Herr Klitzewinzig und der Wal

von Julian Tuwim 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Herr Klitzewinzig und der Wal
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Herr Klitzewinzig und der Wal"

Der neugierige Herr Klitzewinzig begibt sich auf eine abtenteuerliche Seefahrt. Als kleinster Mann der Welt will er einmal im Leben das größte Tier der Welt, den Wal, persönlich treffen. Doch als er nach Monaten der Suche den Meeresriesen endlich findet, will der nicht gestört werden und schickt Klitzewinzig unsanft wieder heim. Der ist zufrieden. Denn spannender ist Größe definitiv aus sicherer Entfernung. Ohrwurm-Reime mit schelmischem Hintersinn und wunderschöne großflächige Illustrationen: Poesie für Augen und Ohren, für kleine und für große Leser.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783942433013
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:24 Seiten
Verlag:Buchpiloten
Erscheinungsdatum:11.08.2010

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    A
    Aintschelvor 8 Jahren
    Rezension zu "Herr Klitzewinzig und der Wal" von Julian Tuwim

    In diesem Buch, mit dem etwas anderen Format, dreht es sich darum, dass Herr Klitzewinzig unbedingt einen Wal persönlich treffen möchte. Dafür wollte er in einer Nussschale um den Ozean kreisen. Mit Sack und Pack lässt er sich am Flughaben mit der Schmetterling-Airline direkt zur Ostsee fliegen. Nach Monaten erfolgloser Walsuche sah Herr Klitzewinzig eine Insel. Kreuz und quer fuhr er die Insel mit seinem Fahrrad ab, bis er richtig müde wurde. Als er begonnen hatte, sein Zelt aufzuschlagen nieste die Insel plötzlich. Herr Klitzewinzig hat nun gemerkt, dass er auf dem Wal sein Zelt aufbauen wollte. Schnell schmiss er sein Boot ins Wasser und paddelte dem Wal davon.

    Die Texte sind alle in Reimform geschrieben. Die großflächigen Illustrationen machen diese Geschichte bzw. dieses Buch zu etwas ganz besonderem. Toll finde ich das Format des Buches, wodurch die Illustrationen überhaupt möglich sind.

    Mein Fazit
    Eine schöne Geschichte, in der der kleinste Mensch das größte Tier kennenlernen möchte. Für Kinder ist es sicherlich lustig, dass Herr Klitzewinzig mit der Nussschale paddeln wird oder dass er mit der Schmetterlings-Airline fliegt.
    Meiner Meinung nach ein Buch, bei dem die ganze Familie lachen und Spass haben kann.

    Kommentieren0
    7
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks