Julian Fellowes

(134)

Lovelybooks Bewertung

  • 252 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 7 Leser
  • 62 Rezensionen
(41)
(44)
(35)
(12)
(2)

Lebenslauf von Julian Fellowes

Julian Fellowes wurde am 17. August 1949 als Julian Alexander Kitchener-Fellowes, Baron Fellowes of West Stafford als Sohn zweier Diplomaten in Kairo, Ägypten geboren. Kurz nach seiner Geburt kehre er mit seinen Eltern nach England zurück, wo er das Ampleforth College sowie das Magdalene College in Cambridge besuchte. Anschließend studierte er Schauspiel an der Webber Douglas Academy of Dramatic Art. Nach einigen Filmen, in denen er als Schauspieler mitwirkte, begann er auch als Drechbuchautor und Regisseur. Sein Drehbuch zum Drama »Gosford Park« wurde mit dem Oscar ausgezeichnet. Sein Debütroman »Snobs« veröffentlichte Fellowes im Jahr 2004. Er ist seit 1990 mit Emma Kitchener-Fellowes verheiratet, 1991 wurde ihr Sohn Leregrine Kitchener-Fellowes geboren. Fellowes ist zudem seit 2011 Mitglied im britischen House of Lords für die Conservative Party.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Etwas zu geruhsam

    Belgravia

    Aglaya

    06. August 2018 um 18:59 Rezension zu "Belgravia" von Julian Fellowes

    Die Trenchards, Londoner Kaufleute, hüten seit Jahren ein düsteres Geheimnis. Doch ein Abend bei Lord Brockenhurst scheint ihre Welt ins Wanken zu bringen…Die Geschichte wird aus der Sicht eines allwissenden Beobachters erzählt, der seinen Fokus mal auf die eine, mal auf die andere Figur setzt. Besonders aufgefallen ist mir keiner der Charaktere, keiner weist irgendwelche überragenden Eigenschaften aus, die ihn von den anderen unterscheiden. Besonders bei den Männern hätte ich es daher hilfreich gefunden, wenn die Namen etwas ...

    Mehr
  • Sehr schön :-)

    Belgravia. Zeit des Schicksals

    AnjaAr

    12. July 2018 um 16:21 Rezension zu "Belgravia. Zeit des Schicksals" von Julian Fellowes

    Der Autor Julian Fellowes hat es von der ersten bis zur letzten Seiteverstanden mich völlig mit in die Welt des Buches zu nehmen.Als großer Downtown Abbey Fan liebe ich auch dieses Buch.Die Ähnlichkeiten sind ja offensichtlich.Arme und reiche Menschen spielen eine gleichsam wichtigeRolle im Buch. Die Verbindung zwischen ihnen ist dasBand der Liebe.Das Buch spielt im 19 Jahrhundert und Liebe, Intrigen, Neid, Krieg und Missgunstspielen auch eine Rolle.Der Schreibstil des Autors ist leicht und sehr gut zu lesen.Die Seiten flogen nur ...

    Mehr
  • Vorhersehbare Geschichte

    Belgravia. Zeit des Schicksals

    Ritja

    11. May 2018 um 11:41 Rezension zu "Belgravia. Zeit des Schicksals" von Julian Fellowes

     "Belgravia" ist eine Geschichte, die zwei Familien miteinander verbindet, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Beide Familien wurden durch ihre Vergangenheit miteinander verbunden und diese holt sie nun nach 25 Jahre im Jahr 1841 wieder ein. Ein junger Mann sorgt für Intrigen, Neid, Eifersucht, Irritation und Versöhnung bei den beteiligten Personen. Julian Fellowes hat eine leicht zu lesende Geschichte geschrieben, die sehr detailliert auf das Leben 1841 eingeht. Den Anfang der Geschichte fand ich nicht so gelungen und ...

    Mehr
  • Lesemarathon zu Ostern vom 30. März bis 2. April 2018 bei LovelyBooks

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    4 Tage LeserEi – Mit LovelyBooks durch die Oster-Tage! Ein langes Osterwochenende steht bevor und wie könnte man diese Zeit am besten nutzen? Natürlich auch zum Naschen von Schoko-Osterhasen und Eiersuchen, aber vor allem doch zum gemütlichen Lesen, oder? Deshalb starten wir in unseren nächsten Lesemarathon und freuen uns hier auf einen tollen Austausch rund um unsere aktuellen Bücher.Was ist ein Lesemarathon?Bei unserem Lesemarathon vom 30. März  - 2. April (Karfreitag bis Ostermontag) möchten wir uns ganz bewusst Zeit dafür ...

    Mehr
    • 654
  • Mir gefiel das Buch ganz gut....

    Belgravia. Zeit des Schicksals

    winniehex

    17. March 2018 um 23:44 Rezension zu "Belgravia. Zeit des Schicksals" von Julian Fellowes

    Also ich finde eigentlich das, der Autor, dass wieder gut umgesetzt hat. Man konnte sich direkt in der Zeit wiederfinden. In dem Roman von Julien Fellowes geht es um zwei Familien angesiedelt in England im 19. Jahrhundert. Die Familie Trenchard, James das Oberhaupt der Familie, hat es wirklich geschafft von einem kleinen Markthändler zum Proviantmeister der britischen Armee. Für James war und ist es immer wichtig gewesen in den oberen Kreisen des englischen Adels zu agieren, nur seine Frau Anne findet seine Art sehr unangehm. ...

    Mehr
  • Gehört in den kalten Jahreszeiten auf den Lesestapel

    Belgravia. Zeit des Schicksals

    zuendegelesen

    17. March 2018 um 18:19 Rezension zu "Belgravia" von Julian Fellowes

      Meinung Was sich hinter dem Kapitel „Tanz in die Schlacht“ verbergen sollte, konnte ich nur erahnen. Als Einstieg in die Geschichte war es ziemlich pompös und turbulent zugleich. Der Duke und die Duchess of Richmond haben für den Herzog von Wellington zum Ball geladen. Auch Wellingtons Proviantmeister James Trenchard stand mit seiner Frau Anne Trenchard und Tochter Sophie auf der Gästeliste. Lord Viscont ist Sophies Verehrer. Auf dem Ball begegnen sie sich und die beiden waren sich sehr zugetan. Doch an diesem Abend sind Dinge ...

    Mehr
    • 3
  • Ränkespiele und Intrigen

    Belgravia

    Waschbaerin

    04. March 2018 um 18:16 Rezension zu "Belgravia" von Julian Fellowes

    Von dem Autor von Downton Abbey, Julian Fellowes, stammt auch die Vorlage zu desem Hörbuch "Belgravia".Doch wie das so ist, wenn es schon einmal einen Erfolg gab, das nachfolgende Werk kann nicht daran anknüpfen. So auch hier.  Downton Abbey lebte von den Schauspielern als auch den wunderschänen, eleganten Kostümen. Dies alles fehlt nun mal dem Hörbuch. Die Geschichte beginnt im Jahre 1841 in London. Der ehrgeizige James Trenchard, durch harte Arbeit zu viel Geld gekommen, giert nach Anerkennung durch die gesellschaftliche ...

    Mehr
  • Intrigantes Personal, große Gefühle und ein Familiengeheimnis

    Belgravia. Zeit des Schicksals

    Catgirllovesbooks

    19. February 2018 um 18:13 Rezension zu "Belgravia. Zeit des Schicksals" von Julian Fellowes

    Zusammenfassung: In der Nacht vor Waterloo findet ein glanzvoller Ball statt. Die Menschen feiern ausgelassen und besondere Aufmerksamkeit erzielen Sophia Trenchard und ihre große Liebe Lord Bellasis. Denn die beiden lieben sich - obwohl sie aus verschiedenen Schichten sind. Und während Sophia's Vater James - der Proviantmeister -  sich darüber freut, dass seine Tochter einen Lord erobert hat, sehen es die Mütter der Beiden skeptisch. Doch dann kommt die Nachricht, dass alle jungen Männer sich auf dem Schlachtfeld einfinden ...

    Mehr
  • Eintauchen in eine andere Zeit : faszinierende Geschichte

    Belgravia. Zeit des Schicksals

    vielleser18

    14. February 2018 um 11:15 Rezension zu "Belgravia. Zeit des Schicksals" von Julian Fellowes

    Die Geschichte beginnt am Vorabend der Schlacht von Waterloo, die Ereignisse von 1815 haben auch Auswirkungen auf die Geschichte, die dann 1841 in London spielt.Julian Fellowes, der Autor von Downton Abbey, hat mit "Belgravia" ein ähnliches Setting gewählt. Im Vordergrund stehen die Unternehmensfamilie Trenchard und die Adelsfamilie Brockenhurst. 1815 hat sich Sophia Trenchard in den zukünftigen Earl verliebt. Doch der junge Edward stirbt auf dem Schlachtfeld und lässt eine verzweifelte und enttäuschte Sophia zurück. Denn am ...

    Mehr
  • Belgravia

    Belgravia. Zeit des Schicksals

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    03. February 2018 um 15:46 Rezension zu "Belgravia. Zeit des Schicksals" von Julian Fellowes

    Ich wollte das Buch unbedingt lesen, da es vom Autor der Serie Downton Abbey, welche ich mit großer Begeisterung geschaut habe, geschrieben wurde. Und ich wurde auch nicht enttäuscht. Die Geschichte beginnt mit dem Ball, am Abend der Schlacht um Waterloo. Viele reiche und adelige sind geladen, darunter auch die Familie Trenchard mit ihrer Tochter Sophie. Niemand weiß, dass Sophie und der adlige Edmund Bellasis ineinander verliebt sind. Doch Edmund wird bei der Schlacht getötet und danach ist nichts mehr, wie es war, denn Sophie ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.