Julian Lees

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 59 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 7 Rezensionen
(7)
(6)
(4)
(2)
(1)

Lebenslauf von Julian Lees

Julian Lees wurde in Hong Kong geboren und ist dort aufgewachsen. Nach seinem Abschluss an der Cambridge Universität hat er zehn Jahre als Börsenmakler gearbeitet. Danach hat er zwei Romane geschrieben, die auch in Deutschland veröffentlicht wurden. Heute lebt er mit seiner Frau und drei Kindern in Malaysia.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 4,5 von 5🌟ein spannender Thriller, aber nichts was lange im Gedächtnis bleibt

    Das Knochenritual

    MellieJo

    13. August 2018 um 11:39 Rezension zu "Das Knochenritual" von Julian Lees

    Rezension von Melanie zu Das Knochenritual von Julian Lees 4,5 von 5 🌟 spannend, aber nichts was einem im Gedächtnis bleibt  Klappentext "enzenloser Hass ...«  "Jakarta, Indonesien: Ruud Pujaumarta ist ein junger aufstrebender Polizeiinspektor, der schon Einiges gesehen hat. Doch die aktuelle Mordserie lässt auch ihn nicht kalt: Die Opfer sind Frauen, die der Mörder an Betten fesselt und erwürgt, zudem fehlt ihnen die linke Hand. In der Kehle der Ermordeten hinterlässt der Killer einen Mah-Jongg-Spielstein. Die Polizei steht ...

    Mehr
  • Ein indonesischer Ermittler mit exotischen Schauplätzen- das ist spannend!

    Das Knochenritual

    BuchSUCHTBlog

    04. July 2018 um 12:21 Rezension zu "Das Knochenritual" von Julian Lees

    Das Knochenritual ist der Auftakt einer Thrillerserie um den indonesischen Polizeiinspektor Ruud Pujaumarta, die im Jakarta der Gegenwart spielt. Bedingt durch den exotischen Schauplatz und die kulturellen Unterschiede zur westlichen Welt fällt es dem Leser dabei anfangs etwas schwer, sich in die Situation und die Geschichte einzufinden. Da Julian Lees allerdings selbst zwischen beiden Welten aufgewachsen ist, schafft er es schnell, den Leser in die Geschichte zu ziehen. Und auch die Schwierigkeiten, die man als Außenstehender ...

    Mehr
  • Eine rätselhafte Mordermittlung vor faszinierender Kulisse

    Das Knochenritual

    Krimine

    06. March 2018 um 15:25 Rezension zu "Das Knochenritual" von Julian Lees

    Ruud Pujasumarta hat schon einige entsetzliche Verbrechen gesehen. Doch das, was der Erste Inspektur der indischen Nationalpolizei diesmal vor sich sieht, erschreckt und verwirrt ihn zugleich. Eine Chinesin mittleren Alters wurde in ihrem kärglichen Heim ans Bett gefesselt und erstickt. Und während ihre linke Hand abgeschlagen worden ist, hat der Mörder einen Mah-Jongg-Stein tief in ihre wunde Kehle gesteckt. Allerdings bleibt sie nicht die Einzige, die auf so grausame Weise stirbt. Denn kurz darauf wird eine weitere Frauenleiche ...

    Mehr
  • Rezension zu "So fern wie der Himmel" von Julian Lees

    So fern wie der Himmel

    traumwald

    10. October 2011 um 19:50 Rezension zu "So fern wie der Himmel" von Julian Lees

    Als der zarentreue Wassya im Jahre 1918 während der Oktoberrevolution durch seinen hinterlistigen Vetter an die kommunistischen Milizen verraten wurde und das Haus der Trofimows in ihrem Heimatort Klara in Brand gesetzt wurde, gab es für Wassya nur eine Möglichkeit, sich und seine Familie zu retten. Mit wenigen Habseligkeiten, die vor dem Feuer einigermaßen verschont blieben, begann für die Familie eine verlustreiche und kräftezehrende Flucht. Die Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn in Richtung Sibirien und quer durch ...

    Mehr
  • Rezension zu "So fern wie der Himmel" von Julian Lees

    So fern wie der Himmel

    Kossi

    01. January 2009 um 14:26 Rezension zu "So fern wie der Himmel" von Julian Lees

    Kein normaler Liebesroman Das Cover und auch der Titel erinnerten mich beim ersten Hinsehen stark an die Romane eines meiner Lieblingsautoren Nicolas Sparks. Zum Teil ähnelt der Schreibstil von Julian Lees dem genannten sogar. Vor allem. Wenn er über die Gefühle der beiden Protagonisten schreibt. In zwei verschiedenen, abwechselnden Erzählsträngen lernt der Leser zunächst die Geschichte von Agrapina kennen, die mit ihrer russischen Familie während der Revolution fliehen muss und bei dieser Flucht sehr harte Schicksalsschläge in ...

    Mehr
  • Rezension zu "So fern wie der Himmel" von Julian Lees

    So fern wie der Himmel

    bonomania

    05. April 2008 um 00:00 Rezension zu "So fern wie der Himmel" von Julian Lees

    Eine spannende russische Familensage brilliant erzählt. WOW, was für ein genialer Schreibstil, ich konnte einfach nicht mehr aufhören mit Lesen und habe es in nur 2 Tagen verschlungen. Wenn sie einmal mit diesem Buch anfangen haben, dann können sie sich nichts anderes mehr vornehmen. Vergessen sie den schnulzigen Titel, das Buch ist so viel mehr. Sie werden lachen und weinen in einem Atemzug. Bekommt von mir die volle Punktzahl (wenn ich könnte noch viel mehr) Ist vielleicht nichts für ganz zart Besaitete - an manchen Stellen ...

    Mehr
  • Rezension zu "So fern wie der Himmel" von Julian Lees

    So fern wie der Himmel

    HeikeG

    18. April 2007 um 19:17 Rezension zu "So fern wie der Himmel" von Julian Lees

    Eine opulente Familiensaga - und ein rauschendes Fest für die Sinne Eine tragische Odyssee vom Ural über die Mandschurei nach Schanghai. 2 Erzählstränge durchziehen diesen opulenten Roman: Einerseits das Schicksal der russischen Familie Trofimow, auf der anderen Seite das der Eurasier Talbot. Der zarentreue Vassya Trofimow wird verraten und muss mit den Seinen während der Revolution Hals über Kopf fliehen, zuerst in die Mandschurei und dann, Jahre später, nach Shanghai. Überallhin begleitet sie der nackte Kampf ums Überleben und ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.