Julia Stauber

 3.7 Sterne bei 18 Bewertungen
Julia Stauber

Lebenslauf von Julia Stauber

Die Wienerin wurde im Jahr 1981 als mittlere von drei Schwestern geboren und lebt, liebt und schreibt auch heute noch in ihrer Geburtsstadt. Schon während ihrer Schulzeit auf dem Gymnasium entwickelte sie eine große Liebe zu Büchern, half in den Freistunden in der Schulbibliothek aus und las sich nebenbei kreuz und quer durch die Regale. Wenig später versuchte sich Julia Stauber an eigenen Geschichten und ging ihre ersten literarischen Schritte. Erst Jahre später, genauer 2008, entdeckte die Autorin Fantasy als perfektes Genre für sich und so entstand bald ihr erster Roman „The Voice“, der als E-Book unter dem Titel „Das Flüstern der Sirenen“ im Verlag Mondwolf erscheint (August 2012). Julia Stauber arbeitet bereits an weiteren Projekten, in denen Fantasy, Liebe und die Natur eine tragende Rolle spielen.

Alle Bücher von Julia Stauber

Julia StauberDas Flüstern der Sirenen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Flüstern der Sirenen
Das Flüstern der Sirenen
 (18)
Erschienen am 02.08.2012

Neue Rezensionen zu Julia Stauber

Neu
angel2212s avatar

Rezension zu "Das Flüstern der Sirenen" von Julia Stauber

Rezension zu "Das Flüstern der Sirenen" von Julia Stauber
angel2212vor 6 Jahren

Das Flüstern der Sirenen
Julia Stauber
❧❧❧❧❧❧❧❧❧❧❧❧❧❧❧❧❧❧❧

Zum Inhalt:

Eine junge Frau wird an der Küste von Monterey, von ein paar Fischern, kurz vor ihrem Ertrinken gerettet.
Sie wacht im Krankenhaus auf, kann sich jedoch nicht an ihre Vergangenheit erinnern. Eine Tätowierung in lateinischer Schrift, verrät ihren Namen, Elena.
Doch das ist auch das einzige was man von der jungen Frau weiß.
Der junge Arzt Joshua kümmert sich sehr intensiv um sie, und Elena ist auch sofort Feuer und Flamme.
Die Polizei versucht indessen, etwas über Elena´s Leben zu erfahren, wo sie her kommt und wie ihr vollständiger Name ist.
Als sich jedoch bis zu ihrer Entlassung noch immer keine Angehörigen und Verwandten von ihr gemeldet haben, beschliesst Joshua kurzerhand, sie bei sich auf zu nehmen, bis sich jemand meldet der nach Elena sucht.
Elena hat schnell das Gefühl, anders zu sein als die übrigen Menschen.
Sie hat eine ganz besondere Wirkung auf Männer, allein schon wenn sie an ihnen vorbei geht, sie reagieren meistens mit einer Bewunderung ihr gegenüber, aber auch sehr oft mit unangenehmen Blicken.
Eines Tages tauchen zwei Menschen auf, die behaupten, die Schwester und der Freund von Elena zu sein.
Doch nun ist ihre Verwirrung komplett, den die beiden stehen auf verschiedenen Seiten.

Meine Meinung:

Die Autorin, Julia Stauber, hat mit „Das Flüstern der Sirenen“, ein sehr schönes Debüt geschrieben.
Das Buch fängt mit einem sehr spannenden Prolog an und der Schreibstil ist sehr flüssig gehalten.
Die Protagonisten sind sehr detailreich beschrieben und waren mir vom ertsen Moment an sympathisch.
Frau Stauber hat in diesem Buch die alte grieschische Mythologie eingebettet. Von Sirenen und Musen, und ganz normalen Menschen findet man hier eine Liebesgeschichte mit Spannung.
Die Spannung vom Anfang kann zwar nicht komplett beibehalten werden, aber dennoch findet man auch im Rest des Buches immer wieder spannende Momente.
Was mich ein wenig störte, waren die offenen Fragen am Schluss, was aber darauf schließen lässt, das man bestimmt noch ein wenig mehr von Elena zu lesen bekommen wird.
Im großen und ganzen muss ich sagen, war das Debüt der Autorin recht gelungen.
Daher bekommt es von mir auch vier von fünf möglichen Sternen.

Kommentieren0
20
Teilen
Lisss avatar

Rezension zu "Das Flüstern der Sirenen" von Julia Stauber

Rezension zu "Das Flüstern der Sirenen" von Julia Stauber
Lissvor 6 Jahren

Frau Stauber erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die etwas anders zu sein scheint und eine unglaublich anziehende Wirkung auf Männer hat. Der Leser kann sich natürlich denken, was die Protagonistin Elena ist, doch sie selbst findet das alles ziemlich verwirrend. Elena wacht im Krankenhaus auf und kann sich an rein gar nichts aus ihrer Vergangenheit erinnern.

Sie war mir von Anfang an sehr sympathisch. Allerdings erfährt man niemals ihr Alter und hat somit freie Wahl. Da ich allerdings oft Bücher lese in denen die Mädels 16-18 Jahre alt sind, habe ich sie mir als 17 jährige vorgestellt, was dann ziemlich kurios war, als sie sich in einen, ich denke mal 30jährigen, Arzt verliebt.^^ Etwas älter wird sie dann ja doch sein, sonst wäre das ziemlich eklig.^^

Der junge Arzt Joshua war mir am Anfang nicht so geheuer.^^ Er war mir einfach zu freundlich. Das kann natürlich auch daran liegen, dass Elena eine Sirene ist, aber ich fand es trotzdem zu nett. Als zweiter Mann kam dann der Georgios. Ein Badboy von reinstem Blut.^^ Und unglaublich anziehend und heiß. Man merkt vom ersten Erscheinen an, dass er auf Elena steht. Er hat mein Herz erobert und auch wenn er ziemlich böse zu sein scheint hat er seine guten Seiten, die auch, wie ich finde, gut zum Ausdruck gebracht werden.

Wie man erahnen kann, streiten sich die zwei um Elena und sie ist auch ziemlich hin und her gerissen, wendet sich allerdings oft von dem einen ab und beschäftigt sich mit dem anderen. Da sie eine Sirene ist, weiß man aber nie, ob der Mann nun auf sie steht, weil er sie einfach wirklich hübsch und nett findet oder weil ihre Sirenenkräfte ihn einfach gefügig machen.

Ein wenig Tiefgang hat mir bei Elenas Schwestern gefehlt. Man weiß sehr wenig über sie. Sie tauchen auf, verschwinden wieder und kommen irgendwann nochmal wieder. Griechische Mythologie kommt ebenfalls in diesem Buch vor, etwas über die Geschichte der Sirenen und Musen. Wie ihr wisst, stehe ich unheimlich auf Sagen und Legenden und hat mir deshalb sehr zugesagt.

An Spannung fehlt es in diesem Buch nie. Es kommen immer wieder neue Personen, neue Orte, sodass es ständig Neues zu entdecken gibt. Ein Wort zum Cover. Wenn ich dieses Buch nur so im Laden gesehen hätte oder auf Amazon, hätte ich gedacht es sei ein Buch für Kinder. Das Cover ist schön, keine Frage, allerdings zu kindlich gestaltet meiner Meinung nach.

Fazit

Ein wundervolles Buch gemixt mit den Elementen griechischer Mythologie und authentischen, gefühlvollen Charakteren. Das ein oder andere hat mir gefehlt, fällt aber nicht schwer ins Gewicht. Deshalb 4 von 5 Punkte von mir.

Kommentieren0
13
Teilen
Buechermaus96s avatar

Rezension zu "Das Flüstern der Sirenen" von Julia Stauber

Rezension zu "Das Flüstern der Sirenen" von Julia Stauber
Buechermaus96vor 6 Jahren

Inhalt
Vor der Kalifornischen Küste wird eine junge Frau von einigen Fischern vor dem Ertrinken gerettet. Als sie im Krankenhaus erwacht kann sie sich nicht an ihre Vergangenheit erinnern. Nur dank eines Tattoos weiß man wenigstens ihren Namen - Elena.
Elena ist von ihrem Arzt hin und weg, der gut aussehende Joshua ist sympathisch und äußerst hilfsbereit, was er beweist als er Elena anbietet bei sich zu wohnen bis sich Verwandte von ihr gemeldet hätten.
Elena fällt auf, dass sie eine besondere Wirkung auf Männer hat, sprich sie starren ihr hinterher und sind wie gefesselt von ihrem Anblick. Als dann auch noch Georgios, offenbar ihr Freund und ihre Schwestern auftauchen, ist ihre Verwirrung komplett, denn sie stehen auf verschiedenen Seiten...
Fazit
Die Story begann mit einem sehr spannendem Prolog und auch wenn einige weniger spannende Stellen dabei sind zieht sich die Spannung trotzdem durch das ganze Buch und endet schließlich mit einigen offenen Fragen, die hoffentlich in einem zweiten Teil noch beantwortet werden.
Diese, in die griechische Mythologie eingebettete, Liebesgeschichte ist eine echte Leseempfehlung und es würde mich wirklich sehr freuen wenn das nicht das Letzte wäre, was ich von den mir lieb gewonnenen Charakteren hören würde. =)

Kommentieren0
18
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Julia_Staubers avatar

Hallo ihr Lieben!

Hat jemand von euch Lust auf eine romantische Fantasy - Liebesgeschichte?

Dann seid ihr hier bei mir genau richtig!

Anfang August ist mein Buch "Das Flüstern der Sirenen", als eBook im Verlag Mondwolf erschienen und hier habt ihr nun die Chance, euch an meiner Leserunde zu beteiligen und ein Exemplar des Buches zu gewinnen!

Insgesamt stellt der Verlag Mondwolf 20 eBooks zur Verfügung. Einfach bei meiner Leserunde bis zum 15. August / 19.00 Uhr bewerben und am 16. August in der Früh sein Exemplar per Email erhalten und mitlesen. Ihr müsst lediglich in eure Bewerbung schreiben, in welchem Format ihr das Buch haben möchtet. Es stehen epub / pdf und mobi (Kindle Edition) zur Verfügung. Die Gewinner schicken mir einfach ihre Emailadressen zu und los geht's! :-)

Ich freue mich auf zahlreiche Bewerbungen und hoffe, dass sich auch diejenigen die kein Exemplar gewinnen, an meiner Leserunde beteiligen!

Worum geht es in "Das Flüstern der Sirenen"?

Kurzbeschreibung:

Eingebettet in eine romantische Liebesgeschichte werden ausgewählte Geschöpfe der griechischen Mythologie zu neuem Leben erweckt. Sirenen und Musen haben sich in der Welt von heute unerkannt ihren Platz geschaffen. Und mittendrin ist Elena, hin und her gerissen zwischen den nagenden Zweifeln an der Echtheit der Gefühle anderer, ihrer scheinbar bösen Vergangenheit und der schier aussichtslosen Hoffnung auf einen Neubeginn.

Neugierig geworden?

Ich freue mich auf alle Fälle schon jetzt riesig auf jeden Kommentar, jede Frage und jede Anregung von euch!!!

PS: Auf meiner Homepage www.juliastauber.com könnt ihr auch einige Hintergrundinfos zu meinem Buch finden ...

Alles Liebe

eure Julia

 

FERTIG AUSGELOST !!!

Hier die Gewinner in Reihenfolge der Ziehung:

1) conneling - pdf

2) Amy-Maus87 - epub

3) Bathory - mobi

4) Jenny_C - pdf

5) MaryLouise - epub

6) Wildpony - mobi

7) Liss - mobi

8) Steffi153 - epub

9) Bambi-Nini - epub

10) Nefertarie35 - epub

11) Mithrandir - mobi

12) PMelittaM - mobi

13) angel2212 - pdf

14) Xallaya - mobi

15) Buechermaus96 - mobi

16) utaechl - epub

17) Rena2 - epub

18) LeseJulia - epub

19) sissy84 - pdf

20) zitrosch - mobi

Am liebsten hätte ich jedem ein Buch geschenkt! :-(  Aber ich brauch ja auch ein paar Käufer ;-)

Die Gewinner bitte ich zu überprüfen, ob ich beim gewünschten Format eh keinen Fehler gemacht habe und dann würde ich euch bitten mir auf julia.stauber@gmx.at eure Emailadressen zu schicken, damit der Verlag Mondwolf euch morgen euer Exemplar zukommen lassen kann!

Ich bin schon sooo neugierig wie euch mein Buch gefällt und freu mich schon riesig auf diese Leserunde mit euch allen!!!

Los geht's!

Eure Julia

NOCH EINE BITTE:  Bitte im Email entweder den Usernamen oder das Format dazu schreiben. Hab nicht daran gedacht, dass die Emailadressen nicht wirklich einen Bezug zu Lovelybooks - Usernamen haben :-S

DANKE!!!!

 

 

 

 

 

 

angel2212s avatar
Letzter Beitrag von  angel2212vor 6 Jahren
Na dann hoffe ich doch mal ganz doll ;-)
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Julia Stauber im Netz:

Community-Statistik

in 25 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks