Juliane Seidel

 4,5 Sterne bei 188 Bewertungen
Autorenbild von Juliane Seidel (©(c) privat)

Lebenslauf von Juliane Seidel

Juliane Seidel wurde 1983 in Suhl/Thüringen geboren und lebt seit mehreren Jahren in Wiesbaden. Neben ihrer Arbeit als technische Redakteurin programmiert sie nebenberuflich Internetseiten, illustriert zusammen mit ihrer Partnerin Tanja Meurer Bücher und schreibt seit knapp zehn Jahren fantastische Kinder- und Jugendbücher. Bisher erschienen die ersten beiden Bände der Kinderbuchreihe „Assjah“ im Bookshouse Verlag, der erste Band der Urban Fantasy Trilogie “Nachtschatten” und die Novelle “Rotten Games”, die im “9 mm”-Universum angesiedelt ist, an dem sie mit ihrer Partnerin Tanja Meurer arbeitet. Sie ist Inhaberin des Portals „Like a Dream“, organisiert das schwullesbische Lesefestival “QUEER gelesen“ und gehört dem Filmteam der Homonale Wiesbaden an.

Alle Bücher von Juliane Seidel

Cover des Buches Nachtschatten 1: Unantastbar (ISBN: 9783939727804)

Nachtschatten 1: Unantastbar

 (61)
Erschienen am 15.04.2015
Cover des Buches Nachtschatten 2: Ungebrochen (ISBN: 9783959590150)

Nachtschatten 2: Ungebrochen

 (26)
Erschienen am 27.06.2016
Cover des Buches Assjah - Die lebenden Träume (ISBN: 9789963722259)

Assjah - Die lebenden Träume

 (26)
Erschienen am 01.02.2013
Cover des Buches Like a (bad) Dream: Benefizanthologie (ISBN: 9781797086958)

Like a (bad) Dream: Benefizanthologie

 (17)
Erschienen am 03.03.2019
Cover des Buches Nachtschatten: Unbezwingbar (ISBN: B074ZT6H1P)

Nachtschatten: Unbezwingbar

 (14)
Erschienen am 03.10.2017
Cover des Buches Assjah - Die vergessenen Kinder (ISBN: 9789963722457)

Assjah - Die vergessenen Kinder

 (13)
Erschienen am 01.11.2013
Cover des Buches Herz aus Kristall (ISBN: B083HKZ18G)

Herz aus Kristall

 (11)
Erschienen am 02.02.2020
Cover des Buches Nachtschatten: Fuchsgeister (ISBN: B01N7ZWMNU)

Nachtschatten: Fuchsgeister

 (5)
Erschienen am 24.02.2017

Neue Rezensionen zu Juliane Seidel

Cover des Buches Herz aus Kristall (ISBN: B083HKZ18G)B

Rezension zu "Herz aus Kristall" von Juliane Seidel

Die schöne Geschichte von Lynn
Buecher_Monster_Zwillingevor einem Jahr

《Was spielte es für eine Rolle, in wen sie sich verliebte? Warum mussten sich nur Schwule und Lesben outen? Wem brachte es etwas, sich vor eine Gruppe zu stellen und zu sagen, auf wen man stand? War das wirklich so wichtig für die anderen?》

[Rezensionsexemplar]

"Herz aus Kristall" wurde von Juliane Seidel geschrieben

Lynn ist 15 Jahre alt und möchte die Sommerferien mit ihren zwei besten Freundinnen - Lia und Marie - am Stechlinsee verbringen. Sie wollen die Jungs besser kennenlernen und Lynn würde gerne mehr Zeit mit Kai verbringen, doch kurz bevor die Sommerferien beginnen, fangen Alpträume an, sie zu plagen.Jede Nacht warnen Geisterkinder sie vor dem Grauen, in den Tiefen des Sees und bitten Lynn um Hilfe. Eines Tages taucht im Stechlinsee ein Pferdeartiges Ungeheuer auf und möchte Lynn entführen, doch diese bekommt Hilfe von einer geheimnisvollen Frau, sodass das Ungeheuer Lynns Freundinnen entführt. Um sie zu retten, geht Lynn ein Deal mit dem Ungeheuer ein...

Ich mochte Lynn teilweise, weil sie echt klug ist, und sich zum Beispiel von ihren Klassenkameraden nicht einschüchtern lässt, bezüglich ihrer Sexualität. Aber einige Sachen hätte ich an ihrer Stelle anders entschieden, ich wäre zum Beispiel nicht den Deal mit dem Ungeheuer eingegangen.

Ich fand das Buch teilweise verwirrend geschrieben, aber an sich war es eine sehr gute Geschichte und es war auch eine Idee dahinter und Lynn hatte Charakter. Außerdem fand ich gut, dass Juliane von der "Normalität" weggangen ist, und Lynn nicht nur Jungs mag, sowas fehlt mir nämlich sehr oft in Büchern. Außerdem würde ich das Buch für 10 bis 13 Jährige empfehlen.

Und ich muss sagen ich liebe das Zitat, welches ganz oben steht. Es ist sooo wahr!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Herz aus Kristall (ISBN: B083HKZ18G)P

Rezension zu "Herz aus Kristall" von Juliane Seidel

Spannender und etwas gruseliger Jugendroman
PMelittaMvor einem Jahr

Lynn lebt mit ihren Eltern am Stechlinsee und fühlt sich dort sehr wohl – sie liebt das Wasser und den See. Kurz vor den Sommerferien beginnen regelmäßige Alpträume, und kaum haben die Ferien begonnen, muss sie sich mit Wesen auseinandersetzen, die sie bisher im Reich der Mythologie wähnte – doch sie lernt auch viel über sich selbst.

Der Roman ist ganz klar ein Jugendbuch, nicht nur wegen der jugendlichen Protagonstin, auch die Geschichte selbst wird vor allem diese Zielgruppe ansprechen. Doch auch ältere Leser, die gerne in den Jugendbuchsektor hineinschnuppern, wie ich, können sich gut unterhalten fühlen. Mich hat vor allem der Fantasy-/Mythologieanteil angesprochen, außerdem habe ich von Juliane Seidel schon andere Romane gelesen, die mir gefallen haben. Und, um es vorweg zu nehmen: Am Ende fühlte ich mich gut unterhalten.

Die Geschichte ist sehr spannend, und auch ziemlich gruselig, wofür vor allem Niamh, die Antagonistin, sorgt. Gegen ihre bösartigen Motive kommt niemand an, der Hintergrund, den man im Laufe des Romans erfährt, ist zwar durchaus nachvollziehbar, doch Niamh hat sich so hineingesteigert, dass davon im Grunde kaum etwas geblieben ist außer Bösartigkeit.

Lynn, die Protagonistin, ist in meinem Augen ein eher schwieriger Charakter, aber sie steckt altersgemäß auch noch in der Pubertät. Ich konnte nicht jede ihrer Emotionen nachempfinden, konnte sie aber dennoch meist verstehen. Was ich dagegen nicht verstehen kann, ist, warum man Lynn nicht frühzeitig vorbereitet hat, denn die Situation hätte sie nicht überrumpeln müssen.

Lynn hat einen kleinen Otter, der im Roman eine wichtige Rolle spielt. Die Autorin ist selbst ein Otterfan, und hat im Anhang des Romans noch einiges über Otter zusagen. Gut gefallen hat mir, dass ein Teil des Erlöses des Romans an den Otterschutz geht.

Neben den beiden oben genannten Charakteren spielt Daja eine große Rolle. Sie ist kein Mensch und spielt zunächst auch kaum eine Rolle. Erst später tritt sie mit Wucht in Lynns Leben. Daja blieb mir ein bisschen zu blass, ich konnte sie nicht so recht fassen, was gerade wegen ihrer Herkunft schade ist. Weitere Charaktere bleiben Nebenrollen und sind wenig ausgearbeitet – müssen sie aber auch nicht.

Wie meistens hätte der Roman wegen mir komplett ohne Liebesgeschichte auskommen können, das hätte in meinen Augen auch durchaus funktionieren können. Mich hat sie eher gestört, und ich konnte die Gefühle nicht so recht nachvollziehen. Ich denke aber, dass die Zielgruppe sie gut finden wird. Wer die Autorin kennt, wird sich auch nicht wundern, dass es keine heterosexuelle Beziehung ist. Ein bisschen schade ist, dass die Protagonistin sich Gedanken darüber machen muss, ob ihre Freundinnen das akzeptieren können, schöner hätte ich es gefunden, es einfach als normal hinzustellen, was es ja auch sein sollte.

Jugendlichen, aber auch älteren Lesern, die Fantasyromane mögen, die auch gruselig sein dürfen, kann ich den Roman empfehlen und vergebe 4 Sterne.

Kommentare: 9
Teilen
Cover des Buches Herz aus Kristall (ISBN: B083HKZ18G)M

Rezension zu "Herz aus Kristall" von Juliane Seidel

Spannend
Manafivor einem Jahr

Gelesen und rezensiert von meiner Tochter:

In Herz aus Kristall geht es um Lynn, eigentlich ein ganz normales Mädchen, wenn ihre Albträume nicht wären. Statt die perfekten Sommerferien mit ihren Freunden Marie und Lia zu verbringen beginnen ihre Albträume wahr zu werden und ein Monster taucht am Stechlinsee auf. Die geheimnisvolle Daja taucht auf und bringt Lynns Gefühle völlig durcheinander während sie einem mystischen Geheimnis auf die Spur kommt.

 

Das Buch ist sehr spannend und detailreich geschrieben. Man kann sich gut in die Situationen hineinfühlen und eine Verbindung zur Hauptperson aufbauen. Man wird von Anfang an von der Geschichte gefesselt, wodurch es mir schwer fiel das Buch aus der Hand zu legen. 

 

„Herz aus Kristall“ ist eine packende, wunderschön geschriebene Geschichte, die ich sehr gerne weiterempfehle.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo ihr Lieben,

die Leipziger Buchmesse startet morgen und leider kann ich ebenso wenig dort sein, wie meine Frau Tanja, was wir beide sehr schade finden. Unsere Bücher werden zwar bei unseren Verlagen zu finden sein („Glasseelen“ gibt es bei Edition Roter Drache zu kaufen, meine „Nachtschatten“-Trilogie liegt komplett beim Machandel Verlag aus), aber wir stehen leider nicht für Lesungen und Signierstunden zur Verfügung. Nichtsdestotrotz haben wir uns gedacht, dass es auch schön ist, den Daheim-Gebliebenen etwas zu bieten, denn wir wissen, wie es ist, wenn die Timeline auf diversen Social Media Kanälen vor Messereports, Fotos und Berichten nur so überquillt 🙂

Daher wird es ab sofort bis zum kommenden Montag „Glasseelen“ und „Nachtschatten – Unantastbar“ für nur 0,99€ geben. Ob ihr nun einen düsteren Mystery-Thriller bevorzugt, oder Urban Fantasy – ihr kommt auf jeden Fall auf eure Kosten.

Nachtschatten - Unantastbar (Amazon)
Glasseelen (Amazon)

Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen :)

Viele Grüße,
Tanja und Juliane 
0 Beiträge
Zum Thema
Liebe Leseratten,

ihr habt Lust auf einen fesselnden Urban Fantasy Roman mit Schutzengeln, Vampiren, Werwesen und Feen? Ihr mögt Action, Abenteuer und einen Hauch Romantik? Dann seid ihr hier richtig – ich rufe zur Leserunde des finalen, dritten Bandes der „Nachtschatten“-Trilogie auf und freue mich auf einen regen Austausch mit euch. Ihr habt bereits die ersten beide  Bände gelesen und wollt wissen, wie die Geschichte um Lily, ihren Schutzengel Adrian und ihre Freunde ausgeht? Dann habt ihr hier die Chance 1 von 15 eBooks zu gewinnen. Ihr kennt die ersten beiden Teile noch nicht? Dann habt ihr hier die Möglichkeit auch Band 1 und 2 der Trilogie zu gewinnen, denn die Bücher bauen aufeinander auf – sprich um „Unbezwingbar“ lesen zu können, muss man „Unantastbar“ und "Ungebrochen" kennen. Eine Rezension zu Band 1 und Band 2 wäre natürlich wünschenswert, da mich eure Gedanken brennend interessieren.

Meldet euch einfach direkt hier, wenn ihr mitlesen wollt - gerne mit der Beantwortung der Frage, ob ihr an Schutzengel glaubt.
Ihr habt bis zum 12.11.2017 Zeit, euch hier zu melden. Danach lose ich aus und versende die eBooks. Natürlich freue ich mich auch über Teilnehmer, die den letzten Band schon haben und nach einer Gelegenheit suchen, das Buch gemeinsam zu lesen.


Unter allen aktiven Teilnehmern der Leserunde, verlose ich am Ende ein Printbuch von "Unbezwingbar", zudem bekommen alle den Spin-Off "Fuchsgeister als eBook zugeschickt.

Klappentext:
Seit dem letzten Aufeinandertreffen mit dem magischen Vampir Nazar gehen Lily und ihre Freunde zum Angriff über. In den Karparen kann sie nicht nur ihren Schutzengel Adrian mit Hilfe eines Engelsrufers zu sich zurückführen, sondern auch eine Falle für Nazar planen. Doch auch ihr Erzfeind Rasmus bleibt nicht untätig und setzt alles daran, Lily in seine Gewalt zu bringen, um seine grausamen Experimente fortzuführen.

Als Rasmus seinen allerletzten Trumpf gegen Lily ausspielt, muss sie sich ihrer eigenen Vergangenheit stellen und riskieren, alles zu verlieren …

Einen Blick ins Buch könnt ihr hier wagen: Leseprobe

Informationen zu Band 1 und 2 gibt es hier:
Band 1: https://julianeseidel.wordpress.com/unantastbar/
Band 2: https://julianeseidel.wordpress.com/ungebrochen/
Fuchsgeister: https://julianeseidel.wordpress.com/fuchsgeister/

Ich freue mich auf euch.
Liebe Grüße,
Juliane
175 BeiträgeVerlosung beendet
N
Letzter Beitrag von  nueanvor 4 Jahren
Herzlichen Glückwunsch!

Liebe Leseratten,

ihr habt Lust auf einen fesselnden Urban Fantasy Roman mit Schutzengeln, Vampiren, Werwesen und Feen? Ihr mögt Action, Abenteuer und einen Hauch Romantik? Dann seid ihr hier richtig – ich rufe zur Leserunde des zweiten „Nachtschatten“-Romans auf und freue mich auf einen regen Austausch mit euch. Ihr habt bereits den ersten Teil gelesen und wollt wissen, wie es mit Lily und Adrian weitergeht? Dann habt ihr hier die Chance 1 von 15 eBooks zu gewinnen. Ihr kennt den ersten Teil noch nicht? Dann habt ihr hier die Möglichkeit auch den ersten Band der Trilogie zu gewinnen, denn die Bücher bauen aufeinander auf – sprich um „Ungebrochen“ lesen zu können, muss man „Unantastbar“ kennen. Eine Rezension zum ersten Band wäre natürlich wünschenswert, da mich eure Gedanken brennend interessieren.

Wenn ihr mitmachen wollt, beantwortet einfach die Frage: Glaubt ihr an Schutzengel und wenn ja, wie glaubt ihr sehen sie aus?“ und merkt an, ob ihr nur für Band 2 in den Lostopf hüpft oder das Gesamtpaket benötigt.

Ihr habt bis zum 09.09.2016 Zeit, euch hier zu melden. Danach lose ich aus und versende die eBooks. Natürlich freue ich mich auch über Teilnehmer, die den zweiten Band schon haben und nach einer Gelegenheit suchen, das Buch gemeinsam zu lesen.

Unter allen aktiven Teilnehmern der Leserunde, verlose ich am Ende ein Printbuch von "Ungebrochen".


Die Jägerin Lily sucht nach ihrer Vergangenheit. Durch den Magier Damian erhält sie zwar erste Antworten, aber ihr Schutzengel Adrian schweigt sich weiterhin eisern aus. Währenddessen spinnt Lilys Gegner Rasmus mit Hilfe seiner Magier im Hintergrund seine Intrigen und manipuliert den hohen Rat, um die Jagd auf Lily und ihre Freunde zu verstärken. Die Gruppe muss bei einem Werwolfsrudel untertauchen und sich neu sammeln. Als der Verdacht aufkommt, einen Verräter in den eigenen Reihen zu haben, droht das Team endgültig zu zerbrechen. Lily denkt, es könnte nicht schlimmer werden. Doch dann gerät ihre große Liebe Silas in Gefangenschaft, ihre Erinnerungen kehren vollständig zurück, und sie muss feststellen, dass Adrian ein schrecklicheres Geheimnis hütet, als sie je geahnt hat …

Einen Blick ins Buch könnt ihr hier wagen: Leseprobe

Wer Band 1 noch nicht kennt – darum geht es:
Menschen, Vampire und Werwesen haben etwas gemeinsam: Sie alle besitzen einen Schutzengel. Lily - eine der wenigen Auserwählten, die den ihren sehen kann - wird zu einer Jägerin ausgebildet, um gewöhnliche Menschen vor übernatürlichen Wesen zu schützen. Als sie sich in Silas verliebt, der Mitglied einer geheimnisvollen Magiergilde ist, hat plötzlich jeder Geheimnisse vor ihr: Der hohe Rat, ihre Lehrmeisterin, Silas, sogar ihr eigener Schutzengel Adrian. Die seltsamen Vorfälle, die sich um sie herum ereignen, lassen sie und Silas schließlich auf ein Komplott aus Intrigen stoßen, das seinen Ursprung in Lilys Vergangenheit hat.

Um ins Buch zu schnuppern, findet hier die Leseprobe.

Ich freue mich auf euch.

Liebe Grüße,
Juliane

205 BeiträgeVerlosung beendet
K
Letzter Beitrag von  Korikovor 5 Jahren
Ich würde mich freuen, wenn du noch zum lesen kommst und etwas zu den Abschnitten sagst oder zumindest eine Rezension verfasst.

Zusätzliche Informationen

Juliane Seidel wurde am 11. Januar 1983 in Suhl (Deutschland) geboren.

Juliane Seidel im Netz:

Community-Statistik

in 183 Bibliotheken

von 78 Lesern aktuell gelesen

von 16 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks