Juliana Darling Showgirl

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 1 Leser
  • 5 Rezensionen
(7)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Showgirl“ von Juliana Darling

Kathi ist Anfang zwanzig und sucht das Abenteuer, als sie von Hamburg nach London zieht. Neben ihrem Studium genießt sie dort das bunte Leben in der brodelnden Metropole, allerdings ist London nicht nur wahnsinnig aufregend, sondern auch wahnsinnig teuer. Schnell ist sie pleite - ein lukrativer Job muss her. Den findet sie in einem Strip-Club, wo sie sich "Juliana Darling" nennt und als Tänzerin anheuert. Plötzlich steckt sie mitten im Rotlichtmilieu, beobachtet die Tricks und Betrügereien der Szene, lernt die Kunst des perfekten Striptease und hat die Taschen voller Geld. Doch die Anfangseuphorie schwindet rasch, denn mehr und mehr verdrängt ihr neuer Job ihr normales Leben -

Drauf habe ich nur gewartet! Endlich eine Autobiografie, die wirklich tough ist!

— kattarieg
kattarieg

Hut ab! Es ist wirlich gut geschrieben und man erlebt die Höhen und Tiefen mit.

— SuperDouper84
SuperDouper84

Ich fand dieses Buch sehr interessant! Die Autorin vermittelt sehr gute Einblicke in ihr Leben. Lesenswert!

— michellequaintrelle
michellequaintrelle

Sehr spannendes Buch über den Grund, warum Frauen sich gerne ausziehen. Ehrlich und intelligent geschrieben. Bin begeistert.

— SteffiKlein
SteffiKlein

Charmant, inspirierend, mutig und witzig! Tolle Frau, tolle Geschichte - weiter so!

— sigrun
sigrun

Stöbern in Biografie

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

Heute ist leider schlecht

Witzig, intelligent und unterhaltsam

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Showgirl

    Showgirl
    GothicQueen

    GothicQueen

    05. March 2015 um 19:50

    Dies ist ein echt prima Buch. Die Protagonistin erzählt aus ihrem Leben als ehemalige Stripperin und wie sie gleichzeitig studiert. Mit dem verdienten Geld finanziert sie das teure Leben in London und ihr Studium. Zudem spart sie lange Zeit, um sich ihren Lebenstraum zu erfüllen: Eine Weltreise. Sie beschreibt die Höhen und Tiefen des Jobs, wie sie dazu kam und wie sie Studium und Job zusammen meistert.  Die Story ist echt gut geschrieben.  Wer sich zum Beispiel für Pole Dance interessiert, sollte dieses Buch auf jeden Fall lesen. Es lohnt sich, denn es macht auf jeden Fall Spaß zu lesen. Ich würde es gerne nochmal lesen und kann es nur jedem empfehlen. 

    Mehr
  • Intelligent, witzig und angereichert mit Lebensweisheiten

    Showgirl
    silky

    silky

    17. February 2014 um 14:37

    Auf der einen Seite kann ich es nicht erwarten, das Buch wieder in die Hände zu nehmen und weiterzulesen, auf der anderen Seite will ich nicht, daß das Buch je aufhört!  Witzig und intelligent, gestreut mit Lebenseinsichten, die nachdenklich stimmen, eröffnet einem dieses Buch einen Einblick in das Leben einer Stripperin, hin-und hergerissen zwischen Abenteuer, Geld und Glamour und einem ganz normalem Leben… Und mal ganz ehrlich, wer möchte denn nicht wissen, wie und was in diesen Clubs denn wirklich abläuft?!

    Mehr
  • Hut ab!

    Showgirl
    SuperDouper84

    SuperDouper84

    15. February 2014 um 19:52

    Man(n) lernt ja immer im Leben noch dazu. Ich hätte jedoch nicht gedacht, daß das durch einen Roman basierend auf autobiographischen Erlebnisse geschieht. Sicherlich weiß man(n) nicht, ob diese Frau wirklich alle diese Erfahrungen gemacht hat, aber nur auch ohne diese Wertung muss ich sagen, die Lebenseinstellung dieser Frau beeindruckt mich wirklich. Verkauft sich nicht jeder von uns mehr, wenn er einer regelmäßigen Arbeit ohne Leidenschaft nachgeht? Meine Einstellung zu Frauen in der sogenannten "Sexindustrie" hat sich durch dieses Buch um 180 Grad gedreht, demgemäß: "Hut ab!" vor jeder Frau die dieser Beschäftigung nachgeht. Es ist nicht besser oder schlechter als jeder andere Job auch, aber er ist verdammt viel näher am Leben dran als alle jetzt naserümpfenden Schreibtischtäter (von denen ich auch einer bin) jetzt denken. 

    Mehr
  • Abenteuerliche Geschichte einer realen Person

    Showgirl
    sigrun

    sigrun

    15. February 2014 um 19:36

    Ich habe durch Zufall dieses Buch beim Stöbern im Netz entdeckt und konnte es nach Erhalt kaum weglegen. Juliana Darling ist ja eine real existierende Person und dieses Buch mehr oder weniger "echt". Es ist angenehm zu lesen und die Geschichten sind sehr spannend. Es ist interessant mal die ehrlichen Gedanken einer Frau aus dem Rotlichtmillieu zu lesen, die aus Spaß arbeitet und nicht, weil sie es muss.

    Mehr
  • Witzig und feminin

    Showgirl
    SteffiKlein

    SteffiKlein

    15. February 2014 um 19:25

    Bin total begeistert bisher von diesem Buch - die Autorin erscheint mir sehr mutig und feminin. Hier schreibt eine intelligente Frau darüber, wie es ist als Stripperin zu arbeiten. Interessant dabei ist, dass hier nicht die typische Opferrolle beschrieben wird, sondern eine Frau, die ganz bewusst ihren Weg geht. Der Job wird niemals verharmlost aber auch nicht als schmutzig dargestellt. Schön fand ich auch, dass die Autorin sehr persönlich schreibt und man Anteil hat an ihren Reflektionen und Gefühlen. Ich kann dieses Bch nur weiter empfehlen und ich gebe zu, dass ich schon mal geguckt habe, wo es in meiner Nähe Pole Dance Kurse gibt.

    Mehr