Julian Nebel

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 20 Rezensionen
(8)
(9)
(3)
(0)
(0)
Julian Nebel

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Empfehlung
  • blog
  • blog
  • Frage
  • weitere
Beiträge von Julian Nebel
  • Mit Speck fängt man Mäuse

    Adele Spitzeder

    Tine13

    20. May 2018 um 13:26 Rezension zu "Adele Spitzeder" von Julian Nebel

    In den 70er Jahren des 19. Jahrhunderts, taucht in München die mittellose Schauspielerin Adele Spitzender auf und beginnt mit einer Art Schneeballsystem an das Geld der kleinen Leute zu kommen. Ohne Sicherheiten werden ihr nach kurzer Zeit unglaubliche Summen anvertraut und Adele eröffnet ihre Privatbank nach eignen Gusto! Die unglaubliche Geldvermehrung beginnt ungeahnte  Ausmaße anzunehmen und erregt bald nicht nur positives Aufsehen…… Der Autor Julian Nebel beschreibt in seinem Buch „Adele Spitzeder - Der größte Bankbetrug ...

    Mehr
  • Auf lockere und sehr unterhaltsame Weise erzählt Julian Nebel die Lebensgeschichte dieser Frau

    Adele Spitzeder

    WinfriedStanzick

    14. February 2018 um 11:56 Rezension zu "Adele Spitzeder" von Julian Nebel

    Julian Nebel erzählt in dem vorliegenden Buch in einer spannenden und lockeren Weise von Adele Spitzeder, einer Frau die in den siebziger Jahren des 19. Jahrhunderts in München mit einer später als Schneeballgeschäft bezeichneten Geschäftsidee Furore machte und schließlich  mindesten 30.000 Menschen aus München und ganz Bayern in den Ruin trieb.Ursprünglich als Sängerin und Schauspielerin tätig, hatte sie eines Tages eine lukrative Idee. Sie lieh sich Geld von Freunden sozusagen als Startkapital. Dann ging sie an die ...

    Mehr
  • Anlagebetrug in den Anfängen

    Adele Spitzeder

    HEIDIZ

    31. January 2018 um 08:44 Rezension zu "Adele Spitzeder" von Julian Nebel

    Gebundene Ausgabe: 176 Seiten Verlag: FinanzBuch Verlag; Auflage: 1. Auflage (13. November 2017) Sprache: Deutsch ISBN-10: 3959720483 ISBN-13: 978-3959720489 Größe und/oder Gewicht: 13,9 x 2,2 x 21,6 cm Preis: 17,99 €   Adele Spitzeder war wohl die Vorgängerin unserer heutigen Banken - könnte man sagen, wenn man bedenkt, nach welchem Prinzip sie gearbeitet hat. Es wirklich extrem interessant zu lesen, wie sie zu diesem riesigen Unternehmen kam, wie aus den kleinen Anfängen dieses Imperium entstand, dass sie schlussendlich ...

    Mehr
  • Schneeballsystem einer erfolglosen Schauspielerin

    Adele Spitzeder

    Aischa

    25. January 2018 um 16:52 Rezension zu "Adele Spitzeder" von Julian Nebel

    Julian Nebel legt mit seinem Debüt ein gleichermaßen kurzes wie interessantes Sachbuch über Adele Spitzeder vor.Die erfolglose und verschuldete Schauspielerin gründete 1869 eine Privatbank, mit der sie sich selbst aus ihren finanziellen Nöten retten möchte. Anfangs sieht alles danach aus, als ob der Plan aufgehen würde: Indem sie zehn Prozent Zinsen sowie die jederzeitige Auflösung der Einlage verspricht, laufen ihr die Leute bald die Tür ein. Ihr geschicktes Schneeballsystem - wer neue Kunden bringt, erhält eine Provision - ...

    Mehr
  • interessante historische Geschichte

    Adele Spitzeder

    Vampir989

    26. December 2017 um 07:53 Rezension zu "Adele Spitzeder" von Julian Nebel

    Klapptext:1872, München: Mehr als 30 000 Menschen in München und Umgebung verlieren ihre Ersparnisse. Existenzen und ganze Gemeinden sind urplötzlich ruiniert, unzählige Menschen nehmen sich das Leben.Schuld ist eine Frau: Adele Spitzeder. Vollkommen mittellos und als Schauspielerin gescheitert gründet sie im Jahr 1869 die »Dachauer Bank« und wird damit zur Urheberin des größten Schneeballsystems im ganzen Kaiserreich. In ihrer Privatwohnung stapelt sie die Geldsäcke ungesichert, eine Buchhaltung gibt es nicht. 1872 bricht das ...

    Mehr
  • Lügen und betrügen

    Adele Spitzeder

    rewareni

    16. December 2017 um 14:31 Rezension zu "Adele Spitzeder" von Julian Nebel

    In dem Buch ,,Adele Spitzeder – Der größte Bankenbetrug aller Zeiten´´ entführt der Autor den Leser in eine Zeit, in der es einer einfachen Frau, die keinerlei Erfahrungen in kaufmännischen Angelegenheiten hatte, gelungen ist, mehr als 30 000 Menschen um ihre Ersparnisse zu bringen. 1872 sind in München und Umgebung durch Gutgläubigkeit, Gier und einfach Unwissenheit tausende Menschen vor dem Ruin gestanden und viele haben dabei sogar den Weg in den Freitod gewählt. Adele Spitzer, erfolglose Schauspielerin, Volkssängerin und ...

    Mehr
  • Portrait einer ungewöhnlichen Betrügerin

    Adele Spitzeder

    Forti

    14. December 2017 um 16:55 Rezension zu "Adele Spitzeder" von Julian Nebel

    Das Buch "Adele Spitzeder" von Julian Nebel ist nicht nur die Biographie einer ungewöhnlichen Frau bzw Betrügerin des 19. Jahrhunderts, es zeigt auch auf, wie ein Schneeballsystem funktioniert. Warum fallen Leute auf Versprechungen rein, bei denen alle Alarmglocken läuten sollten? Auch wenn die Opfer Spitzeders sogenannte 'kleine Leute' waren, wird es nie überheblich. Die unglaubliche Größe und Reichweite, die der Betrug in München und Umland annahm, erstaunt und erklärt gleichzeitig, warum so viele Menschen darauf reingefallen ...

    Mehr
  • Adele Spitzeder

    Adele Spitzeder

    tardy

    14. December 2017 um 12:36 Rezension zu "Adele Spitzeder" von Julian Nebel

    Die Schauspielerin Adele Spitzeder war eine der größten Betrügerinnen ihrer Zeit. Mit Charme und viel Überredungskunst brachte sie die einfachen Leute dazu, ihr ihr Geld anzuvertrauen. Versprochen wurden unbezahlbare zehn Prozent Zinsen, die meisten gingen am Ende leer aus.Adele Spitzeder war mir natürlich ein Begriff, schließlich wohne ich seit über zwanzig Jahren in München, doch das ganze Ausmaß ihres perfiden Betrugssystems hat mir erst dieses Buch gezeigt. Julian Nebel erzählt nicht nur die Geschichte dieses großen Betruges, ...

    Mehr
  • Betrügerin und Betrogene zugleich

    Adele Spitzeder

    Durga108

    05. December 2017 um 02:02 Rezension zu "Adele Spitzeder" von Julian Nebel

    Eigentlich ging ich davon aus, dass mich ein Roman erwartet, habe dann aber schon nach wenigen Seiten festgestellt, dass es sich um ein Sachbuch handelt, was aber meinem Lesevergnügen keinen Abbruch tat.Julian Nebel schafft es auf 176 Seiten, sauber recherchiert einen der  unglaublichsten Fälle in der deutschen Kriminalgeschichte darzustellen: Die Dachauer Bank der Adele Spitzeder. Der Untertitel verrät bereits Näheres: Der größte Bankenbetrug aller Zeiten; vielleicht nicht "der", aber "einer". 1872 verlieren Tausende von ...

    Mehr
  • „Betrug benötigt Charisma, Glaube und Hoffnung. Und die richtigen Umstände.“

    Adele Spitzeder

    AK87

    04. December 2017 um 22:19 Rezension zu "Adele Spitzeder" von Julian Nebel

    Scheinbar hatte Adele Spitzeder als dies und so gelang es ihr das erste Schneeballsystem der Finanzgeschichte zu starten und relativ lange am Leben zu erhalten. Das Buch von Julian Nebel gibt einen sehr interessanten Einblick in die Lebensumstände und das Leben der Adele Spitzeder. Der Autor zeigt uns Lesern die Lebensgeschichte von Adele Spitzeder, die sich erst als Schauspielerin versucht, scheitert, sich verschuldet, um sich mit der Gründung der „Dachauer Bank“ aus einem Hotelzimmer heraus selbst zu retten. Damit startet sie ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.