Plötzlich Fee - Winternacht

(1110)

Lovelybooks Bewertung

  • 1040 Bibliotheken
  • 57 Follower
  • 33 Leser
  • 155 Rezensionen
(645)
(343)
(102)
(16)
(4)

Inhaltsangabe zu „Plötzlich Fee - Winternacht“ von Julie Kagawa

So richtig hat Meghan noch nie irgendwo dazugehört: Halb Mensch, halb Feenprinzessin, steht sie zwischen den Welten. Während sich im Feenland Nimmernie ein Krieg zwischen Oberons Sommerhof und dem Reich der Winterkönigin Mab anbahnt, spitzt sich Meghans Lage zu: Als Gefangene des Winterreichs sieht sie das Unheil heraufziehen, kann aber nichts unternehmen. Ihre magischen Fähigkeiten schwinden mit jedem Tag, und niemand glaubt ihr, dass die gefährlichen Eisernen Feen darauf lauern, Nimmernie zu unterjochen. Denn keiner hat die dunklen Feen, die selbst Mabs Grausamkeit in den Schatten stellen, je gesehen …

Kommt dem ersten Teil in nichts nach

— Lisa001
Lisa001

Einfach nur großartig! Ein wirklich gelungener zweiter Teil der Reihe!

— -lovelyreader-
-lovelyreader-

<3

— Colchen
Colchen

Wie immer super toll mit fantastischen Ideen!!!

— EmeryMontgomery
EmeryMontgomery

Guter 2. Band!

— mrsmietzekatzemiauzgesicht
mrsmietzekatzemiauzgesicht

Tolle Fortsetzung! Romantasy nach meinem Geschmack :)

— Libellchen007
Libellchen007

Ein guter zweiter Teil :)

— Papermoon_Jey
Papermoon_Jey

Geht hammermässig weiter!

— RosaRoseFee
RosaRoseFee

Der perfekte Nachfolger für 'Sommernacht' und eine humorvolle, magische Fahrt der Gefühle.

— Taiyohai19
Taiyohai19

Mega schöner 2. Teil! Es ist einfach eine wunderschöne Fantasyreihe! 😍

— rose_mitternachtsstern
rose_mitternachtsstern

Stöbern in Jugendbücher

Herz aus Gold und Asche

Mich hat das Buch leider nicht wirklich überzeugt. Die Idee dahinter ist gut. Jedoch war für mich einiges vorhersehbar.

lovelettersx

Ins Blaue hinein

Ein schönes Buch, welches eine tolle Geschichte zum Abschalten hat. Ich musste einige Male schmunzeln.

xLifewithbooks

Ich wollte nur, dass du noch weißt ...

Ein einzigartiges Buch, dass jedem ans Herz gehen wird, versprochen. Taschentücher sind ein Muss - aber es lohnt sich!

BuechersuechtigesHerz

Für immer ein Teil von mir

Sehr schönes Jugendbuch zum Thema Verlust/Neubeginn aus Sicht des Freundes und der besten Freundin des verstorbenen Mädchens.

Maus71

Ein bisschen wie Unendlichkeit

Eine tolle Mischung aus Physik, Emotionen, Gefühlen, Verlust und Geheimnissen.

Buchraettin

Die Seiten der Welt - Blutbuch

Was für ein Finale

Arya1309

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein würdiger zweiter Band

    Plötzlich Fee - Winternacht
    denises-lesewelt

    denises-lesewelt

    21. February 2017 um 17:39

    Handlung:Meghan Chase glaubte, dass im Winterreich der Feen, Tir Na Nog, gefangen zu sein, sei grausam. Da hat sie die Rechnung ohne den Winterhof und die Eisernen Feen gemacht. Diese geben sich noch lange nicht geschlagen und schon sieht sich Meghan in einem neuen gefährlichen Abenteuer. Mit ein paar Differenzen bekommt sie auch hilfreiche Begleiter zur Seite gestellt.Doch was wird aus ihrer Liebe zu Ash, wenn auch dieses Abenteuer überstanden ist? Hat ihre Liebe eine Chance? Und was bahnt sich ja zwischen ihr und Puck an?Gestaltung:Titel und Cover passen perfekt. Das helle blau wirkt so schön eisig, einfach super. Auf diese Wimperngestaltung wäre ich jetzt nicht gekommen. Ich finde für den Winter etwas entsprechendes für dieses Wimpernmuster zu bekommen, ist am schwierigsten. Natürlich ist es wie Band 1 eines meiner Lieblingscover. Was daran zur Geschichte passen soll, weiß ich allerdings nicht.Meine Meinung:Ehrlich gesagt, habe ich mir nach den ersten Seiten sehr große Sorgen gemacht, weil mich das Buch erst gar nicht packen konnte. Auch im Laufe des Anfangs dieses Bandes, dachte ich, dass es nicht an seinen Vorgänger rankommen kann und wollte schon einen Punkt weniger vergeben (also 3 von 5 Punkten). Aber die Geschichte hat eine klasse Wende mitgemacht und wer dachte der Wendepunkt am Anfang sei der Einzige, der erlebt noch ein paar Überraschungen. Und schon hatte mich das Buch wieder vollkommen gefesselt.Wie auch in Band 1 hat Meghan ein kleines Grüppchen, dass ihr zur Seite steht. Auch hier hat sie ihre Verbündeten, wobei sich das Ganze diesmal etwas mehr ausweitet. Man lernt Charaktere kennen, die leider nicht in den nächsten Bänden auftauchen werden und neue Figuren, die uns noch etwas weiter erhalten bleiben.Gefühlsmäßig ist das Buch ein ziemliches Auf und Ab, die Dreiecksbeziehung sticht stark heraus und ich wüsste nicht, für welchen der Jungs ich mich entscheiden sollte. Aber warum müssen es immer Dreiecksbeziehungen sein???Aber es ist toll Puck und Ash dabei zu haben. Ich mag die Jungs :)Umso weiter die Geschichte ging, desto besser lies sich das Buch lesen. Die Autorin ist ihrem Schreibstil treu geblieben und das war auch eigentlich gut so. Nur hätte sie Grimalkin etwas vielseitiger gestalten können, weil ich hatte das Gefühl immer das Selbe über ihn so lesen: Leckt sich die Pfote, leckt sich die Pfote, leckt sich die Pfote…Dann vielleicht lieber weglassen, als es immer wieder zu beschreiben.Fazit:Nachdem ersten Wendepunkt war ich wieder voll im Nimmernie und es stellte sich heraus, dass dieser Band seinem Vorgänger eigentlich in Nichts nachsteht. Da ich immer noch nicht erfreut bin, dass es eine Dreiecksbeziehung gibt und Grim immer gleich beschrieben wird, gibt es die selbe Punktzahl wie für Band 1. Hier war der Anfang im Vergleich zwar schwächer, aber das Ende stärker!

    Mehr
  • Plötzlich Fee - Winternacht

    Plötzlich Fee - Winternacht
    -lovelyreader-

    -lovelyreader-

    03. February 2017 um 23:34

    Wie der erste Teil ist auch der zweite einfach Spitze. Die Reise in der Welt der Feen geht weiter! In diesem Teil kommt ein weiterer Feind der Feen hinzu und Meghan und Ash kommen sich näher. Man lernt in diesem Teil den gefürchteten Winterhof näher kennen und merkt nochmal wie grausam Feen sein können. Diese Grausamkeit der Feen ist es jedoch was das Buch so besonders macht. Es gibt hier keine lieben, wünsche-erfüllenden-Feen, sondern nur diese hinterlistigen und fiesen Feen. Das unterscheidet das Buch von vielen anderen und macht es zu etwas Besonderem. Auch für ein Abenteuer ist wieder gesorgt und das, schon vom ersten Band gekannte, Team (Meghan, Puck und Ash) sind wieder zusammen. Es wird nie langweilig zu lesen das man ständig etwas neues erfährt und es ist schwer das Buch weg zulegen. Der zweite Teil ist daher ebenso gelungen wie der Erste für die Geschichte gebührend weiter!

    Mehr
  • Gutes Buch, hat für mich nur ein winziges makel..

    Plötzlich Fee - Winternacht
    NataliaMelike

    NataliaMelike

    01. January 2017 um 20:09

    Eine sehr gute Fortsetzung! Aber am Anfang fand ich das mit dem ganzen beleidigen ziemlich "gewöhnungsbedürftig"... Dennoch en tolles Buch!!!

  • Schöner 2. Band!

    Plötzlich Fee - Winternacht
    mrsmietzekatzemiauzgesicht

    mrsmietzekatzemiauzgesicht

    07. November 2016 um 21:20

    Gerade eben hab ich den 2. Teil der Plötzlich Fee Reihe beendet und fand ihn insgesamt schön aber nicht so toll wie den 1. Band.Das Cover ist mal wieder hinreisßend. Das hat mich als Verpackungsopfer sehr angesprochen. Ihr Schreibstil konnte mich auch wieder überzeugen. Ich liebe ihn einfach. So schön locker flockig.Julie Kagawa hat mich mit ihren tolllen Charakteren sowas von abgeholt. Schon im 1. Band war ich hin und weg von sämtlichen Haupt und Nebenrollen. Der Ablauf der Geschichte war gut und an vielen Stellen auch spannend. Leider fand ich es trotzdem zwischendurch ziemlich langatmig. Das 1. Band konnte ich gar nicht aus der Hand legen was ich leider hier vermisst habe.Meine absoluten Highlights in dem Buch waren zu einem das Zwischenreich und zum anderen Eisenpferd. Ich liebe das Eisenpferd und das Ende hat mich dem entsprechend niedergemäht.Was mich ein wenig im Buch genervt hat war das andauernde Hin und Her was Ash angeht. In einer Minute liebt er Meghan in der nächsten stößt er sie wieder weg. Aber auch Meghan verhält sich wenig vorbildlich. Mir kam es so vor als würde sie Puck nur dazu benutzen um über Ash hinwegzukommen was ungefähr zu 0% klappt und nur falsche Signale an den armen Puck sendet, der sowieso schon hoffnungslos über beide Ohren in die Prinzessin verliebt ist.Die Kriegsszene hätte ich mir etwas ausführliche gewünscht und das Ende hat mir auch nicht zu 100% gefallen.Trotzdem freue ich mich sehr auf den nächsten Band und bin gespannt wie Kagawa die jetztige Situation auflöst.Wegen dem etwas zähen Mittelteil zieh ich dem Buch einen Stern ab.Ich würde jeden von euch raten die Reihe weiter zu lesen auch wenn ich vielleicht ein paar viele kleine Kritikpunkte habe ist das ein wirklich gutes Buch. :)

    Mehr
    • 2
  • Julie Kagawa- Plötzlich fee~Winternacht

    Plötzlich Fee - Winternacht
    Taiyohai19

    Taiyohai19

    18. October 2016 um 12:23

    Inhalt: Meghan hat es geschafft. Sie tötete Maschina und befreite ihren Bruder mit Hilfe von Ash,Grimalkin und Puck. Doch Zeit zum verschnaufen bleibt dem Teenager nicht: es ist an der Zeit das versprechen welches  sie dem eiskalten Prinzen im Gegenzug für seine Hilfe gab einzulösen. Der Winterhof ist ein Ort der kälte und der Gefahr- mehrnoch. Die Hauptstadt Tir Na Nogs könnte tödlich enden für die Sommerprinzessin. Als das Zepter der Jahreszeiten gestohlen und der älteste Sohn Mabs Sage getötet wird macht Meghan sich auf das Zepter zurück zu erlangen und zieht in den Kampf gegen die eisernen Feen und ihre eigenen Gefühle...Meinung: Es ist schwer ein gutes Buch hinzukriegen, aber es ist viel schwerer einen zweiten Teil zu schreiben der genau so gut ist-Julie Kagawa kann es. Der zweite Teil der Debüt-Serie der Bestseller Autorin steht seinem 2.Teil in nichts nach. Meghans Gefühlswelt als auch ihre Kämpfe und Geschichte sind Perfekt inszeniert und die magische Welt ihrer Freunde und ihrer selbst kann immer und immwer wieder gelesen werden.Fazit: Der perfekte Nachfolger für 'Sommernacht' und eine humorvolle, magische Fahrt der Gefühle.

    Mehr
  • bäh. :'D

    Plötzlich Fee - Winternacht
    Tinax

    Tinax

    16. October 2016 um 10:33

    Ich fand es ziemlich... schlecht.

  • Ich brauche den nächsten Teil

    Plötzlich Fee - Winternacht
    szebrabooks

    szebrabooks

    12. September 2016 um 13:00

    In diesem Teil ist Meghan die Gefangene des Winterreichs, da sie im ersten Teil einen Vertrag mit Ash geschlossen hat. Während ihrer Gefangenschaft kommt es zur Jahreszeitenzepterübergabe. Der Sommer überreicht das Zepter an den Winter, da der Sommer nun vorbei ist. Doch während des Festes passiert etwas Schreckliches: Das Zepter wird aus dem Thronsaal von den Eisernen Feen gestohlen und Meghan ist die Einzige Zeugin. Niemand glaubt ihr. Königin Mab denkt, dass der Sommer das Jahreszeitenzepter gestohlen hat, aber diese ahnen nichts von dem Diebstahl. In Mabs Augen ist Meghan eine Verräterin und als Ash ihr hilft zu fliehen, wird er selbst zum Gejagten. Die Beiden machen sich auf, um das Zepter zurückzuholen, nur wissen sie nicht wie gefährlich die Eisernen Feen wirklich sind... Leute, ob ihrs glaubt oder nicht: dieses Buch hat mich erneut mitgerissen! Aber andererseits gab es, wie auch beim ersten Teil, Stellen, die vorhersehbar waren. Julie Kagawas Stil ist ja ziemlich einfach, weshalb der zweite Teil dieser Reihe so wie der erste auch eine leichte Lektüre ist. Ich muss sagen, dass mich Meghan an manchen Stellen einfach nur genervt hat. Sie ist zwar nicht mehr so naiv wie im ersten Teil, aber ihre Entscheidungen sind nicht immer die besten. Dennoch habe ich was Ash angeht mit ihr mitgefühlt. (Ich bin immer noch im Team Puck). Und jetzt, da ich Puck schon erwähnt habe: er tut mir so Leid. Der Arme muss damit leben, wie die Liebe seines Lebens in den Armen eines anderen ist. Es ist nicht so, dass ich Ash nicht leiden kann, aber irgendwas an ihm gefällt mir nicht und ich kann irgendwie nicht sagen, was genau es ist. Aber nun zur eigentlichen Geschichte: die Spannung war da. An manchen Stellen weniger, an anderen mehr. Ich konnte das Buch teils nicht aus der Hand legen, aber zwischendurch gab es auch Stellen, an denen sich die Geschichte gezogen hat. Die allerbeste Stelle an dem Buch war das Ende. Es ist einerseits wunderschön, aber andererseits denkt man sich: "Was zum? Wieso? Wieso tut sie uns das an? Wieso?!" Also ein definitiver Cliffhanger, der einen anregt sofort weiterzulesen. So, nun die Bewertung: Ich gebe "Plötzlich Fee - Winternacht" von Julie Kagawa trotz meiner negativen Punkte 4 von 5 möglichen Sternen, weil das Ende meiner Meinung nach die Bewertung echt nach oben gezogen hat. Solltet ihr schwanken, ob ihr den zweiten Teil nun lesen wollt oder nicht, kann ich euch nur eins sagen: macht es, denn ihr werdet es nicht bereuen.

    Mehr
  • PLÖTZLICH FEE WINTERNACHT von JULIE KAGAWA [Rezension]

    Plötzlich Fee - Winternacht
    IamEve

    IamEve

    27. August 2016 um 08:42

    Titel: Plötzlich Fee - WinternachtOriginaltitel: The Iron DaughterReihe: Plötzlich FeeAutor: Julie KagawaVerlag: Heyne VerlagGenre: Jugendbuch, Romantik, Fantasy, DystopieSeitenanzahl: 496Erscheinungsjahr: 2011Preis: 16,99 € [D] [Gebunden]Klappentext: Gefangen im FeenreichSo richtig hat Meghan noch nie irgendwo dazugehört: Halb Mensch, halb Feenprinzessin, steht sie zwischen den Welten. Während sich im Feenland Nimmernie ein Krieg zwischen Oberons Sommerhof und dem Reich der Winterkönigin Mab anbahnt, spitzt sich Meghans Lage zu: Als Gefangene des Winterreichs sieht sie das Unheil heraufziehen, kann aber nichts unternehmen. Ihre magischen Fähigkeiten schwinden mit jedem Tag, und niemand glaubt ihr, dass die gefährlichen Eisernen Feen darauf lauern, Nimmernie zu unterjochen. Denn keiner hat die dunklen Feen, die selbst Mabs Grausamkeit in den Schatten stellen, je gesehen …Meinung: Wieder beeindruckt Kagawa mit ihrem wahnsinnigen Schreibstil. Der Einstieg war etwas langwierig, bis es endlich zur Sache kam. Im Gegensatz zum ersten Teil sind die Protagonisten sowieso schon bekannt. Leider geht mir Meghan mit ihrer Naivität mittlerweile auf die Nerven. Sie verhält sich oft nicht ihrem Alter entsprechend und nutzt ihren Besten Freund aus und ihren Geliebten zu vergessen. Das Hin und Her zwischen ihr und Ash ohre Dickköpfigkeit gegen sein seelenoses Ego. Das ganze Schwächt die ansonsten kreative Story ab. Es ist eine der Ideenreichsten Geschichten die ich je gelesen habe. Die Story leidet dennoch an einigen Stellen leider auch an ihrer Vorhersehbarkeit. Was mir im Gegenzug besonders gefällt ist die Art wie durchdacht Ash's Verhalten ist. Wie er sich von Meghan distanziert um sie dazu zubringen sich von ihm loszusagen. Es gab einige Gänsehaut Momente. Gerade Zum Schluss hin wird das Buch echt traurig und Tränen sind nicht komplett ausgeschlossen. Fazit: Winternacht ist definitiv ein lohnenswertes Buch, auch wenn ich etwas schwächer als erste fand ist es gefüllt mir wunderschönen Ideen und man merkt wie viel Aufwand hinter der Planung steckte. Das Buch bekommt von mir 4/5 Sterne🌟🌟🌟🌟⭐

    Mehr
  • Der LovelyBooks Lesesommer 2016

    Lesesommer
    Marina_Nordbreze

    Marina_Nordbreze

    In guter alter Tradition starten wir auch in diesem Jahr wieder in die sommerliche Jahreszeit mit unserem großen LovelyBooks Lesesommer! Ihr dürft euch dieses Mal wieder auf spannende Aufgaben und viele tolle Buchtipps freuen. Jede Woche findet ihr auf unserer Aktionsseite eine neue Verlosung mit großartigen Büchern für die Sommerzeit.Erneut möchten wir mit euch 10 Wochen lang über fesselnde Sommerlektüren diskutieren, Fotos austauschen und neue Bücher entdecken. Wir werden euch im Laufe des Lesesommers verschiedene Aufgaben stellen, die ihr bis zum 7. August in beliebiger Reihenfolge bearbeiten könnt. Für jede Aufgabe könnt ihr Punkte sammeln – bei einigen Aufgaben gibt es auch Extra-Punkte zu ergattern. Auf unserer Übersichtsseite findet ihr außerdem jede Woche neue Buchtipps und könnt sommerliche Buchpakete gewinnen!Wer bis zum Ende des Lesesommers am 7. August die meisten Punkte gesammelt hat, der gewinnt eine literarische Wochenendreise nach Verona (Anreise und 2x Übernachtung inkl. Frühstück)! Dort könnt ihr auf den literarischen Spuren von Romeo und Julia wandeln!Außerdem gibt es für die Plätze 2 - 5 je ein schönes Buchpaket mit neuem Lesestoff. Zusätzlich verlosen wir noch unter allen Teilnehmern 5 weitere Buchpakete unabhängig von der erreichten Punktezahl.Wenn ihr teilnehmen möchtet, dann meldet euch gleich hier im Thema "Ich bin dabei!" an und stellt euch gerne ein bisschen vor. Wer noch überlegt, ob er mitmachen möchte, der kann gern auch später noch einsteigen!Wenn ihr über Twitter, Instagram oder Facebook über den Lesesommer berichtet, darüber plaudert oder Fotos teilt, freuen wir uns, wenn ihr den Hashtag #LBlesesommer verwendet!Wir freuen uns auf viele sommerliche Buchtipps, sonnige Lesestunden – egal ob im Urlaub am Strand oder daheim auf dem Balkon – und natürlich aufs Lesen wundervoller Bücher!P.S.: Alle Blogger unter euch dürfen sehr gern die Grafik, die ihr hier oben im Thema findet, in ihrem Blog verwenden, falls ihr zur Aktion einen Blogbeitrag schreiben möchtet!

    Mehr
    • 4591
  • Einige Schwächen, aber trotzdem ein gutes Buch

    Plötzlich Fee - Winternacht
    Jisbon

    Jisbon

    25. May 2016 um 22:48

    Der zweite Band der Reihe hat mir gut gefallen, obwohl er einige Schwächen hat. Die größte ist ganz klar Meghan. Es gab schon in "Sommernacht" Szenen, bei denen ich nur den Kopf schütteln konnte, aber hier hat sie mich sehr schnell genervt. Zu Beginn der Geschichte erfahren wir, dass Ash ihr erklärt hat, wieso er am Hof des Winters keine Gefühle für sie zeigen darf und wieso sie keine Rolle spielen. Er geht teilweise zu weit und sie sollte sein Verhalten definitiv zu einer passenden Gelegenheit ansprechen (also nicht gerade am Winterhof, wenn seine Brüder oder der ganze Hofstaat dabei sind!) und nicht einfach hinnehmen, aber er hat ihr gesagt, dass das passieren würde und sie hat es abgetan. Ihr Verhalten war so unglaublich naiv und weinerlich... das hat sich Gott sei Dank gebessert, sobald der Hauptkonflikt begonnen hat, aber dennoch war es nervig und hat dazu geführt, dass ich mich wieder nicht mit ihr identifizieren konnte. Generell fand ich es nach wie vor seltsam, wie wichtig Ash für sie ist. Sie sagt, dass sie ihn liebt - ich bin der Meinung, dass sie ihn nicht lange und gut genug kennt, um ihn aufrichtig lieben zu können. Trotzdem war sie bereit, alles zu opfern und wollte, dass auch er sein ganzes Leben für sie aufgibt, dass sie die Regeln brechen und sich einfach füreinander entscheiden. Ich verstehe, dass Meghan ein Teenager und eine gewisse 'Unreife' zu erwarten ist, aber trotzdem ist diese "Wir sind einander genug, ignorier alle Probleme!"-Einstellung unglaublich naiv. All das führte dazu, dass ich keine Bindung zur Protagonistin aufbauen konnte. Ein weiterer Kritikpunkt ist die Dreiecksbeziehung zwischen Meghan, Ash und Puck. Ich hatte schon in Band 1 damit gerechnet, aber dennoch hat diese Entwicklung mich enttäuscht. Es ist meiner Meinung von Anfang an klar, wie Meghan sich entscheiden wird, was das alles noch unnötiger macht. Außerdem hat Puck mir leid getan, da es teilweise wirkte, als würde sie ihn (ihren besten Freund!) nur benutzen, um sich von Ash abzulenken. Bei all dieser Kritik stellt sich nun die Frage - wieso trotzdem 4 Sterne? Ganz einfach: die Geschichte ist spannend und fesselnd, obwohl sie teilweise immer noch ein bisschen vorhersehbar ist. Der Konflikt ist brisant, es gibt verschiedene interessante Wendungen sowie emotionale Momente und Andeutungen auf künftige Ereignisse. Das Ende war ebenfalls gelungen; es hat mich neugierig auf den dritten Band gemacht und mit der Frage zurückgelassen, wie die Autorin diese Situation auflösen wird. Dazu kommen das nach wie vor tolle World Building und wunderbare Nebencharaktere. Grimalkin ist und bleibt mein absoluter Liebling, aber auch Eisenpferd hat es mir angetan. Zusammenfassend kann man also sagen, dass ich ein großes Problem mit der Protagonistin und der Darstellung ihres Liebeslebens hatte, den Rest der Geschichte aber sehr gelungen fand.

    Mehr
  • Eine Liebesgeschichte von Ash und Meghan und das liebe Abenteuer

    Plötzlich Fee - Winternacht
    Bella1981

    Bella1981

    25. May 2016 um 17:25

    ✮ Inhalt Der zweite Band der Feen-Saga: Willkommen im eisigen Reich der WinterköniginSo richtig hat Meghan noch nie irgendwo dazugehört: Halb Mensch, halb Feenprinzessin steht sie immer zwischen den Welten. Während sich im Feenland Nimmernie ein Krieg zwischen Oberons Sommerhof und dem Reich der Winterkönigin Mab anbahnt, spitzt sich Meghans Lage zu: Als Gefangene des Winterreichs in all seinem eiskalten, trügerischen Glanz sieht sie das Unheil in seinem ganzen Ausmaß heraufziehen, kann aber nichts unternehmen. Ihre magischen Fähigkeiten scheinen mit jedem Tag zu schwinden, und niemand glaubt ihr, dass die gefährlichen Eisernen Feen, Geschöpfe von unglaublicher Macht, längst darauf lauern, Nimmernie zu unterjochen. Denn keiner hat die dunklen Feen, die selbst Mabs Grausamkeit in den Schatten stellen, je gesehen. Nur Meghan – und Ash, der Winterprinz, dem Meghan ihr Herz schenkte und der sie verlassen hat …Quelle: Heyne ✮ Meinung Nachdem ich den ersten Band Plötzlich Fee - Sommernacht mehr als verschlungen habe, stand für mich fest, dass es auch beim zweiten Band so sein muss und dem war auch so. Die Protagonistin Meghan Chase, die Gefühle für den Winterprinzen Ash, einer der Söhne von Königin Mab, hegte, hatte ihr Versprechen ohne Widerspruch in den Winterhof zu kehren standgehalten und war der Ansicht, dass somit alles hinter ihr liegen würde, was sie im vorherigen Band bereits erlebte. Dem war leider aber nicht so, denn es folgten viel viel schlimmere Dinge. Man merkte, dass sie nicht willkommen war, denn es wurden Beschuldigungen gemacht bezüglich der Ermordung des Winterprinzen Sage, der im eigenen Land ums Leben kam und die Sommerfeen - sprich König Oberon dafür gesorgt haben soll. In der Handlung selber geht es wieder wie im Band zuvor sehr abenteuerlich und spannend zu. Auch Grimalkin und Robin Goodfellow kommen nicht zu kurz.Wird die Liebe zwischen Meghan und Ash eine Chance haben? ✮Fazit Die Autorin Julie Kagawa hat auch mit diesem zweiten Band einen riesen Hype ins Leben gerufen und sowohl der Schreibstil als auch die Lesbarkeit war wieder grandios. Man war sofort in der Geschichte drin und man erlebte wieder eine Achterbahn der Gefühle - von Spannung, Angst über Mitgefühl und Sorgen war alles dabei. Riesen Lob an die Autorin. Freue mich auf Band 3 - Plötzlich Fee - Herbstnacht.

    Mehr
  • Wenn Liebe zur Magie wird...

    Plötzlich Fee - Winternacht
    wurm-sucht-buch

    wurm-sucht-buch

    05. May 2016 um 18:54

    Klappentext: So richtig hat Meghan noch nie irgendwo dazugehört: Halb Mensch, halb Feenprinzessin, steht sie zwischen den Welten. Während sich im Feenland Nimmernie ein Krieg zwischen Oberons Sommerhof und dem Reich der Winterkönigin Mab anbahnt, spitzt sich Meghans Lage zu: Als Gefangene des Winterreichs sieht sie das Unheil heraufziehen, kann aber nichts unternehmen. Ihre magischen Fähigkeiten schwinden mit jedem Tag, und niemand glaubt ihr, dass die gefährlichen Eisernen Feen darauf lauern, Nimmernie zu unterjochen. Denn keiner hat die dunklen Feen, die selbst Mabs Grausamkeit in den Schatten stellen, je gesehen … Der erste Satz: Der Eiserne König stand vor mir, prachtvoll und wunderschön. Meinung: Herzlichen Dank an den Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar! Vorsicht! Kann Spoiler zu  "Plötzlich Fee - Sommernacht" enthalten! Nachdem ich den ersten Band schon verschlungen habe, stand natürlich gleich fest, dass ich den Folgeband auch lesen muss. Anders als zum Vorgänger ist man in diesem Teil gleich mitten im Geschehen drin. Meghan befindet sich im Winterreich von Königin Mab und wird dort gefangen gehalten. Ich war sehr fasziniert zu lesen, welche Wesen und Kreaturen am Winterhof existieren. Die Autorin schafft es mit ihrem bildgewaltigen Schreibstil, mich sofort nach Nimmernie zu katapultieren. Ich fragte mich, was Mab mit Meghan vorhat und warum Ash sich plötzlich von ihr abwendet. Er war so fies und gemein zu ihr. Will er sie nur beschützen oder hat er ihr seine Gefühle nur vorgegaukelt? Man wird eine gefühlte Ewigkeit im Unklaren gelassen, mein Herz wurde immer wieder gebrochen und wieder zusammengeflickt. Ich habe so sehr mit Meghan gelitten! Aber das sollte nicht das einzige Problem sein, mit dem sie sich beschäftigen muss. Meghan schlittert von einer gefährlichen Situation in die nächste, die Spannung ist kaum zu ertragen! Als die Eisernen Feen wieder auftauchen, war mir klar, dass dies ein sehr gefährliches Abenteuer für sie wird. Auch Puck taucht wieder auf und ist Gott sei Dank gesund. Als Leser hat man immer mehr das Gefühl, dass Puck in Meghan verliebt ist. Man wird auch nicht gleich schlau aus ihr, da sie selbst mit ihren Gefühlen zu kämpfen hat. Hat sie sich auch in Puck verliebt, ist er mehr als nur ein Freund oder hängt ihr Herz zu sehr an Ash? Ich muss ja gleich klarstellen, dass ich Puck sehr mag, aber ich bin ein absolutes Ash-Fangirl! :) Als ob die arme Meghan nicht schon genug Probleme zu bewältigen hätte, findet sie sich auch noch mitten in einer Dreiecksgeschichte wieder. Man muss sich bis zum Ende der Geschichte gedulden, um zu erfahren, wer sich letztendlich für wen entscheidet. Das verrate ich natürlich nicht! ;) Mein Lieblingscharakter, Grimalkin, sorgt wieder für einige Lacher. Ich mag den grummeligen Kater einfach! Warum? Weil er eine Katze ist. *lach* (Wer Band 2 schon gelesen hat, weiß was ich meine.) In diesem Band gibt es viele neue Feinde, überraschende Verbündete, man trifft auf alte Feinde und neue Freunde.  Alle Charaktere sind einfach wunderbar, egal ob gut oder böse. Sie sind toll ausgearbeitet und sehr facettenreich, was sie umso lebendiger erscheinen ließ. Der Schreibstil von Julie Kagawa ist bildgewaltig, fesselnd und magisch! Ich wurde aus meinem Alltag gerissen und fand mich sofort in Nimmernie wieder. Die Liebe zum Detail lässt sich in jedem gelesenen Satz wiederfinden. Es hat solchen Spaß gemacht, in die Geschichte einzutauchen, dass ich das Buch nicht wieder aus der Hand legen konnte! Fazit: Dieses Buch ist ein Must-Read für alle Fantasy-Fans! Es steckt voller Spannung, Liebe, Abenteuer und Mut. Nimmernie ist ein Ort, der zum Träumen einlädt und man kann sich nur sehr schwer von der geheimnissvollen Welt trennen. Sehr gerne vergebe ich 5 Würmchen!

    Mehr
  • Winternacht, kalt, kälter Winterkönigin!

    Plötzlich Fee - Winternacht
    Immeline

    Immeline

    12. April 2016 um 19:33

    Zweites BuchNun steht Meghan zwischen zwei Welten,halb Mensch,halb Fee und dazu auch noch die Prinzessin des Sommerhofes...In Nimmernie bahnt sich ein Krieg zwischen den zwei Höfen Sommer und Winter an und Meghan wird als Druckmittel von der Winterkönigin Mab benutzt.Als Gefangene an ihrem Hof lernt sie das Winterreich und ihre Bewohner kennen.Überall lauert Verrat,Betrug und List.Wer Schwäche zeigt,geht unter.Meghans magische Fähigkeiten schwinden immer mehr und ihre Warnung, das die Eisernen Feen das Nimmernie unterbinden wollen stoßen auf taube Ohren.Selbst ihr Winterprinz scheint sich von ihr abzuwenden....Es wird immer besser! Der zweite Teil hat schon wesentlich mehr Suchtpotenzial als der erste.Dadurch das die Beziehung zwischen dem Winterprinz und Meghan drastisch abkühlt,eine neue Feenrasse auftaucht und ein bevorstehender Krieg anbricht,kommt so schnell keine langeweile auf! Es gibt wieder schöne Wendungen und neue Charaktere,die man schnell ins Herz schließt!

    Mehr
  • Ich bin überwältigt

    Plötzlich Fee - Winternacht
    DreamingYvi

    DreamingYvi

    Meghan weiß offenbar nicht so ganz, was sie will. Sie liebt Ash, so viel ist klar, aber was sie für Puck fühlt, ist für sie ungewiss. Doch viel wichtiger ist hier, dass sie nicht nur Ash retten muss, sondern auch das Feenreich, denn es herrscht Krieg und zwar vom allerfeinsten. Diesmal ist die Geschichte etwas mehr mit Aktion gefüllt, aber dafür fesselt sie einen direkt ans Buch. Ich würde nicht behaupten, dass hier weniger Emotionen vorhanden sind, denn wenn sie kommen, dann doppelt und dreifach und zum Schluss kamen mir sogar die Tränen, denn es wurde wirklich traurig. Ich war so sehr an das Buch gefesselt, so dass ich es nicht mehr weglegen konnte. (Es war schon schlimm genug, dass ich ca. in der Mitte kurz pausieren musste) Irgendwo war das Ende ja klar, aber trotzdem ist es der Autorin sehr gelungen, hier und da noch Überraschungen zu bringen und somit hat sie mich unheimlich neugierig auf den dritten Teil gemacht, den ich bereits bestellt habe. Ab und zu gab es sogar Stellen, an denen ich schmunzeln musste. Grimalkin ist einfach göttlich und seine Sprüche wirklich klasse. Wie oft putzt sich der Kater eigentlich? :) Das Cover gliedert sich perfekt in die Reihe ein. Ich habe tatsächlich selten ein schönes Cover gesehen und freue mich schon darauf, wenn ich diese Reihe komplett habe und diese damit mein Regal schmückt! Ich kann dieses Buch wirklich jedem empfehlen, der gerne Fantasy liest. Feen hin oder her, aber das Buch ist ein must have!

    Mehr
    • 3
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2016

    LovelyBooks Spezial
    Daniliesing

    Daniliesing

    Die Themen-Challenge geht 2016 in eine neue Runde und jeder ist herzlich eingeladen, dabei zu sein! Wenn ihr eine besondere Leseherausforderung sucht, dann seid ihr bei dieser Challenge genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den meine Kollegin nordbreze (Marina) oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken wird. Schickt dazu eine persönliche Nachricht hier auf LovelyBooks an nordbreze mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Ich bin in Mutterschutz / Elternzeit und kann mich darum nicht kümmern. Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2016 bis 31.12.2016 . Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man schon vor der Anmeldung zur Challenge im Jahr 2016 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch von einem Autor, von dem ihr bereits mindestens ein anderes Buch gelesen habt. (Verratet auch, welches ihr schon kennt.) Ein Buch, in dessen Buchtitel ein Wort mindestens 2 mal vorkommt. Ein Buch, auf dessen Cover mehrere Punkte zu sehen sind. Ein Buch, dessen Autor 2 Vornamen hat. Ein Buch, das der erste Teil einer Buchreihe ist (mindestens 3 Bände) und von der auch schon mindestens 3 Bände erschienen sind. Ein Buch, auf dessen Cover eine bekannte Sehenswürdigkeit abgebildet ist. (Bitte benennt auch diese Sehenswürdigkeit.) Ein Buch, das einer deiner Freunde bei LovelyBooks in seiner Bibliothek als bereits gelesen gelistet und auch zumindest mit Sternen bewertet hat. (Wenn du noch keine Freunde hast, findest du hier in der Challenge bestimmt ganz schnell welche :-)) Ein Buch, das 2016 erstmalig in der Sprache, in der es gelesen wird, veröffentlicht wurde. Ein Buch, dessen Titel nur aus einem Wort besteht. Ein Buch, dessen Cover vorranging blau ist. Ein Buch, das hauptsächlich in einem europäischen Land spielt, jedoch nicht in Deutschland, Frankreich oder Großbritannien. Ein Buch, auf dessen Cover ein Gesicht, aber nicht der Rest der Person abgebildet ist. Ein Buch, das kein Happy End hat. (Vorsicht, wenn ihr hier bei anderen Teilnehmern vorbeischaut - euch könnte das Ende eines Buches verraten werden.) Ein Buch, das zwischen 300 und 350 Seiten lang ist. Ein Buch, bei dem der gesamte Name des Autors aus genauso vielen Buchstaben besteht, wie dein eigener gesamter Name. (Vor- und Nachname sind gefragt, Doppelnamen sollen nur mitgezählt werden, wenn sie auch für gewöhnlich mit genannt werden! Bitte gebt die Anzahl mit an, nennt aber nicht euren vollständigen Namen.) Ein Buch, das mindestens 20 LovelyBooks-Mitglieder in ihrer Bibliothek haben. (Ihr findet die Anzahl, wenn ihr auf der Buchseite oben mit der Maus über die Sternebewertung fahrt.) Ein Buch, dass im Zeitraum von 2008 bis 2012 erstmalig erschienen ist. Ein Buch, das ihr schon einmal gelesen oder aber früher schon einmal angefangen aber nicht zu Ende gelesen hattet. Ein Buch, das der jeweilige Autor als erstes veröffentlicht hat - das Debüt des Autor. Ein Buch, dessen Titel kursiv geschrieben ist. Ein Buch, in dem ein bestimmter Beruf eine wichtige Rolle spielt und in dem aus dem Berufsleben der Figur detailliert berichtet wird. (Bitte benennt auch den Beruf.) Ein Buch, das mindestens 100 Jahre in der Zukunft oder aber mindestens 100 Jahre in der Vergangenheit spielt. Ein Buch, das mindestens 4cm dick ist. Ein Buch, das noch keine einzige Sterne-Bewertung auf LovelyBooks hat. (Auf der Buchseite sind in diesem Fall die Sterne oben grau und nicht gelb.) Ein Buch in einer Fremdsprache (nicht Deutsch). Ein Buch, bei dem Vor- und Nachname des Autors mit dem selben Buchstaben enden. Ein Buch, bei dem ein Wort (Gegenstand) aus dem Buchtitel auch auf dem Cover abgebildet ist. Ein Buch, das ihr in einer stationären Buchhandlung zum regulären Preis gekauft habt. (Nicht online oder als Mängelexemlar) Ein Buch, das ihr als E-Book gelesen oder als Hörbuch gehört habt. Ein Buch, das auf LovelyBooks mit durchschnittlich 3-4 Sternen bewertet ist. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch, in dessen Buchtitel eine Aufzählung vorkommt (mindestens 3 Wörter). Ein Buch, das euch von einem anderen Leser persönlich empfohlen wurde. (Bitte schreibt auch dazu, von wem die Empfehlung kam: beste Freundin, Mutter, Bruder o.Ä.) Ein Buch aus einem Verlag, aus dem ihr schon mindestens 3 andere Bücher zuvor gelesen habt. (Bitte Verlagsname und 3 zuvor gelesene Bücher mit angeben.) Ein Buch, für dessen Covergestaltung auch ein echtes Photo verwendet wurde. Ein Buch, in dessen Buchtitel ein zusammengesetztes Substantiv vorkommt. Ein Buch, in dem die Schule eine Rolle spielt. Ein Buch, zu dem es eine Leserunde auf LovelyBooks gibt, an der ihr auch teilgenommen habt (mindestens 5 Beiträge in Leseabschnitten wurden geschrieben). Ein Buch, dessen Hauptfigur zwischen 20 und 30 Jahre alt ist. Ein Buch, auf dessen Cover ein Buch zu sehen ist. Ein Buch, in dessen ISBN (ISBN-13) eine Zahl genau 3 mal aufeinander folgt. Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen:* Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt!* Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung* Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen.* Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden.* Wichtig ist, dass man das Buch 2016 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal.* Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Wer sein Jahresziel erreicht hat, schreibt bitte kurz eine persönliche Nachricht dazu an nordbreze und gibt auch die Anzahl der geschafften Themen mit an. Teilnehmerliste: AAberRushAduja (20/20)agi507Aglaya (40/40)Agnes13AjanaAlchemillaAleida (33/30)alicepleasanceAlondria (33/20)Amelienamigo8347ANATAL (30/30) andymichihelli (40/40)Anendienangi_stumpf (40 / 40)Aniday (30/30) AnnejaAnneMayaJannika (30/30)Ann-KathrinSpeckmannAnrubaArachn0phobiA (40/40)Artemis_25 (40/40)Ascari0Athene79Bban-aislingeach BandeloBeaSurbeck (30/30)BeatDropsOutBella233 (40/40)BellastellaBellis-Perennis (40/40)Betsbybeyond_redemptionBiancaWoeB_ini (40/40)BioinaBjjordisonblack_horse (40/40)blauerklausblessedBloodyBigMess (32/30)Bluebell2004BlueSunsetbookgirlbooksnstoriesBookwormyBosni (40/40)BuchblogDieLeserinBuchgespenst (34/30)Buchhandlung_am_SchaeferseeBuchnascherinBuchraettin (31/30)buecherduftBuechermomenteBUechersindmeineWeltBuschchristineCCadiya (35/30)Caillean79 (38/30)calimero8169 (20/20)CaroasChattysBuecherblog (20/20)ChoikangDeerChrischiD (26/20)ChrissiHchristariraChubbChubbCithielClaudia-MarinaClaudias_LesefreudenCode-between-lines (38/30)ConjaConnyKathsBooksCori2016Crazy-Girl6789crimarestricrumb (20/20)CupcakeCat (22/20)czytelniczka73 (31/30)Ddaneegold (40/40)DaniliesingDaninskyDanni89DarcyDebbi1985DeenglaDeinSichererTodDelphynadia78DieBertaDieTina2012digra (40/40)DiniLivingdisadelidivergent (32/30)DonnaVivi (20/20)Dreamworx (37/37)Eelane_eodainelemyyElkeel_lorene (38/30)elmidi (20/20)elodie_kEmmas_bookEmotionenEngelchen07 (30/30)Ernie1981 (20/20)Eternity (33/30)Eva-Maria_ObermannEvan (30/30)FfairybooksFantworldfelicitas26Feni Finchen411Flamingo FLYING_ROXFornika (40/40)franzzifrauschnuerchenfredhel (25/20)furchtlos (20/20) GGelis (20/20)gemischtetueteglueckGetReadyGinevraGinny-Katniss27glanzenteGlanzleistungGrOtEsQuE (35/30)Gruenentegst (30/30)guutemineGwendolinaHhalfbadhannelore259HarIequinhasirasi2 (38/30)haTikvaHenny176 HerbstmondHerzkirscheehexepanki (30/30)Hikarihisteriker (40/40)HoneyIndahouse (37/30)hundeliebhaberIIcelegs (36/20)ichundelaineIgelaIgelmanu66 (40/40)IMG_1001ImYoursInaVainohulluInsider2199 (31/30)iorethIraWirairishladyIsiVitalitsabookwormthingJJadrajala68 (20/20)janaka (36/30)Janina84janinchens.buecherweltJaninezachariaejasbrJashrin (40/40)_Jassijenvo82jk14JulesWhethetherJulia2610Julia_liest (20/20)juliane108JuliB (40/40)Julie209 (36/30)JusyKKarin_Kehrer (30/30)Kasin (30/30)katha_strophe (40/40)Kattel82KayvanTeeKendraKidakatashkillerprincesskingofmusicKionaKirschLilliKleine1984kleinechaotinKlene123KnirinKnorke (24/20)kn-quietscheentchenKrimiwurmKuhni77KurousagiLLaDragoniaLadyIceTea (40/40)LadySamira091062LandbienelaraundlucaLarii-MausiLarryPi (20/20)lauterundleiseLena205LenaausDDlenicool11 (30/30)LeonoraVonToffiefee (37/30)lesebiene27LeseJetteLese-Krissi (22/20)Lesemaus1984lesende_samtpfoteleseratteneuLeseratz_8Lesestunde_mit_MarieLesetaubeLesezirkel (20/20)lexana (20/20)Lexi216189LiberaceLibriHollyLilawandel (30/30) lilylovesbookslille12Lilli33 (33/30)LillianMcCarthy (40/40)LimitLess (35/30)linda2271lLisbeth0412Lisbeth76Lissy (30/30)Literaturlivinginaworldofbookslizzie123LMonLoki_Laufeysonlouella2209Lovely90 (30/30)lovely_bookwormLrvtcb (20/20)LucretiaLuiline (40/40)luminasbooksLuzi92MmabuereleMaggieGreenemaggiterrineMalinaldamareike91Marina2483marinasworldMariposa93marpijemartina400 (30/30)M-aryMaus71maxine-julieMeinhildSmelanie1984 (30/30)MelEMe-LianMelvadjaMeseMiamou (31/30)miekenMiniMixiMinnaMMira20 (37/30)MiracleDay (30/30)MissErfolgmiss_mesmerized (40/40)MissSnorkfraeulein (29/20)MissStrawberry (31/20)MissTalchenmistellor (40/35)Mizuiro (30/30)mona_lisas_laechelnMone97 mondy (20/20)moziread Mrs_Nanny_Oggmsmedlock MsChillimyownnameNNachtorchideenaddoochnaninka (39/30)Nelkennemo91 (20/20) nessie500N9erzNightflower (40/40)Nisnisnonamed_girlnordbreze (33/20) NuddlOonce-upon-a-time (40/40)PPachi10 (40/40)paevalill (20/20)pamNparden (40/40)paschsoloPaulamybooksandme (40/40)peedee (40/40)PelippaPessimonPfoten-LinsePhiniPMelittaM (37/30)PusteblumenfarmQQueenelyza (40/40)QueenSize (30/20)RrainbowlyRegina99Reisen-durch-BuecherRitja (30/30)RosenmadlRotkäppchen (20/20)SSabanasabine3010_Sahara_sameaSamuel_PickwickSanakitoSaphierSarafinchenSardonyxsassthxticscarlett59schaclaschafswolkeSchCh121 (40/40)Schlehenfee (40/40)Schneeflocke2013Schnutsche Schwertlilie79 (27/20)sechmetSeelensplitterShaylanaShineOn (30/30)Sick (30/30)Sikal (36/20)SkybabeSnordbruchsnowberrysnowi81solveig (40/40)Somayasommerlese (40 / 40)Sophiiiespecialangspozal89StarletStefanieFreigericht (40/40) StefanieFreigericht - Agatha Christiestefanie_skySteffiR30Steffis-BuecherkisteSteffiZiStehlbluetensteinchen80 (30/30)sternblutsternchennagelsternenbrisestoffelchenStormy-BookssuggarSuleikaSuleviasunlight (31/30)sursulapitschiSuse33 Suska (30/30)Svanvithe SweetSmile (30/30)SweetybeaniesweetyenteSylverstarTTabitaTalathiel (36/30)TalieTaluzi (39/30)Tamileintanja_025Tatsu (30/30)Tess-xyThaliomee (30/30)TheBookWormThe iron butterfly (30/30)thelauraverseTiana_Loreen Tina2803 (20/20)Tini_S (40/40)TiniSpeechless (20/20)tootsy3000 TraubenbaerTraumkatzeTraumTante (40/40)TschisesTulipdaisytumblereadUuli123 (30/30)unfabulousVvalle87vb90vielleser18 (33/30)VroniMars (35/30)VuchaWWaldlaeuferin (20/20)WatsekaWedma (20/20)werderanerWermoeweWillia (31/30)Winterzauber (34/30)WolfhoundWolly (35/30)wunderfitzXxbutterblumeYYaalboyunasmoondragon7YuyunYvetteH (40/40) Zzazzles (40/40)Zeit_zu_Lesenzessi79 (40/40)Zoe27zuckerbrini

    Mehr
    • 6501
  • weitere