Juliane Gringer

 4 Sterne bei 3 Bewertungen

Neue Bücher

Kleine Panik
 (1)
Neu erschienen am 17.09.2018 als Taschenbuch bei Goldmann.

Alle Bücher von Juliane Gringer

Juliane GringerZickenalarm - 33 Geschichten von fiesen Furien, hinterlistigen Intrigen und durchtriebenen Biestern
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Zickenalarm - 33 Geschichten von fiesen Furien, hinterlistigen Intrigen und durchtriebenen Biestern
Juliane GringerKleine Panik
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kleine Panik
Kleine Panik
 (1)
Erschienen am 17.09.2018
Juliane GringerMein Chef ist eine Frau
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Mein Chef ist eine Frau
Mein Chef ist eine Frau
 (0)
Erschienen am 01.12.2011
Juliane Gringer111 Gründe, Deutschland zu lieben
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
111 Gründe, Deutschland zu lieben
111 Gründe, Deutschland zu lieben
 (0)
Erschienen am 01.09.2014

Neue Rezensionen zu Juliane Gringer

Neu
JayLaFleurs avatar

Rezension zu "Kleine Panik" von Juliane Gringer

"Kleine Panik" von Juliane Gringer
JayLaFleurvor 4 Stunden

Klappentext
„Wir alle kennen sie, die großen und kleinen Ängste des Alltags. Auch Juliane Gringer ist dieses Kopfkino nur allzu vertraut, doch jetzt geht sie den kleinen Paniken auf den Grund:
- Sind Spülmittelreste auf dem Geschirr irgendwann tödlich?
- Wie gefährlich sind Rolltreppen oder Flugreisen?
- Und was ist mit all den Keimen, die uns überall begegnen?
Sie befragt Experten aus allen Winkeln der Republik - Ärzte, Wissenschaftler, Praktiker - und überzeugt sich davon, dass das Leben nicht ganz so gefährlich ist, wie man glauben könnte.“

Meinung
Da ich des Öfteren an Alltagsängsten „leide“, hat mich das Buch sofort angesprochen. Am Ende angelangt war ich sehr froh, dass ich das Buch gelesen habe!

Juliane Gringer hat einen locker-leichten Schreibstil, was sehr gut zur Thematik gepasst hat. So wirkte das Ganze nicht steif oder aufgesetzt, was oft bei „Selbsthilfeliteratur“ passieren kann.
Die Autorin beschreibt sehr charmant und humorvoll die verschiedensten Alltagssituationen. Dabei darf der Leser sie bei einem ihrer Tage begleiten - der ganz normale Alltagswahnsinn sozusagen. Dabei lernen wir die Autorin ein wenig kennen, wir sind mittendrin in ihrem Familienleben und erfahren, in welchen Situationen die Autorin von ihren Ängsten geplagt wird.

Mit Hilfe von Ärzten, Wissenschaftlern, Psychologen und Fachspezialisten geht die Autorin ihren eigenen Ängsten auf den Grund: Sind die Ängste und Paniken berechtigt? Muss ich wirklich Angst haben, wenn ich in ein Flugzeug steige? Oder ist diese Denkweise völlig irrational? Ist es vielleicht völlig in Ordnung, ein wenig ängstlich zu sein?

Juliane Gringer hat mit ihrem Buch „Kleine Panik“ wunderbar aufgezeigt, dass unsere Alltagsängste manchmal ernst zu nehmen sind, und manch andere sind tief in unseren Genen verankert.
Für fast jede Angst gibt es eigentlich eine denkbar einfache Lösung: hinterfragen! Ganz oft können uns Fachleute aus den jeweiligen Bereichen Rede und Antwort stehen und so zumindest ein wenig von unseren kleinen Ängsten und Paniken nehmen.

Fazit
Wunderbar authentisch, wunderbar ehrlich! Ich kann das Buch allen empfehlen, die ab und zu mal - oder auch jeden Tag - kleine Ängste verspüren. „Kleine Panik“ von Juliane Gringer bekommt volle fünf Sterne!



Weitere Informationen
Sachbuch
Goldmann Verlag
978-3-442-17722-6
10,00 €
288 Seiten
Taschenbuch
Erschienen am: 17. September 2018

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks