Neuer Beitrag

Ausgewählter Beitrag

Jisbon

vor 7 Monaten

(29)

"Das Schicksal der Feen" ist auf dem gleichen hohen Niveau wie der erste Band der Trilogie. Der Schreibstil lässt sich sehr leicht lesen, das World Building ist wieder toll und die Charaktere sind interessant und gut ausgearbeitet. Dazu kommt, dass die Konflikte alle unglaublich persönlich sind und dadurch einige tragische, herzzerreißende Situationen entstehen.

Einige Figuren, allen voran Keirran, treffen in diesem Buch Entscheidungen, die logisch betrachtet nicht nachvollziehbar sind und furchtbare Konsequenzen haben, aber der Autorin ist es gelungen, deutlich zu machen, wieso sie so handeln. Als Leser möchte man sie packen und dafür sorgen, dass sie zur Vernunft kommen, doch zugleich fragt man sich, ob man nicht ähnlich handeln würde, wenn es um das Leben der Menschen ginge, die man über alles liebt, komme was wolle. Ich wollte mit keinem der Charaktere tauschen und so, wie sich das Dilemma zugespitzt hat, frage ich mich wirklich, wie die Geschichte ausgehen wird - ein Happy End scheint momentan ziemlich unmöglich zu sein, vor allem nach dem Cliffhanger, wobei ich mir hier recht sicher bin, wie er aufgelöst werden soll. Für fast alle steht sehr viel auf dem Spiel und ich bin gespannt, was Kagawa sich noch hat einfallen lassen.

Die Handlung selbst war spannend, ohne von Action überlagert zu sein. Die Protagonisten erleben wieder einige Abenteuer, doch ihre Emotionen und die Beziehungen untereinander sowie die im Vergleich kleineren Probleme spielen die ganze Zeit eine wichtige Rolle. Mir hat diese Balance gut gefallen, da eine Geschichte - egal wie packend und fesselnd sie ist - mit blassen, eindimensionalen Charakteren nicht wirklich gut sein kann. So war es interessant zu sehen, was alle motiviert und wie sie sich weiterentwickelt haben. Und natürlich war es auch nett, alte Bekannte wiederzusehen.

Von mir gibt es 4,5/5 Sternen.

Autor: Julie Kagawa
Buch: Plötzlich Prinz - Das Schicksal der Feen
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks