Juliane Maibach Necare - Vollendung

(48)

Lovelybooks Bewertung

  • 23 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 2 Leser
  • 10 Rezensionen
(34)
(12)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Necare - Vollendung“ von Juliane Maibach

Seit sich Force vor den Augen der Radrym offen zu Devil bekannt hat, wird sie in Baras gefangen gehalten. Die Welten sind getrennt und das Gerichtsurteil, das über ihre Zukunft entscheiden soll, scheint bereits festzustehen, und so glaubt sie nicht mehr daran, ihre große Liebe jemals wiederzusehen. Aber dann sieht sie in einer Vision, dass die Magister einen schrecklichen Plan verfolgen, dessen Umsetzung nicht nur Devil gefährden würde, sondern auch den endgültigen Untergang aller Welten mit sich brächte: Auch ich konnte die Hitze spüren. Die Kraft, die gerade entfesselt worden war und alles vernichtete, war nun frei. Ich konnte nicht mehr atmen, spürte nur, wie alles um mich herum verschwand, sich auflöste und ausgelöscht wurde. Ich fühlte, dass absolut nichts dieser immensen Kraft standhalten konnte; nicht einmal die Grenzen, die die einzelnen Welten mittlerweile voneinander trennten. Die Wucht der Explosion reichte bis in jeden Winkel aller Welten und löschte jegliches Leben aus. Die Apokalypse war gekommen … Wird sie es schaffen, sich aus der Gefangenschaft zu befreien und das Ende der Welten zu verhindern? Auf wessen Unterstützung wird sie dabei hoffen können und ist ihre Liebe zu Devil wirklich für immer verloren?

Super Reihe mit tollem Ende! Da wäre sogar noch ein Spin-Off drin. Habe das letzte Buch mit einem sehr zufriedenem Seufzer geschlossen. 5*

— Elysetta
Elysetta

Diese Reihe war spannend, aufregend und toll. Auch der letzte Teil hat mir gut gefallen.

— nuean
nuean

Ein wundervoller Abschluss der Reihe. Super spannend und fesselnd.

— Cha_
Cha_

ein toller Abschluss einer wundervollen Love-Fantasy-Reihe <3

— sabz
sabz

Perfektes Ende. Besser und spannender hätte es nicht sein können! Die Serie ist mir wirklich ans Herz gewachsen und ich hätte gerne mehr.

— onebreath
onebreath

Ein toller Abschluss einer fantastischen Reihe rund um Hexen und Dämonen !!!

— Sunny87
Sunny87

Tolles Buch ich kann die Necare-Reihe nur empfelen auch wenn ich das Ende nicht ganz so toll fand

— buecherfan98
buecherfan98

Der letzte Teil der Reihe. Fesselnd wie die anderen Teile auch...

— Ailis-regin
Ailis-regin

Stöbern in Fantasy

Rosen & Knochen

MÄRCHENADAPTION MEETS DÜSTERNIS FEAT. FRAUENLIEBE!

Jack_Inflagranti

Die Bibliothek der flüsternden Schatten - Bücherstadt

Wunderschön und Kopfkino pur!

Gina1627

The Chosen One - Die Ausersehene: Band 1

Tolle Idee vs schlechte Ausführung....zu viel verschenkt!

cityofbooks

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Moers ist ein Meister der Sprache, verliert sich aber so sehr in seinen fantasievollen Welten, dass es irgendwann langweilig wird.

MissTalchen

Das Erwachen des Feuers

Ein toller Auftakt einer Fantasy-Trilogie, jedoch mit einigen Kritikpunkten.

Anna-Karenina

Eisige Gezeiten

Eine noch spannendere Fortsetzung! Unglaublich gutes Buch!

Leoniexoxoxo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Hier hat die Autorin auf alle Fälle eine tolle Debüt-Reihe geschaffen

    Necare - Vollendung
    Ruby-Celtic

    Ruby-Celtic

    21. September 2016 um 12:01

    Die Schreibweise ist wieder flüssig und einfach zu verfolgen, sodass man sehr schnell ins Buch hineinkommt. Wir knüpfen nicht direkt am letzten Band an, aber das ist auch gut so. Wir erhalten durch Force einen kurzen Rückblick und erleben nun ihre Zeit in Baras mit.Force hat ein schweres Los gezogen, denn sie wird in das Gefängnis Baras geschickt um für ihre wohl gräulichen Taten bestraft zu werden. Der Leser bekommt einen guten Einblick in ihre Gefühlswelt und kann so das dortige Grauen, die Vereinsamung und Verzweiflung sehr gut nachfühlen. Sie schlägt sich trotz allem tapfer und versucht nach einigen Situationen irgendwie einen Weg zu finden zu entkommen.Der Abschluss dieser Reihe wurde von Juliane Maibach nochmal sehr interessant gestaltet. Wir erleben neben der drastischen Situation in Baras, auch wieder viele andere schöne Dinge. Darunter die Freundschaft zwischen Force und ihren Schulkameraden, welche sie nicht aufgeben und versuchen für sie zu kämpfen.Gemeinsam mit Force erleben wir einen spannenden Abschluss dieser Reihe, den die Autorin versteht es den Spannungsbogen immer wieder nach oben zu schießen. Wenn es gerade in Baras noch ruhig und verzweifelt angefangen hat, entwickelte es sich durch viele darauffolgende Situation hin zum gefährlichen, spannenden und liebevollen Teil. Wir erleben neue Verbündete, verlieren Freunde und Familienmitglieder und erkennen ein grausames Geheimnis das eine Gänsehaut der Extraklasse verursacht.Die Umsetzung konnte mich wieder überzeugen und auch wenn ich gerade zum Abschluss noch einen kleinen Ausblick auf die Zeit danach geworfen hätte, bin ich mit einem guten Gefühl aus dieser Geschichte aufgetaucht.Mein Gesamtfazit:Hier hat die Autorin auf alle Fälle eine tolle Debüt-Reihe geschaffen, die zwar noch mit einzelnen Schwächen belegt ist aber trotz allem überzeugen kann.

    Mehr
  • Necare (Vollendung 5)

    Necare - Vollendung
    SanNit

    SanNit

    03. July 2016 um 15:31


    Leute,  Leute,  meine Nerven.
    Wahnsinnig aufregender Beginn ins Finale.
    In diesem Teil gab es sehr viele Perspektiven. (aus Sichtweise von) Das hat mich manchmal etwas durcheinander gebracht.
    Insgesamt war es aber ein tolles Abenteuer 😊
    Thema Freundschaft und Vertauen war hier ganz groß geschrieben!!!!

  • Tolles Ende mit ein paar Maken

    Necare - Vollendung
    buecherfan98

    buecherfan98

    25. August 2015 um 20:16

    Necare ist eine meiner lieblings Reihen und das sie jetzt zu ende ist finde ich echt schade. Doch trozdem geb es ein paar Dinge die mir nicht so gefallen haben. Als erstes währe da die Liebesgeschichte zwischen Force und Devil dieses stänge hin und her ist auf dauer etwas nervig und meiner Meinung nach hat sich Force, wie sie es auch im Buch selbst manchmal "sagt", ganz schön erbärmlich aufgeführt was mich sehr gestört hat den ich finde es nicht gut wenn immer die Mädchen/Frauen als die dagestellt werden die ihre Gefühle nicht unterkontrolle haben aber naja das ist meine persönliche Meinung. Ansonsten hat mich nur noch das Ende ein wenig entäuscht das hätte man vieleicht noch ein bischen fröhlicher gestallten können aber ich denke da hat jeder eine andere Meinung. trozdem wünsche ich euch viel Spaß beim lesen

    Mehr
  • Juliane Maibach - Necare ~ Vollendung

    Necare - Vollendung
    sabz

    sabz

    09. June 2015 um 10:01

    Klappentext: Seit sich Force vor den Augen der Radrym offen zu Devil bekannt hat, wird sie in Baras gefangen gehalten. Die Welten sind getrennt und das Gerichtsurteil, das über ihre Zukunft entscheiden soll, scheint bereits festzustehen, und so glaubt sie nicht mehr daran, ihre große Liebe jemals wiederzusehen. Aber dann sieht sie in einer Vision, dass die Magister einen schrecklichen Plan verfolgen, dessen Umsetzung nicht nur Devil gefährden würde, sondern auch den endgültigen Untergang aller Welten mit sich brächte: Auch ich konnte die Hitze spüren.  Die Kraft, die gerade entfesselt worden war und alles vernichtete, war nun frei. Ich konnte nicht mehr atmen, spürte nur, wie alles um mich herum verschwand, sich auflöste und ausgelöscht wurde. Ich fühlte, dass absolut nichts dieser immensen Kraft standhalten konnte; nicht einmal die Grenzen, die die einzelnen Welten mittlerweile voneinander trennten. Die Wucht der Explosion reichte bis in jeden Winkel aller Welten und löschte jegliches Leben aus.  Die Apokalypse war gekommen … Wird sie es schaffen, sich aus der Gefangenschaft zu befreien und das Ende der Welten zu verhindern? Auf wessen Unterstützung wird sie dabei hoffen können und ist ihre Liebe zu Devil wirklich für immer verloren? [Juliane Maibach] Meinung:Obwohl es schon eine Weile her ist, dass ich Band 4 gelesen habe, findet man sich relativ schnell wieder mitten in der Geschichte wieder. Auch Force's Freunde Thunder, Celeste, Shadow, Sky und Saphir .. fürchten sich, dass sie ihre Freundin nie wieder sehen und überlegen was sie tun können, um Force zu befreien. Keine einfache Aufgabe doch irgendwie gelingt es ihnen mit vereinten Kräften und sie können mit Force nach Incendium fliehen. Die Freunde stehen hinter Force und auch hinter Devil, und das, obwohl er der Occassus ist. Der fünfte und – leider – letzte Band, ist auch der finale Kampf für die Freunde.Es wird ein Harter Kampf und der Kaiser – Devil, muss eine Armee zusammen stellen, um sichden Feinden entgegen zu stellen. Doch ein weiterer – unerwarteter Feind stellt sich auf de Seite von Devils gegner. Werden sie es schaffen ? Muss Force wieder abschied von ihrer großen Liebe nehmen ??? Vollendung ist ein Auf und Ab der Gefühle. Es ist spannend von der ersten bis zur letzten Seite.Die Geschichte lässt einen nicht los, es passieren soviele Dinge, schöne so wie furchtbare. Ich musste schon die eine oder andere träne vergiessen. Ich liebe so etwas !!! Es ist einfach toll und flüssig zu lesen, und man ist sehr traurig, dass es nun vorbei ist mit Force & Devil, mit Thunger und Sky, Saphir, Celeste .. Juliane gelingt ein wunderbarer Abschluss ihrer Fantasy – Reihe mit der sie mich wieder einmal zu 100% verzaubert hat und ich freue mich wahnsinnig darauf, mehr von ihr zu lesen ! :)

    Mehr
  • Ein wirklich gelungenes Ende!

    Necare - Vollendung
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. April 2015 um 08:54

    Es ist vollbracht. Ich habe den letzten Teil der „Necare“-Reihe beendet. So wirklich glauben kann ich das ja noch nicht. Es ging einfach alles sehr schnell. Ich glaube, ich habe diese Reihe vor ungefähr zwei Wochen erst begonnen und jetzt ist sie schon wieder vorbei. Eines muss man aber sagen: Das Finale war wirklich atemberaubend. Darin konnte man alles finden. Angefangen bei Dramatik über Verzweiflung bis hin zum grandiosen Gefühl des Sieges. Doch es geht ja nicht nur um die finale Schlacht, sondern auch um die Beziehung zwischen Devil und Force. Neben dieser großen „Baustelle“ gibt es da ja noch die kleine Liebelei zwischen Veron und Shadow. Diese beiden sind ja eine Art „Beziehung auf Zeit“ eingegangen. Auch zwischen meinem Lieblingspaar Thunder und Sky kracht es wieder einmal gewaltig. Trotz dieser ganzen Beziehungskiste gibt es auch in diesem Teil wieder einige Wendungen, die ich niemals vorhergesehen hätte. Eine davon ist die Tat von Celeste. Die Gute scheint ihre Freunde anfangs eiskalt an die Radrym verraten zu haben. Der finale Band der Reihe ist fesselnd und wirklich gut. Schade, dass es mit diesem Buch endet. Ich hätte noch ein bis zwei andere Bücher dieser Reihe lesen können. „Necare-Vollendung“ bekommt von mir 4 von 5 Sterne. ★★★★☆ Die ganze Rezension findet Ihr auf meinem Blog.

    Mehr
  • Tolle Buchreihe

    Necare - Vollendung
    chrissy72

    chrissy72

    10. April 2015 um 09:20

    Ich muss sagen,das die Reihe ist einfach toll!! Die Geschichte ist toll,hat ein bischen was von Harry Potter.Lässt sich flüssig lesen!In jedem Teil fühlte ich mich so als wäre ich selbst dabei!Die Bücher sind spannend von der 1sten bis zur letzten Seite!

  • Tolles Finale !!!

    Necare - Vollendung
    Sunny87

    Sunny87

    08. December 2014 um 21:58

    Das Cover passt zu den vorherigen Bänden. Dieses Mal hat die Autorin einen pinken Farbton gewählt. Auch hier ist wieder das selbe Mädchen zu sehen, wie bei den anderen Büchern. Ein tolles Cover was mir gut gefällt. Warum wollte ich das Buch lesen? Ganz klar ich musste den finalen Band der Reihe lesen. Mir blieb gar nichts anderes übrig, denn ich wollte wissen wie es mit Force und Devil weitergeht. Werden sie zueinander finden? Kann mich dieser Band genauso begeistern wie die anderen zuvor? Oder wird mich das Ende enttäuschen? Der Einstieg fiel mir gewohnt leicht und obwohl einige Zeit zwsichen Band vier und fünf liegt habe ich sofort wieder in die Geschichte hineingefunden. Force ist nach wie vor eine tolle Protagonistin, die alles für ihre Liebe zu Devil tut. Sie riskiert dabei ihr eigenes Leben, nur um ihn zu schützen. Das finde ich schon bemerkenswert. Auch für ihre Freunde ist sie immer da und hat stets ein offenes Ohr. Da kann man schon ein bisschen neidisch werden. Auch in diesem Band muss sich Force vielen Herausforderungen und Schwierigkeiten stellen um an ihr Ziel zu gelangen. Und dabei macht sie eine starke Entwicklung durch die mir sehr gut gefallen hat. Auch ihre Freunde Thunder, Celeste, Shadow, Sky und Saphir helfen Force wo sie nur können. Auch sie stehen auf der Seite von Devil, obwohl er der Occassus höchstpersönlich ist. Der finale Band ist auch gleichzeitig der finale Kampf für Force und ihre Freunde. Juliane Maibach setzt hier noch mal einen drauf und entführt den Leser in eine Welt voller Schrecken und Grauen, Intrigen und Verrat. Ich wurde nicht verschont und musste einige Schicksalsschläge hinnehmen. Die Autorin scheut sich nicht davor liebgewonnene Charaktere sterben zu lassen. Doch dem Leser bleibt nicht viel Zeit um zu trauern. Schon wird er in das nächste Ereignis katapultiert und man kommt kaum dazu Luft zu holen. Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig und sehr gut zu lesen. Die Spannung bleibt konstant und flacht nur selten ab. Auch die romantischen Ereignisse spielen eine zentrale Rolle und versorgen den Leser mit dem nötigen Gefühl. Ich liebe den Schreibstil von Juliane Maibach und freue mich schon sehr auf ihr neues Projekt. Ich lasse dieses Buch mit einem lachenden und einem weinenden Auge zurück. Einerseits ist es wieder wahnsinnig gut geschrieben und kann locker mit den anderen Bänden mithalten. Andererseits bin ich etwas traurig das die Reihe nun vorbei ist und ich mich von Force, Devil, Thunder, Celeste, Shadow, Sky und Saphir trennen muss. Doch ich möchte noch verraten welches Buch mein absoluter Favorit dieser Reihe war. Und zwar Band 3, Versuchung. Ich liebe diesen Teil deswegen, weil die Autorin mich da zum ersten Mal in die Welt der Dämonen entführt hat. Ich habe tolle Charaktere kennen gelernt und auch die ein oder andere Träne vergossen. Dieser Teil hat mich von allen am meisten berührt und wird so schnell nicht aus meinem Gedächtnis verschwinden. Auch mit ihrem Abschlussband konnte mich Juliane Maibach komplett überzeugen und verzaubern. Die Spannung stieg konstant an und katapultierte mich von einer Situation in die nächste.  Ich kann die Reihe rund um "Necare" nur jedem ans Herz legen, der gerne Romance-Fantasy liest. Euch erwartet eine zauberhafte Welt von Hexen und Dämonen. Findet heraus wer die wirklich Bösen in dieser Geschichte sind.

    Mehr
  • Tolles Finale mit viel Spannung und Herzschmerz

    Necare - Vollendung
    Vijuroma

    Vijuroma

    25. November 2014 um 00:42

    Ein wundervolles Ende der Buchreihe. Force muss sich mit Dunkelheit, Sehnsucht und schrecklichen Kreaturen auseinandersetzten. Doch sie ist nicht mehr die unwissende Mischawa. Sie hat sich weiterentwickelt und erlebt nun viele Abenteuer in der Welt der Dämonen.

    Eines meiner liebsten Buchreihen. Leider ist es nun zu Ende :((

  • Ein tolles Finale <3

    Necare - Vollendung
    Infinity_Books

    Infinity_Books

    26. October 2014 um 22:01

    Empfehlung Das Cover ist nun in einem schönen Pink gehalten und vollendet die Reihe. Force wird von den Radrym in Baras, dem schrecklichsten Gefängnis in Necare, gefangen gehalten. Doch nichts ist in diesen Tagen wichtiger als nach Incendium zu gelangen und zu verhindert das durch die Gier der Radrym alle Welten vernichtet werden. Sie braucht Hilfe und erhält sie in geballter Form aus den Tiefen des Hauptsitzes der Radrym.. Eine fantastische Reihe, drei Welten die auf euch warten und jede so anders wie sie sich doch wieder ähneln. Wer ein Fan von klarer und offener Fantasy ist und eine Priese tiefer und ehrlicher Gefühle sucht ist hier völlig richtig. Fazit Nun ist es tatsächlich vorbei. Ich habe die letzten Seiten des Finalen Buches aus gelesen und bin noch nicht völlig wieder in unserer Welt. Vorweg muss ich einfach sagen das Frau Maibach eine offene und ehrliche, aber auch harte Art zu schreiben hat die mich doch berührte denn immer wieder zeigt sie auf, was im Leben unserer Heldinnen wichtig ist. Unsere liebe Force hat eine schwere Zeit vor sich, damit konnten wir natürlich rechnen und so kam es dann auch. Wie unheimlich grausam Necare eigentlich bisher ist, obwohl es doch die Hexenwelt und nicht die Dämonenwelt ist, haben wir zur genüge erfahren. Das sich nun aber nicht nur ihr Vater ganz offen gegen sie stellt, sondern auch jemand aus ihren eigenen Reihen bricht Force fast das Herz. Devil hat die Welten getrennt doch den Radrym ist es gelungen sich dennoch einen Weg zu schaffen und etwas unvorstellbar Böses hindurch zu schicken. Force ist schnell klar, das sie einen Weg finden muss nach Incedium zu gelangen um ihren Liebsten zu warnen und die Welten zu retten. Dabei stehen ihr nicht nur ihre Freunde und unverhofte Feinde zur Seite, sondern auch ihre gleich gesinnten gefangenen Divina. Besonders schön finde ich das wir auch alte Bekannte und natürlich auch neue Verbündete treffen. Es gab vieles trauriges im diesem Band, viele Gefühle und Schmerz. Doch für einen Finalen Band fand ich das völlig zutreffend und hätte nicht anders sein dürfen. Denn das nicht alles rosarot ist, vieles Härter als in einigen anderen Büchern habe ich bereits im ersten Band erkannt. Das macht sicherlich auch einen der Reize aus die diese Reihe auf mich aus geübt hat. Der Kontrast zwischen dem einen und dem anderen Extrem. Mit dem Ende bin ich persönlich zu frieden. Auch wenn das Ende an sich gegeben ist, könnte man sich hier durchaus eines Tages eine Fortsetung denken. Alles in allem bin ich also sehr zufrieden und kann diese Reihe nur weiter empfehlen, man merkt das Frau Maibach mit ihrem ganzen Herzen dabei war.

    Mehr
  • großartige Reihe

    Necare - Vollendung
    Flatter

    Flatter

    23. October 2014 um 18:28

    Über die Autorin: Juliane Maibach wurde 1983 geboren und lebt zusammen mit ihrem Mann in Freiburg. Sie schreibt seit ihrer Kindheit,- zunächst Kurzgeschichten und Gedichte. Inzwischen vor allem Romantic - Fantasy Romane. 2013 gewann sie mit dem ersten Band ihrer Necare Reihe den Shortlist-Preis des Autoren@Leipzig Award der Leipziger Buchmesse.    Zum Inhalt: Force wird in Baras gefangen gehalten, weil sie sich vor den Radrym offen zu Devil bekannt hat. Dieser hat die Welten getrennt und das Gerichtsurteil, welches über über Force´ Zukunft entscheiden soll, scheint auch schon festzustehen. Sie glaubt nun nicht mehr daran, ihre große Liebe jemals wiederzusehen. Aber dann sieht sie plötzlich in einer Vision, dass die Magister einen schrecklichen Plan verfolgen. Gelingt dieser, bedeutet das nicht nur den Untergang von Devil, sondern würde den Untergang aller Welten mit sich bringen.  Kann sich Force aus der Gefangenschaft befreien um das Ende der Welten zu verhindern? Meine Meinung: Force wird in jedem Band stärker und selbstbewußter. Sie kämpft mit allen Mitteln für ihre Freunde und ihre Überzeugungen. Sie lässt sich nicht brechen und stellt sich mutig den Radrym gegenüber. Ihre Freunde stehen ihr immer zu Seite und somit ist sie nicht allein. Man spürt beim Lesen wieviel sie sich alle bedeuten und dass ihre Freundschaft an erster Stelle steht. Aus dieser Kraft können alle schöpfen und sich Mut machen. Es ist der Autorin toll gelungen, die unterschiedlichen Emotionen einzufangen und an die Leser weiterzuvermitteln. Die Radrym hasst man beim Lesen regelrecht und von Force´ Vater fang ich gar nicht erst an. Die Geschichte hat ein unglaublich rasantes Tempo und ein Ereignis jagt das nächste. Den einen Vorfall noch nicht verarbeitet, wird dem Leser gleich der nächste serviert. Die Ereignisse überschlagen sich und die Spannung befindet sich die komplette Geschichte über auf einem hohem Niveau. Auch hier in Band 5 gelingt es der Autorin großartig an Spannung nicht nachzulassen und sie bringt wieder eine Steigerung in die Geschichte. Das hat man nicht oft und das macht die Necare-Bände auch so großartig. Die Welten sind mit sehr viel Liebe zum Detail gestaltet und die Charaktere sind glaubwürdig und sehr authentisch. Cover: Diesmal in einem tollen Pink, diese Reihe ist ein wahrer Eyecatcher im Bücherregal. Fazit:Necare Fans werden diesen Teil lieben, aber auch mit einem weinenden Auge drauf blicken, da es den Abschluß der Reihe darstellt. Die Charaktere sind mittlerweile liebe Freunde geworden, die ich wirklich nur sehr ungern gehen lasse. Für Fantasy Fans sind diese Bände ein absolutes MUSS!

    Mehr