Julie Chapel

 4,3 Sterne bei 133 Bewertungen
Autorin von Hold me now, Hard to say I love you und weiteren Büchern.
Autorenbild von Julie Chapel (© Thomas Weisheitel)

Lebenslauf

Julie Chapel, 1977 in Thüringen geboren, ist das Pseudonym der Autorin Juliane Käppler. Sie schreibt, seit sie weiß, was Buchstaben sind, und ist in vielen literarischen Genres zu Hause, so auch im Jugendbuch. In verschiedenen Verlagen hat sie mehr als 20 Romane veröffentlicht. Mit ihrer Familie und zwei Katzen lebt sie in Mainz und Alzenau.

Alle Bücher von Julie Chapel

Cover des Buches Hold me now (ISBN: 9783841506245)

Hold me now

 (59)
Erschienen am 20.01.2020
Cover des Buches Hard to say I love you (ISBN: 9783969760161)

Hard to say I love you

 (39)
Erschienen am 08.10.2021
Cover des Buches Heartbeat. Truly yours (ISBN: 9783841505309)

Heartbeat. Truly yours

 (35)
Erschienen am 01.11.2018
Cover des Buches Heartbeat. XL-Leseproben (ISBN: 9783864180767)

Heartbeat. XL-Leseproben

 (0)
Erschienen am 10.10.2018

Neue Rezensionen zu Julie Chapel

Cover des Buches Hold me now (ISBN: 9783841506245)
AuroraMs avatar

Rezension zu "Hold me now" von Julie Chapel

Gutes Buch
AuroraMvor 8 Tagen

Super Story, und Noah ist perfektes Book Boyfriend Material. Nach dem Cover her hatte ich wirklich nicht viel erwahrtet, aber die Story ist einfach nur super und niedlich. Am ende kommt nochmal so richtig Drama, wo Noah Fehler begeht (Wo man sich zuerst gefragt hat ob das überhaupt geht...), aber er kann es noch gerade biegen.

Der Sohn eines Hotel Besitzers der dir Tauchen beibringt und Tattoos hat und einen super niedlichen Charakter hat..... was wollen wir mehr?

Cover des Buches Hard to say I love you (ISBN: 9783969760161)
mineliests avatar

Rezension zu "Hard to say I love you" von Julie Chapel

eine perfekte Kombi aus Schreibworkshop und Herzklopfen
mineliestvor 2 Monaten

Dieses Buch hat mich absolut positiv überrascht. Ich hatte keine besonders großen Erwartungen, aber habe mich sehr auf das Schreibworkshop-Setting gefreut. Trotzdem hätte ich nicht erwartet, dass die Arbeit im Workshop so einen großen Teil des Buches einnimmt und man so viele Einblicke in die Texte der Workshop-Teilnehmer*innen erhält. Die Impulse und Eindrücke zum Schreiben haben mir unerwartet viel Freude bereitet. Darüber hinaus haben mich aber vor allem die Familiengeschichte und Charakterentwicklung der Protagonistin überrascht und berührt. Auch die Art, wie sich die Beziehung zu Jordan entwickelt, ging mir nah. Jordan konnte mich vor allem damit überzeugen, dass er aus meiner Sicht ein ungewöhnlicher, weil authentischer und lebensnaher männlicher Protagonist für eine Liebesgeschichte ist. Insgesamt kein vielleicht perfektes, aber mit Sicherheit berührendes Buch.

Cover des Buches Hold me now (ISBN: 9783841506245)
belli4charlottes avatar

Rezension zu "Hold me now" von Julie Chapel

So cosy
belli4charlottevor 8 Monaten

Jazz (Jessica) wird von ihren Eltern verdonnert in einem Hotel als Zimmermädchen zu fungieren als Strafe für ihre schlechten Leistungen in der Schule und ihren Umgang mit einem Sänger.

So hat sie sich ihre Ferien nicht vorgestellt.

Statt Betten machen und Toiletten zu reinigen wollte sie lieber auf Partys gehen.

Im Stau auf dem Weg zum Hotel lernt sie einen jungen attraktiven Mann kennen, der sie kurzerhand küsst…..doch am nächsten Tag im Hotel entpuppt sich dieser sexy Typ als Noah, der Sohn des neuen Chefs.

Und plötzlich ist dieser weniger nett und kritisiert und ermahnt ständig.

 

Jazz ist schwer unglücklich über ihre ganze Situation. Das spürt dann Noah auch und versucht sie abzulenken und bringt ihr das Tauchen bei. Hier fühlt sich Jazz seit langem endlich wieder frei und spürt plötzlich auch sanfte Gefühle für Noah.

Aber eine Liebelei zwischen Hotelangestellten ist strengstens verboten und dazu hat Noah eine Freundin und Jazz ist mit dem Sänger leiert, wenn auch auf Basis einer Freundschaft-Plus.

 

Meinung:

Mir gefällt schon mal das Buchcover. Es ist verspielt und soft. Mich spricht es sehr an.

Die Story ist richtig zum Wohlfühlen. Es ist eine Mischung aus Aschenputtel und Plötzlich Prinzessin. Ich mag das sehr. Es ist sehr gefühlvoll, aber auch mit witzigen Stellen und auch Spannung.

Die Hauptfiguren Jazz und Noah machen eine erkennbare Entwicklung mit, so dass sie sehr authentisch wirken. Einfach sehr sympathisch.

Es macht richtig Spaß diese kleine Liebesgeschichte zu verfolgen.

 

Dazu ist der Schreibstil flüssig und nicht kompliziert. Man kann sich Seite für Seite einfach tragen lassen. Ich mag einfach diese geborgene Stimmung, welche das Buch vermittelt.

Dabei wird aber nicht auf detailliertes Beschreiben verzichtet, so dass man sich eben jede einzelne Szene richtig gut plastisch vorstelle kann.

 

Auch wenn es Wendungen gibt, so explodiert das Buchen nicht voller Höhepunkte, aber dennoch wird es nie langweilig.

Eine wirklich schöne und romantische Liebesgeschichte.

Definitiv ein Wohlfühlbuch voller Liebe.

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Julie Chapel im Netz:

Community-Statistik

in 225 Bibliotheken

auf 69 Merkzettel

von 3 Leser*innen aktuell gelesen

von 2 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks