Julian Traut Ein Leben für die Kultur

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ein Leben für die Kultur“ von Julian Traut

Journalist, Schriftsteller, Kulturvermittler und Musiker –
Reinhard Raffalt (1923–1976) war ein Mann mit vielen
Begabungen. Mit seinen Büchern, Hörfunksendungen
und Filmen begeisterte er Millionen Menschen nördlich
und südlich der Alpen. Er war Bayerns Stimme in Rom.
Zudem gestaltete er in den 1950er-, 60er- und 70er-
Jahren die auswärtige Kulturpolitik der Bundesrepublik
Deutschland mit. Beruhend auf einem umfangreichen
Nachlass sowie Nebenüberlieferungen in deutschen
und italienischen Archiven liefert die Biografie eine
transnationale Synthese über den Wahlrömer Reinhard
Raffalt. Dieser Zugriff ermöglicht dabei neben spezifischen
Erkenntnissen zu seinem Leben und Wirken
vertiefte Einsichten in politisch-kulturelle Fragestellungen
der Nachkriegsjahrzehnte. Ein besonderes
Augenmerk gilt dabei auch seinem Netzwerk, seiner
soziokulturellen Verortung sowie seinem literarischen
und publizistischen OEuvre.

Stöbern in Biografie

Farbenblind

Unerwartet.. Mir ging das Buch total unter die Haut und ich kann es nur empfehlen!

Nepomurks

Ich liebte Pablo und hasste Escobar

Pablos Geliebte Virginia Vallejo erzählt Pablos Geschichte aus neuer spannender Perspektive.

blaues-herzblatt

Willkommen bei den Friedlaenders!

Die Autorin räumt in ihrem Buch "Willkommen bei den Friedlaenders!" mit Vorurteilen auf.

Osilla

Der Serienkiller, der keiner war

Ein faszinierender Fall!

Blubb0butterfly

100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche

ein etwas anderer Reisebericht- sehr Lesenswert!

Diana182

Kreide fressen

Eine Biografie, die sehr berührt, aber dadurch vor allem von psychisch erkrankten Lesern mit äußerster Vorsicht zu genießen ist.

Tialda

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks