Julie Klassen

 4,4 Sterne bei 290 Bewertungen
Autor von Das Mädchen im Torhaus, Die Herberge von Ivy Hill und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Julie Klassen

Julie Klassen arbeitete sechzehn Jahre lang als Lektorin für Belletristik. Mittlerweile hat sie zahlreiche Romane aus der Zeit von Jane Austen geschrieben, von denen drei den begehrten Christy Award gewannen. Abgesehen vom Schreiben, liebt Klassen das Reisen und Wandern. Mit ihrem Mann und zwei Söhnen lebt sie in Minnesota, USA.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Cover des Buches Weihnachtsglück in Ivy Hill (ISBN: 9783775161039)

Weihnachtsglück in Ivy Hill

 (1)
Neu erschienen am 27.09.2021 als Buch bei SCM Hänssler.

Alle Bücher von Julie Klassen

Cover des Buches Das Mädchen im Torhaus (ISBN: 9783775157469)

Das Mädchen im Torhaus

 (28)
Erschienen am 03.05.2016
Cover des Buches Das Herrenhaus von Pembrooke Park (ISBN: 9783775156431)

Das Herrenhaus von Pembrooke Park

 (24)
Erschienen am 10.06.2015
Cover des Buches Die Tochter des Hauslehrers (ISBN: 9783775157421)

Die Tochter des Hauslehrers

 (24)
Erschienen am 03.05.2016
Cover des Buches Die Herberge von Ivy Hill (ISBN: 9783775157865)

Die Herberge von Ivy Hill

 (25)
Erschienen am 30.05.2017
Cover des Buches Das Schweigen der Miss Keene (ISBN: 9783775157452)

Das Schweigen der Miss Keene

 (23)
Erschienen am 03.05.2016
Cover des Buches Die Lady von Milkweed Manor (ISBN: 9783775157445)

Die Lady von Milkweed Manor

 (23)
Erschienen am 03.05.2016
Cover des Buches Die Ehre der Sophie Dupont (ISBN: 9783775157179)

Die Ehre der Sophie Dupont

 (19)
Erschienen am 03.06.2016
Cover des Buches Das Geheimnis des Tanzmeisters (ISBN: 9783775155632)

Das Geheimnis des Tanzmeisters

 (20)
Erschienen am 16.07.2014

Neue Rezensionen zu Julie Klassen

Cover des Buches Weihnachtsglück in Ivy Hill (ISBN: 9783775161039)Grace2s avatar

Rezension zu "Weihnachtsglück in Ivy Hill" von Julie Klassen

Ein wunderbarer Wohlfühlroman für die kommende Weihnachtszeit. Merry Christmas!
Grace2vor 21 Tagen

Der neue Roman „Weihnachtsglück in Ivy Hill“ der Autorin Julie Klassen führt den Leser/die Leserin zurück in den kleinen, heimeligen Ort im Süden Englands. Für manche wird es wie ein Nachhausekommen sein, denn sie kennen und lieben die übrigen Bände der Ivy Hill Serie, andere werden mit diesem Buch beginnen und keine Schwierigkeiten haben, sich in der Geschichte von Ivy Hill zurechtzufinden. 

 

Und so kehrt auch Richard Brockwell im Dezember 1822 auf Anordnung seiner Mutter für das Weihnachtsfest zurück nach Brockwell Court. Er, der eher als das schwarze Schaf der Familie gilt und als angehender Autor in London lebt. Doch bis jetzt war noch kein Verleger bereit seinen Roman zu veröffentlichen. Zu den Gästen der Familie gehört in diesem Jahr auch die junge Arabella Awdry. Sie kennt ein dunkles Geheimnis von Richard und ist daher nur von einem überzeugt, Richard kommt als ihr zukünftiger Ehemann nicht infrage. Zumal er durch sein Verhalten ihre Vermutung eindeutig zu bestätigen scheint. Ob es eine gemeinsame Zukunft für Arabella und Richard geben wird, scheint folglich von vornherein ausgeschlossen zu sein…

 

Mit der Hauptfigur Richard Brockwell hat die Autorin Julie Klassen einen Protagonisten geschaffen, der ein klein wenig an Dickens „Scrooge“ und mehr noch an den jüngeren Sohn aus dem Gleichnis „Der verlorene Sohn“ erinnert, das auch mehrfach in der Erzählung angesprochen wird. Mich haben die gut recherchierten englischen Christmas-Traditionen sehr angesprochen und auch, wie nett die Autorin die Aussagen und Werte des christlichen Glaubens in die Geschichte eingebunden hat. So werden auch in diesem Buch die Charaktere der einzelnen Protagonisten liebevoll und wahrhaftig aufgebaut. Die Beschreibung der Settings ist nicht nur dank der vorangestellten Karte bildhaft vorstellbar. Die Autorin schreibt in einem lebendigen, fesselnden Stil und bietet hier eine gute Mischung aus Glauben, Romantik und Weihnachtstraditionen. 

 

Ich habe diesen Roman sehr genossen und empfehle ihn gerne für entspannte Stunden in der kommenden Advents- und Weihnachtszeit weiter. 

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Das Erwachen der Lady Mayfield (ISBN: 9783775157032)Pachi10s avatar

Rezension zu "Das Erwachen der Lady Mayfield" von Julie Klassen

Dreiecksgeschichte die nicht ganz in die Zeit passt
Pachi10vor 6 Monaten

Hannah Rogers ist die Gesellschaftsdame von Lady Mayfield. Beim Umzug des Ehepaares Mayfield nach Devonshire verunglückt die Kutsche.


Als man die Kutsche findet ist Hannah unansprechbar, kann sich nicht erinnern was geschehen ist oder wer sie ist, doch sie hält Lady Mayfields Ring in den Händen. Lord Mayfield ist schwerverletzt und liegt viele Tage im Koma. Lady Mayfield wurde aus der Kutsche geschleudert und ihre Retter sahen sie nur mehr mit ihrem roten Cape in den Fluten versinken.


Nach einigen Tagen kehrt langsam Hannahs Gedächtnis zurück. Die neue Dienerschaft denkt sie ist Lady Mayfield, und sie belässt alle in dem Glauben, doch dann wird Lord Mayfield wach - und er erinnert sich.


Ich mag historische Romane wirklich gerne und Julie Klassen schreibt normalerweise sehr gute historische Romane. Dieser konnte mich jedoch nicht wirklich überzeugen. Eine Dreiecksgeschichte in einer Dreiecksgeschichte ..... etwas zu viel. Ein bisschen hatte die Geschichte an Jane Eyre erinnert, doch mir war die Handlung nicht ganz passend für die Regency Zeit. Ein bisschen zu freizügig und modern.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Das Geheimnis von Belle Island (ISBN: 9783775160520)Nik75s avatar

Rezension zu "Das Geheimnis von Belle Island" von Julie Klassen

Das Geheimnis von Belle Island
Nik75vor 10 Monaten

Heute stelle ich euch den Roman „Das Geheimnis von Belle Island“ von Julie Klassen vor.

 

Original Klappentext:

 

Isabelle lebt auf Belle Island, einer abgelegenen Insel in der Themse. Als ihr Verwalter in London stirbt, steht der junge Anwalt Benjamin Booker vor der Tür und verdächtigt sie des Mordes. Doch sie hat die Insel seit zehn Jahren nicht verlassen. Dennoch träumt sie immer wieder vom Tod dieses Mannes. Als noch eine Person stirbt, sprechen die Beweise gegen sie. Isabelle weiß nicht, wem sie vertrauen soll: sich selbst, ihren Freunden oder dem attraktiven Benjamin? Auf der Suche nach der Wahrheit fragt sich Isabelle: Soll sie der Liebe noch eine Chance geben?

 

Meine Meinung:

 

Dieser Roman hat mir von der ersten Seite an gefallen. Ich mochte den flüssigen gut lesbaren Schreibstil der Autorin und die Geschichte hat mich sofort gefesselt. Mr. Benjamin Booker einen aufstrebenden Anwalt, habe ich sofort in mein Herz geschlossen. Mir tat richtig leid, dass seine erste richtige Verhandlung so schief gelaufen ist. Wie gut, dass Benjamin Bookers Mentor und Chef ihn nicht rauswirft. Ich finde, dass er ein fähiger und feinfühliger junger Mann ist.

Auch Isabelle mochte ich von Anfang an. Sie ist wirklich eine nette Frau, die schon ganz schön viele Schicksalsschläge verkraften musste. Und ich kann sie so gut verstehen, dass Belle Island gar nicht mehr verlassen möchte. Sie hat ja auf ihrer Insel auch alles im Griff und führt dort ein kleines und feines Korbflechtunternehmen. Ich war sehr überrascht, dass sie des Mordes bezichtigt wurde. Benjamin glaubt nicht wirklich daran, dass Isabelle schuldig ist, denn er mag sie.

Dieses Buch ist eine schöne Mischung aus Roman und Krimi und ich fand es toll, wie Ben versucht Licht in die Sache des Mordes zu bringen. Was er allerdings aufdeckt ist weniger schön. Aber darüber will ich nicht mehr verraten.

Ich kann nur sagen, dass mir das Buch sehr gut gefallen hat. Die Protagonisten mochte ich und sie sind mir ans Herz gewachsen. Auch der Schauplatz des Romans ist sehr gelungen. Ich wusste gar nicht, dass es auf der Themse kleine bewohnte Inseln gibt.

Ich hatte sehr schöne und spannende Lesestunden mit diesem Buch und bin froh, dass ich es gelesen habe, denn Isabelle ist wirklich eine ganz besondere Frau.

 

Von mir gibt es für diesen spannenden, wie auch bezaubernden Roman 5 Sterne.

 

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Spannung und Liebe in der Regency-Zeit. Eine Geschichte über Angst und Misstrauen, Vertrauen und Liebe.

Wir verlosen zehn Hardcover

Liebe Leser,

Heute möchte ich euch den neuen Julie Klassen Roman vorstellen. Beginn der Leserunde mit Erhalt des Buches.Ich bin gespannt auf eure Leseeindrücke und Rezensionen.


Und darum gehts:

Isabelle lebt auf Belle Island, einer abgelegenen Insel in der Themse. Als ihr Verwalter in London stirbt, steht der junge Anwalt Benjamin Booker vor der Tür und verdächtigt sie des Mordes. Doch sie hat die Insel seit zehn Jahren nicht verlassen. Dennoch träumt sie immer wieder vom Tod dieses Mannes. Als noch eine Person stirbt, sprechen die Beweise gegen sie. Isabelle weiß nicht, wem sie vertrauen soll: sich selbst, ihren Freunden oder dem attraktiven Benjamin? Auf der Suche nach der Wahrheit fragt sich Isabelle: Soll sie der Liebe noch eine Chance geben?     

Infos zur Autorin:

Julie Klassen arbeitete 16 Jahre lang als Lektorin für Belletristik. Mittlerweile hat sie zahlreiche Romane aus der Zeit von Jane Austen geschrieben, von denen drei den begehrten Christy Award gewannen. Abgesehen vom Schreiben, liebt Klassen das Reisen und Wandern. Mit ihrem Mann und zwei Söhnen lebt sie in Minnesota, USA.    


262 BeiträgeVerlosung beendet
 Wir lesen hier das neue Buch von Julie Klassen

Die Braut von Ivy Green



Die Braut von Ivy Green



Zum Inhalt:


In dem idyllischen Dorf Ivy Hill ist viel passiert: Einige Bewohner haben ihre große Liebe gefunden, bei anderen bleiben Fragen offen und manche Träume müssen noch erfüllt werden. Jane Bell und Mercy Grove stehen vor Entscheidungen, die nicht nur ihr eigenes Leben betreffen. Und was hat es mit der geheimnisvollen neuen Schneiderin im Dorf auf sich - ist sie wirklich die, für die sie sich ausgibt? Zu guter Letzt überrascht eine unerwartete Braut die Menschen in Ivy Hill …











24 Beiträge
Nelings avatar
Letzter Beitrag von  Nelingvor 2 Jahren

Dies ist eine Vorableserunde !


Die Leser erhalten das Buch vor Erscheinen im Handel als pdf-Datei. Nach erfolgreichem Abschluß mit Beteiligung in der Leserunde und Rezension (bitte möglichst verteilen) erhalten die Leser das Buch noch zusätzlich in gedruckter Form. Ich danke dem SCM Verlag für die Unterstützung der Leserunde.

Beachtet bitte die Hinweise zur Bewerbung




Julie Klassen Die Frauen von Ivy Cottage



Die Frauen von Ivy Cottage




Zum Inhalt:


Als Rachel Ashford eine private Leihbibliothek eröffnet, entdeckt sie ein verborgenes Geheimnis. Wird sie auf ihrer Suche nach Hinweisen auch die Liebe finden?
Rachels Freundin, Mercy Grove, hat die Hoffnung auf einen Mann längst aufgegeben. Doch plötzlich tauchen verschiedene Verehrer auf. Aber nicht wegen Mercy, oder?
Im »The Bell« hat sich die Lage spürbar entspannt und Jane kann ihre Trauer hinter sich lassen. Ist sie schon bereit für eine neue Liebe?



Infos zur Autorin:



Julie Klassen


Julie Klassen arbeitete 16 Jahre lang als Lektorin für Belletristik. Sie liebt die Welt von Jane Austen und alles, was damit zu tun hat. Geschichten schreibt sie schon seit ihrer Kindheit, mit "Die Lady von Milkweed Manor" gab sie ihr Roman-Debüt. Seitdem hat sie 10 Romane aus der Zeit von Jane Austen geschrieben, von denen 3 den begehrten Christy-Award gewannen. Ihre Geschichten voller Spannung und Romantik begeistern Leserinnen in vielen Ländern. Wenn sie nicht schreibt, reist Klassen gern, recherchiert, mag lange Wanderungen und kurze Nickerchen und einen Kaffee mit Freunden. Mit ihrem Mann und zwei Söhnen lebt sie in Minnesota (USA).



Falls ihr eines der 8 Exemplare (pdf -Datei/ nach Abschluß der Leserunde das gedruckte Buch) gewinnen wollt, bewerbt euch bis zum 17. Mai 2018, 24 Uhr hier im Thread mit der Antwort auf die Frage: Warum möchtet ihr mitlesen ?


Die Gewinner teilen mir bitte sofort nach Bekanntgabe der Gewinner ihre EMailadresse mit, zum Zweck des Versandes der pdf-Datei.



Wichtige Hinweise zu eurer Bewerbung:



Ein Gewinn verpflichtet innerhalb von ca 4 Wochen nach Erhalt des Buches zum Austausch in der LR mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte sowie zur Veröffentlichung einer Rezension, die möglichst breit gestreut werden soll.
Bewerber mit privatem Profil , erwiesene Nichtleser , sowie jene ohne Rezensionen werden nicht berücksichtigt.


Bitte beachtet, dass es sich hierbei um eine CHRISTLICHE LESERUNDE handelt, das bedeutet , dass das Buch ist in einem christlichen Verlag erschienen ist und so spielen christliche Werte im Buch eine wichtige Rolle. Dieser Hinweis ist für Leser, die kein christliches Buch lesen möchten. Es darf immer jeder mitlesen !

Ich freue mich auf eure Bewerbungen.

Wer mit einem eigenen Exemplar bei dieser Leserunde mitlesen möchte, ist natürlich herzlich willkommen.


ACHTUNG : ICH HABE LEIDER DAS PROGRAMM ZUM LESEN DER ADRESSEN NICHT UND BENÖTIGE VON DAHER EURE ADRESSEN NACH DER AUSLOSUNG. AUCH WENN IHR EURE ADRESSEN BEI DER BEWERBUNG SCHON ANGEBT.

ICH GEHE DAVON AUS, DASS DIE BEWERBER DEN TEXT LESEN. ES ERFOGT DAHER VON MIR KEIN ANSCHREIBEN NACH DER AUSLOSUNG ! ICH BITTE UM VERSTÄNDNIS, DASS ICH KEIN BUCH VERSCHICKEN KANN,WENN ICH KEINE ADRESSE ERHALTE.


Diese Regelung gilt nur bei mir und hat nichts mit Lovelybooks zu tun.



244 BeiträgeVerlosung beendet
LEXIs avatar
Letzter Beitrag von  LEXIvor 3 Jahren

Community-Statistik

in 230 Bibliotheken

von 125 Lesern aktuell gelesen

von 13 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks