Julianna Grohe

 4.4 Sterne bei 607 Bewertungen
Autorin von Die vierte Braut, Räuberherz und weiteren Büchern.
Autorenbild von Julianna Grohe (©privat)

Lebenslauf von Julianna Grohe

Juliana Grohe ist 1974 geboren und lebt mit ihrem Mann, ihren zwei Töchtern und einem Katter in der Nähe von Lübeck im Norden Deutschlands. Schon als Kind hatte Julianna Grohe eine blühende Fantasie und als Jugendliche schrieb sie ihre erste Geschichte, ein Pferdeabenteuer. In einer Zeitung las sie irgendwann den Ratschlag, ein Buch zu schreiben, und ging diesem nach. Das Resultat war ihr Debütroman „Sang- & klanglos“.

Alle Bücher von Julianna Grohe

Cover des Buches Die vierte Braut (ISBN: 9783959911214)

Die vierte Braut

 (350)
Erschienen am 18.12.2015
Cover des Buches Räuberherz (ISBN: 9783959912105)

Räuberherz

 (239)
Erschienen am 08.06.2017
Cover des Buches Spuren von Licht (ISBN: 9783959912556)

Spuren von Licht

 (17)
Erschienen am 23.08.2019
Cover des Buches Sang- & klanglos (ISBN: B00LM7QXKQ)

Sang- & klanglos

 (1)
Erschienen am 07.07.2014

Neue Rezensionen zu Julianna Grohe

Neu

Rezension zu "Räuberherz" von Julianna Grohe

Räuberherz...
RAMOBA79vor 18 Tagen

Inhalt:

Als wäre sie in eine schräge Version von „Die Schöne und das Biest“ geraten, findet sich Ella in der Villa eines reichen Mannes wieder. Statt jedoch mit tollen Kleidern und Schmuck verwöhnt zu werden, soll sie putzen, während ihr Entführer eine Traumfrau nach der anderen mit nach Hause bringt.
Welches Geheimnis verbirgt er? Weshalb sind manchmal Stimmen im Haus zu hören, obwohl niemand in der Nähe ist? Und warum gibt es diese seltsamen elektrischen Schläge, wenn sie aus Versehen seine Haut berührt?
Ella ahnt, dass seine Hartherzigkeit nichts als Fassade ist … doch was wird sie dahinter finden? Vielleicht etwas viel Gefährlicheres? 

Meinung: VORSICHT SPOILER

Das Buch ist sehr gut und teilweise sehr spannend geschrieben. Anfänglich fand ich das Thema ziemlich schwierig, junges Mädchen wird entführt und soll für Ihren Entführer arbeiten.

Aber diese Skepsis hat sich schnell gelegt, da mir Ella richtig gut gefällt. Sie setzt sich trotz der Situation in der sie sich befindet, immer mit einem äußerst zickigen Spruch zur Wehr setzt...

Dass Ella sich dagegen wehrt, sträubt und mehrfach versucht zu fliehen, was jedoch durch um sich schlagende Bäume verhindert wird. Sie macht sich dann auf die Suche nach dem Mechanismus der Bäume, findet jedoch nichts. Sie legt sich oft mit Crys, ihrem Entführer, an auf schnippische Art und Weise. Irgendwann hört Sie stimmen und macht sich auf die Suche nach ebenjenen, aber sie trifft nur auf Arthur (meinen Liebling, ich will auch so einen Hund) und James (der zickige Kater).



Ich war richtig gefesselt, weil ich wissen wollte, ob Ella die Flucht schafft, was es mit dem zwischenzeitlichen Besuchern auf sich hat, die Anzahl der Damen die Crys anschleppt, deren Husw. Und was noch wichtiger ist, was befindet sich in dem Arbeitszimmer, welches Crys immer abschließt??? Trotz der anfänglichen Schwierigkeiten mit Crys verguckt sich Ella in ihn und verlässt ihn, weil sie das ganze TamTam welches er veranstaltet nicht "verkraftet".



Kommentare: 2
6
Teilen

Rezension zu "Die vierte Braut" von Julianna Grohe

Ein Liebesgeschichte oder doch ein Märchen oder beides oder gar nichts?
lealiebtlesenvor einem Monat

Puh, ich weiß gar nicht, was ich von diesem Roman halten soll. 

Auch wenn es sich hierbei um eine Art Märchen handelte, hätte ich mich doch über mehr Informationen zu der uns hier präsentierten Welt gefreut. Es wurden lediglich ein paar Namen von Charakteren und vereinzelte Orte genannt, die allerdings kein Gesamtkonzept ergaben. Wo befinden wir uns? Wie sieht die politische Situation aus? Wie die gesellschaftliche? Gibt es irgendeine Art von Technik? All diese Fragen blieben mir unbeantwortet...

Die Geschichte konzentrierte sich offenkundig nicht auf dieses 'Hintergrundgeplänkel', sondern in erster Linie auf die Hauptprotagonistin Mayrin und ihre Situation während der 'Brautschau'. Die Protagonistin selbst wurde oft als ziemlich dümmlich und unwissend dargestellt, auch wenn sie im Vergleich mit ihren Mitstreiterinnen zugegebenermaßen deutlich besser dastand. 

Den männlichen Protagonisten hingegen fand ich einfach nur furchtbar. Unsympathisch, herrisch und unnahbar. An keiner Stelle konnte ich irgendetwas für ihn abgewinnen. Und auch Mayrins Zuneigung für ihn lässt sich mir nicht erschließen.

Beim Plot selbst hätte ich mir zudem etwas mehr Abwechslung gewünscht. Auch, dass nahezu die gesamte Geschichte innerhalb der Mauern des Schlosses abläuft, störte mich.

Allerdings muss ich im Rahmen dieser Rezension auch zugeben, dass ich ziemlich flott mit dem Roman durch war. Der Schreibstil war angenehm und die Kapitel hatten eine angemessene Länge. Grundsätzlich wurde auch nie etwas zu langatmig erzählt, sodass bei mir keine Langeweile aufkam.


Fazit:
Abschließend frage ich mich immer noch, was ich da überhaupt gelesen habe. Der Roman lässt sich keinem klassischen Genre (weder Märchen, noch Liebesroman) zuordnen und punktet sicher deswegen bei vielen, die einmal etwas anderes lesen möchten. Für mich war er aber nicht wirklich etwas.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Die vierte Braut" von Julianna Grohe

Bachelor 2.0!
Vanreadsvor 2 Monaten

Die vierte Braut von Julianna Grohe


Print · Drachenmond Verlag


Meine Meinung:


Eine wundervolle Cinderella Adaption!


Ich hab die Auflösung im Buch erahnt, aber ich fand es trotzdem wunderschön und absolut unterhaltsam.


Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und man kann dieses Buch locker in einem Rutsch durchlesen.


Es hat mir mega gut gefallen! :)

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Die vierte Braut
Es ist wieder Buch des Monats Zeit.Aus diesem Anlass gibt es auf meinem Blog "Die vierte Braut" zu gewinnen.Zum Gewinnspiel gelangt ihr hier:

http://bucheckle.blogspot.de/2016/02/buch-des-monats-januar-2016.html
2 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Julianna Grohe im Netz:

Community-Statistik

in 961 Bibliotheken

auf 248 Wunschzettel

von 11 Lesern aktuell gelesen

von 17 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks