Julia Stauber

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 16 Rezensionen
(5)
(5)
(6)
(2)
(0)

Lebenslauf von Julia Stauber

Die Wienerin wurde im Jahr 1981 als mittlere von drei Schwestern geboren und lebt, liebt und schreibt auch heute noch in ihrer Geburtsstadt. Schon während ihrer Schulzeit auf dem Gymnasium entwickelte sie eine große Liebe zu Büchern, half in den Freistunden in der Schulbibliothek aus und las sich nebenbei kreuz und quer durch die Regale. Wenig später versuchte sich Julia Stauber an eigenen Geschichten und ging ihre ersten literarischen Schritte. Erst Jahre später, genauer 2008, entdeckte die Autorin Fantasy als perfektes Genre für sich und so entstand bald ihr erster Roman „The Voice“, der als E-Book unter dem Titel „Das Flüstern der Sirenen“ im Verlag Mondwolf erscheint (August 2012). Julia Stauber arbeitet bereits an weiteren Projekten, in denen Fantasy, Liebe und die Natur eine tragende Rolle spielen.

Bekannteste Bücher

Das Flüstern der Sirenen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Julia Stauber
  • Leserunde zu "Das Flüstern der Sirenen" von Julia Stauber

    Das Flüstern der Sirenen

    Julia_Stauber

    zu Buchtitel "Das Flüstern der Sirenen" von Julia Stauber

    Hallo ihr Lieben! Hat jemand von euch Lust auf eine romantische Fantasy - Liebesgeschichte? Dann seid ihr hier bei mir genau richtig! Anfang August ist mein Buch "Das Flüstern der Sirenen", als eBook im Verlag Mondwolf erschienen und hier habt ihr nun die Chance, euch an meiner Leserunde zu beteiligen und ein Exemplar des Buches zu gewinnen! Insgesamt stellt der Verlag Mondwolf 20 eBooks zur Verfügung. Einfach bei meiner Leserunde bis zum 15. August / 19.00 Uhr bewerben und am 16. August in der Früh sein Exemplar per Email ...

    Mehr
    • 317

    angel2212

    09. September 2012 um 19:53
    Julia_Stauber schreibt Macht ja nichts! Danke für die tolle Rezension! Ideen hab ich noch einige, also wer weiß?! ;-)

    Na dann hoffe ich doch mal ganz doll ;-)

  • Rezension zu "Das Flüstern der Sirenen" von Julia Stauber

    Das Flüstern der Sirenen

    angel2212

    09. September 2012 um 13:06 Rezension zu "Das Flüstern der Sirenen" von Julia Stauber

    Das Flüstern der Sirenen Julia Stauber ❧❧❧❧❧❧❧❧❧❧❧❧❧❧❧❧❧❧❧ Zum Inhalt: Eine junge Frau wird an der Küste von Monterey, von ein paar Fischern, kurz vor ihrem Ertrinken gerettet. Sie wacht im Krankenhaus auf, kann sich jedoch nicht an ihre Vergangenheit erinnern. Eine Tätowierung in lateinischer Schrift, verrät ihren Namen, Elena. Doch das ist auch das einzige was man von der jungen Frau weiß. Der junge Arzt Joshua kümmert sich sehr intensiv um sie, und Elena ist auch sofort Feuer und Flamme. Die Polizei versucht indessen, etwas ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Flüstern der Sirenen" von Julia Stauber

    Das Flüstern der Sirenen

    Liss

    08. September 2012 um 14:53 Rezension zu "Das Flüstern der Sirenen" von Julia Stauber

    Frau Stauber erzählt die Geschichte einer jungen Frau, die etwas anders zu sein scheint und eine unglaublich anziehende Wirkung auf Männer hat. Der Leser kann sich natürlich denken, was die Protagonistin Elena ist, doch sie selbst findet das alles ziemlich verwirrend. Elena wacht im Krankenhaus auf und kann sich an rein gar nichts aus ihrer Vergangenheit erinnern. Sie war mir von Anfang an sehr sympathisch. Allerdings erfährt man niemals ihr Alter und hat somit freie Wahl. Da ich allerdings oft Bücher lese in denen die Mädels ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Flüstern der Sirenen" von Julia Stauber

    Das Flüstern der Sirenen

    Buechermaus96

    06. September 2012 um 20:39 Rezension zu "Das Flüstern der Sirenen" von Julia Stauber

    Inhalt Vor der Kalifornischen Küste wird eine junge Frau von einigen Fischern vor dem Ertrinken gerettet. Als sie im Krankenhaus erwacht kann sie sich nicht an ihre Vergangenheit erinnern. Nur dank eines Tattoos weiß man wenigstens ihren Namen - Elena. Elena ist von ihrem Arzt hin und weg, der gut aussehende Joshua ist sympathisch und äußerst hilfsbereit, was er beweist als er Elena anbietet bei sich zu wohnen bis sich Verwandte von ihr gemeldet hätten. Elena fällt auf, dass sie eine besondere Wirkung auf Männer hat, sprich sie ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Flüstern der Sirenen" von Julia Stauber

    Das Flüstern der Sirenen

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    05. September 2012 um 12:33 Rezension zu "Das Flüstern der Sirenen" von Julia Stauber

    Eine junge Frau wird vor Monterey in letzter Minute von Fischern vor dem Ertrinken gerettet. Im Krankenhaus begegnet sie dem sympathischen Arzt Joshua. Da die Frau mit dem eintätowierten Namen Elena das Gedächtnis verloren hat und nicht weiß, wo sie hin soll, lässt Joshua sie bei sich wohnen… „Das Flüstern der Sirenen“ beginnt mit einem spannenden Prolog, geht dann aber leider eher in eine mehr oder weniger nette Liebes geschichte über, die für mich aber an vielen Stellen nicht nachvollziehbar war. Wir bekommen es hier mit ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Flüstern der Sirenen" von Julia Stauber

    Das Flüstern der Sirenen

    Nefertari35

    04. September 2012 um 20:42 Rezension zu "Das Flüstern der Sirenen" von Julia Stauber

    Das Flüstern der Sirenen - Julia Stauber Eine junge Frau ertrinkt fast im Meer und wird von Fischern gerettet und ins Krankenhaus gebracht. Sie kann zunächst nicht sprechen und scheint ihr Gedächtnis verloren zu haben. Dank eines Tattoos in ihrem Nacken, kann wenigstens ihr Vorname in Erfahrung gebracht werden. Sie heißt Elena und weiß vor nichts mehr von ihrem früheren Leben. Der Arzt Joshua nimmt sich ihrer an und als sich bis zu ihrer Entlassung immer noch niemand gemeldet hat, nimmt er sie kurzerhand mit und läßt Elena bei ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Flüstern der Sirenen" von Julia Stauber

    Das Flüstern der Sirenen

    Jenny_C

    03. September 2012 um 10:00 Rezension zu "Das Flüstern der Sirenen" von Julia Stauber

    Nachdem Elena beinahe im Meer ertrunken wäre, landet sie erst mal im Krankenhaus, jedoch ohne jegliche Erinnerung an sich selbst oder ihr Leben. Ihr behandelnder Arzt Dr. Joshua Benson ist ihr gegenüber sehr nett und freundlich und scheint nicht nur an ihrem gesundheitlichen Wohlergehen interessiert zu sein. Als Elena schließlich entlassen wird, nimmt Joshua sie bei sich auf. Ziemlich schnell kommen sich die beiden näher, doch Elena merkt, dass sie irgendwie anders ist. Wieso benehmen sich Männer in ihrer Gegenwart mal mehr, mal ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Flüstern der Sirenen" von Julia Stauber

    Das Flüstern der Sirenen

    conneling

    01. September 2012 um 22:03 Rezension zu "Das Flüstern der Sirenen" von Julia Stauber

    Eine junge Frau, Elena wird von Fischern aus dem Meer gerettet. Sie kann sich an nichts erinnern. Niemand scheint sich für die junge Frau zu interessieren oder sie zu suchen, Joshua, ein Arzt aus dem Krankenhaus nimmt sie schließlich mit nach Hause, da sie sonst obdachlos wäre. Sie kommen sich näher und Elena merkt dass sie Menschen mit ihrer Stimme und ihrem Wesen beeinflussen kann, dass was nicht stimmt. Das Buch fängt recht ruhig an, wirkt wie eine Liebesgeschichte, es dauert eine Weile bis andere Elemente dazu kommen. Julia ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Flüstern der Sirenen" von Julia Stauber

    Das Flüstern der Sirenen

    LeseJulia

    01. September 2012 um 18:37 Rezension zu "Das Flüstern der Sirenen" von Julia Stauber

    Hoffentlich gibt es eine Fortsetzung... *Inhalt * Elena erwacht eines Tages in einem Krankenhaus und kann sich, nach ihrer Rettung vor dem Ertrinken im Meer, an nichts erinnern. Zum Glück nimmt sich der gutaussehende Arzt Joshua sich Ihrer an und gewährt ihr vorübergehend Asyl als sie aus dem Krankenhaus entlassen werden kann und sich aber noch kein Angehöriger gemeldet hat und sie sonst obdachlos geworden wäre. Die beiden fühlen sich zueinander hingezogen, doch irgendetwas stimmt nicht mit Elena. Dann tauchen auch noch ihre ...

    Mehr
  • Rezension zu "Das Flüstern der Sirenen" von Julia Stauber

    Das Flüstern der Sirenen

    Bambi-Nini

    01. September 2012 um 15:21 Rezension zu "Das Flüstern der Sirenen" von Julia Stauber

    Eine junge Frau wird aus dem Meer gerettet. Sie kann sich an nichts erinnern, weder, wie sie ins Wasser kam, noch wo sie herkommt. Aber sie merkt schnell, dass etwas mir ihr nicht stimmt. Warum reagiert ihr Umfeld so komisch auf sie und warum scheint sie zunächst niemand zu vermissen? Was sich Fantasy-(Liebes)-Geschichte nennt, beginnt zunächst als recht ruhige Liebesgeschichte. Erst nach und nach kommen übernatürliche Elemente dazu und das Buch fängt an, richtig spannend zu werden. Die Ereignisse überschlagen sich förmlich und ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks