Julia Starck

 4.7 Sterne bei 49 Bewertungen
Autorin von Racheblind und Rachesturm.
Autorenbild von Julia Starck (©)

Lebenslauf von Julia Starck

Julia Starck wurde 1984 in Niedersachsen geboren und lebt heute mit ihrem Mann und zwei Katzen in der Nähe von Stuttgart. Sie studierte Betriebswirtschaftslehre in Berlin und arbeitete einige Jahre in der freien Wirtschaft. Mit der Veröffentlichung ihres Debütromans »Racheblind« ging für sie ein langersehnter Traum in Erfüllung.

Alle Bücher von Julia Starck

Cover des Buches Racheblind9781522042075

Racheblind

 (32)
Erschienen am 08.08.2017
Cover des Buches Rachesturm9781717718099

Rachesturm

 (17)
Erschienen am 13.07.2018

Neue Rezensionen zu Julia Starck

Neu

Rezension zu "Rachesturm" von Julia Starck

Diese Frau gibt nicht auf
Wuschelchen99vor einem Jahr

Nachdem Rahel nur knapp ihre Begegnung mit dem Sektenführer der Garde Gottes, Gabriel, überlebt hat, und eigentlich von ihrem Adoptivvater mit allerhand Mitteln davon abgehalten wird, kann Rahel es nicht lassen und setzt alles an die Umsetzung ihrer Rachepläne. Ein erster Hinweis führt sie nach Tschechien. Rahel erhält dabei Unterstützung durch den Journalisten Sokol. Ihr weiterer Weg führt beide nach Irland, wo sie auf einen alten Bekannten, David Wagner, stoßen. Aber nicht nur auf diesen, sondern auch auf die geballte Kraft der Sekte Garde Gottes. Ein riesiger Sturm zieht auf und reist alles mit sich.

„Rachesturm“ von Julia Starck ist der Nachfolgeband zu „Racheblind“ und musste aufgrund des dortigen Cliffhangers natürlich unbedingt von mir gelesen werden. Auch mein starkes Interesse an der Person der Hauptprotagonistin Rahel ließ mir keine andere Wahl. Und ich wurde auf keinen Fall enttäuscht.

In diesem Band ist nicht nur die weitere Jagd von Rahel nach dem vermeintlich Schuldigen am Tod ihrer Familie, Gabriel, geschildert, sondern es wird auch ein großer Teil auf Wagner, der im ersten Teil nur sehr dubios herüber kam, gewidmet. Meine Vermutungen aus dem ersten Teil „Racheblind“ haben sich teilweise bewahrheitet, doch war ich über die jetzt erfolgten Offenbarungen sehr überrascht. Mit welcher schockierenden Brutalität die Sekte notfalls auch gegen ihre eigenen Mitglieder oder Abtrünnige vorgeht, hat mich wieder komplett überwältigt. Umso überraschend ist es, mit welchem Mut und starkem Wille Rahel ausgestattet ist, all dies über sich ergehen zu lassen, um ihre Rache umzusetzen.

Der Autorin gelingt es mühlelos, die Story, die ständig zwischen einer mitreißenden, nicht alltäglichen Familiengeschichte und einem fesselnden Racheplan gegen eine wahnsinnige Sekte schwankt, spannend zu gestalten. Das grandiose Finale und ein für mich überraschender, schockierender letzter Satz von Rahel lassen mich aufgewühlt das Buch zur Seite legen. Das kann es nicht gewesen sein, nein, das kann es nicht! Daher eine große Bitte an die Autorin: Das muss einen Band drei geben!

 Eine klare Leseempfehlung von mir für dieses grandiose Buch!

Am besten vorher den ersten Teil „Racheblind“ lesen, damit sich ein gutes Gesamtbild ergibt.

Kommentieren0
4
Teilen

Rezension zu "Rachesturm" von Julia Starck

Rachesturm
nellschevor 2 Jahren

Nachdem Rahel die letzte Begegnung mit dem Sektenführer Gabriel nur knapp überlebt hat, ist sie ihm nun schon wieder auf den Fersen. Eine Spur führt sie nach Tschechien, wo sie Hilfe von dem Journalisten Michal Sokol bekommt. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach Gabriel und seinen Anhängern.

Mit dem Buch “Rachesturm” schließt die Autorin nahtlos an den ersten Teil “Racheblind” an. Für den vollen Genuss empfiehlt es sich, beide Bücher in richtiger Reihenfolge zu lesen. Dadurch lernt man Rahel optimal kennen und kann bestens mit ihr mitfiebern und mithoffen, dass sie Gabriel zur Strecke bringen kann.
Der Schreibstil ließ sich wieder wunderbar lesen und war dabei sehr bildhaft, so dass ich alles prima vor Augen hatte. Ich konnte sofort in die Geschichte eintauchen und war von Anfang bis Ende komplett gefesselt. Ich konnte das Buch einfach nicht mehr beiseite legen, weil ich unbedingt wissen musste, was mit Rahel geschah und ob ihre Bemühungen sie zum Ziel führen.
Da ich den ersten Teil gelesen hatte, war mir Rahel bereits bekannt und ich fand sie wieder großartig. Ihr Mut und ihr Wille waren extrem stark, sie wusste genau, wofür sie kämpfte - Rache an Gabriel. Rahel ist ein hervorragend ausgearbeiteter Charakter, den man einfach mögen muss.
Die Story war sehr actionreich und hatte einige unvorhersehbare Wendungen parat. Die Spannung wurde gekonnt aufgebaut und stetig gehalten. Ich kam gefühlt nicht zum Luft holen, weil ich so gespannt war. Das Ende war ein richtiger Showdown und ein gelungener Abschluss dieses Buches.

Ich kann diese unglaublich spannende Fortsetzung um Rahel Kusmin absolut empfehlen und vergebe deshalb 5 von 5 Sternen.

Kommentieren0
12
Teilen

Rezension zu "Rachesturm" von Julia Starck

Spannende und actionreiche Fortsetzung der Geschichte einer jungen Frau auf einem Rachefeldzug
echvor 2 Jahren

Mit diesem Buch knüpft die Autorin Julia Starck direkt an ihr Debüt "Racheblind" an und setzt die Geschichte der jungen Rahel Kusmin und ihrem Rachefeldzug gegen den charismatischen Sektenführer Gabriel fort.
Daher empfiehlt es sich schon, die beiden Bücher in der richtigen Reihenfolge zu lesen, um die komplexe Geschichte in ihrer Gesamtheit geniessen und verstehen zu können.

Ihre letzte Begegnung mit Gabriel hat Rahel nur mit knapper Not überlebt. Ihr Wunsch nach Rache für den Tod ihrer Familie ist dadurch aber noch lange nicht gestillt. Und so macht sie sich mit Hilfe des Journalisten Michal Sokol auf die Suche nach Gabriel und seinen Jüngern. Die Spuren führen in das irische Hafenstädtchen Burtonport und auf die Insel Chapel Island. Dort wartet schon der zwielichtige David Wagner, der auch noch eine Rechnung mit Gabriel offen hat.  

Anders als im ersten Buch erzählt die Autorin diesmal die Geschichte nicht mehr komplett aus der Sicht von Rahel, sondern im Wechsel mit der Perspektive von David Wagner, der ja auch schon aus dem ersten Buch bekannt ist.
Zudem fällt das Geschichte hier auch deutlich actionlastiger aus und haucht dem Ganzen somit zusammen mit den neuen Charakteren und einigen überraschenden Wendungen, die die Geschehnisse im ersten Buch in einem neuen Licht dastehen lassen, noch einmal ordentlich frischen Wind ein. 
Der packende Schreibstil und der gelungene Showdown, der alle noch offenen Fragen überzeugend klärt, sind weitere Pluspunkte des Buches.

Ein würdiger Folgeband zum Buch "Racheblind", der zugleich einen absolut gelungenen Abschluss der Geschichte um Rahel und Gabriel liefert. 

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Rachesturmundefined

Liebe Lovelybooks-Fans :-),

zur Veröffentlichung meines zweiten Romans möchte ich hier wieder eine Leserunde starten und verlose daher zehn Taschenbuch-Pakete, die jeweils aus dem ersten Rahel-Teil „Racheblind“ und dem Folgeband „Rachesturm“ bestehen.

Also ab mit euch in den Lostopf :-)! Ich freue mich schon auf die Leserunde und wünsche euch viel Glück für die Verlosung!

Alles Liebe

Julia

*******************************

Rahel ist zurück …

Nur knapp hat Rahel die letzte Begegnung mit Sektenführer Gabriel überlebt. Trotz der Narben, die er bei ihr hinterlassen hat, und der Selbstzweifel, die an ihr nagen, kann die junge Frau nicht widerstehen und geht einem Hinweis nach, der sie erneut auf seine Spur führt ...

Mehr zum Inhalt findet ihr hier und für alle, die nicht warten können:

»Racheblind« und »Rachesturm« jetzt für nur 99 Cent auf den Kindle runterladen – Kindle Unlimited Abonnenten lesen natürlich für lau ;-)

269 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Racheblindundefined

VOR FAST ZWANZIG JAHREN VERLOR SIE IHRE FAMILIE.
JETZT IST SIE BEREIT, SICH ZU RÄCHEN.


Rahel hat die Therapie beendet und ihre Medikamente abgesetzt – sie hat ihren Job gekündigt, sich einem kosmetischen Eingriff unterzogen und ihr Testament geschrieben. Denn endlich ist es so weit, sie hat ihn gefunden.
Für die junge Frau besteht nicht der geringste Zweifel: Sektenführer Gabriel ist dafür verantwortlich, dass sie einst ihre Familie verlor. Fest entschlossen, sein Lebenswerk zu zerstören, schleust sie sich in die Sekte ein, in der sie einst aufwuchs. Doch Gabriels Anhänger überwachen sie rund um die Uhr und dann ist da noch Elias, Gabriels Sohn, der sie immer tiefer in seinen Bann zieht.
Und schon bald begeht Rahel einen fatalen Fehler…

*******************************

Liebe LovelyBooks-LeserInnen,

zum Erscheinen meines Debütromans »Racheblind« möchte ich hier bei LovelyBooks meine erste Leserunde starten und verlose 5 Taschenbücher sowie 15 Amazon-Gutscheine für den Erwerb des E-Books!

Der Roman zielt auf einen zweiten Teil ab, was am Ende deutlich spürbar ist. Wer hiermit, mit einer kodderschnäuzigen Protagonistin und mit der Tatsache, dass in diesem Roman keine Vampire vorkommen, kein Problem hat, ist in dieser Leserunde heiß erwünscht! Aber was schwafle ich – schnuppert am besten in die Leseprobe rein und schaut selbst, ob euch Story und Schreibstil gefallen.

Ihr solltet mindestens drei Rezensionen vorweisen können, ausreichend Zeit mitbringen, um euch an der Leserunde zu beteiligen, und zu guter Letzt eure Rezension bei LovelyBooks und Amazon publizieren.

Falls ich euch jetzt noch nicht abgeschreckt habe und ihr Interesse an der gemeinsamen Leserunde habt, dann stürzt euch bitte bis zum 07.09.2017 kopfüber in den „Lostopf“. Ich würde mich freuen, wenn ihr mir in eurer Bewerbung kurz mitteilt, welches euer aktuelles Lieblingsbuch ist und ob ihr das Taschenbuch oder den E-Book-Gutschein (Kindle-Format) bevorzugt (oder es euch egal ist, was von beidem ihr evtl. gewinnt)!

Ich bin unglaublich gespannt auf die Leserunde und wünsche euch viel Glück bei der Verlosung!

Julia
301 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Racheblindundefined


Wie weit würdest du gehen, um dich zu rächen?

 

Rahel hat ihren Job gekündigt, sich einem kosmetischen Eingriff unterzogen und ihr Testament geschrieben – die junge Frau will nur eines: Rache.

(→ mehr zum Inhalt)

 

~~~~~~~

 

Hey ihr Lieben!

Zum Jahreswechsel verlose ich 20 Amazon-Gutscheine für den Erwerb meines E-Books Racheblind – wer Lust hat hüpft einfach in den Lostopf :)!

 

Ich drücke euch die Daumen und wünsche euch einen guten Rutsch ins neue Jahr!!

 

Alles Liebe
Julia

 

P.S. Für alle, die nicht warten können: »Racheblind« jetzt für nur 99 Cent – Kindle Unlimited Abonnenten lesen für lau ;)

65 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Julia Starck wurde am 30. November 1984 in Deutschland geboren.

Julia Starck im Netz:

Community-Statistik

in 43 Bibliotheken

auf 5 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks