Neuer Beitrag

MIRA-Taschenbuch

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Wir von MIRA Taschenbuch laden euch herzlich zur Leserunde des neuen Romans

"Ein ganz besonderer Weihnachtswunsch" von Julia Williams

ein. Bitte bewerbt euch bis zum 07.11.2016 für eines von 15 Leseexemplaren (E-Book) und zur gemeinsamen Diskussion sowie Rezension des Romans.


Über den Inhalt:

Seine Mum hat Joe beigebracht, dass er nur zum Polarstern hinaufsehen und ihm seinen Weihnachtswunsch entgegenschicken muss. Dann wird er wahr. Doch jetzt ist sie tot, und Joe vermisst sie unendlich. Aber manchmal spürt er sie an seiner Seite, hört ihm zu, wenn er mit ihr spricht, da ist er sich ganz sicher – obwohl ihm niemand glaubt. Und dieses Weihnachtsfest möchte er nichts mehr, als dass sie noch einmal eine richtige Familie sind. Ob ihm der Polarstern auch diesen Wunsch erfüllen kann?

Du möchtest "Ein ganz besonderer Weihnachtswunsch" von Julia Williams lesen?

Dann bewirb dich jetzt um eines der 15 Leseexemplare und teile uns bitte mit, welches Format du im Gewinnfall benötigen würdest (epub oder mobi).

Wir sind gespannt auf dich, deine Fragen und Leseeindrücke und würden uns freuen, wenn du deine Rezension dann auch auf Amazon & Co und auf harpercollins.de teilst.


Viel Glück und ein tolles Leseerlebnis wünscht dir das Team von MIRA Taschenbuch

Autor: Julia Williams
Buch: Ein ganz besonderer Weihnachtswunsch

Isaopera

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Das Buch klingt wirklich sehr schön und berührend! Ich liebe solche Geschichten in der Herbst- und Winterzeit und wäre unheimlich gerne dabei :)

Janglemaus

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ein perfektes Buch für die Vorweihnachtszeit da bekommt man richtig Lust sich aufm sofa mit dem Buch und einem heißen tee gemütlich zu machen.
Ich würde sehr gerne dieses Buch lesen und an der Leserunde teilnehmen.

Beiträge danach
216 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

paevalill

vor 1 Jahr

Kapitel 31 bis Epilog
Beitrag einblenden

Kitsune87 schreibt:
Der Wendepunkt in Livvys Denkweise kam mir zu abrupt. Ihr Verhalten erschien ihr urplötzlich als unangemessen und wie aus dem Nichts sieht sie ihre Fehler ein. So ein plötzlicher Sinneswandel erscheint mir doch als sehr unrealistisch. Die typische Verfolgung des geliebten Zielobjekts war mir leider zu hollywoodmäßig. Ich kann solche Szenen generell weder in Filmen, noch in Büchern leiden.

Mir kam diese Wendung auch zu plötzlich. Da fehlen einfach die vielen Zwischenschritte. Schade, denn genau so hatte ich mir die Entwicklung allgemein vorgestellt und erhofft. Nur leider a) zu abrupt und b) zu schnell.

"Hollywood" war ebenfalls mein erster Gedanke. Das ist Geschmackssache, ob einem das zusagt. Mir persönlich weniger, aber ich finde durchaus, dass es passt.

Die Alkoholsucht wurde mir zum Ende hin nicht mehr ausreichend thematisiert. Livvy beginnt zum Ende hin wieder mit dem Trinken, merkt aber gar nicht, dass das ja eines der Hauptgründe ist, weshalb in der Beziehung überhaupt nichts mehr funktioniert hat? Dann hätte es meiner Meinung nach gar nicht erst thematisiert werden dürfen.

Trotz allem hat das Ende den Roman nochmal in ein positiveres Licht gerückt. Ich bleibe dabei: Die Grundidee(n) gefiel(en) mir sehr gut, die Umsetzung war stellenweise gut, stellenweise aber zu langatmig und unvollständig.

paevalill

vor 1 Jahr

Gesamteindruck/Rezension

Vielen Dank für das Freiexemplar. Ich war vom Grundkonzept äußerst angetan, nur leider konnte mich die Umsetzung nicht zu 100% überzeugen.
Trotz allem ein Buch, das ich gerne als "gelesen" abgestempelt habe.

https://www.lovelybooks.de/autor/Julia-Williams/Ein-ganz-besonderer-Weihnachtswunsch-1235963276-w/rezension/1407649162/

BeaSurbeck

vor 1 Jahr

Kapitel 25 bis Kapitel 30
Beitrag einblenden

Livvy ist wieder zurück und möchte an vergangene Tage, glückliche Tage anknüpfen, vergisst dabei aber das im letzten Jahr einiges passiert ist und das sich einiges verändert hat. So hart es ist, sie wird nicht mehr gebraucht, aber das kann und sieht sie nicht so. Ob bei ihr der Groschen noch fällt? Nach wie vor finde ich schön wie Malachi ihr immer wieder aufweist wie das Leben ohne sie weiter geht. Er zeigte ihr, ihre vielen Fehler auf und auch jetzt die Zukunft, das Leben ohne sie. Trotzdem will sie es nicht akzeptieren und versucht weiterhin ihren Platz wieder einzunehmen. Mal gucken was der letzte Abschnitt bringt.

BeaSurbeck

vor 1 Jahr

Kapitel 31 bis Epilog
Beitrag einblenden

So ich habe esd ann auch geschafft. Ich bin durch und das Ende fand ich dann, wenn auch ziemlich schnell, okay. Joes Weihnachtswunsch ging in Erfüllung, Livvy hat ihre Fehler erkannt und darf nun als "Gute" weiter ziehen. Adam und Emely haben auch diese schwere Zeit gemeistert und werden nun glücklich und zufrieden weiter leben. Auch Felicity und Kenneth haben ihr Glück gefunden.

Meine Rezi gibts in den nächsten Tagen, muss erst noch mal in mich gehen. Das Buch war nicht so meines, ich habe mir vielleicht auch etwas anderes darunter vorgestellt - keine Ahnung.

Babaco

vor 1 Jahr

Kapitel 31 bis Epilog
Beitrag einblenden

Das ganze Buch war nicht wirklich meins. Am Ende kam alles viel zu schnell... auch diese Verfolgung fand ich unnötig.
Meine Rezi kommt nächstes Jahr

BeaSurbeck

vor 1 Jahr

Gesamteindruck/Rezension

Hier nun auch meine Rezi für "Ein ganz besonderer WEihnachtswunsch", vorab aber noch ein dankeschön das ich das Buch lesen durfte. Es hat meine Erwartungen zwar nicht erfüllt, aber trotz allem werde ich wieder einmal ein Buch der Autorin lesen und ich bin schon gespannt ob mir ein anderes Buch besser gefallen wird.

Hier nun meine Rezi:

https://www.lovelybooks.de/autor/Julia-Williams/Ein-ganz-besonderer-Weihnachtswunsch-1235963276-w/rezension/1408608276/1408669854/

gestreut auf Amazon, Was liest du, Lesejury.

Danke und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

TiniSpeechless

vor 1 Jahr

Gesamteindruck/Rezension

Meine Rezension ist nun auch online. Leider muss ich mich den Meinungen der anderen Leser anschließen und sagen, dass meine Erwartungen nicht erfüllt worden.
https://www.lovelybooks.de/autor/Julia-Williams/Ein-ganz-besonderer-Weihnachtswunsch-1235963276-w/rezension/1409721112/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks