Julie Fleur , Maja Keaton Addicted: Dir verfallen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Addicted: Dir verfallen“ von Julie Fleur

Einführungspreis nur für sehr kurze Zeit Er ist der Falsche. Sie weiß es. Und doch tut sie alles, um in seine Nähe zu kommen. Er ist der Falsche. Er weiß es. Doch das hindert ihn nicht, ihr viel zu nah zu kommen. Die 20jährige Sammy wird von ihren Eltern noch immer sehr behütet. Aus Sicht der Eltern ist das verständlich, denn vor Jahren hätten sie ihr einziges Kind beinahe verloren. Aber wer nicht lernt, seinen eigenen Weg zu gehen, wer keine schmerzhaften Erfahrungen sammelt, für den ist die Liebe eine Reise in den Himmel und in die Hölle zugleich. Was erlebt Sammy auf ihrer Reise in die Welt der Liebe? Wie wird sie von ihrer Reise zurückkehren? Gibt es eine Rettung für ihren Glauben an die große Liebe? Ein spannender und gefühlvoller Coming of Age Roman.

*Ich habe mir etwas ganz anderes vorgestellt...Schreibstil und Ausdrucksweise gingen gar nicht...Ganze Handlung etwas weit hergeholt...*

— SunnyCassiopeia
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • *Anständiges Mädchen, verwandelt sich für einen harten Rocker in eine Wasserstoffblonde Barbie*

    Addicted: Dir verfallen

    SunnyCassiopeia

    31. December 2015 um 11:40

    Inhalt Samantha genannt Sammy ist eine Musterschülerin, die als Kind ein schweres Schicksal zu tragen hatte. Mit 20 Jahren lebt sie noch sehr behütet und geschützt im Kreise ihrer Familie. Als ihre beste Freundin sich wegen einer neuen Liebe von ihr distanziert, gerät Sammy auf die falsche Bahn. Sie macht Bekanntschaft mit Ethan, ein Bad Boy, Traum aller Frauen...Sie kann sich ihm nicht entziehen, auch wenn sie weiß, das er nicht der richtige für ihn ist...Und trotzdem verstrickt sie sich immer mehr in düstere Bahnen, wo sie nicht hingehört... Wer hoch fliegt, kommt am Ende hart auf... Meine Meinung Trotz Vergangenheit der Eltern, hat mich Sammys Verhalten und naive Art durchs Leben zu gehen, zunehmend gestört. Was Anfangs vlt noch süß und unschuldig, sogar erheiternd wirkte, wurde im laufe der Handlung nur noch nervig. Sie ist 20J. benimmt und spricht aber wie eine 16/17 Jährige ...Auch die Ausdrucksweise und der Schreibstil war nicht so meins. Was Ethan anbelangt war ich skeptisch und eher ein Zach Fan (Keine Dreiecksgeschichte)!!! Ethans Lebensweise ist nicht nur diskriminierend gegenüber Frauen, sondern auch kriminell. Ich konnte und wollte Sammys Verhalten nicht nachvollziehen und hab mir oft an den Kopf gefasst (wie blöd kann man sein)Sorry... Die Wende zum Ende des Buches fand ich übertrieben und überzogen...Das ging mal gar nicht..auf einmal Schlag auf Schlag mal eben so...nicht sehr glaubwürdig.... Fazit Das Leben einer Rockergang hat mich neugierig gemacht, aber zufrieden war ich nicht mit dem Buch..man sollte nicht zu viel erwarten...ganz  nette Unterhaltung

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks