Juliane Buschhorn-Walter , Claudia von Holten la Navidad con los amiguitos / Weihnachten mit den Amiguitos

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(1)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „la Navidad con los amiguitos / Weihnachten mit den Amiguitos“ von Juliane Buschhorn-Walter

Wer bringt eigentlich in Spanien und Lateinamerika die Weihnachtsgeschenke? Wird anders gefeiert als bei uns? Backen die Kinder dort Plätzchen wie wir? Oder gibt es andere typische Leckereien? Stellen die Familien in den spanisch-sprachigen Ländern einen Weihnachtsbaum auf? Schließlich ist es in Spanien viel wärmer und im Dezember ist auf der Südhalbkugel Sommer! Leseproben Das spanisch-deutsche Bilderbuch "la Navidad con los amiguitos/Weihnachten mit den Amiguitos" gibt allen interessierten Kindern und Erwachsenen auf diese und viele andere Fragen informative und unterhaltsame Antworten. Es finden sich einfache Rezeptvorschläge, Liedtexte und Noten beliebter spanischer Weihnachtslieder und vieles mehr. Eine lustige Weihnachtsgeschichte über Papá Noel zum Selber- oder Vorlesen fehlt natürlich auch nicht. Dazu verzaubern die wunderschönen, farbigen Zeichnungen der argentinischen Illustratorin Tania Schvindt alle großen und kleinen Leser des durchgehend zweisprachigen Weihnachtsbuches. Altersempfehlung: für Kinder ab 4 bis 10 Jahre und ihre Eltern. Das Buch wird als Begleitmaterial in den Kursen der Sprachenschule "Amiguitos - Spanisch für Kinder" eingesetzt. Es ist ebenso für das Selbststudium von Anfängern und Fortgeschrittenen zu Hause geeignet - sowohl für Kinder als auch für Eltern.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "Weihnachten mit den Amiguitos. La navidad con los amiguitos" von Juliane Buschhorn-Walter

    la Navidad con los amiguitos / Weihnachten mit den Amiguitos
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Weihnachten ¡Olé! Liebe Freunde der Kinderliteratur, vielleicht habt ihr euch auch schon mal gefragt, wie Weihnachten in den Ländern Lateinamerikas und in Spanien gefeiert wird. Schließlich ist es in Spanien viel wärmer und auf der Südhalbkugel ist im Dezember Sommer! Wer bringt in Spanien und Lateinamerika die Weihnachtsgeschenke? Backen die Kinder dort Plätzchen wie wir? Stellen die Familien einen auch Weihnachtsbaum auf? Das Buch bietet informative und unterhaltsame Antworten auf Fragen rund um das Thema Weihnachten, typische Rezepte, Liedtexte und Noten beliebter spanischer Weihnachtslieder, und vieles mehr. Mit lustiger Weihnachtsgeschichte über Papá Noel - geeignet für Familien mit Kindern ab 4 Jahren. Das Buch kommt in zwei Sprachen (Spanisch und Deutsch) daher und enthält auch einige Rezepte, Lieder (villancicos) und viele Infos über die Bräuche (costumbres). Wir verlosen unter allen Teilnehmern 10 Exemplare des Buches. Bitte antwortet bei eurer Bewerbung auf folgende Frage: Was ist für euch das wichtigste bei der Vorbereitung auf das Weihnachtsfest? (Das kann ein ganz besonderes Rezept sein, euer Lieblingsweihnachtslied, ein besonderer Brauch eurer Familie - was auch immer das Allerwichtigste so ist). Als Kleinverlag sind wir auf Empfehlungen und Mundpropaganda besonders angewiesen. Wir freuen uns daher besonders, wenn die Gewinner unser Buch hier und anderswo bewerten oder rezensieren wollen. Also: viel Glück! Wir freuen uns auf Eure Beiträge! Weniger 56

    Mehr
    • 65
  • Zweisprachiges Buch rund um Weihnachten

    la Navidad con los amiguitos / Weihnachten mit den Amiguitos
    Leserin71

    Leserin71

    12. December 2013 um 08:49

    Auf spanisch und deutsch (zum Vergleich in zwei Spalten nebeneinander) hat der Amiguitos-Verlag ein kleines Büchlein über die Traditionen und Bräuche rund um Weihnachten in den spanischsprechenden Ländern herausgebracht. Neben den Feierlichkeiten rund um Weihnachten und Heilig Drei König werden u. a.  die große spanische Lotterie "El gordo", die Krippenfigur "El cagón - das Scheißerle" oder die Traubenzeremonie an Silvester erwähnt. Das Buch ist in seiner Alterangabe für Kinder von 4 bis 12 Jahren und deren Eltern gedacht, wobei für die Kinder sicher der ersten  Teil mit der Geschichte um einen Weihnachtsmann, der in einer warmen Jahreszeit seine Geschenke ausliefern will, interessant ist. Der zweite Teil richtet sich von der Thematik und Sprachniveau eher an die Erwachsenen, die schon ein paar Jahre Spanisch gelernt haben sollten. Aufgefallen ist mir auch, dass manche Ergänzungen in der einen Sprache vorgenommen wurden. Typische Rezepte und Lieder laden zum Selbermachen und -singen ein. Ergänzt wird das Buch um Geschenkanhänger und Weihnachtspostkarten. Für die Kinder hätte ich mir noch Rätsel oder eine Zusammenstellung der wichtigsten Begriffe gewünscht.

    Mehr
  • *+* Interessante Einblicke in die spanische Weihnachtswelt *+*

    la Navidad con los amiguitos / Weihnachten mit den Amiguitos
    Irve

    Irve

    06. December 2013 um 20:28

    *+ Interessante Einblicke in die spanische Weihnachtswelt +* Inhaltsangabe: Wer bringt eigentlich in Spanien und Lateinamerika die Weihnachtsgeschenke? Wird anders gefeiert als bei uns? Backen die Kinder dort Plätzchen wie wir? Oder gibt es andere typische Leckereien? Stellen die Familien in den spanisch-sprachigen Ländern einen Weihnachtsbaum auf? Schließlich ist es in Spanien viel wärmer und im Dezember ist auf der Südhalbkugel Sommer! Das spanisch-deutsche Bilderbuch "la Navidad con los amiguitos/Weihnachten mit den Amiguitos" gibt allen interessierten Kindern und Erwachsenen auf diese und viele andere Fragen informative und unterhaltsame Antworten. Es finden sich einfache Rezeptvorschläge, Liedtexte und Noten beliebter spanischer Weihnachtslieder und vieles mehr. Eine lustige Weihnachtsgeschichte über Papá Noel zum Selber- oder Vorlesen fehlt natürlich auch nicht. Dazu verzaubern die wunderschönen, farbigen Zeichnungen der argentinischen Illustratorin Tania Schvindt alle großen und kleinen Leser des durchgehend zweisprachigen Weihnachtsbuches. (Quelle: lovelybooks.de) Das Cover: Wir sehen eine Bild mit dem Nikolaus in seinem Schlitten nebst Rentier. Ein paar Kinder sind auch auf dem Cover. Alle wirken fröhlich in der friedlichen Winterlandschaft. Der Doppeltitel „la Navidad con los amiguitos – Weihnachten mit den Amiguitos“ weist schon auf die Zweisprachigkeit dieses Buches hin. Meine Meinung: Das Buch beginnt mit der Geschichte „Das Weihnachtsfest von Papá Noel“. Hier wird auf den Doppelseiten die Erzählung zweisprachig – auf der linken Seite der spanische Text, auf der rechten Seite der deutsche Text – dargestellt. Pro Seite sind dies nur 1-2 Sätze, den Großteil der Seite nehmen Bilder ein, die die Geschichte visuell unterstützen. Dies finde ich sehr gut, denn durch das geringe Textmaß werden Kinder nicht überfordert oder entmutigt. Weiter geht es mit Weihnachtsbräuchen in Spanien und Lateinamerika. Dieses Kapitel gefiel mir besonders gut, denn ich mag es, wenn man mal über den Tellerrand schauen kann. Die Sitten in den spanisch sprechenden Ländern sind auch wieder zweisprachig (linke Spalte spanisch, rechte Spalte deutsch) aufgebaut. Bevor das Buch mit einigen spanischen Weihnachtsliedern aufwartet, kommen auch die kulinarischen Besonderheiten der Spanier zur Weihnachtszeit nicht zu kurz. Es werden einige typische Weihnachtsgebäcke vorgestellt. Auch bei diesen Rezepten sowie den Liedern erfolgt die Darstellung in gewohnter zweisprachiger Weise. Dies gilt auch für den letzten Themenabschnitt des Amiguitos-Weihnschtsbuches: Die interessanten Bräuche rund um die Krippe, Weihnachtsspiele und vieles mehr runden dieses sehr informative Buch angenehm ab. Nach der Lektüre haben meine Kinder sowie ich auch sehr viel über Weihnachten in Spanien und einigen spanisch sprechenden Ländern erfahren. Allerdings lief dies fast ausschließlich über die deutsche Schiene. Die Texte sind zwar Satz für Satz übersetzt, allerdings bringt einem das nicht viel, wenn man wie bei Kindern zumeist üblich, diese Sprache nicht beherrscht oder zumindest Grundkenntnisse hat. Meine Söhne fragten mich hin und wieder, was ein bestimmtes Wort des deutschen Textes auf spanisch heißt und da man nur die komplett übersetzten Sätze hat, kann man sich nicht immer sicher sein, die richtige Antwort zu geben. Ein Vokabelteil auf jeder Seite oder zumindest eine Vokabelsammlung am Schluss des Buches fände ich für eine Neuauflage sehr hilfreich. Mein Fazit: Ein Top-Buch mit sehr ansprechendem Inhalt, sehr kindgerecht umgesetzt. Weil uns eine Vokabelliste sehr gefehlt hat, vergebe ich aber nur 4 von 5 Sternen. Infos zum Buch: „Weihnachten mit den Amiguitos“ von Juliane Buschhorn-Walter und Claudia von Holten ist am 18.07.2011 unter der ISBN-Nr. 9783943079029 im Silberfuchs-Verlag erschienen. Es umfasst 50 Seiten und ist laut den Autorinnen für Kinder von 4-12 Jahren und ihre Eltern geeignet.

    Mehr
  • Weihnachten in südlichen Gefilden

    la Navidad con los amiguitos / Weihnachten mit den Amiguitos
    Gela_HK

    Gela_HK

    30. November 2013 um 15:10

    Wer schon immer wissen wollte, wie Weihnachten ohne Schnee aussieht, sollte dieses Buch lesen. Zweisprachig (Deutsch/Spanisch) wird dem Leser das Brauchtum spanisch sprechender Länder nähergebracht. Für alle Altersgruppen gibt es etwas zu entdecken.  Eine lustige Bildergeschichte für kleine Zuhörer, Lieder für musikalische Weihnachtsfans, Rezepte zum Ausprobieren und lustige Bräuche für Wissbegierige. Besonders die Rezepte, von denen wir einige ausprobiert haben und die für uns so völlig ungewöhnlichen Bräuche, haben sehr gefallen. Viele Illustrationen begleiten die Geschichten und sind sehr kindgerecht gehalten.

    Mehr
  • Weihnachten mit den Amiguitos. La navidad con los amiguitos

    la Navidad con los amiguitos / Weihnachten mit den Amiguitos
    Manu2106

    Manu2106

    24. November 2013 um 12:49

    Klappentext: Zweisprachiges, spanisch-deutsches Bilderbuch mit zahlreichen, farbigen Illustrationen, Softcover mit Beilage (Quiz, Bastelaktivitäten)Wer bringt eigentlich in Spanien und Lateinamerika die Weihnachtsgeschenke? Wird anders gefeiert als bei uns? Backen die Kinder dort Plätzchen wie wir? Oder gibt es andere typische Leckereien? Stellen die Familien in den spanisch-sprachigen Ländern einen Weihnachtsbaum auf? Schließlich ist es in Spanien viel wärmer und im Dezember ist auf der Südhalbkugel Sommer! Das spanisch-deutsche Bilderbuch "la Navidad con los amiguitos/Weihnachten mit den Amiguitos" gibt allen interessierten Kindern und Erwachsenen auf diese und viele andere Fragen informative und unterhaltsame Antworten. Es finden sich einfache Rezeptvorschläge, Liedtexte und Noten beliebter spanischer Weihnachtslieder und vieles mehr. Eine lustige Weihnachtsgeschichte über Papá Noel zum Selber- oder Vorlesen fehlt natürlich auch nicht. Dazu verzaubern die wunderschönen, farbigen Zeichnungen der argentinischen Illustratorin Tania Schvindt alle großen und kleinen Leser des durchgehend zweisprachigen Weihnachtsbuches. In Deutsch und Spanisch wird in diesem Buch eine Bildergeschichte erzählt, es gibt Rezepteund Lieder, zudem werden auch Bräuche der spanisch Sprechenden Länder zu Weihnachten vorgestgellt. Die Texte sind jeweils in beiden Sprachen vorhanden, die sich farblich unterscheiden, die Texte sind gut verständlich, aber dennoch sollte man sich das Buch mit den Kindern zusammen anschauen, da doch die ein oder andere Frage auftritt. Die Illustrationen haben uns sehr gut gefallen, sie sind alle sehr weihnachtlich und kindgerecht. Als extra kommen zu dem noch ein Lesezeichen, bunte Weihnachtsgeschenkanhänger und zwei Weihnachtspostkarten mit. Uns gefällt dieses Buch sehr gut, wir können es nur empfehlen.

    Mehr
  • ¡Feliz Navidad!

    la Navidad con los amiguitos / Weihnachten mit den Amiguitos
    fredhel

    fredhel

    15. November 2013 um 10:07

    "Weihnachten mit den Amiguitos" ist eine robuste broschierte Lektüre, die man sowohl begleitend zum Spanischunterricht, als auch zum Vorlesen für die eigenen Kinder verwenden kann. Die Ausführung ist in Druck und Papier sehr hochwertig, dabei aber auch strapazierfähig für kleine Kinderhände. Zweisprachig Spanisch/Deutsch  werden Geschichten, Lieder und Rezepte der spanischsprechenden Welt vorgestellt. Es liegen auch noch ein buntes Lesezeichen, zwei Weihnachtspostkarten und bunte Weihnachtsgeschenkanhänger zum Ausschneiden in dem Buch, die genau wie die übrigen Zeichnungen bunt und liebevoll und kindgerecht gezeichnet sind. Abgesehen von der ersten Geschichte ist das Sprachniveau doch schon recht anspruchsvoll. Deswegen ist das Büchlein noch nicht zum Alleinlesen für Kinder geeignet, sondern braucht immer die zusätzliche Vermittlung eines Erwachsenen. In meinen Augen stimmt auch das Preis-Leistungs-Verhältnis.

    Mehr