Neuer Beitrag

JulianeKaeppler

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Liebe Lovelybookerinnen,


vor ein paar Tagen erschien mein neuer Roman "Summers Lost" bei books2read Cora Mira. Durchstarten darf er, wie sein Vorgänger "Willkommen in Hawks", hier auf Lovelybooks mit einer Leserunde. Ich freue mich sehr auf die Runde und bin gespannt, wer von euch mitliest.

Eine musikalische und visuelle Einstimmung bekommt ihr im Trailer. Mit einem Klick auf die Leseprobe verschafft ihr euch einen Eindruck vom Grundton der Story und auf der Verlagsseite sowie meiner eigenen Webseite und auf Facebook erhaltet ihr mehr Informationen zum Roman und zu mir.

Was müsst ihr tun, um in den Lostopf zu hüpfen?


Wie das Cover von Summers Lost vermuten lässt, spielt das Tauchen im Roman eine große Rolle.
Verratet mir also euer liebstes Hobby und auch, was euch daran so gefällt.


Die Gewinner werden im Anschluss an die Bewerbungsrunde bekanntgegeben und erhalten den Downloadlink für ihr eBook. Das Lesen kann also unmittelbar danach beginnen.

Von den Gewinnern der Leserunden-Exemplare erwarte ich eine zeitnahe Beteiligung an allen Leseabschnitten sowie das Verfassen einer Rezension. Wenn ihr also Zeit und Lust auf einen vielschichtigen Roman habt .. ich bin hier, lese und quassele gern mit euch :)

Herzliche Grüße
Juliane

Autor: Juliane Käppler
Buch: Summers Lost

seschat

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Momentan ist mein liebstes Hobby das Lesen. Das Eintauchen in andere Welten bzw. Kulturen gefällt mir unheimlich gut. Zudem lese ich seit meiner Anmeldung auf LOVELYBOOKS mehr querbeet, was mir eine Menge Spaß bereitet. ;)

Das Buchcover hat mich sofort angesprochen. Die aktive Teilnahme an der Leserunde und das Verfassen einer Rezension ist für mich selbstverständlich.

Karoliina

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Da ich "Willkommen in Hawks" geliebt habe, habe ich dieses Buch schon auf mein Kindle-App. Also lese ich mit !

Keine Bewerbung !!!!

Beiträge danach
358 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

schafswolke

vor 3 Jahren

Kap 11-12 Dezember: Von Partys, Geschenken und einer Wette
Beitrag einblenden

Katharina wird endlich 18! Wo der Ring wohl hingekullert ist? In ein altes Versteck ihrer Mutter vielleicht?
Mariella schien schon verletzt zu sein, als Katharina ihrem Frust Luft gemacht hat. So ganz egal wird ihr Katharina nicht sein, sie hat nur irgendwann den Draht zu ihr verloren. Sie hatte ja bestimmt auch mal andere Träume von Familie, Liebe und Glück und dann traff sie auf Phillip...

Und Alex ist da:-) Wie schön! Aber sein Vater scheint keinen Spaß im Bezug auf die Conellis zu verstehen und er ist wohl ein Typ, der sich nicht so leicht von seinem Weg abweicht.

schafswolke

vor 3 Jahren

Kapt 13-16 Januar: Von Verlust, Flucht und tiefer Verzweiflung
Beitrag einblenden

WAs passiert denn hier auf einmal?! Es überschlagen sich ja förmlich die Ereignisse.
Mariella hat sich bestimmt nicht umgebracht - sie hat es ja geahnt.
Die Familie Levi - da wusste der Vater wohl zuviel. Ob Ales in den Unterlagen noch was findnen wird? Hoffentlich hat er nicht alles komplett weggegeben,
Das Janosch dann noch sterben musste.

Ich bin sprachlos und muss weiterlesen....

schafswolke

vor 3 Jahren

Kap 17-20 August: Von Fremden in einer fremden Welt
Beitrag einblenden

butterflyinthesky schreibt:
Das Mäckie jetzt auch tot ist finde ich schon komisch. Dahinter kann doch nur Kat's Vater stecken, oder?

Ich frage mich, ob Mäcke Katharina wirklich verraten wurde oder wurde es so ausgelegt? Vielleicht sucht ja immer noch jemand nach Katharina.

schafswolke

vor 3 Jahren

Kap 17-20 August: Von Fremden in einer fremden Welt
Beitrag einblenden

Einerseits komisch wie sich Alex und Katharina sich verhalten, aber andererseits auch fast verständlich. Katharina ist so in ihrer Rolle als Tinker, sie kommt da wohl auch nur schwer wieder raus und sie kann und will keinem mehr Vertrauen, dass muss sie erst wieder lernen.
Und bei Alex ist es wohl ähnlich, er weiß ja auch nicht genau, was passiert ist.
Aber hoffentlich öffnen sie sich bald.

schafswolke

vor 3 Jahren

Kap 24-27 September: Von Wahrheiten über und unter Wasser
Beitrag einblenden

So den Abschnitt davor habe ich irgendwie vergessen...
Ich bin mal gespannt, wie sich das jetzt mit Ferdinand/Phillip entwickelt. Ist es vielleicht möglich das Ferdinand in die Rolle des "bösen" Phillip geschlüpft ist? Evtl. ist er ja auch Katharinas Vater? Denn zum Anfang soll ja Phililip nett gewesen sein und Ferdinand ist vielleicht der böse? Kann man mir folgen?;-)
Die Traumszene war ja vielleicht kurz nach Katharinas Geburt....

Es wird sich ja wohl bald alles auflösen.

Alex & Katharina - na endlich wird das mal schön:-)

schafswolke

vor 3 Jahren

Kap 28-30 September: Von Geständnissen und Eingeständnissen
Beitrag einblenden

Also mit Constantin habe ich nicht gerechnet! Zumal er ja damals auch noch so jung war. Und irgendwie habe ich gedacht, seine Zuneigung zu Katharina wäre echt... Zumal Katharina ja nicht bevorzugt behandelt worden ist.

schafswolke

vor 3 Jahren

Kap 31 Oktober: Vom Fliegen, Abtauchen und Ankommen
Beitrag einblenden

Also bei so vielen Toten ist es ganz gut, dass Alex leben durfte. Das hätte ja nicht sein müssen.
Gut das Katharina auf Sir Fluffy geachtet hat. So hat Sir Fluffy auch Alex das Leben gerettet.

Neuer Beitrag