Julie Buxbaum Tell Me Three Things

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Tell Me Three Things“ von Julie Buxbaum

"What if the person you need the most is someone you ve never met?" Julie Buxbaum mixes comedy and tragedy, love and loss, pain and elation, in her debut YA novel whose characters will come to feel like friends. "Tell Me Three Things "will appeal to fans of Rainbow Rowell, Jennifer Niven, and E. Lockhart. Three Things about this novel: (1) I loved it. (2) No, really, I LOVED it. (3) I wish I could tell every teen to read it. Buxbaum s book sounds, reads, breathes, worries, and soars like real adolescents do. Jodi Picoult, "New York Times "bestselling author of "Leaving Time "and "Off the Page" Everything about Jessie is wrong. At least, that s what it feels like during her first weekof junior year at her new ultra-intimidating prep school in Los Angeles. Just when she s thinking about hightailing it back to Chicago, she gets an email from a person calling themselves Somebody/Nobody (SN for short), offering to help her navigate the wilds of Wood Valley High School. Is it an elaborate hoax? Or can she rely on SN for some much-needed help? It s been barely two years since her mother s death, and because her father eloped with a woman he met online, Jessie has been forced to move across the country to livewith her stepmonster and her pretentious teenage son. In a leap of faith or an act of complete desperation Jessie begins to rely on SN, and SN quickly becomes her lifeline and closest ally. Jessie can t help wanting to meet SN in person. But are some mysteries better left unsolved?"

Flach, enttäuschend, austauschbar

— ReginaMeissner
ReginaMeissner
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Flach, enttäuschend, austauschbar

    Tell Me Three Things
    ReginaMeissner

    ReginaMeissner

    16. January 2017 um 21:06

    Eine Rezension. Mh. "Tell me three things" gibt es schon auf Deutsch, da ist es erschienen unter dem Titel: Absender:Glück. Daher gibt es für euch den Klappentext auch auf Deutsch: Jessie hat es satt: Nicht macht sie richtig. So fühlt es sich zumindest in ihrer ersten Woche an der ultraschicken privaten Highschool in Los Angeles für sie an. Gerade als sie überlegt, alles hinzuschmeißen, bekommt sie eine E-Mail von jemandem, der sich selbst "Somebody Nobody" nennt und seine Hilfe im Highschoolwahn anbietet. Ist das ein fieser Trick? Oder kann sie den Tipps des mysteriösen Unbekannten doch trauen? Und wer verbirgt sich hinter dem Namen? Ein Liebesgeschichte, die einen bis zur letzten Seite fesselt (Quelle: goo.gl/FeHMUC) Was zeichnet "Tell me three things aus"? -Ich habe nichts gefunden. Was hat mir an "Tell me three things" besonders gut gefallen? -Kann ich nicht sagen. Wem würdest du "Tell me three things" weiterempfehlen? -Niemandem mit gutem Gewissen. Sorry, wenn das so hart klingt, aber hier haben wir einen klassischen Fall von: "Das Buch sollte gut sein, alle haben es gesagt, daher habe ich es gekauft, aber ich mag es trotzdem nicht." "Tell me three things" in Adjektiven: flach, vorhersehbar, unfassbar furchtbar schrecklich grauenhaft laaaaaaaaaaaangweilig, langatmig, austauschbar Jessie in Adjektiven:  unsicher, schüchtern,  dümmlich, instinktgeleitet, flach flach flach! Ach, das hätte so schön werden können.  Das erste Drittel war schwach, da habe ich aber die Hoffnungen noch nicht aufgegeben. Leider wurde es nicht besser. Irgendwann habe ich es beim Fernsehen zu Ende gelesen, weil ich es einfach nicht ertragen konnte. Tut mir leid, aber lasst lieber die Finger davon. Es sei denn ihr steht auf abgedroschene Liebesgeschichten ohne Höhepunkt - und, wenn man ehrlich ist, ohne Handlung. Ich werde von der Autorin in Zukunft die Finger lassen. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich unmittelbar davor "The sun is also a star" gelesen habe (Mann, war das guuut!).  Ich vergebe "Tell me three things" 2 Sterne und auf meiner Skala von 1 bis 15 5 Punkte. Mehr war leider nicht drin.

    Mehr