Juliane Schmelzer

 4.8 Sterne bei 14 Bewertungen
Autorenbild von Juliane Schmelzer (©privat Juliane Schmelzer)

Lebenslauf von Juliane Schmelzer

Juliane Schmelzer wurde 1980 im heutigen Chemnitz geboren, lebt seit 2004 in einem Berliner Vorort und arbeitet in Berlin. Sie ist verheiratet und Mutter eines Jungen. Neben dem Schreiben und Lesen liebt sie ihre Katzen und ihren Garten.

Schreiben ist ihre Leidenschaft und das schon seit ihrer frühesten Jugend. Angefangen hat alles damit, dass sie Serien- und Filmenden umgeschrieben oder sich einfach Fortsetzungen ausgedacht hat. Irgendwann entdeckte sie im Internet die Seite www.fanfiktion.de und stellte fest, dass es dort tausende Gleichgesinnte gibt. 

Ein paar Jahre schrieb sie ausschließlich "Fanfiktion" und Gedichte und veröffentlichte diese bei www.fanfiktion.de unter ihrem Pseudonym "Julirot". Nebenher schrieb sie jedoch auch Geschichten und Romane mit eigenen Figuren und hegte schon immer den Traum von einem eigenen Buch. 

Diesen erfüllte sie sich 2018 mit "Im Fokus der Vergangenheit". Ihr Debütroman ist im Oktober 2018 durch das Verlagshaus Schlosser veröffentlicht worden. Von vorn herein ist dieser Roman als Serie angelegt gewesen, findet aber auch in sich einen Abschluss. Der Fortsetzungsroman "Im Fokus der Liebe" ist im Oktober 2019 erschienen. Weitere sind geplant.

Botschaft an meine Leser

Ich wollte immer einen Liebeskrimi schreiben. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Denn die Krimis, die ich bisher gelesen hatte, enthielten mir zu wenig Liebe und die Liebesromane waren mir zu wenig krimihaft. Ein Dilemma, dem ich Abhilfe schaffen wollte. Ich mischte also beide Genres und heraus kam die "Fokus-Serie".

"Im Fokus der Vergangenheit" - 2018

"Im Fokus der Liebe" - 2019

Alle Bücher von Juliane Schmelzer

Cover des Buches Im Fokus der Vergangenheit (ISBN:9783962001209)

Im Fokus der Vergangenheit

 (11)
Erschienen am 30.10.2018
Cover des Buches Im Fokus der Liebe (ISBN:9783962002350)

Im Fokus der Liebe

 (3)
Erschienen am 20.09.2019

Neue Rezensionen zu Juliane Schmelzer

Neu
G

Rezension zu "Im Fokus der Liebe" von Juliane Schmelzer

Super Liebeskrimi
Gelincikvor 6 Stunden

'Im Fokus der Liebe' von Juliane Schmelzer ist die Fortsetzung von 'Im Fokus der Vergangenheit'. 

In diesem Teil geht es um Jo und Eric, die nach dem Tod des geliebten Freundes an ihrer Beziehung arbeiten wollen, dies aber nicht sofort schaffen. Jo wird schwanger & Erics Ex steht unter Mordverdacht - die beiden sollen den Fall lösen. Schaffen sie das wohl? Lösen sie den Fall? Werden sie glücklich miteinander?

Dadurch, dass das der 2. Teil dieser Reihe ist, beginnt das Buch mit dem letzten Kapitel des 1. Buches, damit man Anschluss findet. Das finde ich toll! Wenn man das 1. Buch nicht kennt, sollte man sich zumindest eine grobe Zusammenfassung durchlesen!

Der Schreibstil ist sehr angenehm, sodass man am Stück lesen kann. Ich habe das Buch wirklich nicht einfach aus den Händen lassen können :) 

Die Spannung ist da, es ist Liebe im Spiel - genau die perfekte Mischung für ein Liebeskrimi! 

Ich freue mich jetzt schon auf die Fortsetzung!

Von mir bekommt das Buch 5 von 5 Sternen.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Im Fokus der Liebe" von Juliane Schmelzer

Eine total gelungene Fortsetzung
sandras_buecheroasevor 10 Stunden

Der Klappentext: „Eric kann den Tod seines besten Freundes nur schwer verkraften und dies belastet die beginnende Beziehung zu Joselyn. Während die beiden versuchen, sich über ihre Gefühle klar zu werden, gerät Claire unter Mordverdacht. Wird das neu zusammengestellte Team ihr helfen könne? Und was ist eigentlich aus Miller, Samira und Harper geworden?“


Nachdem wir im ersten Teil dieser Liebeskrimi-Reihe Joselyn in ihr neues Leben nach San Diego begleitet und erste Einblicke in ihre Vergangenheit erhalten haben, geht es im zweiten Teil nahtlos weiter, nachdem am Ende des ersten Bands Joselyns und Erics bester Freund Nick im Einsatz ums Leben kam. Die beginnende Beziehung zwischen Joselyn und Eric hat durch Nick’s Tod ziemlichen Schaden genommen, da Eric mit der Gesamtsituation überhaupt nicht umgehen kann. Und dann soll Joselyn auf Anweisung ihrer beider Vorgesetzten Claire auch noch Erics neue Partnerin werden. Als Claire jedoch in einer Undercovermission unter Mordverdacht gerät, ist es an Joselyns und Erics Team, diesen Fall aufzuklären und alle Differenzen zu vergessen. Und dann ist da noch ein kleines Geheimnis um Joselyn, dass die beiden durch eine Achterbahn der Gefühle jagt.


Auch der zweite Teil dieser Reihe hat mir richtig gut gefallen und ich bin unglaublich angetan von diesem Genre, das Juliane Schmelzer für sich kreiert hat. Es ist sehr ausgeglichen, im Hinblick auf die Genre „Liebesroman“ und „Kriminalroman“. Und das macht das ganze sehr angenehm. Es ist weder zu viel Schmachterei, noch geht es nur stumpf um die Polizeiarbeit. Sondern es ist ausgewogen und hält die Spannung sowohl im Einsatz, als auch im Privatleben der Protagonisten aufrecht.

Was ich sehr gelungen fand, war der anfängliche Rückblick durch die Autorin auf das Ende des ersten Teils „Im Fokus der Vergangenheit“, denn so hat man nochmal die letzte Schlüsselszene wieder abgerufen, ohne den letzten Band nochmal "hervorkramen" zu müssen, und konnte nahtlos in das Geschehen des zweiten Bandes einsteigen. Denn die Bände gehen wirklich nahtlos ineinander über und so konnte man gut anknüpfen und wusste, worum es geht.


Nachdem wir im ersten Band aus zwei Perspektiven (nämlich Joselyns und Erics Perspektive) gelesen haben, haben wir diesmal zusätzlich sogar noch die Perspektive von Claire (Erics Exfrau und seine und Joselyns Vorgesetzte) und erhalten auch in ihr Leben –vor allem ihr Privat- und Liebesleben- einen Einblick. Sie wirkte in diesem Band nun nicht mehr so kühl und unnahbar. Und das fand ich richtig gut, denn im ersten Teil fand ich sie teilweise sogar etwas arrogant, doch dieses Blatt hat sich im „Fokus der Liebe“ gewendet.

Auch wird hier wieder sehr gut deutlich, wie stark die Verbindung zwischen den Charakteren ist, vor allem zwischen Eric und Claire. Denn auch wenn die beiden kein Paar mehr sind, ist Eric bedingungslos für Claire da und begibt sich in größte Gefahr für sie.

Mir hat auch sehr gut gefallen, dass man sehr schön verfolgen konnte, wie jeder einzelne der Kollegen mit Nick’s Tod umgegangen ist und wie schwer sich vor allem Eric mit seiner Trauerarbeit getan hat. Der Leser hat einen sehr intimen Einblick in seine Seele erhalten und das hat eine sehr emotionale Wirkung auf mich als Leserin gehabt.

Für mich war dieser Band eine gelungene Fortsetzung, denn ich bin ein richtiger Fan von Joselyn und Eric geworden und ich bin gespannt, wie es mit den beiden in (hoffentlich) künftigen Bänden weitergehen wird. Denn die Liebe der beiden ist weiß Gott nicht einfach, aber das macht es gerade so unglaublich spannend und lässt mich immerzu mitfiebern.


Von mir bekommt „Im Fokus der Liebe“ wieder ganz liebe 5 Sterne, denn ich habe diesmal nichts zu meckern. Nun hoffe ich auf eine tolle Fortsetzung und bin gespannt, wie die Geschichte um Joselyn und Eric weitergesponnen wird ^^

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Im Fokus der Liebe" von Juliane Schmelzer

Super spannend mit einer schönen Liebesgeschichte
kleine_leseeckevor einem Monat

Zum Buch:

Joselyn und Eric stecken nach dem Tod Ihres Partners Nicklas in der Krise. Zu allem Überfluss ist Josy schwanger. Wie soll sie Eric das bloß beibringen? Auch Claire scheint dauernd zwischen ihnen zu stehen. Plötzlich gerät genau sie unter Mordverdacht. Eric muss aus seiner Trauer kommen und gemeinsam mit Josy und dem verbliebenen Team einen kniffligen und verworrenen Fall lösen. Für Trübsal bleibt keine Zeit 


Meine Meinung :

Den ersten Teil "Im Fokus der Vergangenheit" fand ich schon toll. Mit "Im Fokus der Liebe" hat sich die Autorin nochmal übertroffen und eine Schippe drauf gelegt. Ohne allzu viel zu verraten kann ich nur sagen, dass man die Charaktere einfach gern haben muss. Die Geschichte ist so lebensnah, dass man einfach das Gefühl hat, das könnte genau so jedem passieren. Das ganze Buch ist in kurze Kapitel aufgeteilt und wechselt die Erzählweise zwischen der ersten und dritten Person. Auch visuell sind die Sprünge unterteilt, sodass man kein Problem hat, sich darauf einzustellen und dem zu folgen. 

Eine unbedingte Leseempfehlung mit dem Hinweis, den ersten Band unbedingt vorher zu lesen.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Im Fokus der Liebe (ISBN:undefined)

Krimi- und Liebesromanfans aufgepasst!!!!


Die Fortsetzung zu "Im Fokus der Vergangenheit" ist da und ich möchte mit euch wieder eine spannende Leserunde gestalten.


Ich verlose daher 10 signierte Taschenbücher meines Liebeskrimis "Im Fokus der Liebe". 


Ich freue mich über ehrliche und fleißige Leser/innen und hoffe auf regen Austausch. 

Viele Grüße

Juliane

Liebe/r Teilnehmer/in meiner Leserunde zu "Im Fokus der Liebe",


ich freue mich, dass du dich für die Leserunde interessierst und hoffe, dass dir das Buch gefällt.

Bitte beachte, dass es sich um die Fortsetzung zu "Im Fokus der Vergangenheit" handelt, welches 2018 erschienen ist. Es ist hilfreich, dieses Buch vorher gelesen zu haben, damit du "Im Fokus der Liebe" zu 100 % nachvollziehen kannst.
Es ist aber auch kein Problem mir gegebenenfalls Fragen zu stellen, die ich gerne beantworten werde, wenn dir ein oder zwei Hintergrunddetails nicht bekannt sind.


Klappentext:

Eric kann den Tod seines besten Freundes nur schwer verkraften und dies belastet die beginnende Beziehung zu Joselyn. Während die beiden versuchen, sich über ihre Gefühle klar zu werden, gerät Claire unter Mordverdacht. Wird das neu zusammengestellte Team ihr helfen können? Und was ist eigentlich aus Miller, Samira und Harper geworden?

                                                                                                    ***

Die Fortsetzung zu »Im Fokus der Vergangenheit« erzählt nicht nur von den ungeahnten Herausforderungen, denen sich Joselyn und Eric plötzlich gegenübersehen, sie gibt auch einen Rückblick auf die vergangene Beziehung zwischen Eric und Claire.


Infos:

Im zweiten Teil meiner Fokus-Serie werden offene Fäden von Teil 1 weitergesponnen und Handlungen zu Ende gebracht. Es gibt einige Überraschungen und hoffentlich ein für euch zufriedenstellendes Ende.


Hier noch eine Bitte:

Aus den Erfahrungen meiner ersten Leserunde möchte ich an dich als Teilnehmer/in appellieren, dich nur zu bewerben, wenn du auch wirklich die Zeit und die Muße hast, mitzumachen. Es ist für mich als Autorin sehr schade, wenn du nur das Buch abgreifst, ich aber ansonsten keinerlei Feedback erhalte. Das ist nicht fair mir gegenüber und auch anderen interessierten Leser/innen, die nicht mitmachen konnten, weil eben die Anzahl der Bücher begrenzt ist.

Vielen Dank.


Ablauf:

Ich werde noch eine kleine Unterteilung in Leseabschnitte bzw. Fragestellungen vornehmen. Dieses Mal wird die Unterteilung nicht so riesig ausfallen, versprochen :-)

Ich werde auch regelmäßig hier vorbeischauen und eure Feedbacks beantworten, vielleicht nicht jeden Tag, aber mindestens zweimal die Woche.


Falls Ihr noch Fragen habt, meldet euch gerne bei mir und nun wünsche ich viel Spaß beim Lesen des Buches und bei der Leserunde.

Deine Juliane



72 BeiträgeVerlosung beendet
Cover des Buches Im Fokus der Vergangenheit (ISBN:undefined)

Eine Mischung aus Krimi und Liebesgeschichte


Liebe Leser/innen,

habt Ihr Lust auf einen Liebeskrimi? Dann seid ihr hier genau richtig. 


Ich lade euch herzlich ein, an der Leserunde zu "Im Fokus der Vergangenheit" teilzunehmen. Ich freue mich auf einen regen Austausch und wünsche uns ein paar schöne Stunden mit dem Buch. 


Ich verlose 12 signierte Taschenbücher mit einer kleinen Überraschung darin.

314 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 16 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks