Juliane Pieper Lesewesen

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 4 Rezensionen
(2)
(2)
(2)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Lesewesen“ von Juliane Pieper

Ob Badewannenleser, Leseratte oder Straßenbahnmitleser das Geschenkbuch für alle Buchliebhaber§Die Bücherwelt ist voller faszinierender Geschöpfe und wir sind ein Teil davon. Aber kennen Sie schon alle Lesewesen? Lassen Sie sich entführen in den zauberhaften Blätterwald, lernen Sie Papiertiger und Leseratten kennen, begleiten Sie Tagebuchleser, E-Book-Leser und Kartenleser auf ihrer Reise durch die Welt des Leseglücks. Das Buch für alle, die Bücher lieben. §

Typisches Geschenkbuch

— Jeami

Stöbern in Sachbuch

Die Entdeckung des Glücks

interessanter Überblick zum Thema Glück - nicht nur im Job

Sylwester

55 Jahre Bundesliga - das Jubiläumsalbum

Der Meister der Fußballanekdoten hat wieder zugeschlagen

ech

Brot

Ein würdiges Buch mit individueller Note über ein traditionelles Kulturgut, in dem mehr steckt, als man vermutet.

aspecialkate

Green Bonanza

Zunächst war ich skeptisch, dann aber wirklich überzeugt. Wirklich sehr leckere Rezepte, die gar nicht sooo schwer sind zum kochen!

Anni1609

Sex Story

Let´s talk about sex, baby!

jegelskerboeger

In 80 Buchhandlungen um die Welt

Ein toller Einblick in die wundervollsten Buchhandlungen der Welt. Sehr interessant und lesenswert!

-nicole-

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine schöne Geschenkidee

    Lesewesen

    PanPanReader

    21. September 2016 um 20:05

    Ich habe dieses kleine Buch in einer meiner Pausen "gesnackt".Es ist wirklich süß gemacht und bringt einen wirklich zum Schmunzeln. Man versucht eigentlich, bei mir war es so, dauernd herauszufinden, welches Lesewesen eigentlich in einem selbst schlummert. Ich denke, dass dieses Geschenkbuch, so stufe ich es einfach mal ein, eine wirklich schöne Geschenkidee für Leseratten ist. Seien wir mal ehrlich, wenn die üblichen Feiertage anrücken, tuen wir uns doch alle schwer ein passendes Geschenk zu finden, besonders wenn diese Person sich anscheinend aus reiner Boshaftigkeit alle guten Ideen vorher schon selber kauft. Dann denkt man, ok. Dann halt ein Buch, Ein Buch passt immer. Aber... welches Buch? Ein neues? Eins aus einer Reihe? Ist man die einzige Person, die auf diese Idee kommt? Das ist so belastend. Deswegen empfehle ich dieses kleine Teil hier und was Süßes. Oder bei Diabetikern halt eine Pflanze. Was auch immer!

    Mehr
  • Typisches Geschenkbuch

    Lesewesen

    Jeami

    Lese-Wesen v. Juliane Pieper ……………………………………….. Das Buch für alle, die Bücher lieben! Die Bücherwelt ist voller faszinierender Geschöpfe – und wir sind ein Teil davon. Aber kennen Sie schon alle Lebewesen? Lassen Sie sich entführen in den zauberhaften Blätterwald, lernen Sie Papiertiger und Leseratten kennen, begleiten Sie Tagebuchleser, E-Book-Leser und Straßenbahnmitleser auf ihrer Reise durch die Welt des Leseglücks. ……. So steht`s in der Beschreibung. Vorgestellt werden verschiedene Typen von Lesern. Manche sind manchmal komisch (z.B. der Straßenbah-Mitleser), manchmal ironisch (z.B. die Arztroman-Leserin) und die meisten nichtssagend. Ich verstehe solche Bücher leider nicht. Ich hab das Gefühl diese Art von Büchern wird von Nichtlesern an Leser verschenkt in Ermangelung qualitativer Geschenkideen. In der Einleitung wird Helmut Thoma zitiert: „Lesen ist kein Wert an sich! Es ist seit Gutenberg viel mehr Schwachsinn gedruckt worden, als das arme Fernsehen in den 60 Jahren seiner Existenz versenden konnte.“ ……. Wie treffend.

    Mehr
    • 2

    parden

    13. November 2014 um 14:13
  • Lesewesen gelesen von einem solchem

    Lesewesen

    Lilitu

    06. April 2014 um 21:39

    Das Buch  war ein Geschenk von der Buchhändlerin meines Vertrauens.  Was kann man von so einem Buch erwarten? Ich hätte jedenfalls nicht gedacht, dass ich mich in diesem Büchlein wiederfinde. Mehrfach! In kurzen Texten und dazu passenden Bildern beschreibt Juliane Pieper die verschiedenen Lesewesen: vom Badewannenleser über Fantasy-Leser zu Vorlesern, auch Weinleser oder Straßenbahn-Mitleser lässt sie nicht außen vor. Komisch, übertrieben, manchmal schon absurd, aber immer ist auch ein wahrer Kern enthalten. Ein Büchlein für Leseratten -welche natürlich auch vertreten sind-, die sich und ihre Leidenschaft für das geschriebene Wort nicht allzu ernst nehmen und auch gerne mal über sich selbst lachen. Für mich war es eine kurzweilige Lektüre und obwohl das Büchlein so klein und auch nicht übermäßig dick ist (siehe "Leser dicker Schinken") , konnte ich es einfach nicht aus der Hand legen. Welcher Leser kommt wohl als nächstes, wo werde ich mich noch überall wiederfinden und warum ist der Papiertiger so gefährlich? Sicher gäbe es noch einige weitere Lesewesen, die nicht vertreten sind, aber vielleicht gibt es ja mal einen zweiten Band oder eine vervollständigte Ausgabe ;)

    Mehr
  • Ein sehr witziges Büchlein für Lesefans

    Lesewesen

    thiefladyXmysteriousKatha

    05. January 2014 um 16:05

    Lesewesen Dieses Buch habe ich von einer Freundin zu Weihnachten bekommen und ich muss sagen es ist genau nach meinem Geschmack gewesen. Wer nach einer Lektüre sucht, die sich satyrisch mit allen "Lesewesen" auseinandersetzt, der sollte zu diesem  Buch greifen. Inhalt Ob Badewannenleser, Leseratte oder Straßenbahnmitleser – das Geschenkbuch für alle Buchliebhaber Die Bücherwelt ist voller faszinierender Geschöpfe – und wir sind ein Teil davon. Aber kennen Sie schon alle Lesewesen? Lassen Sie sich entführen in den zauberhaften Blätterwald, lernen Sie Papiertiger und Leseratten kennen, begleiten Sie Tagebuchleser, E-Book-Leser und Kartenleser auf ihrer Reise durch die Welt des Leseglücks. Das Buch für alle, die Bücher lieben. Meinung Es ist schwierig zu so einem kleinen Buch eine Rezension zu verfassen ohne zu viel zu verraten. Daher fasse ich mich heute einmal kurz: Auf sehr charmante und lustige Art und Weise beschreibt die Autorin was es für Lesewesen gibt und was jede einzelne Gattung für Eigenschaften besitzt und wie sich die entsprechende "Rasse" verhält. Ich fand diese Beobachtungen und satyrischen Kommentare sher unterhaltsam. Auch die Illustrationen waren sehr passend. Ich kann das Buch nur weiterempfehlen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks