Julie Caplin

 4,2 Sterne bei 900 Bewertungen
Autorenbild von Julie Caplin (©privat)

Lebenslauf von Julie Caplin

Überall zu Hause: Durch ihren Job als PR-Agentin ist Julie Caplin schon viel herumgekommen. Sie lebte und arbeitete bereits in mehreren Metropolen Europas, von denen ihr vor allem Kopenhagen mit der dänischen Hygge-Einstellung gefallen hat. Sie testete auf ihren Reisen Gaststätten in Italien, Frankreich, Belgien, Spanien und der Schweiz, aber zu ihren Leibspeisen gehören die kanelsnegle, die dänischen Zimtschnecken. Insgesamt hat Caplin eine Vorliebe für gutes Essen und guten Gin, gerne nimmt sie auch an Gin-Verkostungen teil, wobei sie bei den Gläsern und dem Tonic sehr wählerisch sein kann. Ihre Reisen inspirierten sie auch zu ihren Romanen. 2018 erschien mit „Das kleine Café in Kopenhagen“ ihr Debüt in Deutschland. In der Romantic-Escapes-Reihe sind seither bereits erschienen: "Das kleine Café in Kopenhagen", "Die kleine Bäckerei in Brooklyn", "Die kleine Patisserie in Paris", "Das kleine Hotel auf Island", "Der kleine Teeladen in Tokio" und "Das kleine Chalet in der Schweiz".

"Das kleine Cottage in Irland" erscheint im Juni 2022 bei ROWOHLT Taschenbuch. Es ist der 7. Band der Reihe "Romantic Escapes".

Neue Bücher

Cover des Buches Das kleine Cottage in Irland (ISBN: 9783869746869)

Das kleine Cottage in Irland

 (1)
Neu erschienen am 05.08.2022 als Hörbuch bei steinbach sprechende bücher.

Alle Bücher von Julie Caplin

Cover des Buches Das kleine Chalet in der Schweiz (ISBN: 9783499006319)

Das kleine Chalet in der Schweiz

 (189)
Erschienen am 19.10.2021
Cover des Buches Das kleine Café in Kopenhagen (ISBN: 9783499275531)

Das kleine Café in Kopenhagen

 (169)
Erschienen am 18.12.2018
Cover des Buches Das kleine Hotel auf Island (ISBN: 9783499003134)

Das kleine Hotel auf Island

 (107)
Erschienen am 19.05.2020
Cover des Buches Die kleine Bäckerei in Brooklyn (ISBN: 9783499275524)

Die kleine Bäckerei in Brooklyn

 (101)
Erschienen am 21.05.2019
Cover des Buches Die kleine Patisserie in Paris (ISBN: 9783499275548)

Die kleine Patisserie in Paris

 (90)
Erschienen am 23.07.2019
Cover des Buches Der kleine Teeladen in Tokio (ISBN: 9783499006296)

Der kleine Teeladen in Tokio

 (87)
Erschienen am 15.06.2021
Cover des Buches Das kleine Cottage in Irland (ISBN: 9783499008719)

Das kleine Cottage in Irland

 (57)
Erschienen am 14.06.2022

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Julie Caplin

Cover des Buches Das kleine Café in Kopenhagen (ISBN: 9783499275531)Engelchen07s avatar

Rezension zu "Das kleine Café in Kopenhagen" von Julie Caplin

hyggeliger Roman
Engelchen07vor 12 Tagen

Kate ist in einer PR-Agentur tätig und sie ist sehr ehrgeizig. Um in ihrer Karriere vorwärts zu kommen, hat sie sich interne auf eine höhere Stelle beworben, doch zu ihrem entsetzen bekommt sie diese Stelle nicht. 

Angeblich ist sie noch zu jung für den Job und muss sich erst noch beweisen. Deshalb erhält sie als Auftrag, mit sechs Journalisten auf eine Art Pressereise nach Kopenhagen zu fahren, damit diese Dänemark besser kennenlernen und anschließend das in London neue Kaufhaus in ihrer Presse zu präsentieren. 

Kate macht sich voller Freude auf zum Flughafen, um die Journalisten zu treffen und den Flug nach Kopenhagen anzutreten. Doch so einfach wie Kate sich das vorgestellt hat ist es leider nicht und Kate hat auf der Reise einiges zu tun und genug Chancen sich zu beweisen. 

 

Mir hat der Roman gut gefallen. Der Schreibstil der Autorin ist einfach nur liebenswert und schön um nicht zu sagen einfach nur "hyggelig". 

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Die kleine Bäckerei in Brooklyn (ISBN: 9783499275524)peedees avatar

Rezension zu "Die kleine Bäckerei in Brooklyn" von Julie Caplin

Ein allzu rosarotes Ende
peedeevor 14 Tagen

Romantic Escapes, Band 2: Sophie Bennings mag ihren Job als Food-Journalistin in London sehr gerne. Als ihre Kollegin, die für einen halbjährigen Austausch in New York eingeplant war, verunfallt, springt sie ein, denn sie hat soeben erfahren, dass ihr Freund – und nunmehr Ex-Freund – bereits verheiratet ist. Sophie will sich voll auf ihren Job konzentrieren; von Männern hat sie die Nase voll. Sie wohnt direkt über der Bäckerei ihrer Vermieterin Bella in Brooklyn. Sie freundet sich mit ihr an und lernt auch deren charmanten Cousin Todd kennen. Bella weist sie gleich auf seine Bindungsunfähigkeit hin…

Erster Eindruck: Das Cover ist auffällig; mir gefällt insbesondere die gewählte Schriftart des Buchtitels.

Dies ist Band 2 einer Reihe, kann jedoch unabhängig vom Vorgängerband gelesen werden.

Sophie hatte eigentlich keine Ambitionen, London für einen beruflichen Austausch zu verlassen. Deshalb reagiert sie zuerst auch ablehnend, als ihre Chefin ihr den Vorschlag macht, für die verunfallte Kollegin einzuspringen. Doch als sie morgens in ihrem Lieblingscafé von einer ihr unbekannten Frau wütend zusammengestaucht wird, dass sie sich gefälligst von ihrem Ehemann James fernhalten solle, ist sie völlig geschockt und will nur eins: weg von hier, weg von James! Als Sophie in Brooklyn ankommt und Koffer auspackt, merkt sie, dass sie etliche wichtige Dinge vergessen hatte. Sie hatte den Kopf definitiv anderswo, als sie sich für die Reise vorbereitete. In ihrem Appartement gibt es keine Handtücher und auch keine Bettwäsche – sie hat leider nicht nachgefragt, ob sie solche Dinge mitbringen müsste. Bella, ihre Vermieterin und Besitzerin der Bäckerei, ist sehr nett und freut sich, dass Sophie auch gerne bäckt. Bellas Cousin Todd McLennan taucht täglich in der Bäckerei für einen Kaffee auf: ein gutaussehender Womanizer, und – wie sich nun herausstellt – auch Kollege beim gleichen Magazin. Na, das kann ja was werden! Todd sagt von sich selbst, dass er kein Mann für eine dauerhafte Beziehung ist. Okay, verstanden.

Mir haben die Einblicke in Brooklyn und Manhattan gut gefallen. Zudem mochte ich Bella, auch wenn mich ihre Bemerkungen über den „beziehungsunfähigen“ Todd zunehmend genervt haben. Etwas unrealistisch war für mich auch, dass Sophie zwar einen Vollzeitjob hat, aber trotzdem noch viele Stunden in der Bäckerei aushilft. Nun denn, für die Geschichte war das eben nötig. Für mich darf es in einem Liebesroman auch mal etwas kitschig-romantisch zugehen – ein bisschen mehr Liebe auf der Welt ist ja nicht verkehrt –, aber hier war mir das Ende zu abrupt und zu kitschig. Von mir gibt es 3 Sterne.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Das kleine Cottage in Irland (ISBN: 9783499008719)R

Rezension zu "Das kleine Cottage in Irland" von Julie Caplin

Das kleine Cottage in Irland
ramona_liestvor einem Monat

Hannah springt über ihren Schatten und meldet sich an einer Kochschule an. Im Vergleich zu anderen schneidet sie nicht gut ab und damit kann ihr Ehrgeiz nicht umgehen, auch wenn sie zum Erreichen des Ziels ihre Komfortzone verlassen muss. Als sie dann merkt, dass sie in Irlands Hauptstadt Dublin eine ganze andere Hannah sein kann, lässt sie sich auch auf Connor ein. Gegen ein bisschen Spaß ist nichts einzuwenden und schließlich reist sie bald weiter. Aber Connor (oder ihre Libido) will einfach nicht verstehen, dass es etwas einmaliges war und sie erinnert sich ständig an die Nacht und Connor geistert viel zu oft in ihrem Kopf herum.
Das Setting des Buchs und der Tutor der Protagonistin ist auch in diesem Teil der Reihe wieder toll gewählt! Während die Charakterentwicklung für Außenstehende unscheinbar erscheinen kann, weiß der Leser, dass Hannah einen viel komplexeren Prozess durchlebt um die Irland-Hannah zu sein bzw. zu bleiben. Dabei bleibt die Entwicklung realistisch und nachvollziehbar. Zum Inhalt möchte ich gar nicht mehr verraten, aber es lohnt sich, denn es ist eine Wohlfühlosase die schöne Lesestunden bereitet und die man am liebsten direkt besuchen möchte!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

... und Julie Caplin kennt die besten Rezepte: Mit wunderschönen Orten auf der ganzen Welt, großen Gefühlen und ganz viel Humor und Leichtigkeit verzaubert uns die "Romantic Escapes"-Reihe!
Im neuen Band zieht es Hannah nach Irland an eine renommierte Kochschule. Zwischen grünen Hügeln und der atemberaubenden Steilküste lernt Hannah nicht nur die Geheimnisse der Kulinarik kennen, sondern verliert auch ihr Herz an
einen charmanten Iren ...

Willkommen in Irland!

Als Hannah nach Irland reist, um eine renommierte Kochschule zu besuchen, ist sie nicht auf der Suche nach der großen Liebe. Doch direkt an ihrem ersten Abend lernt sie in Dublin den charmanten Conor kennen, mit dem sie einen romantischen Abend verbringt – ohne Pläne sich jemals wiederzusehen. Doch irgendwie kann Hannah Conor einfach nicht vergessen ...

"Das kleine Cottage in Irland" ist der siebte Band aus Julie Caplins beliebter "Romantic Escapes"-Reihe. Gemeinsam mit Rowohlt verlosen wir 25 Exemplare. 

Bitte beantwortet folgende Frage, um an der Verlosung teilzunehmen:

Was würdet ihr an einer Kochschule gerne lernen?

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

632 BeiträgeVerlosung beendet

Mit ihrer "Romantic Escapes"-Reihe nimmt uns Bestsellerautorin Julie Caplin mit an die schönsten Orte der Welt. Nach Kopenhagen, New York, Tokio und Co. geht es in ihrem neuen Roman in ein romantisches Chalet in der Schweiz. 

Fondue, Rösti und Kirschtorte – gibt es etwas besseres, um fiesen Liebeskummer zu vergessen? Die Einladung ihrer Tante in ihr Ski-Chalet in der Schweiz kommt
für Mina genau zur richtigen Zeit! Im Wallis angekommen verliebt sie sich
nicht nur in die Schweizer Küche ...

Willkommen in der Schweiz!

Genauer gesagt im Kanton Wallis, im romantischen Ski-Chalet von Minas Patentante. Dorthin flüchtet Mina vor ihrem Liebeskummer und verliebt sich in die Schweizer Küche – und auch der charmante Luke verdreht ihr ordentlich den Kopf ...

"Das kleine Chalet in der Schweiz" ist der neue Liebesroman von Bestsellerautorin Julie Caplins und der sechste Band ihrer beliebten "Romantic Escapes"-Reihe. Gemeinsam mit Rowohlt verlosen wir 30 Exemplare.

Bitte beantwortet folgende Frage, um an der Verlosung teilzunehmen:

Wohin würdet ihr reisen, um fiesen Liebeskummer zu vergessen?

Ich freue mich auf eure Bewerbungen!

757 BeiträgeVerlosung beendet
Johanna_Paulinas avatar
Letzter Beitrag von  Johanna_Paulinavor 8 Monaten

Hier meine Rezi.

https://www.lovelybooks.de/autor/Julie-Caplin/Das-kleine-Chalet-in-der-Schweiz-2938935721-w/rezension/4367321504/

Danke für das Buch, das Lesen hat mir gefallen, leider gibt es schon einige Kritikpunkten, die ich in der Rezension beschrieben habe.


Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks