Julie Jo Stark

 4.7 Sterne bei 33 Bewertungen
Julie Jo Stark

Lebenslauf von Julie Jo Stark

Julie Jo Stark, geboren in Köln, ist Germanistin und Historikerin und lehrte u.a. an der Heriot-Watt Universität in Edinburgh. Später arbeitete sie für ein internationales Filmjournal und in einem Medienunternehmen, wo sie für die Vermarktung von Arthaus-Filmen verantwortlich war. Seit über zwölf Jahren geht sie intensiv ihrer bis dahin heimlichen Leidenschaft nach und schreibt. Mittlerweile im Périgord, wo ihre Serie »Bonjour Paradies« spielt.

Alle Bücher von Julie Jo Stark

Fortunas Blüten

Fortunas Blüten

 (17)
Erschienen am 22.12.2017
Madame hat andere Pläne

Madame hat andere Pläne

 (16)
Erschienen am 11.10.2017

Neue Rezensionen zu Julie Jo Stark

Neu
Traubenbaers avatar

Rezension zu "Fortunas Blüten" von Julie Jo Stark

Rezension für "Fortunas Blüten"
Traubenbaervor 8 Monaten

"Fortunas Blüten" von Julie Jo Stark ist ein historischer Roman. Er spielt um 1720 in Deutschland.

Über die Situation des siebzehnjährigen Henri kann man getroßt sagen, dass er zur falschen Zeit am falschen Ort war: Er wird unfreiwillig Zeuge eines Mordes, was gefährlich ist, da der Täter sicher keine Zeugen haben möchte... Doch das ist erst der Anfang einer Pechsträhne, die ihn, seine Familie und seine Freunde in Gefahr bringt.

Henris Geschichte ist an vielen Stellen düster und aussichtslos. Da er ein sympatischer Protagonist ist, fiebert man schnell mit seinem Schicksal mit. Trotzdem wird der Roman nicht von Melancholie oder gar Trauer geprägt, was mitunter auch an Henri liegt, der sich nicht unterkriegen lässt.
Die Geschichte ist spannend und animiert durch unvorhergesehene Wendungen zum Weiterlesen.
Was mir besonders gut gefallen hat waren die gut rechachierten Details, die in die Geschichte mit eingeflochten wurden: Durch die Beschreibung von Kleidern, Gerüchen und anderen Kleinigkeiten, wird aus dem Roman eine plastische und lebendige Zeitreise in die Vergangenheit.

Kommentieren0
6
Teilen
Streiflichts avatar

Rezension zu "Fortunas Blüten" von Julie Jo Stark

Ein wunderbarer Held
Streiflichtvor 9 Monaten

Die Geschichte um Henri, den kleinen Händler und Helden, hat mir sehr gut gefallen. Er ist einfach liebenswert und es ist spannend und interessant, seinen Lebensweg mit zu verfolgen. Er lebt um 1720 in Deutschland, das damals noch ein ganz anderes Land war. Grafen und Könige, aber auch ganz viele einfache Leute leben und versuchen zu überleben. Gerade für diejenigen, die ihren Lebensunterhalt hart verdienen müssen, ist es nicht immer einfach, sich und die ihren über Wasser zu halten.

Julie Jo Stark schreibt authentisch und historisch interessant, aber nie trocken oder langweilig. Der Leser leidet und lebt mit Henri auf seinem oft steinigen Weg mit. Wenn eine Autorin diese Emotionen beim Leser wecken kann, kann sie wunderbar schreiben. Mir haben die Beschreibungen der damaligen Lebensumstände sehr gut gefallen, da dadurch konnte ich mir die Welt Henris gut vorstellen, seine Sorgen und Probleme, seine Gedanken und Taten nachvollziehen.

Für alle, die gerne historische Romane lesen, einfach nur empfehlenswert!

 

Kommentieren0
3
Teilen
abetterways avatar

Rezension zu "Fortunas Blüten" von Julie Jo Stark

Fotunas Blüten
abetterwayvor 9 Monaten

Inhalt:
"»Weiber sind mir ein Rätsel«, denkt Henri, ein kühner und liebenswerter siebzehnjähriger Händler auf dem Weg in sein Heimatdorf. Plötzlich wird er Zeuge eines Mordes. Nur mit knapper Not entgeht er selbst dem Tod. Doch sein gesamter Verdienst ist gestohlen – das kann den Hungertod für die Familie bedeuten. Er macht sich auf die Suche nach den Dieben und Mördern und weckt nichtsahnend die dunklen Geister der Vergangen- heit. Er stößt auf eine geheimnisvolle Gräfin und einen Teufel mit einem Engelslächeln. Und Fortuna scheint nicht auf seiner Seite zu stehen. Es kommt zu einem Katz- und Mausspiel auf Leben und Tod. Und wäre nicht all das schon genug, verwirrt ihm zunehmend Catherine die Sinne; die sehr hübsche, aber auch sehr eigenwillige Wirtstochter."

Meinung:
Catherine ist eine starke Frau und sie ist wirklich eine starke Persönlichkeit ist einem starken Roman.
Die Recherchen wurden von der Autorin sehr sorgfältig durchgeführt und ich finde die Erzählugen und Beschreibungen sehr authentisch.
Ein wundervolles und sehr spannendes Buch, das man jedem empfehlen kann.

Fazit:
Ein muss für jeden der historische Romane mag.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
J
Liebe LovelyBooks-Leserinnen und Leser,
Zum Jahresanfang 2018 ein historischer Roman, der um diese Zeit vor fast genau 300 Jahren spielt. Wir tauchen ein in das Zeitalter des Barock in Deutschland um 1720. In ganz Europa eifern Fürsten und Könige dem glanzvollen Vorbild des französischen Hofes in Versailles nach. Auf der anderen Seite kämpft die arme Landbevölkerung ums blanke Überleben. Jede Missernte, jeder harte Winter kann den Tod bedeuten. In dieser Zeit gibt es Menschen, die mutig und entschlossen versuchen, ihrem Schicksal zu entkommen. Der junge Henri ist einer von ihnen.


Habt ihr Lust, Henri auf seinem gefährlichen und abenteuerlichen Weg zu begleiten? Ich würde mich sehr freuen, mit Euch zusammen in der Zeit zurückzureisen und mich mit Euch auszutauschen.  10 Printexemplare verlose ich. Bewerben könnnt Ihr Euch bis zum 8.1.2019 und mir vielleicht kurz eine Frage beantworten: Liest Du lieber einen historischen Roman mit einer Frau als Hauptfigur oder mit einem Mann - oder bist du diesbezüglich "leidenschaftslos"?



https://www.amazon.de/Fortunas-Blüten-Julie-Jo-Stark/dp/1981938222/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1514643782&sr=8-1&keywords=Fortunas+Blüten


Ganz herzlich und einen tollen Start ins Jahr 2018


Eure Julie Jo Stark


(Für die, die mich schon von "Madame hat andere Pläne" kennen: Ich musste den Mittelnamen “Jo” hinzufügen, da es schon eine Autorin namens “Julie Stark” in Amerika gibt.)


Das Buch gibt es als ebook und als Printversion auf amazon.de

Zur Leserunde
J

Liebe LovelyBooks-Leserinnen und Leser,


ganz herzlich lade ich Euch zu meiner Leserunde ein und stellte Euch meinen ersten Roman vor: “Madame hat andere Pläne”. Der erste Band aus der Serie ’Bonjour Paradies’.



Zum Inhalt:

Das ist nicht witzig: Debbie steht vor den Trümmern ihrer Ehe. Und das mit 62. Ihr Mann Bob hat sich verabschiedet - ganz klassisch: mit einer Jüngeren.  Debbie, traumatisiert, setzt sich ins Auto und fährt los…ins Ungewisse. Sie hat nur ein Bild vor Augen: Stockrosen und türkise Fensterläden. Doch bald fragt sie sich, ob das nicht die dümmste Entscheidung ihres Lebens war, spätestens, als ihr eine Kugel um die Ohren pfeift.

Mehr möchte ich Euch über meinen Roman nicht verraten - der heiter angelegt ist, aber durchaus ernste Untertöne hat.


Zu mir:

Ich bin so alt wie Debbie - doch nein: Ich bin nicht Debbie. Nicht nur, weil ich keine Engländerin bin, sondern in Köln geboren bin. Dort habe ich Germanistik und Geschichte studiert  - ich liebe nun mal Bücher - und später dann in der Filmindustrie gearbeitet. Nicht als Schauspielerin oder ähnlich Glamouröses, sondern in der Industrie. Vielleicht kennen einige von Euch Arthaus-Filme? Und immer, immer in all der Zeit, habe ich davon geträumt, eines Tages Zeit zum Schreiben zu finden. Jetzt endlich hat sich mein Traum erfüllt.


Ein wenig Konkreteres zu mir findet Ihr auf meiner Website.


http://julie-stark.com


Leseprobe: 

https://www.amazon.de/Madame-andere-Pläne-Bonjour-Paradies-ebook/dp/B076DF14FK/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1509212697&sr=8-1&keywords=Madame+hat+andere+Pläne


Habt Ihr Lust? Zwanzig Bücher verschenke ich und würde mich total freuen, mit Euch ein wenig über mein Erstlingswerk zu plaudern. Bewerben könnt Ihr euch bis zum 7.11. und mir in zwei, drei Sätzen erzählen, was Euch an der Thematik anspricht. 




Herzlich


Eure Julie Stark



PS: Das Buch gibt es nur als ebook auf Amazon und in ein paar Tagen auch in der Printversion, ebenfalls nur auf Amazon.

Noch besteht ein kleiner Fehlerteufel. Wenn Ihr Euch das ebook oder auch nur eine Leseprobe auf Euren Kindle herunterladet, dann erscheint in der Kindlebibliothek noch mein altes Cover. Lasst Euch nicht irritieren - es ist das gleiche Buch. 

Zur Leserunde

Community-Statistik

in 31 Bibliotheken

auf 2 Wunschlisten

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks