Julian Ayesta Helena oder das Meer des Sommers

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Helena oder das Meer des Sommers“ von Julian Ayesta

Eines der "zehn wichtigsten Bücher spanischer Prosa im 20. Jahrhundert" (El Pais). Eine Initiationsgeschichte, in der Sommer und Meer zu Symbolen des jungendlichen Aufbruchs und der Grenzenlosigkeit erster Liebe werden. Beschworen wird eine bukolische Welt, eine Oase der Zeit kurz vor Ausbruch des spanischen Bürgerkriegs. "Helena oder das Meer des Sommers" ist ein Juwel sensibler Erzählkunst, das mit überwältigendem Erfolg in Spanien wiederentdeckt wurde.

Stöbern in Romane

Der rote Swimmingpool

Wunderbarer Coming of Age Roman!

Herzensbuecher

Dunkelgrün fast schwarz

Was für ein krasses Buch. ich hab es verschlungen ♥♥♥

19angelika63

Ans Meer

Kurzweilige Geschichte über Freundschaft und Mut.

19angelika63

Der Gedankenspieler

Zu ehrlich, als dass es den Leser nicht zu Tränen rührt

buchstabensammlerin

Wie man die Zeit anhält

Ich habe dieses Buch geliebt 😍 Klug, spannend, traurig. Kurz gesagt wunderschön💕

Amelien

Hochdeutschland

Gesellschaftskritik oder Satire? Eine amüsante Gedankenspielerei

stefanb

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks