Julie Berry

 4.1 Sterne bei 142 Bewertungen

Alle Bücher von Julie Berry

Lasst uns schweigen wie ein Grab

Lasst uns schweigen wie ein Grab

 (87)
Erschienen am 17.09.2014
Ich bin die, die niemand sieht

Ich bin die, die niemand sieht

 (50)
Erschienen am 11.11.2013
All the Truth That's in Me

All the Truth That's in Me

 (2)
Erschienen am 19.08.2014
Scandalous Sisterhood of Prickwillow Place

Scandalous Sisterhood of Prickwillow Place

 (0)
Erschienen am 01.01.2015

Neue Rezensionen zu Julie Berry

Neu
AnnieHalls avatar

Rezension zu "Eine verliebte Kuh, eine magische Karte und ein Strauß in geheimer Mission" von Julie Berry

Turbulentes Fantasy-Abenteuer mit Herz und Humor
AnnieHallvor 9 Monaten

Eine verliebte Kuh, eine magische Karte und ein Strauß in geheimer Mission ist ein Fantasy-Roman für Kinder ab 10 Jahren und 2018 im Thienemann Verlag erschienen.

Als der Kaiser kurz vor der Krönung verschwindet, ist das ganze Reich Camellion in heller Aufregung. Sein königlicher Strauß wird ebenfalls vermisst. Wurden die beiden entführt? Auch Begonia ist auf der Suche, ihre Lieblingskuh Afalfa ist entlaufen. Sie macht sich auf den Weg und landet mitten in einem unglaublichen Abenteuer...

Julie Berry erzählt die abenteuerliche Geschichte einer schicksalshaften Suche, ein Roman voll überbordender Fantasie und aberwitzigen Ideen. Die Figuren sind liebevoll gezeichnet und zuweilen herrlich skurril, die Geschichte ist originell und höchst unterhaltsam.

Fazit: Ein modernes Märchen über Freundschaft, Schicksal und Verantwortung, humorvoll erzählt und einfach bezaubernd.

Kommentare: 1
33
Teilen
Helena_Kawaiis avatar

Rezension zu "Lasst uns schweigen wie ein Grab" von Julie Berry

Humorvolle Krimi-Komödie. Absolut lesenswert!
Helena_Kawaiivor 9 Monaten

Der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht. Es sollte eine Krimi-Komödie mit viel schwarzem Humor sein. Und das ist sie auch! Als die Direktorin und ihr Bruder des St. Etheldra Mädcheninternats tot umfallen, müssen die sieben Schülerinnen den Fall um die beiden Morde selber lösen. Und nicht nur das: Sie versuchen das Mädcheninternat selber zu führen, was nicht immer ohne Komplikationen verläuft. Ich fand es gut, dass es nicht nur eine Protagonisten gibt, sondern das jede der sieben Mädchen im Vordergrund steht. Auch wenn "KItty Schlau" meist die Entscheidungen rund um das Internat trifft. Das Buch hat eine besondere Atmosphäre. Und die Autorin hat das viktorianische England Thema gut getroffen. Mich hat auch der Schwarze Humor sehr begeistert. Für mich einer der besten Krimi-Komödien überhaupt!

Kommentieren0
6
Teilen
Sturmherzs avatar

Rezension zu "Ich bin die, die niemand sieht" von Julie Berry

Marienkäfer, flieg
Sturmherzvor 10 Monaten

Amerika, zur Pionierzeit. 
Sie wird Marienkäfer, Wurm oder die Stumme genannt, eigentlich aber heisst Sie Judith. In ihrem Leben gibt es ein Davor und ein Danach. Davor ist sie ein Mädchen dass das Leben liebt, eine beste Freundin hat, eine liebende Familie, eine Dorfgemeinschaft und ein Junge in den sie verliebt ist. Danach spricht sie nicht mehr, wird von allen gemieden und selbst die eigene Familie ist nicht mehr so wie davor. Nur der Junge, der ist immer noch da und ihre Gefühle für ihn sind stärker denn je. 
Judith erzählt uns ihre Geschichte. In dieser Geschichte geht es um einen Mord, eine Entführung, und ein nach Hause kommen nach zweijähriger Abwesenheit. Auch erzählt sie uns wie es ist wenn man so schlimmes erlebt das man danach nicht mehr sprechen kann. Sie lässt uns an ihrem Alltag teilhaben, ein Alltag den man nicht mal seinem ärgsten Feind wünscht. Beleidigung, Gewalt und Ignoranz gehören nun zu Judiths täglichem Ritual. Das alles hält sie aus weil sie liebt, auch wenn sie es dem Jungen niemals gesagt hat. 
Der Jugendroman von Julie Berry ist eine Mischung aus Krimi, Liebesroman und einer Selbstfindungsgeschichte und hat mich schlicht umgehauen. Die Sprach die die Autorin gewählt hat, fand ich anfangs schwierig aber als ich mich erst mal eingelesen habe fand ich sie absolut passend und grossartig. 
Die Geschichte lässt mich noch nicht ganz los, weil sie mich sehr berührt hat.

Kommentieren0
28
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 305 Bibliotheken

auf 97 Wunschlisten

von 3 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks