Julianne Lee

 4 Sterne bei 334 Bewertungen
Autorin von Vogelfrei, Die Verbannung und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Julianne Lee

Julianne Ardian Lee

Alle Bücher von Julianne Lee

Sortieren:
Buchformat:
Vogelfrei

Vogelfrei

 (83)
Erschienen am 05.09.2006
Die Verbannung

Die Verbannung

 (62)
Erschienen am 24.04.2006
Die Rettung

Die Rettung

 (60)
Erschienen am 01.05.2004
Die Erfüllung

Die Erfüllung

 (57)
Erschienen am 01.11.2004
Ritter der Zeit - Der Elfenkönig

Ritter der Zeit - Der Elfenkönig

 (20)
Erschienen am 03.06.2005
Ritter der Zeit - Das Elfenkind

Ritter der Zeit - Das Elfenkind

 (20)
Erschienen am 02.05.2006
Ritter der Zeit - Die Elfenhöhle

Ritter der Zeit - Die Elfenhöhle

 (15)
Erschienen am 04.06.2007

Neue Rezensionen zu Julianne Lee

Neu

Rezension zu "Das Schwert der Zeit Bd. 1 - 4, Vogelfrei / Die Verbannung / Die Rettung / Die Erfüllung, Highlander Sagas, Weltbild SammlerEditionen" von Julianne Lee

Sprund durch die Zeit (~ACHTUNG: hier wird einiges verraten)
Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren

In diesem Buch geht es um den Amerikaner Dylan des 21. Jahrhunderts, der das Blut seiner Schottischen Vorfahren in sich trägt. Bei den Highland Games  berührt er ein Schwert, das vor langer Zeit einmal seinem Volk gehört hatte, dann aber von den Engländern gestohlen wurde. Das Schwert brachte ihn zurück in die Vergangenheit. Eine Fee erzählte ihm, dass es seine Bestimmung war, die Schotten zum Sieg zu führen (gegen die Engländer). Dylan wusste nicht wie ihm geschah, doch dann verliebte er sich in die Hauptmanns Tochter Cait und bald sollte sie seine Frau werden. Doch etwas furchtbares kam dazwischen und er musst fliehen. Lange Zeit hörte er nicht von seiner Geliebte und bereitete sich auf den großen Kampf vor. Doch eines Tages ereilte ihn die Botschaft, das Cait einen Sohn bekam, der nur von ihm seien konnte. Als er im Kampf fiel und zurück in seine Welt musst war er hin und hergerissen zwischen den zwei Welten.

Das Buch hat einen sehr guten Schreibstil und es wird nicht langweilig zu lesen. An manchen Stellen zieht sich die Erzählung in die Länge und es wir meiner Meinung nach zu viel, um die Geschichte herum erzählt. Doch sonst ist die Story super schön zu lesen.

Der Autor hat es geschafft die Geschichte so zu wenden, dass es ein Happyend gibt, aber nicht das, was vorherzusehen war.

Für jeden Schottlandfan ist das Buch ein muss. Es wird auch die Landschaft und die Umgebung des früheren Schottlands beschrieben, sodass man sich alles genau vorstellen kann.

Ein spannender erste Band der Zeitreisesaga.

Kommentieren0
0
Teilen
buchjunkies avatar

Rezension zu "Die Rettung" von Julianne Lee

Das Schwert der Zeit, dritter Band
buchjunkievor 5 Jahren

Der Zeitreisende Dylan Matheson befindet sich immer noch im Schottland der Vergangenheit, wo er versucht, den Tod seiner geliebten Frau Caith zu verwinden.
Die Witwe Sarah , die aufgrund eines Zaubers seit Jahren in Dylan verliebt ist, kümmert sich um seinen Haushalt und seine beiden Kinder Ciaran und Sile.
Dylan sieht sich mit verschiedenen Problemen konfrontiert. Es werden Vorräte und Rinder gestohlen  Und es herrscht Unruhe, weil die Mathesons sich auf den nächsten Aufstand der Engländer vorbereiten.
Welche Absichten hat Morrighan, die Göttin des Krieges, die immer wieder in Dylans Träume eindringt? Und kann Sarah Dylans Herz doch noch erobern?

Für diesen dritten Teil habe ich unheimlich lange gebraucht. So wie die ersten beiden Bände mich begeisterten, hat mich dieses Buch fast gelangweilt.
Die Story dümpelt vor sich hin und ist nicht wirklich spannend. Und was sollte die Fee Morrighan? Die Stellen mit ihr  haben mir überhaupt nicht gefallen  und finde sie einfach überflüssig.
Ein wenig habe ich mich durchs Buch gequält, weil ich es nicht einfach abbrechen wollte.
Und mit diesem Band ist Dylans Geschichte zu einem Ende gekommen.
Der vierte und letzte der Reihe handelt von seinem Sohn Ciaran.
Aber der darf noch ein bisschen warten, bis ihn lese!

Kommentare: 6
33
Teilen
madamecuries avatar

Rezension zu "Vogelfrei" von Julianne Lee

Vogelfrei
madamecurievor 5 Jahren



Buchcover:Als dem jungen Amerikaner Dylan bei einem Schaukampf ein antikes Schwert in die Hände fällt,findet er sich plötzlich mitten im 18.Jahrhundert in den Highlands wieder,wo die Schotten für ihre Unabhängigkeit kämpfen.Dylan soll das unterdrückte Volk seiner Ahnen retten,ehe er wieder in die Gegenwart zurückkehren darf.Doch dann trifft er die scheue Cait und verliebt sich in sie,hin- und hergerissen zwischen den beiden Welten.

Dieser Zeitreisenroman hat mir mal wieder ganz gut gefallen,wie Dylan sich im 18.Jahrhundert zurecht findet,sich mit der Fee Sinann streitet und unterhält,wo er auf Cait aufpassen muß und sich heimlich in sie verliebt.Einfach selber lesen,vor allem gibt es noch 3 weitere Bände.

1.Vogelfrei
2.Die Verbannung
3.Die Rettung
4.Die Erfüllung

Kommentare: 2
13
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Julianne Lee wurde am 02. Oktober 1956 in Port Hueneme (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Julianne Lee im Netz:

Community-Statistik

in 216 Bibliotheken

auf 30 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 3 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks