum noch durchs Treppenhaus. Der neue Nachbar ist leichenblass und immer schwarz gekleidet. Und er sieht dem bekannten ungarischen Dracula-Darsteller verdammt ähnlich. Außerdem steht in seiner Wohnung eine riesengroße Truhe- ein Sarg? Ist er etwa ein Vampir? Und auf wen hat er es abgesehen? Das Buch ist überhaupt nicht gruselig oder blutrünstig, es ist eine Kindervampirgeschichte. In dieser Geschichte kommen tatsächlich Vampire vor aber sie sind nicht gefährlich, sonder z.T. auch Vegetarier und Kinderlieb. Die Geschichte ist leicht verständlich und lustig geschrieben.

    Mehr