Julian B. Simon

 4.6 Sterne bei 26 Bewertungen

Alle Bücher von Julian B. Simon

Julian B. SimonDas Netz des Bösen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Das Netz des Bösen
Das Netz des Bösen
 (17)
Erschienen am 02.01.2018
Julian B. SimonDie Kreuzler von Kadmos
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Kreuzler von Kadmos
Die Kreuzler von Kadmos
 (9)
Erschienen am 02.05.2018

Neue Rezensionen zu Julian B. Simon

Neu
0_Lavender_0s avatar

Rezension zu "Die Kreuzler von Kadmos" von Julian B. Simon

Hawkings Theorie in einem spannenden Jugendbuch
0_Lavender_0vor 2 Monaten

Zum Cover:
Der stechende Blick des Kapuzenmannes zieht einen sofort in den Bann. Das Cover mutet seltsam an, so wie der Titel. Die kalten Farben vermitteln zusätzlich das Gefühl einer latenten Bedrohung.

Zum Inhalt:
Max und Gosch, zwei pubertierende Jugendliche sind die Protagonisten dieses Buches. Nicht genug, dass es im Privat- und Schulleben genug Probleme mit lästigen Geschwistern, prügelnden Eltern und mobbenden Mitschülern gibt, passiert Unglaubliches. Zuerst verschwinden Menschen spurlos, ohne dass Lösegeld gefordert wird, dann entdecken sie eine Höhle mit einem Toten, der altertümlich gekleidet ist. Daneben befinden sich unbeschreibbare Dinge, die anmuten, als seien sie aus einer anderen Welt.
Und dann tauchen zwei mysteriöse Kapuzenmänner auf (Oder waren sie vielleicht schon vorher da?), die sich auf die Fersen der beiden Abenteurer heften.
Parallel dazu lebt Celina in einer mittelalterlich anmutenden Welt, wo Dungaber (wie Lehensherren) für ihren Gott Goy den Zehent eintreiben und mit einer brutalen Härte vorgehen, die keinen Widerspruch duldet.
Ob es eine Verbindung zwischen den Welten gibt? Was hat es mit den geheimnisvollen Kreuzlern an sich?

Zum Stil:
Obwohl das Buch in der Kategorie "Jugendbuch" geführt wird, ist es diesem Genre nur bedingt zuzuordnen - inhaltlich schon, sprachlich eher nicht. Einerseits sind Begriffe wie Diorama, Häresie oder Toughe kaum im Sprachschatz von Jugendlichen zu finden und führen vermutlich zu Verständnisschwierigkeiten, andererseits enthält das Werk ein wahres Sammelsurium an abwertenden Ausdrücken, mit denen sich nicht nur die Protagonisten gegenseitig befetzen. Es ist begreiflich, dass damit der Stil von Jugendlichen getroffen werden soll und manchmal wirken diese Beleidigungen unterhaltend und witzig. Die Menge macht's aber aus. Weniger wäre hier wohl mehr.

Fazit:
Das Buch ist für mich als Erwachsene spannend geschrieben. Die einzelnen Handlungsstränge führen noch nicht zusammen, was die Neugier auf weitere Bände anheizt.

Kommentieren0
3
Teilen
specialangs avatar

Rezension zu "Die Kreuzler von Kadmos" von Julian B. Simon

Ein gutes Jugendbuch – auch für Erwachsene
specialangvor 3 Monaten

Klappentext:

In und um das Eifelstädtchen Schleiden verschwinden plötzlich Menschen, spurlos und ohne den geringsten Hinweis auf ihr Schicksal. Kriminalrat Heitermann steht vor einem stetig größer werdenden Rätsel. Einem Rätsel, dessen Ungeheuerlichkeit erst die beiden vierzehnjährigen Freunde Maximilian und Frank auf die Spur zu kommen scheinen.
In einer ihnen bis dahin unbekannten Höhle stoßen sie auf die sterblichen Überreste eines Mannes, der vor über einhundert Jahren in dieser Höhle ein gewaltsames Ende fand. Außerdem finden sie sein leider nur fragmentarisch erhaltenes Tagebuch – in dem ebenfalls von verschwundenen Menschen berichtet wird. Die Ausführungen legen den Schluss nahe, dass diese Menschen an einen Ort gebracht wurden, der sich nicht auf der Erde befindet.
Weil ihnen niemand glauben will, machen sich die Jungs auf eigene Faust auf die Suche nach weiteren Beweisen und werden bald selbst zu Gejagten.

Meinung:

Der Schreibstil ist flüssig und liest sich gut. Maximilian und Frank sind zwei typische Jugendliche mit ihren alltagsüblichen Problemen. Die Jugend von Heute wurde hier sehr gut wiedergegeben. Die Spannung steigt nach den ersten beiden Kapitel rasant an und man kann das Buch fast nicht mehr aus der Hand legen. Nicht so toll fand ich das Ende – dieses blieb offen und jetzt muss ich warten, bis die Fortsetzung herauskommt. Sonst ein gutes Jugendbuch, was ich auch Erwachsenen empfehlen kann.

Kommentieren0
0
Teilen
P

Rezension zu "Die Kreuzler von Kadmos" von Julian B. Simon

Die Kreuzler von Kadmos
Pixibuchvor 3 Monaten

Ein Jugendbuch, das jedem Erwachsenen gefällt und das kein Leser mehr aus der Hand legen möchte. In dem kleinen Eifelstädtchen Schleiden verschwinden innerhalb kürzester Zeit mehrere Personen. Es werden aber weder Leiche gefunden, noch kommen Lösegeldforderungen. Die Polizei steht vor einem Rätsel. Doch ist auffallend, dass es sich bei den Verschwundenen, die immer in einem gewissen Waldstück waren, es sich um jüngere Personen handelt. Den vielen Rentnern, die an diesen Wegen spazieren gingen, verschwand nie einer. Die beiden 14jährigen Buben Maxi und Frank finden bei ihrem Streifzug durch den Wald durch Zufall eine Höhle, in der sich ein Skelett befindet und einige seltsame Gegenstände. Sie finden auch ein Tagebuch in Sütterlinschrift, das sie mit Mühe entziffern. Es handelt im Jahr 1904, Und genau zu dieser Zeit sind auch etliche jüngere Menschen verschwunden und nicht mehr aufgetaucht. Die beiden Freunde machen einige Nachforschungen und kommen selbst in eine schwierge Situation und müssen um ihr Leben fürchten. Zeitgleich wird in diesem Buch von Celina und ihrem Vater berichtet, die in einer anderen Welt zu einer anderen Zeit leben. Wir erfahren von deren Schwierigkeiten, da sie von der Obrigkeit ausgebeutet werden. Doch als das Buch am Interessantesten wurde und man meinte, die Lösung zu erhalten, war es Schluß. Es geht in einem Nachfolgeband weiter. Die 450 Seiten sind spannend und fliegen nur so dahin. Die Sprache ist gut zu verstehen, die Sätze sind kurz und prägnant. Besonders gut ist dabei die Jugend von heute herausgearbeitet, mit ihren Sprüchen und Flappsigkeiten. Der Leser stellt sich immer wieder die Frage: Was kann das für ein Ort sein, der nicht auf dieser Welt ist? Gibt es eine Zwischenwelt, einer Drittwelt ohne Wiederkehr?

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
elane_eodains avatar
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

(HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.  
Bella_Autorins avatar
Letzter Beitrag von  Bella_Autorinvor 4 Stunden
Erster Erotik-Roman von Bella von Nestik
Zur Leserunde
J

Hallo liebe "LovelyBooker",


"In und um das Eifelstädtchen Schleiden verschwinden plötzlich Menschen, spurlos und ohne den geringsten Hinweis auf ihr Schicksal. Kriminalrat Heitermann steht vor einem stetig größer werdenden Rätsel. Einem Rätsel, dessen Ungeheuerlichkeit erst die beiden vierzehnjährigen Freunde Maximilian und Frank auf die Spur zu kommen scheinen. 
In einer ihnen bis dahin unbekannten Höhle stoßen sie auf die sterblichen Überreste eines Mannes, der vor über einhundert Jahren in dieser Höhle ein gewaltsames Ende fand. Außerdem finden sie sein leider nur fragmentarisch erhaltenes Tagebuch – in dem ebenfalls von verschwundenen Menschen berichtet wird. Die Ausführungen legen den Schluss nahe, dass diese Menschen an einen Ort gebracht wurden, der sich nicht auf der Erde befindet. 
Weil ihnen niemand glauben will, machen sich die Jungs auf eigene Faust auf die Suche nach weiteren Beweisen und werden bald selbst zu Gejagten …"
 

So lautet der Klappentext meines Scifi-Abenteuerromans (mit Fantasy-Elementen) "Die Kreuzler von Kadmos", der - meines Erachtens! - nicht nur für Jugendliche geeignet ist, sondern für alle, die im Herzen jung geblieben sind.


Seid Ihr jetzt neugierig geworden? Wollt Ihr mehr von den Vorgängen in und um Schleiden erfahren? Falls ja, dann bewerbt Euch für ein Buchexemplar. Ich drücke Euch die Daumen.


Herzliche Grüße
Julian B. Simon

Beiträge: 11endet in 8 Tagen
Teilen
katy-models avatar
Letzter Beitrag von  katy-modelvor 3 Tagen
es wäre tol dieses buch zu gewinnen ,es klingt sehr spannnend
Zur Buchverlosung
J
Liebe LovelyBooks-Gemeinde,

"In und um das Eifelstädtchen Schleiden verschwinden plötzlich Menschen, spurlos und ohne den geringsten Hinweis auf ihr Schicksal. Kriminalrat Heitermann steht vor einem stetig größer werdenden Rätsel. Einem Rätsel, dessen Ungeheuerlichkeit erst die beiden vierzehnjährigen Freunde Maximilian und Frank auf die Spur zu kommen scheinen. 
In einer ihnen bis dahin unbekannten Höhle stoßen sie auf die sterblichen Überreste eines Mannes, der vor über einhundert Jahren in dieser Höhle ein gewaltsames Ende fand. Außerdem finden sie sein leider nur fragmentarisch erhaltenes Tagebuch – in dem ebenfalls von verschwundenen Menschen berichtet wird. Die Ausführungen legen den Schluss nahe, dass diese Menschen an einen Ort gebracht wurden, der sich nicht auf der Erde befindet. 
Weil ihnen niemand glauben will, machen sich die Jungs auf eigene Faust auf die Suche nach weiteren Beweisen und werden bald selbst zu Gejagten …"


So lautet der Klappentext meines neuesten Buchs "Die Kreuzler von Kadmos" - einem Abenteuerroman mit Krimi-, Scifi- und Fantasy-Elementen.

Lust mit mir auf Leserunde zu gehen und die Handlung zu erleben?

Falls ja, dann meldet euch bitte bis zum 08.06. unter "Bewerbungen", um eines von 20 Print-Exemplaren zu erhalten.


Ich freue mich auf euch und auf eure Meinungen.

Mit lieben Grüßen bis dahin
Julian B. Simon
0_Lavender_0s avatar
Letzter Beitrag von  0_Lavender_0vor 2 Monaten
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 35 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks