Julia Vogel

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(3)
(0)
(0)
(0)
Julia Vogel

Lebenslauf von Julia Vogel

1975 in der früheren Arbeiterstadt Delmenhorst geboren, verstehe ich das Schreiben als solides Handwerk. Inspiriert von den Meistern der phantastischen Literatur schreibe ich seit 2008 unheimliche Kurzgeschichten über das Meer, seine Mythen und die nordische Kultur, von denen bereits einige in verschiedenen Online-Magazinen und Anthologien veröffentlicht wurden.

Bekannteste Bücher

Fuchsgold

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • Empfehlung
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Julia Vogel
  • Buchverlosung zu "Fuchsgold" von Julia Vogel

    Fuchsgold
    PhantastischerNorden

    PhantastischerNorden

    zu Buchtitel "Fuchsgold" von Julia Vogel

    Hallo Ihr Lieben, bald beginnt die Ferienzeit und damit die schönste Zeit des Jahres. Perfekt, um endlich einmal zu relaxen und ein paar spannende Lesestunden zu verbringen! Ihr interessiert euch für ferne Länder und deren Mythen und Legenden? Wunderbar, denn ich verlose gemeinsam mit dem TextLustVerlag 3 x ein signiertes Exemplar meiner Mystery-Novelle „Fuchsgold“. Die Geschichte spielt im Jahr 1978 und beschreibt eine bunt zusammengewürfelte Expedition, die sich auf der Suche nach einer rätselhaften Insel im Nordpolarmeer ...

    Mehr
    • 70
  • Mystischer Krimi mit einer moralischen Botschaft

    Fuchsgold
    SarahRomy

    SarahRomy

    15. July 2014 um 22:21 Rezension zu "Fuchsgold" von Julia Vogel

    Fuchsgold ist der 10. Band aus der Reihe der Teezeitgeschichten und bietet Spannung und Abenteuer. Die Autorin hat in ihrer Erzählung eine gelungene Mischung aus Krimi, Mystik und Moral kreiert. Der Klappentext verspricht bereits Spannung: „Seit Jahrtausenden suchen Forscher und Abenteurer in der Arktis den nördlichsten Punkt der Erde. In der ewigen Kälte hoffen sie den Ort zu finden, den die Geschichtsschreiber der Antike als äußersten Nordrand der Welt bezeichneten. Ende der siebziger Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts begibt ...

    Mehr
  • Spannende Abenteuergeschichte

    Fuchsgold
    hermine

    hermine

    08. June 2014 um 21:44 Rezension zu "Fuchsgold" von Julia Vogel

    Inhalt: Seit Jahrtausenden suchen Forscher und Abenteurer in der Arktis den nördlichsten Punkt der Erde. In der ewigen Kälte hoffen sie den Ort zu finden, den die Geschichtsschreiber der Antike als äußersten Nordrand der Welt bezeichneten. Ende der siebziger Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts begibt sich eine kleine Expedition auf die Suche nach diesem mystischen Ort, aber nur einer von ihnen kehrt zurück. … Meine Meinung: Im Stil von Jack London fährt auch bei Julia Vogel der Held mit einem alten Walfänger auf eine spannende ...

    Mehr
  • Eine phantastische Reise in den Norden

    Fuchsgold
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    27. April 2014 um 11:53 Rezension zu "Fuchsgold" von Julia Vogel

    In ihrem Debüt-Werk nimmt uns die Autorin Julia Vogel mit auf eine Expedition zu einer geheimnisvollen Insel. Erzählt wird die phantastische Geschichte aus der Sicht des Fotografen, der aus Geldmangel eine Reportage machen und dadurch seine Heimreise finanzieren will. Neben dem Norweger (der Kapitän) gehen noch der Geologe Maik, die kiffende Anne und ein alter Inuit mit an Bord. Auch wenn nur der Kapitän das Ziel kennt, haben allen unterschiedlichen Gründen, an der Expedition teilzunehmen. Was aber keines der Crewmitglieder ahnt ...

    Mehr
  • Neues aus der Phantastik-Szene! Jüngst erschien ein Interview zur Novelle FUCHSGOLD von Julia Vogel

    Fuchsgold
    PhantastischerNorden

    PhantastischerNorden

    16. January 2014 um 22:21 zu Buchtitel "Fuchsgold" von Julia Vogel

    Zur aktuellen Neuerscheinung führte Alisha Bionda via Mail ein umfangreiches Interview mit JULIA VOGEL, deren „Teezeitgeschichten“-Novelle FUCHSGOLD jüngst im TextLustVerlag erschienen ist. Zum Interview: http://www.literra.info/interviews/interview.php?id=328 Homepage der Autorin: www.phantastischer-norden.de