Julie Chapel

 4,2 Sterne bei 65 Bewertungen
Autorin von Hold me now und Heartbeat.
Autorenbild von Julie Chapel (© Thomas Weisheitel)

Lebenslauf von Julie Chapel

Julie Chapel, 1977 in Thüringen geboren, ist das Pseudonym der Autorin Juliane Käppler. Sie schreibt seit sie weiß, was Buchstaben sind und ist in vielen literarischen Genres zu Hause, so auch im Jugendbuch. In verschiedenen Verlagen hat sie zahlreiche Romane veröffentlicht und ist neben dem fiktionalen Schreiben als freiberufliche Redakteurin tätig. Seit 2013 lebt sie mit ihrem Sohn in Mainz am Rhein.

Alle Bücher von Julie Chapel

Cover des Buches Hold me now (ISBN: 9783841506245)

Hold me now

 (34)
Erschienen am 20.01.2020
Cover des Buches Heartbeat (ISBN: 9783841505309)

Heartbeat

 (31)
Erschienen am 01.11.2018

Neue Rezensionen zu Julie Chapel

Cover des Buches Heartbeat (ISBN: 9783841505309)G3forc3s avatar

Rezension zu "Heartbeat" von Julie Chapel

Wenn du geliebt werden willst, dann Liebe
G3forc3vor einem Tag


Als Harley an Weihnachten auf ihre Grandma am Bahnhof wartet hat sie nicht damit gerechnet, dass sie dort jemanden trifft, der sie neugierig macht und ihr leid tut weil dieser Unbekannte auf jemanden wartet, der aber nicht erscheint. bevor sie ihre Grandma empfängt tritt Harley auf den Unbekannten zu und bietet ihm eine Mitfahrgelegenheit an. Nachdem Harley Sam abgesetzt hat denkt sie nicht daran ihn wieder zu treffen da sie glaubt dass dieser nur jemanden aus der Familie über Weihnachten besucht doch nach den Ferien sieht sie ihn wieder doch ist dieser Sam nicht der Sam, den sie am Bahnhof aufgegabelt hat. Dieser Sam ist einfach unfreundlich und sieht nach ärger aus doch desto mehr Zeit die beiden zusammen verbringen desto besser lernen sich beide kennen und kommen sich auch näher und ohne dies zu wollen verfällt Harley Sam und Sam Harley doch kommt das junge Glück schon früh zum stehen, und wird auf eine unangenehme Probe gestellt.


Heartbeat Truly Yours ist nicht mein erstes Buch der Autorin und wird auch nicht das letzte sein mit ihrem locker leichten Schreibstil lässt sich die Geschichte von Sam und Harley wundervoll lesen. Aber nicht nur der Schreibstil ist toll sondern auch die Charakter kommen hier sehr sympatisch rüber. Hier hat mir Sam sehr gefallen, da er das Gewisse etwas hat und nicht so leicht zu durchschauen ist. Harley ist das Gegenteil von Sam was zwar nicht schlimm ist, doch kommt sie hier ab und zu etwas unsicher und naiv rüber vor allem aber, ist sie naiv was ihre Cousine betrifft.
Der Verlauf von Heartbeat Truly Yours bekommen wir hier alleine von Harley geschildert was zwar passt, doch hätte ich hier ab und zu auch mal die Gedanken von Sam erfahren und seine Sicht der Dinge geschildert zu bekommen. Die Kapitel haben hier für mich eine angenehme Länge die das Lesevergnügen noch etwas steigert.

Von mir bekommt Julie Chapel für Heartbeat Truly Yours 4 von 5 Sternen und eine klare Leseempfehlung

Somit wünsche ich Euch nun viel spaß beim lesen
Bleibt gesund und bis bald

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Hold me now (ISBN: 9783841506245)zeilengefluesters avatar

Rezension zu "Hold me now" von Julie Chapel

Eine süße Geschichte für Zwischendurch
zeilengefluestervor einem Monat

Meine Meinung


Das Buch hat mich in der Buchhandlung sofort angesprochen, vor allem das Cover stach mir direkt ins Auge, das ich es unbedingt mitnehmen musste. Aber nun lag es auch schon wieder eine zeitlang im Regal und es war an der Zeit das Buch zu lesen.


Cover


Das Cover ist mir hier sofort aufgefallen, da es eher schlicht gehalten ist kommt der Pink Ton richtig schön zur Geltung und ist ein kleiner Eyecatcher.


Geschichte


Die Geschichte beginnt wirklich schon ziemlich witzig denn der Mann der sie auf der Straße geküsst hat, ist auch gleichzeitig der Sohn des Chefs und damit irgendwie auch ihr Boss. Da wusste ich das konnte nur interessant zwischen den beiden werden.


Protagonisten


Die beiden Protagonisten Jazz und Noah mochte ich ganz gerne aber teilweise konnte ich ihre Handlungen kaum nachvollziehen. Ich habe erst gedacht Jazz ist die Partymaus schlecht hin und sich viel zu fein als Zimmermädchen zu arbeiten, zunächst schien es auch so, aber dann lernen wir sie richtig kennen und sie merkt zum erstmal mal wie es ist, für das Geld selber zu arbeiten. Noahs Art mochte ich echt gerne, hat aber einiges mit seinen Aussagen kaputt gemacht und konnte mich bis zum Ende nicht mehr für sich gewinnen.


Schreibstil


Der Schreibstil war schön locker, leicht, einfach und angenehm, das man nur so über die Seiten geflogen ist. War einfach ein richtig gemütliches Gefühl beim lesen.


Fazit


War eine ganz süße und nette Geschichte für Zwischendurch die mich aber nicht ganz umhauen konnte. Insgesamt war sie mir auch etwas zu langatmig und teilweise hatte ich das Gefühl das Szenen nicht ganz zu Ende gedacht wurden, weil sie abrupt aufhörten. Und das Ende wurde mir dann viel zu schnell aufgelöst und fehlte einfach was.


Bewertung 3/5 Sterne

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Hold me now (ISBN: 9783841506245)CallieWonderwoods avatar

Rezension zu "Hold me now" von Julie Chapel

Hold me now - Julie Chapel
CallieWonderwoodvor 6 Monaten

Zimmer mit Aussicht auf mehr …Ciao, Beauty and Lifestyle. Jessica kann es nicht fassen: Ihre Eltern schicken sie über den Sommer in das Hotel von Bekannten, damit sie dort als Zimmermädchen arbeitet. Jazz vermisst ihr freies Leben, und ganz besonders Marc ... Dann nimmt Noah, der Sohn des Hotelbesitzers, sie mit auf einen Tauchgang. Schnell ist klar: Noah ist nicht irgendein Typ, sondern einer, dessen Berührungen Jazz wie Stromstöße durchzucken. Doch Beziehungen zwischen Mitarbeitern im Hotel sind streng verboten ...

(Klappentext)


Zum ersten Mal begegnen sich Jessica genannt "Jazz" und Noah bei einem Stau auf dem Freeway, wo sie einen schönen gemeinsamen Moment miteinander verbringen und die Chemie zwischen ihnen direkt stimmt. Umso entsetzter ist Jazz, dass ausgerechnet er der Sohn vom Hotelinhaber ist, wo sie den Sommer über von ihren Eltern gezwungen wird als Zimmermädchen zu arbeiten. Nur einen Abend zuvor zwischen stehenden Autos hat sie darüber gejammert und gelästert, was ihr bevor steht.

Zitat : "Unfähig, mich zu rühren, sehe ich ihn in das erste Zimmer gehen, das ich allein sauber gemacht habe, und grusele mich bei der Erinnerung an all die Worte, mit denen ich gestern auf dem Freeway so trefflich auf den Punkt gebracht habe, warum ich diesen Job hasse."

Jazz hasst es, dass sie ihre Ferien so verbringen muss und hatte eigentlich vor jede freie Minute mit ihrem "Freund" Marc zu verbringen, den sie total anhimmelt. Die beiden haben keine richtige Beziehung, sind eher Freunde mit gewissen Vorzügen, auch wenn sich Jazz das anders wünscht.

Nach ihrem Schock darüber, wer Noah ist, wird Jazz sehr schnell ziemlich wütend darüber, dass er bei ihren ersten Begegnung so ahnungslos getan und ihr nicht verraten hat, dass das Hotel seinen Eltern gehört und er dort mitarbeitet. Dazu kommt noch, wie er mit ihr umgeht. Er tut so, als hätte er sie noch nie zuvor gesehen und meckert über ihre bisher getane Arbeit im ersten Hotelzimmer und kommandiert sie herum. Und von der tollen gestrigen Chemie zwischen ihnen ist überhaupt nichts mehr zu spüren.

Gegenüber Noah war ich die meiste Zeit neutral eingestellt. Ich fand es verständlich, dass er unzufrieden mit Jazz war, weil sie so schlecht gearbeitet ist und ihr zusammen mit Catalina, der Hausdame, für perfekte Hotelzimmer und die vollste Zufriedenheit der Gäste verantwortlich ist. Aber er hätte mit seiner Art und seiner Wortwahl schon netter zu Jazz sein können. Als er ihr anbietet, ihr das Tauchen bei zu bringen und Jazz in ihrer Arbeit besser und routinierter wird, verändert sich die Stimmung zwischen ihnen und sie fängt an ihn richtig zu mögen.

Zitat : "Ich muss von allen guten Geistern verlassen gewesen sein, als ich Noahs Angebot angenommen habe. Trotz und leise Neugier haben mich damals geritten. Jetzt ist da nichts als eine gehörige Portion Ehrfurcht vor dem Ozean."

Problematisch ist jedoch, dass beide sozusagen vergeben sind und Noahs Vater auch keine Beziehungen zwischen den Angestellten duldet. Mir hat der Teil der Liebesgeschichte mit Marc leider überhaupt nicht gefallen, ich fand es seltsam, wie sehr sich Jazz eine richtige Beziehung wünscht, aber er sie nur als Freundin bezeichnet. Den Teil mit der Liebe, die nicht sein darf, und das Jazz und Noah deswegen nur Freunde sein wollen mochte ich deutlich lieber und die Umsetzung war gut gemacht.

Den Schreibstil von Julie Chapel fand ich nicht schlecht, angenehm und flüssig geschrieben, aber mir hat das Besondere daran gefehlt.


Fazit :

Für zwischendurch ein schön unterhaltsames Buch. Insgesamt haben mir aber an der Geschichte ein paar Dinge nicht so gut gefallen.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Die 17-jährige Harley ist Sportfotografin der Highschool-Zeitung. Sam, 18, ist der neue Star des Eishockey-Teams: breite Schultern, blaue Augen, arrogantes Lächeln, unglaublich attraktiv. Sie kommen sich näher und Harley spürt, dass sich hinter Sams cooler Fassade eine andere, verletzliche Seite verbirgt. Schafft sie es, diese Fassade einzureißen?

Liebe LovelyBookerInnen,

zur Feier meines 10-jährigen Jubiläums als freie Schriftstellerin verlose ich 5 Exemplare meines im Jahr 2018 beim Oetinger-Verlag erschienen Romans "Truly Yours". Bewirb dich gern für ein Buch (Print), wenn du im Mai Zeit zum Lesen hast und im Anschluss eine Rezension hier und ggf. auf anderen Buchplattformen veröffentlichst.

Liebe Grüße,

Julie Chapel

102 BeiträgeVerlosung beendet

Ciao, Beauty, Partys and Lifestyle! Jessica kann es nicht fassen: Zur Strafe für das verpatzte Schuljahr schicken ihre Eltern sie für zwei Monate in ein Touristenkaff am Meer, damit sie dort als Zimmermädchen arbeitet. Nicht nur vermisst sie Marc, ihren "Freund mit Benefits", ganz schrecklich, sondern muss sich auch mit dem arroganten Noah, dem Sohn des Hotelbesitzers herumschlagen.

Hallo Ihr Lieben,

fühlt Euch herzlich zu einer neuen Leserunde mit mir eingeladen. Der Oetinger-Verlag stellt hierfür 20 Rezensionsexemplare (nur Print!) zur Verfügung. Bewerbt Euch gern für ein Exemplar und beantwortet dazu die gestellte Frage.

In "Hold me now", das ab heute auf dem Buchmarkt erhältlich ist, geht es um Jessica alias Jazz:

Zimmer mit Aussicht auf mehr

Ciao, Beauty, Partys and Lifestyle. Jessica kann es nicht fassen: Zur Strafe für das verpatzte Schuljahr schicken ihre Eltern sie für zwei Monate in ein Touristenkaff am Meer, damit sie dort als Zimmermädchen arbeitet. 

Ein Albtraum wird wahr. Jazz vermisst ihr freies Leben, und ganz besonders Marc. Marc, der ihr zum Abschied gesagt hat, dass er sie vermissen wird. Nun muss sie sich mit Noah, dem Sohn des Hotelbesitzers, herumärgern. Der macht ihr das Leben zuerst nur schwer, doch bietet ihr dann überraschend Tauchunterricht an. Unterwasser wird Jazz klar: Noah ist gar nicht so eiskalt, wie er sich manchmal zeigt – und seine während des Tauchens praktisch unvermeidlichen Berührungen durchzucken sie wie Stromstöße. Aber: Beziehungen zwischen Mitarbeitern im Hotel sind verboten, und dann ist da ja auch noch Marc ...

Liebe ist unberechenbar – haben Jazz und Noah eine Chance?


Lest mit und findet es heraus!

Ich freue mich auf Euch!

Juliane Käppler alias Julie Chapel


Voraussetzung: Berücksichtigt werden nur Bewerbungen von Profilen mit mehr als 4 veröffentlichten Rezensionen.
450 BeiträgeVerlosung beendet

Prickelnd wie Schnee auf warmer Haut.

Liebe LovelybookerInnen,

gemeinsam mit dem Oetinger-Verlag lade ich zur Leserunde meines neuen Romans ein.

Für eines von 20 Leseexemplaren (Taschenbuch) bewirbst Du Dich bitte bis 28. November 2018.

Hierum geht's in HEARTBEAT - Truly Yours:

Als Harley, Sportfotografin der Highschool, Sam kurz vor Weihnachten am Bahnhof von Pittsburgh das erste Mal begegnet, ist sie sofort von ihm fasziniert. Von seinen blauen Augen, die etwas ganz anderes zu sagen scheinen als seine kühle Miene, vom Klang seiner Stimme. Doch als sich nach den Ferien herausstellt, dass er der neue Star des Highschool-Eishockeyteams ist, platzt Harleys heimlicher Traum von ihm schnell. Denn in Wirklichkeit ist Sam vor allem eins: unglaublich arrogant. Erst nach und nach merkt sie, dass mehr in ihm steckt, als es zunächst den Anschein hat. Als er sie überraschend küsst, kann sie ihre Gefühle nicht länger ignorieren.

Du möchtest mitlesen? Du möchtest das Buch in der Runde besprechen und am Ende eine Rezension schreiben, die Du hier und vielleicht auch auf Amazon & Co. veröffentlichst? Prima! Dann bewirb Dich und lass mich wissen, welches Dein liebstes Weihnachtslied ist :) ... wenn Du keins hast, keine Sorge, das ist kein Ausschlusskriterium ;)

Noch ein Hinweis aus Datenschutzgründen: Der Versand der Bücher erfolgt über den Oetinger-Verlag. Zu diesem Zweck gebe ich die Adressdaten der Gewinnerinnen an meinen Verlag weiter und dieser verarbeitet sie (ebenfalls zum Zweck des Versandes). Mit Deiner Bewerbung erklärst Du Dich damit einverstanden.

Ich freue mich auf die Runde!
Herzliche Grüße
Juliane Käppler alias Julie Chapel
414 BeiträgeVerlosung beendet
S
Letzter Beitrag von  SummseBeevor 2 Jahren

Community-Statistik

in 134 Bibliotheken

auf 50 Wunschzettel

von 35 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks