Julia Zange Die Anstalt der besseren Mädchen

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 18 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(4)
(4)
(3)
(3)

Inhaltsangabe zu „Die Anstalt der besseren Mädchen“ von Julia Zange

Loretta ist Mitte Zwanzig und kein bißchen erwachsen. Sie lebt in ihrer eigenen Blasenwelt aus Mode und Lifestyle. Nachts treibt sie sich in Künstlerkreisen herum, tagsüber bekommt sie ohne die To-do-Zettel ihres Freundes nichts geregelt. Loretta wird schwanger und bringt ein selten hübsches Kind zur Welt. Völlig überfordert mit der Situation, haut sie eines Tages mit ihrer Tochter ab und landet in einem abgelegenen Hof: einem vom Arbeitsamt finanzierten, püppchenhaft-utopischen Mädchencamp mit eigenen Regeln. Tappt Loretta in die nächste liebliche Falle?

Zu gewollt künstlerisch

— Kugeni

Selbst beim besten Willen habe ich nicht verstanden, was mir die Autorin mit diesem Buch sagen wollte!

— milasun

...konfus und unverständlich

— Saari

Stöbern in Romane

Sieh mich an

So stelle ich mir moderne Frauenliteratur vor. Aktuelle Themen, ernst, aber nie larmoyant, humnorvoll und letztendlich positiv

Magicsunset

Im siebten Sommer

das erste drittel fand ich klasse, das zweite drittel wurde ziemlich laaaaaang und dann wars mir zuviel drama.....

LeseSprotte

Das Haus ohne Männer

5 Frauen zwischen Liebesentzug und -sehnsucht

figino

Das Papiermädchen

Das erste Buch von Guillaume Musso, war mir nicht gefallen hat, es hat sich aber flüssig lesen lassen

lenisvea

Lied der Weite

Tolle einzelne Geschichten, die sich verbinden

VanessasBibliothek

Liv

schwierig und für mich wenig greifbar, der Autor hat mich nach anfänglicher positiver Sicht leider schnell verloren.

Gwenliest

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mitleid, Unverständnis, Hass

    Die Anstalt der besseren Mädchen

    Eiseisbaby

    19. October 2013 um 15:30

    sind drei Gefühlszustände die nur eine gute Autorin im Leser wecken kann. Julia Zange hat eine böse, raffinierte und verstörende Heldin geschaffen, die einen nicht in Ruhe lässt, die man manchmal schütteln und schlagen möchte und deren Stimme sich wie eine Machete ins Unterbewusstsein schlägt. Ein starkes Debut.

  • Rezension zu "Die Anstalt der besseren Mädchen" von Julia Zange

    Die Anstalt der besseren Mädchen

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    31. January 2010 um 14:56

    Ein überaus komisches Buch. Ich habe selbst nach dem zweiten Mal lesen noch nicht wirklich eine Ahnung davon, worum es geht. Die allgemeine Handlung ist klar, Loretta lebt mit Malte zusammen, wird schwanger, reißt irgenwann aus, und kommt auf eine "Farm", auf der andere Mädchen mit ihren Kindern leben und arbeiten. Anscheinend ist Loretta irgendwie schwachsinnig, geistig behindert oder ähnliches, jedenfalls kam mir das so vor. Naja, die einzelnen Zusammenhänge sind auch nicht wirklich gut abgetrennt, und beim lesen fehlte der Spaß vollkommen. Weiterempfehlen würde ich es jedenfalls nicht.

    Mehr
  • Rezension zu "Die Anstalt der besseren Mädchen" von Julia Zange

    Die Anstalt der besseren Mädchen

    Strixi

    08. October 2009 um 21:32

    Ein sehr interessantes Buch. Es geht um eine junge Frau mit dem Namen Loretta die eine Beziehung mit dem jungen Arzt Malte führt. Zusammen haben sie eine Tochter. Doch Loretta ist nicht fähig ihren Alltag zu organisieren. Wenn sie nicht von Malte angeleitet wird dann macht sie gar nichts oder unterhält sich mit Pennern. Auch die Pflichten gegenüber ihrem Kind vernachlässigt sie. Der Leser wird zu dem Schluss gedrängt, dass sie psychisch nicht allzu fit zu sein scheint. Dann jedoch findet sie durch Zufall die Anstalt der besseren Mädchen in der Frauen einer Arbeitsbeschaffungsmaßnahme der Arbeitsagentur nachgehen... Das Buch ist sehr schön geschrieben. Durch die sprachlichen Feinheiten kommt sehr gut der jeweilge Geisteszustand der Protaginistin zum Ausdruck. Manchmal jedoch wird es etwas zu wirr so das man an machen Stellen schlicht die Geschichte nicht mehr versteht. Trotzdem hätte ich am Schluss gerne noch mehr über das Leben von Loretta erfahren. Leider ist das Buch sehr kurz.. aber dennoch unterhaltsam.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks