Julian Kappler

 4.3 Sterne bei 10 Bewertungen
Autor von Götterpfade, Götterfeuer und weiteren Büchern.
Julian Kappler

Lebenslauf von Julian Kappler

Ich, Julian Kappler, bin 1983 in Hamburg geboren und hauptberuflich Vater von zwei Söhnen und Softwareentwickler. Meine Leidenschaft für Schriftstellerei und Fantasy mündete im Sommer 2016 in der Veröffentlichung von »Götterpfade« als erster Band des Vierteilers »Die Steine der Götter«. Die Fortsetzung der Romanreihe rund um die Welt der zehn Götter, der Roman »Götterfeuer,« ist im Juli 2017 erschienen. Der dritte und vorletzte Band »Götterfrost« ist im Juni 2018 erschienen. Der vierte und letzte Band der Reihe ist aktuell in Arbeit und für Sommer 2019 geplant. Schon seit meiner Jugend bin ich begeistert von Fantasy-Literatur, wie z.B. Herr der Ringe oder Eragon und vielen weiteren Fantasyromanen, aber auch von Pen-&-Paper- oder Online-Rollenspielen.

Alle Bücher von Julian Kappler

Julian KapplerGötterpfade
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Götterpfade
Götterpfade
 (6)
Erschienen am 15.07.2016
Julian KapplerGötterfeuer
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Götterfeuer
Götterfeuer
 (3)
Erschienen am 17.07.2017
Julian KapplerGötterfrost (Die Steine der Götter 3)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Götterfrost (Die Steine der Götter 3)
Götterfrost (Die Steine der Götter 3)
 (1)
Erschienen am 16.06.2018
Julian KapplerGötterpfade
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Götterpfade
Götterpfade
 (0)
Erschienen am 26.07.2016
Julian KapplerGötterpfade (Die Steine der Götter, Band 1)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Götterpfade (Die Steine der Götter, Band 1)

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Julian Kappler

Neu
Jessica_Dianas avatar

Rezension zu "Götterfeuer" von Julian Kappler

eine spannende magische Welt
Jessica_Dianavor 8 Tagen

Inhalt:

Der zweite Teil der vierteiligen High-Fantasy-Reihe »Die Steine der Götter« führt den jungen Krieger Gero und seine Gefährten zu neuen, geheimnisvollen Abenteuern voller Magie, Gefahren und göttlichen Wundern. 

Zusammen mit dem weisen Magier Derio und der bildschönen Kriegerin Esme hatte Gero es hinter die prunkvollen Mauern der legendären Magierstadt Talunis geschafft. Hier gilt es, weitere mysteriöse Artefakte zu finden, die sogenannten Steine der Götter. Doch die Stadtmauern bieten wenig Schutz vor Schwarzmagiern und Dämonen, die ebenfalls hinter den Edelsteinen her sind, denen man göttliche Macht zuschreibt. Planen die Diener des dunklen Gottes S’zaroz vielleicht sogar einen Angriff auf die Stadt? 
Werden sich die geheimnisvollen Prophezeiungen der zehn Kirchen bewahrheiten und die Anhänger der zehn Götter siegen oder werden Orks und die Mächte des Bösen im aufziehenden Krieg die Oberhand behalten? Auch die dritte Macht, der geheime Rat der Grauen, beginnt sich in das Schachspiel zwischen Gut und Böse einzumischen.

Fazit:
Nachdem ich mich mit dem ersten Teil etwas schwer tat, war ich gespannt auf die Fortsetzung und wurde positiv überrascht.  Wie bereits im ersten Teil müssen die Gefährten viele Aufgaben meisten und zahlreiche Hürden überwinden, allerdings wird dies durch einen spannenden und bildhaften Schreibstil für den Leser lebendig.   Viele Wendepunkte und Überraschungsmomente sorgen für einen guten Spannungsfaktor, welcher sich durch das Buch zieht. Eine gelungene Fortsetzung und ich bin gespannt auf das Finale - 5 von 5 Sternen

Kommentieren0
2
Teilen
NinaKrumschmidts avatar

Rezension zu "Götterpfade" von Julian Kappler

Magie, Kampf, Abenteuer und jede Menge Quests...
NinaKrumschmidtvor 9 Tagen

Spannender Auftakt einer Fantasy-Trilogie!


Nachdem ich Teil 1 der Trilogie gelesen habe, bin ich auf jeden Fall gespannt, wie das Abenteuer für Gero, Derio und Esme weitergeht, obwohl mir am Ende ein richtiger Cliffhanger gefehlt hat.

Besonders gefallen hat mir, wie die 3 Hauptcharaktere nach und nach immer tiefer in das Abenteuer hinein gelangen und dabei jede Menge Kämpfe bestreiten müssen sowie verschiedene Quests zu erfüllen haben.  Es hat wirklich Spass gemacht, die 3 auf ihrer Reise zu begleiten.

Ein Manko war das mangelhafte Korrektorat und an einigen Stellen hat auch ein Lektorat für den letzten Schliff gefehlt. 
Allerdings gibt es eine Karte der Fantasywelt sowie einen Appendix, in dem die einzelnen Götter und Hauptcharaktere beschrieben werden.

Da das Buch im Selbstverlag erschienen ist: 4 von 5 Sternen.

LG Nina

Kommentieren0
1
Teilen
Nicoles-Leseeckes avatar

Rezension zu "Götterpfade" von Julian Kappler

Gelungener Auftakt einer Fantasy-Reihe
Nicoles-Leseeckevor einem Monat

Danke an den Autor für das bereitgestellte Rezensionsexemplar


Ich sag ja wirklich selten WOW - aber hier WOW!!
Der Autor hat mich hier komplett in seine Fantasy-Welt abgeholt. Er beschreibt mir eine super spannende und mit viel Liebe zum Detail entworfene Welt, aus der man nur schwer wieder zurückkommen will. Es macht Spaß die 3 Gefährten zu begleiten und es machte mich schon fast etwas traurig als das Buch sich seinen letzten Seiten neigte, gerne hätte ich noch länger dort verweilt!

Fazit:
Zum Glück gibt es bereits Fortsetzungen - ich bin gespannt wie es in Band 2 mit den Dreien weitergeht!
Leider kann ich nur 5 Sterne geben, aber die gebe ich mit einer ganz klaren Lese-Empfehlung!

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
jkapplers avatar
Moin Leute :)

Es gibt zwei wunderschöne handsignierte Exemplare des Taschenbuchs »Götterfeuer (Die Steine der Götter 2)« zu gewinnen. 

Der Klappentext:
Der zweite Teil der vierteiligen High-Fantasy-Reihe »Die Steine der Götter« führt den jungen Krieger Gero und seine Gefährten zu neuen, geheimnisvollen Abenteuern voller Magie, Gefahren und göttlichen Wundern.

Zusammen mit dem weisen Magier Derio und der bildschönen Kriegerin Esme hatte Gero es hinter die prunkvollen Mauern der legendären Magierstadt Talunis geschafft. Hier gilt es, weitere mysteriöse Artefakte zu finden, die sogenannten Steine der Götter. Doch die Stadtmauern bieten wenig Schutz vor Schwarzmagiern und Dämonen, die ebenfalls hinter den Edelsteinen her sind, denen man göttliche Macht zuschreibt. Planen die Diener des dunklen Gottes S’zaroz vielleicht sogar einen Angriff auf die Stadt?
Werden sich die geheimnisvollen Prophezeiungen der zehn Kirchen bewahrheiten und die Anhänger der zehn Götter siegen oder werden Orks und die Mächte des Bösen im aufziehenden Krieg die Oberhand behalten? Auch die dritte Macht, der geheime Rat der Grauen, beginnt sich in das Schachspiel zwischen Gut und Böse einzumischen...

Die Gewinnspielfrage:
Götterfeuer ist der zweite Teil einer Reihe und somit sollte man normalerweise Teil 1 (Götterpfade ) schon gelesen haben. Aber Dank des Einstiegskapitels "Was bisher geschah" könnte ich mir vorstellen, dass man den ersten Band auch überspringen könnte.
Falls Götterpfade schon gelesen wurde: Warum würdest Du gerne die glückliche Gewinnerin bzw. der Gewinner eines Exemplars von Götterfeuer sein?
Falls Götterpfade noch nicht gelesen wurde: Warum würdest Du  Götterfeuer trotzdem gerne gewinnen?

Eine Leseprobe als PDF:
http://www.jkappler.de/sdg/Leseprobe_G%C3%B6tterfeuer_JK.pdf

Ich bin auch diesmal sehr gespannt und würde mich wieder über rege Teilnahme freuen.

Beste Grüße aus dem schönen Hamburg,
Julian
Beiträge: 10endet in einem Tag
Teilen
Zur Buchverlosung
jkapplers avatar
Moin Leute :)

Das hier ist meine erste Buchverlosung bei Lovelybooks, ich bin also sehr gespannt, wie das läuft. Es gibt drei wunderschöne 300-seitige Exemplare meines Taschenbuchs Götterpfade zu gewinnen. Auf Wunsch gerne auch mit persönlicher Signatur.

Der Klappentext:
»Götterpfade« ist der fesselnd geschriebene erste Teil der spannungsgeladenen High-Fantasy-Reihe »Die Steine der Götter«.

In einer Taverne im rauen Norden des Kaiserreichs der Menschen lernt der junge Krieger Gero bei einer Schlägerei neben Derio, einem leibhaftigen Magier, auch die bildschöne Kriegerin Esme kennen.
Ehe die Drei sich versehen, befinden sie sich auf einer abenteuerlichen Mission, um die sogenannten Steine der Götter zu bergen. Allerdings sind auch Orks und Schwarzmagier hinter diesen wertvollen Artefakten her. So hilft den drei Gefährten nur Vertrauen zu den zehn Göttern und die Hoffnung, dass das Gute schneller sein möge als die Mächte des Bösen.
Werden Geros Mut und Optimismus, Derios Weisheit und seine magischen Kräfte oder gar Esmes Gottvertrauen der Schlüssel zum Sieg über die Diener des dunklen Gottes S’zaroz sein?
Von der geheimnisvollen dritten Macht, die beginnt, ihre Fäden im Hintergrund zu ziehen, ahnen die Drei noch nichts. Genauso wenig wissen sie etwas über die mysteriöse Prophezeiung, in der die drei Gefährten eine zentrale Rolle spielen…

Die Gewinnspielfrage:
Warum würdest du gerne die glückliche Gewinnerin bzw. der Gewinner sein?

Leseprobe als PDF:
http://www.jkappler.de/sdg/Leseprobe_G%C3%B6tterpfade_JK.pdf

Ich bin sehr gespannt und würde mich über rege Teilnahme freuen.

Beste Grüße aus dem schönen Hamburg,
Julian


Zur Buchverlosung

Zusätzliche Informationen

Julian Kappler im Netz:

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

auf 4 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks