Neuer Beitrag

Jbraeuer

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Leser,
vor einigen Wochen erschien mein Buch: "Klüger als wir denken - wozu Tiere fähig sind." Darin geht es um bemerkenswerte Kognitionsleistungen im Tierreich - und um die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Mensch und Tier.
Ich habe aufgeschrieben, was ich in 14 Jahren Arbeit am Max-Planck-Institut für evolutionäre Anthropologie in Leipzig gelernt habe. Aber genauso wie die Theorie hat mich die Praxis begeistert. So habe ich selbst Studien mit Menschenaffen, Hunden, Wölfen, Schweinen und Kleinkindern durchgeführt und viele der Orte besucht, von denen im Buch die Rede ist.

Ich bin sehr gespannt auf Eure Meinung. Sind Tiere klüger als Ihr dachtet? Oder schneiden sie in einigen Tests schlechter ab, als ihr angenommen hattet? Wird der Unterschied zwischen Mensch und Tier zu sehr betont - oder zu wenig? Welche Studie hat Euch am besten gefallen, welches Ergebnis am meisten erstaunt?
Bis zum 24. November 2014 werden 15 Bücher verlost. Wer das Buch bereits bestellt hat, kann auch an der Verlosung teilnehmen. Und mein Buch ist natürlich jeder Zeit über das Internet bei Springer-Spektrum und bei allen anderen Buchhandlungen erhältlich.

Aktuelle und zusätzliche Informationen zum Buch, sowie Links und Clips zu ausgewählten Studien gibt es unter: https://www.facebook.com/julianebraeuerkluegeralswirdenken

Autor: Juliane Bräuer
Buch: Klüger als wir denken: Wozu Tiere fähig sind
1 Foto

samea

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Dieses Buch möchte ich unbedingt mitlesen. Ich vertrete die Meinung, dass Tiere sehr klug sind und eigenständig denken. Jedoch haben sie ihre eigene Logik und ihre eigene Semantik. Manche sprechen unsere Sprache besser als wir ihre. Ich denke da an eine meiner Katzen. Sie war besonders sprachbegabt. Ich suchte mein Portemonai und war eimal wieder total verzweifelt. Es ist einer meiner Schwachpunkte das Ding immer einmal wieder zu verlegen. Irgendwann hatte ich keine Idee mehr wo ich suchen sollte und fagte meinKatze: Aween weißt du wo ich mein Portemonai habe? Die Antwort kam promt. Sie mauzte, sprang vom Sofa, lief zum Schreibtisch, sprang drauf und setzte sich direkt vor das Portemonai. Ich war baff.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Da mache ich gerne mit. Springer Spektrum scheint ein gutes Händchen für Sachbücher zu haben. Was kann da schon schief gehen? :-)

Dann auch noch dieses Thema! Die Intelligenz von Tieren ist wirklich erstaunlich und manchmal wird sie gnadenlos unterschätzt.

Ich bin sehr an den Studien interessiert und würde das Buch wahnsinnig gerne besprechen.

Bevor ich einen Hund hatte, wusste ich auch nicht, dass jedes Tier einen eigenen Charakter hat, dass ein Tier "denken" kann und dass es kognitive Fähigkeiten hat und lernen kann. Das hört sich theoretisch an, aber den praktische Teil sieht man im täglichen Umgang mit einem Tier. Ich weiß jetzt, dass Tiere nicht tumb neben einem her laufen ohne sich etwas dabei zu denken. :-)

Wenn ich heute einen Satz lese wie "Ein Hund kann nicht denken und das ist gut so." dann frage ich mich immer was das für ein Besitzer ist, der glaubt ein Hund könne nicht denken. Schließlich haben sie ein Gehirn. :-)

Viele Tiere werden unterschätzt. Auch Meerschweinchen können dressiert werden. Gut, ich habe es nie versucht, ich habe sie lieber beobachtet, aber leisten können sie schon einiges. Das traut man ihnen gar nicht zu. Vor allem nicht, wenn sie sich kaum bewegen, weil sie in einem engen Käfig keine Lebenslust zeigen können. Dann finden Menschen sie halt langweilig (und zwangsläufig eben auch dumm).

Ich glaube ich könnte noch mehr erzählen, aber das täte ich dann liebend gerne in der Leserunde.

Ich sage auf jeden Fall heute schon mal: Vielen Dank für dieses Buch.

Und danke auch, dass ich jetzt noch 14 Tage hibbeln muss bis die Zulosung stattfindet. ;-)

PS: Ich liebe Erdmännchen und finde sie mindestens genau so spannend wie mein Hund. :-D

Beiträge danach
201 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Anchesenamun

vor 3 Jahren

Rezensionen

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte! Hier ist meine Rezension:

LB
http://www.lovelybooks.de/autor/Juliane-Br%C3%A4uer/Kl%C3%BCger-als-wir-denken-Wozu-Tiere-f%C3%A4hig-sind-1124567237-w/rezension/1128888628/

Was liest du?
http://wasliestdu.de/rezension/neue-erkenntnisse-ueber-die-intelligenz-von-tieren-unterhaltsam-erzaehlt

Amazon
https://www.amazon.de/review/R1SJOXSQ64GSRT/ref=pe_1604851_57868791_cm_rv_eml_rv0_rv

Auf meinem Blog http://schatzichwilleinbuchvondir.blogspot.de/ werde ich sie am Mittwoch freischalten, da ich sonst zu viele Rezis auf einmal poste. :-)

SandraWer

vor 3 Jahren

Soziale Kognition - was verstehen Tiere über ihre soziale Umwelt?

Dass Hunde die Zeigegeste verstehen und warum fand ich sehr erstaunlich:

Hunde können Zeigegesten verstehen, ... Dies lässt sich mit der Domestikation erklären. Diejenigen Hunde, die mit unserer wichtigen Geste etwas anfangen konnten, hatten vermutlich in der Menschenwelt
immer einen Vorteil und konnten sich besser fortpflanzen
als ihre unwissenden Verwandten. So setzten sich Hunde
durch, welche die Geste nutzen konnten. (S.145)

Und, dass Hunde die kommunikative Absicht des Menschen verstehen.

SandraWer

vor 3 Jahren

Je klüger, umso schützenswerter?

Hierzu finde ich die letzten 2 Seiten des Buches gut. Besonders die Sätze:
- Jede Tierart hat genau die Fähigkeiten entwickelt, die es braucht, um in ihrer Umwelt zu überleben.
- Oft bedeutet „klüger“ nur „uns Menschen ähnlicher“

SandraWer

vor 3 Jahren

Beobachtung oder Studie?

Ich finde es schon gut, solche Versuche durchzuführen, solange die Tiere darunter nicht leiden. Bei meiner Katze frage ich mich auch oft, was wohl in ihrem Kopf vorgeht...

SandraWer

vor 3 Jahren

Rezensionen

Endlich doch auch noch meine Rezension. Danke für die Leserunde!
http://www.lovelybooks.de/autor/Juliane-Br%C3%A4uer/Kl%C3%BCger-als-wir-denken-Wozu-Tiere-f%C3%A4hig-sind-1124567237-w/rezension/1131368444/1131369339/

winterdream

vor 2 Jahren

Rezensionen
Beitrag einblenden

So, jetzt kommt auch meine Rezi:
http://www.lovelybooks.de/autor/Juliane-Br%C3%A4uer/Kl%C3%BCger-als-wir-denken-Wozu-Tiere-f%C3%A4hig-sind-1124567237-w/rezension/1135625237/
Ich hatte leider einen Unfall und konnte deshalb erst jetzt das Buch lesen. Ich hoffe, dass das nicht so schlimm ist.
Ich habe die Rezi auch bei amazon, thalia und weltbild eingestellt.
Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht.
Lieben Gruß

abetterway

vor 2 Jahren

Rezensionen

Meine Rezi ist nun auch da:
http://www.lovelybooks.de/autor/Juliane-Br%C3%A4uer/Kl%C3%BCger-als-wir-denken-Wozu-Tiere-f%C3%A4hig-sind-1124567237-w/rezension/1141316307/

Leider hatte ich familäre Probleme und auch Unfälle mit Pflege usw.. ich hoffe das ist ok. Das Buch hat mich begeistert und ich werde die Rezi auf amazon und thalia posten.
Das Buch hat mir sehr gut gefallen, vielen Dank da sich es lesen durfte.

Neuer Beitrag