Juliane Beer , Andre Birken Not Testified

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Not Testified“ von Juliane Beer

not testified geht weit über die übliche Aneinanderreihung moderner Mythen hinaus. Das Buch vereint auf ungewöhnliche Weise literarische mit theoretischen und wissenschaftlichen Beiträgen. So gelingt es den HerausgeberInnen auf unterhaltsame Weise zum Weiterdenken anzuregen. Und die Lektüre lohnt sich, denn urbane Legenden decken beim genaueren Hinsehen in faszinierender Weise interessante Aspekte unseres Medienverständnisses auf. 18 AutorInnen aus Deutschland, Portugal, Kalifornien und Österreich entführen mit ihren Texten in eine Nebenwelt voller Furcht, Witz und Skurrilität: Juliane Beer, Andre Birken, Mirco Buchwitz, der auch als Verleger und Kritiker arbeitende Marc Degens, der durch seine ZEIT-Kolumne 'Stimmt’s?' bekannte Christoph Drösser, Markus Freise – der lebende Beweis, dass es Bielefeld doch gibt, Patrick Gensing, Nina Grenningloh, Stefan Tomas Gruner, Michael Helming, Herbert Hindringer, Toby Hoffmann, Murat Kayi, Almut Koesling, Roland Künzel, Walter Landin, Jan Egge Sedelies sowie der Soziologe Prof. Dr. Johannes Stehr. Ein vielfältiges Sujet – inhaltlich überzeugend und mit einem humorvollen Augenzwinkern umgesetzt.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Not Testified" von Birken

    Not Testified
    Rita

    Rita

    22. February 2010 um 22:51

    Kleine literarische Perle. Not testified. In diesem wirklich liebevoll gestalteten Buch dreht sich alles um urbane Legenden. Skurril, witzig und wirklich kurzweilig erzählt von 18 Autoren, die sich alle auf ganz unterschiedliche Weise mit dem Thema auseinandergesetzt haben. Wissenschaftlich, episch, lyrisch – aber in fast keinem Text fehlt dieser wunderbare Hauch Paranoia. Toll!