Belgravia (1) - Tanz in die Schlacht

von Julian Fellowes 
3,0 Sterne bei1 Bewertungen
Belgravia (1) - Tanz in die Schlacht
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Belgravia (1) - Tanz in die Schlacht"

Es beginnt 1815: Auf dem Ball der Duchess of Richmond am Vorabend der Schlacht von Waterloo zeigte sich sehr deutlich, wie verliebt die junge Sophia Trenchard, Tochter eines Geschäftsmanns, in Edmund Bellasis war, den attraktiven Neffen der Duchess. Aber in den folgenden Wochen trugen sich schreckliche Ereignisse zu.

Julian Fellowes, der Autor von "Downton Abbey", entführt die Leser ins 19. Jahrhunderts. Im Mittelpunkt steht eine unerhörte Liebesgeschichte. Fellowes lässt dabei die Zeit Charles Dickens‘ lebendig werden, zeigt, wie sich der alte englische Adel und die Händler, die mit der Errichtung des Commonwealth reich und mächtig geworden sind, arrangieren müssen. Dabei ist ganz in der Nähe des Buckingham Palastes das teuerste Viertel Londons, Belgravia, entstanden.
(Laufzeit ca 1 h 4)

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783844524802
Sprache:Deutsch
Ausgabe:herunterladbare Audio-Datei
Verlag:Der Hörverlag
Erscheinungsdatum:06.10.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Filzblumes avatar
    Filzblumevor 2 Jahren
    Auftakt zu Belgravia

    Dieser erste Teil des ersten Buches von Julian Fellow entführt den Leser nach Brüssel. Ein opulenter Ball wird gegeben, als dieser nach dem Abendessen endet, und die anwesenden Offiziere aufbrechen, um sich Napoleon zu stellen. Sophie, die Tochter des "Zauberes", so wird ihr Vater respektvoll gennant verliebt sich in einen Adligen. Der jedoch auch in den Kampf aufbricht. Das komplette Buch erscheint demnächst beim Bertelsmann- Verlag. Ich wollte einen Einblick bekommen, ob ich die Teile oder das gesamte Buch lese. Bin mit gemischten Gefühlen dabei. Der Schreibstil ähnelte einem sehr bekannten englischen Schriftsteller, kam aber nicht annähernd an ihn heran. Ich denke, 2 Teile zu lesen 📖 könnten meine Meinung ändern, dennoch bin ich nicht bereit,die Teile einzeln zu kaufen. Da werde ich abwarten.

    Kommentieren0
    64
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks