Julianne Lee Die Rettung

(60)

Lovelybooks Bewertung

  • 73 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(17)
(30)
(10)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Rettung“ von Julianne Lee

Der dritte Roman der fesselnden Fantasy-Saga "Das Schwert der Zeit". Dylan Matheson, Reisender zwischen den Zeiten, kämpft im Schottland des frühen 18. Jahrhunderts für die Freiheit der Jakobiten. Da tritt eine neue Frau in sein Leben. Nun muss Dylanum die Zukunft seines Clans, aber auch um seine Liebe kämpfen.

Auch dieses Buch hat mir gut gefallen. Dylans Geschichte war mal wieder was völlig anderes und spielte in Schottland.

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Fantasy

Der Galgen von Tyburn

Klasse, spannend und fantastisch.

Elfenblume

Fehjan - Verbundene Seelen

Spannend aber auch machmal vorhersehbar. Trotzdem gut!

ButterflyEffekt24

Die Magie der Lüge

Eine detailreiche fantastische Geschichte, die ich kaum aus der Hand legen konnte.

jaylinn

Nevernight

Ab der Hälfte stand fest: Mein Jahreshighlight!

CallaHeart

Coldworth City

Eine neue Seite von Mona Kasten. Vielleicht etwas kurz, aber dennoch fesselnd.

Lrvtcb

The Chosen One - Die Ausersehene: Band 1

Der Schreibstil ist flüssig, es fehlt aber leider der Spannungsbogen. Ansonsten eine nette Geschichte.

SteffiVS

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Schwert der Zeit, dritter Band

    Die Rettung
    buchjunkie

    buchjunkie

    Der Zeitreisende Dylan Matheson befindet sich immer noch im Schottland der Vergangenheit, wo er versucht, den Tod seiner geliebten Frau Caith zu verwinden. Die Witwe Sarah , die aufgrund eines Zaubers seit Jahren in Dylan verliebt ist, kümmert sich um seinen Haushalt und seine beiden Kinder Ciaran und Sile. Dylan sieht sich mit verschiedenen Problemen konfrontiert. Es werden Vorräte und Rinder gestohlen  Und es herrscht Unruhe, weil die Mathesons sich auf den nächsten Aufstand der Engländer vorbereiten. Welche Absichten hat Morrighan, die Göttin des Krieges, die immer wieder in Dylans Träume eindringt? Und kann Sarah Dylans Herz doch noch erobern? Für diesen dritten Teil habe ich unheimlich lange gebraucht. So wie die ersten beiden Bände mich begeisterten, hat mich dieses Buch fast gelangweilt. Die Story dümpelt vor sich hin und ist nicht wirklich spannend. Und was sollte die Fee Morrighan? Die Stellen mit ihr  haben mir überhaupt nicht gefallen  und finde sie einfach überflüssig. Ein wenig habe ich mich durchs Buch gequält, weil ich es nicht einfach abbrechen wollte. Und mit diesem Band ist Dylans Geschichte zu einem Ende gekommen. Der vierte und letzte der Reihe handelt von seinem Sohn Ciaran. Aber der darf noch ein bisschen warten, bis ihn lese!

    Mehr
    • 7
  • Rezension zu "Die Rettung" von Julianne Lee

    Die Rettung
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    17. October 2010 um 14:18

    Dylan lernt eine Fee kennen die ihn zu Cailtin und ihrem Dorf führt. Er soll Schottland im Krieg unterstützen.

  • Rezension zu "Die Rettung" von Julianne Lee

    Die Rettung
    dusty

    dusty

    19. January 2008 um 22:58

    eine packende schottland- und zeitreisen-saga: dylan matheson ist stolz auf sein schottisches erbe. bei einem schakampf fasst er nach einem prächtigen schwert - und findet sich auf einmal im schottland des 18.jahrhunderts wieder..
    4 Taschenbücher im paket.