Neuer Beitrag

dia78

vor 1 Jahr

(8)

Gleich vorweg: Diese Buch verdient 5 Sterne. Der Thriller von Julian Skupin spielt in Deutschland und beleuchtet eine Wahl von einer ganz anderen Seite. Durch kurze Kapitel und eine sehr flüssige Sprache, wird dieses Buch zu einem Hochgenuss für Thrillerfreunde. Alles dreht sich um einen Journalisten, der von einem Freund einen Hinweis bekommt, dass etwas bei der Wahl zum nächsten Kanzler nicht so mit rechten Dingen zugeht, und im Krankenhaus eine komische Situation stattgefunden hat. Doch bevor er sich mit dem Arzt Behrangi treffen kann, erliegt dieser einem Herzinfarkt. Das journalistische Denken ist somit startbereit und Max Weber versucht Klarheit in die sehr komischen Vorgänge zu bringen. Er stößt auf viele Ungereimtheiten und versucht den Bericht seines Lebens zu schreiben. Ob ihm das allerdings gelingt und ob Max die dunklen Machenschaften der Politik aufdecken kann, das will ich an dieser Stelle nicht verraten. Also, alle Thrillerfreunde aufgepasst, laufen sie nicht vorbei an diesem Buch, sondern lassen sie sich ein, auf einen politischen Thriller in Deutschland im Jahre 2017.

Autor: Julian Skupin
Buch: Der Kanzlerkandidat
Neuer Beitrag