Julie Coquart Die Welt von innen (Buch + E-Book)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Welt von innen (Buch + E-Book)“ von Julie Coquart

In dem großformatigen Bildband geht es um die Entdeckung einer neuen, dem bloßen Auge sonst unsichtbaren Welt, die den Leser mithilfe von Mikroskoptechnologie ins Innere der Dinge führt. Die Welt von innen umfasst zum Beispiel kristalline Strukturen, die überall vorkommen können, ob bei Mensch und Tier oder bei Pflanzen oder in Flüssigkeiten. Die schönsten und besten Mikrofotografien der Welt dringen ins Innere der Dinge ein und zeigen Objekte u.a. aus Mineralogie, der Tier- und Pflanzenwelt und dem Menschen aus völlig neuer Sicht: hochvergrößert und farblich brillant. Mit Die Welt von innen entdeckt man dabei Landschaften von faszinierender und unglaublicher Schönheit, die völlig neue Erkenntnisse bringen.

Stöbern in Sachbuch

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

Hygge! Das neue Wohnglück

Zuhause einfach glücklich sein: das Buch bietet mehr als Einrichtungstipps, es vermittelt das Hygge-Gefühl in Wort & Bild...

Kamima

Sex Story

Witziges und informatives Comicbuch, welches die sexuelle Entwicklung der Menschheit nachzeichnet.

Jazebel

Gehen, um zu bleiben

Ein wirklich tolles Buch, das mir das ein oder andere Reiseziel echt schmackhaft gemacht hat. Hat mir sehr gefallen :)

missricki

Gemüseliebe

Tolle neue Ideen für vegetarische Gerichte, die einfach und für jedermann nachkochbar sind.

niknak

Die Entdeckung des Glücks

interessanter Überblick zum Thema Glück - nicht nur im Job

Sylwester

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nichts ist wie es scheint – Die Welt durch ein Mikroskop betrachtet

    Die Welt von innen (Buch + E-Book)

    I_love_books

    05. January 2014 um 21:37

    Im Grunde genommen denkt man, man kennt schon alles. Ob Reisen in fremde Länder, Entdeckungen von verloren geglaubter Schätze oder der Blick in die unendliche Weite des Weltalls. Doch der Mensch ist von Grund auf neugierig und sucht immer nach weiteren Faszinationen. „Die Welt von innen“ bietet neue und ungeahnte Einblicke in etwas, das man mit dem bloßen Auge einfach übersieht: die Faszination des Mikrokosmos Das erste Lichtmikroskop wurde um 1667 erfunden. Seither hat sich die Mikroskopie technisch gesehen rasant weiterentwickelt. Dank der Mikrofotografie und später auch der Videotechnik konnten die Ergebnisse einer Mikroskopie endlich wissenschaftlich festgehalten werden. Die Erfindung der Elektronenmikroskopie entwickelte noch eine vielfach höhere Vergrößerung, jedoch bekommt man als Ergebnis stets nur ein schwarz-weiß-Bild. Von daher wird die hochauflösende Aufnahme vom Forscher oder Wissenschaftskünstler im Nachhinein koloriert. Genau so entstanden auch die detailreichen Bilder in „Die Welt von innen“. Julia Coquart hat eine bunte Mischung von mikroskopischen Aufnahmen zusammengestellt. Man lernt atemberaubende Details von Tieren und Menschen, Pflanzen, der Materie oder zum Beispiel von Mineralien kennen. Hat man sich nicht schon einmal gefragt, warum die Zunge einer Katze so rau ist? Wie lang ein DNS-Strang ist? Oder weshalb die Haare einer Brennnessel so weh tun, wenn man mit ihnen in Berührung kommt? Betrachtet man all das unter dem Mikroskop so wird man den Antworten ein Stückchen näher kommen, denn um Vielfaches vergrößert erkennt man die Zusammenhänge der Biologie, Geologie, Chemie und vieles mehr im Detail. Mein Fazit „Die Welt von innen“ ist mehr als nur ein Lehrbuch oder bloßer Bildband. Es ist ein Buch, dass die menschliche Neugier weckt. Man sieht etwas Neues, Faszinierendes und Unbekanntes und schon möchte man herausfinden, was es ist, wo es vorkommt und wofür es nützlich ist. Am besten ist es, die Bilder erst einmal auf sich wirken zu lassen und selbst zu erraten, um was es sich handeln könnte. Erst dann sollte man den dazugehörigen Bildtext lesen und sich den wissenschaftlichen Input holen. Egal ob Groß oder Klein – „Die Welt von innen“ wird begeistern und das Interesse an winzig kleinen Dingen wecken.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks