Julie Birkland

 4,3 Sterne bei 258 Bewertungen
Autor von Hoch wie der Himmel, Tief wie das Meer und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Julie Birkland

Julie Birkland hat aus Versehen nicht Theaterwissenschaften, sondern Architektur studiert, bevor sie zu schreiben anfing. Sie war schon Vieles – Zimmermann, Architektin, Journalistin – und ist nun endlich angekommen, wo sie immer hinwollte: bei spannenden und romantischen Geschichten über Menschen, die Schwierigkeiten überwinden. Mit vier Kolleginnen gründete Julie das Autorenlabel Ink Rebels. Wenn sie nicht am Schreibtisch sitzt, lässt sie sich in der Natur den Wind um die Nase wehen, sei es in Kanada, Norwegen oder an der Ostsee. Sie lebt mit ihrer Familie in der Nähe von Hamburg am Deich.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Hell wie der Weihnachtsstern (ISBN: 9783969668412)

Hell wie der Weihnachtsstern

 (16)
Neu erschienen am 03.11.2021 als Taschenbuch bei Nova MD. Es ist der 4. Band der Reihe "Northern Love".
Cover des Buches Hell wie der Weihnachtsstern: (Northern Love - Band 4) (ISBN: B09GPPLX5Z)

Hell wie der Weihnachtsstern: (Northern Love - Band 4)

 (4)
Neu erschienen am 03.11.2021 als E-Book bei Ink Rebels.

Alle Bücher von Julie Birkland

Cover des Buches Hoch wie der Himmel (ISBN: 9783426526019)

Hoch wie der Himmel

 (121)
Erschienen am 01.09.2020
Cover des Buches Tief wie das Meer (ISBN: 9783426526026)

Tief wie das Meer

 (58)
Erschienen am 01.12.2020
Cover des Buches Wild wie der Wind (ISBN: 9783426526033)

Wild wie der Wind

 (49)
Erschienen am 03.05.2021
Cover des Buches Hell wie der Weihnachtsstern (ISBN: 9783969668412)

Hell wie der Weihnachtsstern

 (16)
Erschienen am 03.11.2021
Cover des Buches Wild wie der Wind: Roman (Northern Love 3) (ISBN: B08M67Z6YY)

Wild wie der Wind: Roman (Northern Love 3)

 (1)
Erschienen am 01.04.2021
Cover des Buches Hoch wie der Himmel: Northern Love 1 (ISBN: B08GG8SC3D)

Hoch wie der Himmel: Northern Love 1

 (8)
Erschienen am 01.09.2020
Cover des Buches Tief wie das Meer: Northern Love 2 (ISBN: B091D2Y1TW)

Tief wie das Meer: Northern Love 2

 (1)
Erschienen am 01.04.2021

Neue Rezensionen zu Julie Birkland

Cover des Buches Northern Love - Tief wie das Meer (ISBN: B086SL9Y6S)C

Rezension zu "Northern Love - Tief wie das Meer" von Julie Birkland

Es ist schön nach Lillehamn zurückzukehren
Chrisi3006vor 7 Tagen

Ich war auf Espen's Geschichte besonders gespannt. Er macht im ersten Band den Anschein eines typischen Sonnyboys, der nichts aus der Ruhe bringen kann und alles mit Humor nimmt. 

Doch das Espen alles nur spielt und dazu ein dunkles Geheimnis hütet, fliegt erst auf, als das zwischen ihm und Svea ernster wird, als er es je wollte. Auch Svea hat ihr Päckchen zu tragen und das ist sicher auch kein Kleines und einfaches. 

Allerdings war ich doch sehr überrascht, was hinter allem steckt und wie Beide damit umgehen. Der Beginn war für mich etwas holprig und ich tat mir gerade mit Svea sehr schwer. Sie ist für mich ein recht verwirrender Charakter, sie geht ihren Weg, kämpft für ihre Dinge, setzt sich aber gegen ihre Eltern nicht durch. Für sie ist das Aussehen und das tägliche Sportprogramm wichtiger als vieles andere, was mich oft etwas genervt hat. 

Espen hingegen lebt lieber im hier und jetzt, als sich mit der Zukunft auseinanderzusetzen. Er flirtet für sein Leben gern und lässt bei den Frauen nichts anbrennen. Das Ganze ändert sich erst, als die Gefühle für Svea sich verändern und aus einer FreundschaftPlus plötzlich mehr wird.

Die Beiden wollen es endlich wirklich miteinander probieren, als Svea's ungeplante Schwangerschaft alles wieder durcheinander wirft. Plötzlich muss Espen sich seiner Vergangenheit stellen und Svea sein wohlbehütetes Geheimnis mitteilen.

An sich ist die Geschichte toll, kann allerdings nicht an Band 01 heran. Das Thema ist eine Fahrt auf der Achterbahn und gerade nicht einfach. Julie Birkland hat es aber toll umgesetzt, auch was die Ängste und Zweifel der Betroffenen betrifft. Leider konnte ich Svea's Reaktion auf ihre Fehlgeburt nicht nachvollziehen, okay das Kind war nicht gewollt, doch sie hätte trotzdem in ein Krankenhaus gehört und nicht wandernd auf einen Berg.

Trotzdem freue ich mich darauf, bald nach Lillehamn zurückzukehren und die Geschichte von Alva zu lesen. Und dabei alte Bekannte wieder zutreffen und zu erfahren wie es ihnen geht.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Hoch wie der Himmel (ISBN: 9783426458402)C

Rezension zu "Hoch wie der Himmel" von Julie Birkland

Eine toller Reihenauftakt, der mal nicht in Amerika spielt
Chrisi3006vor 9 Tagen

Wie machst du weiter, wenn du deinen Mann und Vater deines Sohnes bei einem Unfall verlierst? Genau diese Frage muss sich Annik stellen und trifft dann eine sehr mutige Entscheidung. Sie wandert mit ihrem 5-jährigen Sohn Theo nach Norwegen aus und startet dort neu. 

Dort erwartet sie ein Job als Allgemeinärztin in einer Familienpraxis, ein hübsches Haus und genug Abstand zu schmerzhaften Erinnerungen. Womit sie nicht gerechnet hat, sind liebenswerte Menschen und neue Freunde. 

Doch aller Anfang ist schwer und so muss sich Annik, mit der Sprache, sturen Patienten und einem distanzierten und frostigen Chef auseinandersetzen. Schnell wird allerdings klar, dass hinter dem Verhalten ihres Chef Dr. Kristin Solberg ein tieferes Geheimnis liegt. 

Ich mochte die Charaktere sehr gern, vor allem Annik und Theo haben mein Herz sofort gewonnen. Annik ist mutig, ehrlich und kämpft für ihren Sohn und sich. Doch auch die Geschwister Solberg und ganz Lillehamn sind unheimlich sympathisch. Dass die Geschichte in Norwegen spielt, finde ich toll und mal was anderes. Der Schreibstil ist flüssig und ich freu mich auf die anderen Bücher und Charaktere der Reihe.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Hell wie der Weihnachtsstern: (Northern Love - Band 4) (ISBN: B09GPPLX5Z)A

Rezension zu "Hell wie der Weihnachtsstern: (Northern Love - Band 4)" von Julie Birkland

Northern Love - Hell wie der Weihnachtsstern
alinaszeilenliebevor einem Monat

„Hell wie der Weihnachtsstern“ ist der vierte Teil der Northern Love-Reihe von Julie Birkland, der auch unabhängig von den anderen Bänden gelesen werden kann. Ich kannte die Geschichten rund um Linneas Familie vorher nicht und hatte keine Schwierigkeiten, mich in die Handlung hineinzufinden. Auf einer der letzten Seiten des Buches ist ein Stammbaum der Familie abgedruckt, der mir beim Zurechtfinden zusätzlich geholfen hat. Ein Kuchenrezept findet sich dort auch noch, was perfekt zu der Handlung passt! 

Julie Birkland nimmt die Leser*innen mit ins winterliche Norwegen und schafft eine schöne Wohlfühlatmosphäre. Ich habe mich dort sofort wie zu Hause gefühlt! Linnea hat in Lillehamn ihr „Strandkafé“ eröffnet, was sich im Sommer als gemütlicher Treffpunkt etabliert hat. Im Winter fehlen ihr jedoch die Kund*innen, was einen Konkurrenzkampf mit dem Barbesitzer Jarik entfacht. Doch dann ändern sich ihre Gefühle…

„Er schaute auf, und für den Bruchteil eines Augenblickes geschah etwas Eigenartiges. In der Bucht mit der Robbe hatte sie etwas Ähnliches erlebt, aber jetzt empfand sie es deutlicher: Es war, als wären sie zwei Schauspieler, die mitten im Stück innehielten und sich jenseits der Masken betrachteten, ganz kurz nur.“ (Seite 70)

Man hat die Anziehung zwischen Linnea und Jarik richtig gespürt. Aus einem Gegeneinander wurde ein Miteinander. Beide waren mir schnell sympathisch! Sie haben das Herz am richtigen Fleck und arbeiten hart für ihre Ziele. Dadurch haben sie mehr gemeinsam, als sie am Anfang vielleicht vermutet hätten. Die Fassade des tätowierten Barkeepers hat mich etwas getäuscht, sodass Jarik hin und wieder für Überraschungen gesorgt hat. Das Buch ist in der dritten Person sowohl aus Linneas als auch aus Jariks Perspektive geschrieben. So bekommt man auch einen Einblick in die Vergangenheit und die Familiensituationen der beiden Charaktere. Trotz der damit verbundenen ernsteren Themen kommt die Geschichte ohne großes Drama aus, was ich als sehr angenehm empfunden habe.

FAZIT: „Hell wie der Weihnachtsstern“ eignet sich wunderbar, um gemütliche Lesestunden auf dem Sofa zu verbringen, während man von heißer Schokolade, Kuchen, Robben und Norwegen träumt. 

4,5 Sterne

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks