Plötzlich Fee - Herbstnacht

von Julie Kagawa 
4,5 Sterne bei1,218 Bewertungen
Plötzlich Fee - Herbstnacht
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

lucnavis avatar

Guter 3. Band

Papermoon_Jeys avatar

Besser als der zweite Teil, aber noch nicht ganz so gut wie der erste. Trotzdem grandios :)

Alle 1,218 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Plötzlich Fee - Herbstnacht"

Am Vorabend ihres siebzehnten Geburtstags findet sich Meghan als Wanderin zwischen den Welten wieder: Sie und Ash, der Winterprinz, wurden ihrer verbotenen Liebe wegen aus Nimmernie verbannt. Nun sind sie auf der Flucht. Denn die Eisernen Feen, denen Meghan im letzten großen Kampf empfindlichen Schaden zufügte, sinnen auf Rache und machen auch vor der Welt der Sterblichen nicht halt. Für Meghan gibt es keinen sicheren Ort mehr. Doch diesmal ist sie nicht allein: Ash weicht nicht von ihrer Seite, seine Liebe zu ihr ist ihm längst wichtiger als das Wohlwollen seiner Mutter Mab. Als sich die Eisernen Feen zu einem neuen Angriff rüsten, kehren Meghan und Ash nach Nimmernie zurück, um zu kämpfen. Denn es steht alles auf dem Spiel: die Zukunft Nimmernies und ihre eigene …

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783453314467
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:512 Seiten
Verlag:Heyne
Erscheinungsdatum:12.10.2015

Videos zum Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne793
  • 4 Sterne309
  • 3 Sterne101
  • 2 Sterne14
  • 1 Stern1
  • Sortieren:
    lucnavis avatar
    lucnavivor 2 Monaten
    Kurzmeinung: Guter 3. Band
    Ein guter 3. Band

    Buchinfos:

    Buch: 512 Seiten
    Autorin: Julie Kagawa
    Verlag: Heyne fliegt / Randomhouse Verlag


    Plötzlich Fee Reihe:

    1. Band: Sommernacht (Rezension)
    2. Band: Winternacht
    3. Band: Herbstnacht
    4. Band: Frühlingsnacht
    5. Band: Das Geheimnis von Nimmernie







    Klapptext:

    Am Vorabend ihres siebzehnten Geburtstags findet sich Meghan als Wanderin zwischen den Welten wieder.  Sie und Ash, der Winterprinz, wurden ihrer verbotenen Liebe wegen aus Nimmernie verbannt. Nun sind sie auf der Flucht. Denn die Eisernen Feen, denen Meghan im letzten, großen Kampf empfindlichen Schade zufügte, sinnen auf Rache und machen auch vor der Welt der Sterblichen nicht halt. Für Meghan gibt es keinen sicheren Ort mehr. Doch diesmal ist sie nicht allein: Ash weicht nicht von ihrer Seite, seine Liebe zu ihr ist ihm längst wichtiger als das Wohlwollen seiner Mutter Mab. Als sich die Eisernen Feen zu einem neuen Angriff rüsten, kehren Meghan und Ash nach Nimmernie zurück, um zu kämpfen. Denn es steht alles auf dem Spiel: die Zukunft Nimmernies und ihre eigene ...




    Meine Meinung:

    Der 3. Band hat das Potenzial ausgenützt. Gleich am Anfang ist mein Kopfkino gestartet. Die Spannung hat man richtig greifen könnten. Das hat mir bei den ersten bei den Bänden gefehlt. Die Autorin hat das gesamten Potenzial diesmal genützt. Die Charaktere sind wieder der Autorin gut gelungen. Ich bin immer noch ein großer Fan von den Kater Grimaklin. 


    Mein Fazit:

    Mit jeden Band werde ich mehr und mehr Fan von der Reihe. Ich bin gespannt wie es weiter geht. 

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    Ponybuchfees avatar
    Ponybuchfeevor 5 Monaten
    Schöner Dritter Teil

    Das wundervolle Cover bleibt der Reihe treu, einfach toll.


    Die Story selbst nimmt einige krass Wendungen an, die sehr stark für Spannungen sorgen. Das Ende ist offen und ich werde jetzt das letzte Band verschlingen,,,

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    cecilyherondale9s avatar
    cecilyherondale9vor 6 Monaten
    Kurzmeinung: ich liebe diese Reihe!
    Lieblingsband

    Ich rezensiere das Buch "Herbstnacht" von Julie Kagawa, welches der dritte Band aus der Plötzlich Fee Reihe ist.

    Cover:
    Das wunderschöne cover ist in Herbstlichen Farben gestaltet und zeigt ein auge. Auch wenn unklar ist, was das Auge mit dem Buch zu tun hat, so fällt es dadurch auf und scheint einen magisch anzuziehen.

    Inhalt:
    Am Vorabend ihres siebzehnten Geburtstags findet sich Meghan als Wanderin zwischen den Welten wieder: Sie und Ash, der Winterprinz, wurden ihrer verbotenen Liebe wegen aus Nimmernie verbannt. Nun sind sie auf der Flucht. Denn die Eisernen Feen, denen Meghan im letzten großen Kampf empfindlichen Schaden zufügte, sinnen auf Rache und machen auch vor der Welt der Sterblichen nicht halt. Für Meghan gibt es keinen sicheren Ort mehr. Doch diesmal ist sie nicht allein: Ash weicht nicht von ihrer Seite, seine Liebe zu ihr ist ihm längst wichtiger als das Wohlwollen seiner Mutter Mab. Als sich die Eisernen Feen zu einem neuen Angriff rüsten, kehren Meghan und Ash nach Nimmernie zurück, um zu kämpfen. Denn es steht alles auf dem Spiel: die Zukunft Nimmernies und ihre eigene …

    Das Buch ist wundervoll geschrieben und main absoluter Lieblingsband der Reihe. Es fesselt einen vom ersten wort an und bietet viel Abwechslung von Liebe zu Krieg.
    Ich kann es nur empfehlen und gebe 5 Sterne.

    Kommentieren0
    36
    Teilen
    zeki35s avatar
    zeki35vor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Der stärkste Band..
    Toll toll toll...

    Inhaltsangabe

    Am Vorabend ihres siebzehnten Geburtstags findet sich Meghan als Wanderin zwischen den Welten wieder: Sie und Ash, der Winterprinz, wurden ihrer verbotenen Liebe wegen aus Nimmernie verbannt. Nun sind sie auf der Flucht. Denn die Eisernen Feen, denen Meghan im letzten großen Kampf empfindlichen Schaden zufügte, sinnen auf Rache und machen auch vor der Welt der Sterblichen nicht halt. Für Meghan gibt es keinen sicheren Ort mehr. Doch diesmal ist sie nicht allein: Ash weicht nicht von ihrer Seite, seine Liebe zu ihr ist ihm längst wichtiger als das Wohlwollen seiner Mutter Mab. Als sich die Eisernen Feen zu einem neuen Angriff rüsten, kehren Meghan und Ash nach Nimmernie zurück, um zu kämpfen. Denn es steht alles auf dem Spiel: die Zukunft Nimmernies und ihre eigene …



    Meine Meinung

    Zum Buch

    "Herbstnacht" ist der dritte Band der Plötzlich Fee Reihe. Ich konnte es nicht abwarten, wieder in die Geschehnisse unterzutauchen. Auch dieser Band konnte mich voll und ganz überzeugen. Die Handlung ist von der ersten Seite sehr spannend und vor allem nie langatmig. 

    Cover

    Wieder ein richtig schönes Cover, welches perfekt zu der Jahreszeit Herbst passt.

    Protagonisten

    Meghan hat mit in diesem Band einen tick besser gefallen, als im vorherigen Band. Sie war mir mehr sympathischer und ich konnte sie besser verstehen. Von Ash bin ich hin und weg. Er ist ein richtig toller Charakter und ich liebe seine Art Meghan die Liebe zu zeigen. Einfach himmlisch.Puck ist Puck. Verrückt, verspielt und eine Grinsekatze. Ich mag ihn auch in diesem Band sehr, da er immer einen frischen Wind mitbringt.
    Ich finde es großartig, dass sich die Beziehung zwischen Puck und Ash ebenfalls entwickelt hat. Beide kommen viel besser mit einander klar, als am Anfang. 

    Schreibstil

    Auch dieser Band wurde aus Meghans Sicht geschrieben. Hier hatten wir wieder einen sehr flüssigen und spannenden Schreibstil.

    Fazit

    Eine runde Geschichte mit ganz viel Spannung. Bis jetzt der stärkste Band.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    MartinaO_Os avatar
    MartinaO_Ovor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Atemberaubend und fesselnder dritter Band. Kaum in Worte zufassen. Das Ende bringt einen fast von Emotionen um! Am liebsten noch mal lesen!
    Es war einmal ein Winter Prinz und eine Sommer Halbblut Prinzessin

    Ich finde es schwer hier noch etwas dazu zu sagen, was nicht e schon so gut wie jeder längst gesagt hat denk ich. Aber ich denke es mit meinen eigenen Worten zu sagen, bringt die Sicht schon wieder auf eine andere Perspektive. Also Plötzlich Fee Herbstnacht...

    ...Plötzlich ist alles wieder chaotisch...man glaubt Nimmernie sei gerettet und Meghan und Ash können endlich ein Leben zu zweit in Augenschein nehmen. Doch plötzlich kommt wieder ein dicker fetter Strich durch die Rechnung und sagt so läuft das nicht. Und wieder aufs neue heißt es für Meghan einem Ort zur Hilfe zu kommen, der ihr eigentlich nicht sonderlich sympathisch gestimmt ist und muss wortwörtlich mal wieder den Karen aus dem Dreck ziehen oder wohl eher in diesem Fall den Stecker ziehen!

    Als ich nach langem rauszögern doch endlich den dritten Teil einfach lesen musste, freute ich mich, Klischeehafter weise, am meisten auf Ash und aber auch auf Grimalkin, dieser verlauste Kater, der jedoch noch ziemlich interessante Seiten aufweist, wie ich finde. Man konnte wieder miterleben wie jeder einzelne Charakter sich weiter entwickelt und seine Sache zur Rettung beiträgt. Jedoch hat mich dieser dritte Band am meisten mitgezogen und bis zum Schluss mit fiebern lassen und mich auf eine sehr nervenaufreibende und Emotionale fahrt mitgenommen. Wer genauso wie ich es rausgezögert hat bis jetzt zu warten den Band zu lesen, (weil nach dem Band kommt leider nur noch einer) der sollte sofort anfangen zu lesen, weil man verpasst einfach alles und ich bereu es zu tiefst so lange gewartet zu haben, jedoch im nachhinein auch wieder da es schon wieder vorbei ist, aber egal! Lese Empfehlung 100% hoch, der diese Reihe so liebt wie ich und am liebsten komplett eintauchen würde. Lest es sofort! (:

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Lese-katze92s avatar
    Lese-katze92vor einem Jahr
    Herbstnacht


    Aus dem Nimmernie verbannt, müssen Meghan und Ash vor der Rache der eisernen Feen fliehen, welche auch vor der Welt der Sterblichen nicht zurückschrecken. Meghan hat keinerlei Schutz und keinen Ort an den sie vor dem Zorn, der durch sie stark geschwächten eisernen Feen, fliehen könnte. Nur Ash ist noch an ihrer Seite, längst ist ihm die Meinung von Mab nicht mehr von Bedeutung. Als die eisernen Feen sich jedoch erneut für den Angriff vorbereiten, kehren Ash und sie ins Nimmernie zurück, um das zu schützen, was sie lieben, ihre Heimat und sich selbst.


    Auch dieses Mal schafft es die Autorin wieder, den Leser in die magische Welt der Feen, ins Nimmernie, zu entführen. Der Schreibstil des Buches lässt Realität und Fantasie verschwimmen und macht das Lesen zu einem unvergesslichen Ereignis, einem fantastischen Abenteuer und zugleich einer gefährlichen Reise in eine Welt, in der nichts so ist, wie es scheint. Man möchte dieses Buch nur sehr ungern wieder aus der Hand legen, es lässt sich aufgrund seines flüssigen Schreibstils gut lesen und regt zugleich die Fantasie auf zauberhafte Art und Weise an. Das Buchcover ist, wie auch bei seinen Vorgängern, wieder wunderschön, märchenhaft und einfach ein absoluter Hingucker in jedem Bücherregal. Auch "Plötzlich Fee - Herbstnacht" ist wieder, wie bereits seine Vorgänger, eine zauberhafte Reise ins Reich der Feen und eignet sich perfekt für angenehme Lesestunden auf dem Sofa.

    Kommentieren0
    39
    Teilen
    Books-have-a-souls avatar
    Books-have-a-soulvor einem Jahr
    Herbstnacht

    Erneut bin ich abgetaucht in die magische und zauberhafte Welt rund ums Nimmernie und was soll ich sagen, auch dieses Mal war es wieder eine wundervolle Reise.

    Die liebevollen Charaktere sind ja schon lange zu sowas wie Freunde für mich geworden und ich habe mich sehr gefreut, ein neues Abenteuer mit Meghan, Ash, Puck und Grimalkin zu erleben. Beim dritten Band ist es gar nicht mehr so einfach Worte zu finden, zum einen möchte man nicht zu viel verraten und zum anderen, wurde zu dieser Reihe schon alles gesagt, was man wissen muss!

    Was die Wendungen betrifft, so konnte mich dieser Band bisher noch am meisten überraschen. Das Ende fand ich absolut herzzerreißend und ich bin wirklich froh, dass noch ein vierter Band geschrieben wurde.

    Fazit: Auch mit dem dritten Teil konnte die Autorin an ihre ersten Bände dieser wundervollen magischen Reihe anknüpfen. Nach wie vor absolut empfehlenswert!

    Kommentieren0
    4
    Teilen
    H
    Hannah_bookvor einem Jahr
    Kurzmeinung: Es ist ein tolles Buch! Ich liebe den Schreibstyl und die Welt. Am End musste ich sogar weinen...
    Toller Roman, aber das Ende gefällt mir nicht

    Erstmal zum Inhalt: Magehn und Ash sind in die Welt der Sterblichen verbannt, als sie Magehns Familie besuchen wollen, werden sie von  Eisernen-Feen angegriffen. Sie müssen fliehen um ihre Familie zu beschützen. Als Exilanten sind sie nun auf der Fluch. Doch die Eisernen-Feen nehmen nicht nur die Welt der Sterblichen sonderen auch das Nimmernie. Magehn ist die Einzige, die den falschen König besiegen kann. Doch dafür müssen sie und Ash erneut das Eisernereich durchqueren.
    Das Cover ist ja mal wieder der Hamme. Auch die Geschichte ist unglaublich spannend. Ich musste beim Lesen viel lachen, hab aber auch geweint. Ich konnte das Buch wirklich nicht weg legen und wieder Restlosbegeistert, außer vom Ende! Ich mag Magehns einstellung am Ende nicht mehr, sie hätte vorher alles für ihre Liebe zu Ash gemacht und geopfert (Genau wie Ash für Magehn) aber zum Ende hin gibt sie Ash und ihre Liebe auf. Ich werde trotzdem bald den 4 Teil lesen und freue mich darauf, zu erfahren ob Ash Magehn zurück erobern kann.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    TanjaSpencers avatar
    TanjaSpencervor einem Jahr
    Kurzmeinung: Spannung pur ich liebe es
    Emotional und einfach nur unglaublich

    Rezension : Plötzlich Fee - Herbstnacht
    Herbstnacht ist der dritte Teil der Plötzlich Fee- Reihe von der Autorin Julie Kagawa. Das Buch erschien am 12. Oktober 2015 im Heyne-Verlag und umfasst um die 500 Seiten. 

    Handlung:
    Am Vorabend ihres siebzehnten Geburtstags findet sich Meghan als Wanderin zwischen den Welten wieder: Sie und Ash, der Winterprinz, wurden ihrer verbotenen Liebe wegen aus Nimmernie verbannt. Nun sind sie auf der Flucht. Denn die Eisernen Feen, denen Meghan im letzten großen Kampf empfindlichen Schaden zufügte, sinnen auf Rache und machen auch vor der Welt der Sterblichen nicht halt. Für Meghan gibt es keinen sicheren Ort mehr. Doch diesmal ist sie nicht allein: Ash weicht nicht von ihrer Seite, seine Liebe zu ihr ist ihm längst wichtiger als das Wohlwollen seiner Mutter Mab. Als sich die Eisernen Feen zu einem neuen Angriff rüsten, kehren Meghan und Ash nach Nimmernie zurück, um zu kämpfen. Denn es steht alles auf dem Spiel: die Zukunft Nimmernies und ihre eigene …


    Die Handlung hat mich diesmal wirklich emotional mitgenommen. Ich habe das Buch in zwei Tagen verschlungen. Die Handlung ist so spannend gehalten, dass man einfach nicht aufhören kann zu lesen. Unseren Helden stehen vor vielen Schlacht und viele schwierigen Entscheidungen, welche getroffen werden müssen. Mir gefiel, jeden Teil dieser Handlung, ich war wirklich sehr positiv überrascht von diesem Buch, denn es steckt voller Spannung und Abenteuer , auch wenn ich am Ende hin eine Träne vergossen habe, da mich der Schluss so mitgenommen hatte. 


    Charaktere:
    Meghan konnte mich als Protagonistin wieder einmal nur überzeugen, in diesem Teil entwickelt sich sehr, sie lernt zu kämpfen und die zu verteidigen welche sie liebt, was mir sehr gefiel. Unser Liebling der Eisprinz Ash hat auch hier wieder eine wichtige Rolle, den er und Meghan kommen sich in diesem Teil immer näher und lieben sich. Ash ist ja mein absoluter Favorit, in diesem Teil wird er immer wieder auf die Probe gestellt und unterstützt seine Freundin auch wenn es schmerzt. Er ist für mich einer der besten Charaktere in diesem Buch. Ebenfalls haben wir Robin, welcher mich jedoch immer wieder während des Buches nervte, trotzdem kann man ihm nie langen wütend sein. Die Charaktere sind wie immer super ausgearbeitet worden und ich freue mich riesig den nächsten Teil zu lesen, denn ich vermisse unsere Helden jetzt schon. 


    Schreibstil:
    Der Schreibstil ist sehr locker und flüssig gehalten, was üblich ist für ein Jugendbuch ist, jedoch hat er einen Charme, was ihn doch von anderen unterscheidet. Dieser Schreibstil gefällt mir wirklich sehr gerne, denn man fühlt sich immer als wäre man an der Seite von Oberons Tochter. 


    Fazit:
    Das Buch ist bisher der beste Teil der Reihe und konnte mich in allen Punkten vollkommen überzeugen, ich wirklich jedem dieses Buch empfehlen, welcher wissen will wie das Abenteuer weitergeht, und die welche die Reihe noch nicht gelesen habe, kann ich nur sagen IHR MüSST SIE UNBEDINGT LESEN. 


    Lg Tanja

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Eleras avatar
    Eleravor einem Jahr
    Kurzmeinung: Die Geschichte der jungen Meghan steuert langsam aber sicher auf ihren Höhepunkt zu.
    Das Nimmernie kehrt zurück.

    So ich muss jetzt wirklich aufpassen, dass ich hier nichts durcheinander bringe.Weil ich auch gerade mit dem nächsten Teil begonnen habe, aber ich gebe mein Bestes ;)


    Maghan dachte Sie wäre endlich aus dem Nimmernie entkommen und kann mit Ihrem geliebten Ash in der Welt der Sterblichen leben. Doch leider kommt es für Sie ganz anders. Das Nimmernie wird von den eisernen Feen bedroht und der eiserne König zieht gegen Sommer und Winter in den Krieg. Während die Armee von Sommer und Winter an ihr eigenes Reich gebunden sind, da Sie durch Kontakt mit Eisen Höllenqualen erleiden, muss mal wieder Maghan mit ihrem Ritter losziehen um das Nimmernie zu retten.


    Ich liebe dieses Buch. Ich kam in letzter Zeit nicht viel zum lesen und hatte im Großen und Ganzen auch einiges anderes zu tun. Aber dieses Buch hat mich aus meinem buchlosen Schlaf gerissen und zurück gebracht. Es ist unglaublich schön geschrieben und das Ende hat mir fast das Herz zerrissen. :( 


    Insgesamt kann ich das Buch nur jedem empfehlen, der auf romantische Abenteuer mit ein wenig Magie steht und natürlich auch jedem anderen, der gerne ein spannendes Abenteuer hat. <3

    Kommentieren0
    40
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    Bookfreak_lol_xDs avatar
    Ich liebe dieses Buch. Es ist eines meiner -äh nein, mein absolutes- Lieblingsbuch. Und ich freue mich schon riesig auf den letzten Teil. Ähm, gibt es überhaupt noch einen Teil oder war Plötzlich Fee - Herbstnacht schon der letzte? Wenn er es nicht ist, kann mir dann jemand sagen, wann der letzte Teil in Deutschland herrauskommt?
    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks