Julia Stuart Der Liebeszauber des Monsieur Ladoucette

(26)

Lovelybooks Bewertung

  • 33 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 4 Rezensionen
(4)
(10)
(8)
(2)
(2)

Inhaltsangabe zu „Der Liebeszauber des Monsieur Ladoucette“ von Julia Stuart

Der Friseur Guillaume Ladoucette aus dem 33-Seelen-Dorf Amour-sur-Belle bekommt Konkurrenz aus Paris. Seine Kunden laufen ihm davon – oder bekommen altersbedingt eine Glatze, und er muss sich einen anderen Beruf suchen. Obwohl er sich in Liebesdingen ziemlich ungeschickt anstellt, beschließt er, eine Heiratsvermittlung aufzumachen. Nach einigen Anlaufschwierigkeiten ist diese von Erfolg gekrönt. Doch gelingt es ihm auch, das Herz seiner Jugendliebe Émilie zu gewinnen, die nach langen Jahren in ihr Heimatdorf zurückgekehrt ist?

Ein charmanter, liebevoll erzählter Roman über ein Dorf im Périgord mit skurrilem Personal, aus dem man aber mehr hätte machen können.

— Barbara62

Stöbern in Romane

Lied der Weite

Was ist ein gelingendes Leben? Warmherziger Roman um diese Frage; Figuren, die man mit nach Hause nehmen möchte. Großartig!

alasca

Die Hauptstadt

Geistreich, ja, stellenweise amüsant, aber zu großen Teilen zäh und verzettelt. 3-4 Sterne.

Apfelgruen

Der verbotene Liebesbrief

Kein klassisches Buch von Lucinda Riley aber dennoch unglaublich fesselnd!

Miii

Schloss aus Glas (Filmausgabe)

Eindrückliche Biografie über einer Kindheit zwischen Alkoholismus, Gewalt, Vernachlässigung, Geschwisterliebe, Freiheit und Träumen.

black_horse

Underground Railroad

Ein bedrückendes Buch, dass leider noch immer aktuell ist.

sofalxx

Und es schmilzt

Intensiv. Verstörend. Lesenswert. Die nüchterne Sprache und die emotionale Distanziertheit der Protagonistin bilden eine perfekte Symbiose.

Wiebke_Schmidt-Reyer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • HerzensWünsche

    Der Liebeszauber des Monsieur Ladoucette

    Barbara62

    10. March 2016 um 10:12

    Die in London lebende, beim Independent arbeitende britische Journalistin Julia Stuart hat mit Der Liebeszauber des Monsieur Ladoucette ihren ersten Roman vorgelegt. Es ist ein typisches Buch für Schlechte-Laune-Tage oder einen Strandurlaub, vergnüglich, aber ohne großen Tiefgang. In Amour-sur-Belle, einem 33-Seelen-Ort im Périgord, lebt und arbeitet der Friseurmeister Guillaume Ladoucette, ein Single mittleren Alters, der seinen Beruf über alles liebt. Doch leider muss er eines Tages feststellen, dass sein ehemals florierendes Geschäft ihn inzwischen wegen der Überalterung seiner Kunden und einem im Nachbardorf tätigen Konkurrenten aus Paris nicht mehr ernährt. So kommt es, dass er ein Büro für Heiratsvermittlung eröffnet, "HerzensWünsche". Doch über welche Qualifikation verfügt ein Single, der nur einmal verliebt war, und dessen einzige Liebe, Emilie Fraisse, gerade ins Dorf zurückgekehrt ist und im Château lebt? Der Roman besteht zum Teil aus einer durchgehenden Handlung, zum Teil sind zahlreiche Einzelgeschichten hineinverwoben. Er ist einerseits detailgetreu, charmant und liebevoll erzählt und besticht mit dem durch und durch skurrilen Personal, andererseits hatte ich beim Lesen immer den Eindruck, dass man aus dem Thema mehr hätte machen können.

    Mehr
  • Rezension zu "Der Liebeszauber des Monsieur Ladoucette" von Julia Stuart

    Der Liebeszauber des Monsieur Ladoucette

    Sabrina D

    24. October 2010 um 10:57

    Die Geschichte spielt im kleinen Dorf Amour-sur-Belle, indem nur 33 Menschen wohnen. Während eines Minitornados, indem die Bürger befürchteten zu sterben, gestanden sich viele ihre tiefsten Geheimnisse. Als sie aber überlebten, gingen durch diese Geheimnisse (z. B. Seitensprünge) viele Ehen und Freundschaften kaputt. Hauptakteur in diesem Buch ist der schrullige Friseur Guillaume Ladoucette, der mit seinem Salon einfach aus der Mode gekommen ist. Kurz vor dem Ruin eröffnet er deshalb eine Partnervermittlung mit dubiosen Auswüchsen. Fazit: Ganz unterhaltsam, leider zieht sich das Buch an vielen Stellen. Der Autor hat aus seiner Thematik zu wenig gemacht. Das Ende ist gelungen!!!

    Mehr
  • Rezension zu "Der Liebeszauber des Monsieur Ladoucette" von Julia Stuart

    Der Liebeszauber des Monsieur Ladoucette

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    01. September 2009 um 18:43

    Nun, ich bin begeistert. Meine Mutter dagegen fand das Buch eher schwach, wenn nicht gar schwachsinnig, aber ich finde es bezaubernd. Ich musste manchesmal lachen und doch ist die Geschichte nicht lächerlich. Die Geschichte ist irgendwie... ja, französisch. Und wo klappts besser mit der Liebe als in Frankreich? Genau, nirgends. Vier Sterne!

  • Rezension zu "Der Liebeszauber des Monsieur Ladoucette" von Julia Stuart

    Der Liebeszauber des Monsieur Ladoucette

    eva1982

    23. July 2008 um 16:56

    Ein sehr schöner Sommerroman, sehr blumig geschrieben und man kann sich das kleine französische Dorf ganz plastisch vorstellen! Liebevoll ins Detail sind die Charaktere dargestellt! Macht Spaß, zu lesen!

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks