Julie Gordon Die Rose von Byzanz

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(4)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Rose von Byzanz“ von Julie Gordon

Sklavenmarkt in Konstantinopel: Wer wird der neue Besitzer der schönen Johanna? Erleichtert atmet sie auf, als nicht der hochgewachsene blonde Krieger Eirik sie ersteigert, unter dessen verlangendem Blick sie so ungewohnt erzittert ist. Doch ist der zurückhaltend wirkende Adlige Andronikos wirklich die bessere Wahl? Kaum in seinem Palast angekommen, muss sie erkennen: Er will sie nur als Lustsklavin für seine hemmungslosen Sexspiele. Und plötzlich sehnt sie sich verzweifelt nach Eiriks starken Armen. Wird er sie aus den Fängen ihres Peinigers befreien können?

Stöbern in Romane

Der verbotene Liebesbrief

spannend, verwirrend und dabei sehr gefühlvoll - pures Lesvergnügen

Petra1984

Die Lichter von Paris

Meine Empfehlung für die kommende graue Jahreszeit. Idealer Lesestoff!

DarkReader

Babylon

Interessant, aber doch verworren. Zu viel Abschweifungen und zu wenig schlüssig für meinen Geschmack.

miro76

Luisa und die Stunde der Kraniche

Ein faszinierender Roman mit vielen Facetten und mit einer sehr wankelmütigen Protagonistin.

Klusi

Der Sandmaler

Eine Reise wert...

LeenChavette

Die Hauptstadt

Eine Herzlungenmassage für Europa ... so empfand ich das lesen

Gwenliest

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks