Neuer Beitrag

Arwen10

vor 6 Jahren

Bewerbung und Verlosung

Für alle Freunde von historischen Romanen startet heute in Zusammenarbeit mit dem SCM Hänssler Verlag die Leserunde zu:

Das Mädchen im Torhaus von Julie Klassen






Zum Inhalt:
Ein verlassenes Torhaus dient Mariah Aubrey als neues Zuhause. Verstoßen von ihrem Vater, muss sie sich ein neues Leben aufbauen. Nicht leicht für ein junges Mädchen im Jahr 1813. Doch Mariah hat eine Begabung: Sie ist eine talentierte Schriftstellerin und beginnt unter einem Pseudonym zu schreiben. Als der junge Marineoffizier Matthew das Anwesen übernimmt, gerät alles durcheinander. Mariah hat nicht damit gerechnet, sich jemals wieder zu verlieben.

Zur Leseprobe:

http://www.scm-shop.de/produkt/titel/das-maedchen-im-torhaus/166351/166351/166351.html


Bewerbt euch bitte bis zum 21.September, 12 Uhr, danach erfolgt die Bekanntgabe der Gewinner. Die Anzahl der Freieexemplare hängt ein wenig von eurem Interesse ab. Je mehr sich für dieses Buch bewerben, umso größer ist die Zahl der Freieexemplare !
An dieser Stelle ein großes Dankeschön für die Breitstellung der Rezensionsexemplare an den SCM Hänssler Verlag !




Vorraussetzung für ein Freieexemplar ist wie immer, eine zeitnahe Beteiligung an der Leserunde und das Schreiben einer Rezension. Für eine weite Verbreitung der Rezension auf diversen Verkaufsplattformen, Blogs uä. sind der Verlag und die Autorin sehr dankbar.



Heute hätte ich gerne von euch gewußt, ob ihr andere Bücher der Autorin schon kennt ?



Start der Leserunde: Sobald alle ihr Buch haben !



Das Schweigen der Miss Keene





Das Geheimnis der Apothekerin





Die Lady von Milkweed Manor






Julie Klassen besucht am 24. September 2012 Deutschland. Hier gibt es nähere Infos dazu:


http://www.scm-haenssler.de/microsites-2012/julie-klassen-deutschlandtour.html





Autor: Julie Klassen
Buch: Das Mädchen im Torhaus

Arwen10

vor 6 Jahren

Infos

Hier Infos zur Autorin:
http://www.scm-haenssler.de/autorenkuenstler/autor.html?tx_scmauthors_pi1[uid]=43415&cHash=5b52f2730f

Die Homepage der Autorin:
http://www.julieklassen.com/

mecedora

vor 6 Jahren

Bewerbung und Verlosung

Von Julie Klassen habe ich bislang tatsächlich noch nie gehört (geschweige denn dass ich eines ihrer Bücher gelesen hätte) - und das, obwohl ich passionierte Historien-Leserin bin.
Aber genau das ist der Grund, warum ich gerne in dieser Leserunde dabei sein würde: um eine für mich neue Autorin zu entdecken. Ich bin immer auf der Suche nach Autoren, die mich mit ihren Büchern und ihrem Stil ansprechen. Und ich liebe es, in die Welt eines historischen Romans einzutauchen. Gerade jetzt im Herbst ist das eines meiner bevorzugten Genres.

Ich würde mich freuen, wenn ich mitlesen darf!

Beiträge danach
286 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Sunny Rose

vor 6 Jahren

Kapitel 31 bis Kapitel 37
Beitrag einblenden

Ich kämpfe immer noch mit meiner Leseflaute aber mit dem Teil bin ich fertig.

Mir gefällt dieser Teil auch irgendwie nicht so gut.

Mariah "enttarnt" Hugh und möchte, dass die Romane ihrer Tante jetzt unter ihrem echten Namen veröffentlicht werden. Ich fand es von ihr sehr mutig aber dadurch zieht sie Hughs Wut auf sich.

Dann wird Mariah ziemlich erniedrigt und Matthew kämpft für sie, Crawfort erzählt, wie es wirklich gewesen ist und so weiß jeder, dass Mariah von ihm hereingelegt wurde.
Isabella wirft sich Matthew daraufhin an den Hals, doch der hat endlich seine wahren Gefühle für Mariah erkannt und lehnt ab.
Dann sind endlich wieder alle Gäste weg, ich muss sagen, dass es mich überrascht hat, dass die Gesellschaft "nur" 2 Wochen gedauert hat. Beim Lesen kam es mir viel länger vor...

Dass Maggie von Mrs. Pitt weggeschickt wurde, ist auch sehr heftig und nimmt alle ziemlich mit.
Und dass der Roman mit Mariah wahren Namen herausgebracht werden muss ist natürlich auch blöde...

Eigentlich wäre jetzt der Weg für Mariah und Matthew frei, doch sein Stolz lässt es nicht zu, denn Frauen dürfen keine Bücher schreiben. Und dass er ihr noch ihre verlorene Unschuld vorwirft, von der er schließlich schon lange wusste, ist auch ungeheuerlich...

Miss Amys Geschichte ist auch sehr sehr traurig und schrecklich...

Smilla507

vor 6 Jahren

Kapitel 31 bis Kapitel 37
Beitrag einblenden
@Sunny Rose

Ja, jetzt hast Du es fast geschafft! Der Rest ist nur noch ein Klacks! :)

Komisch, mir kam die Dauer der Gesellschaft viel kürzer vor als 2 Wochen. *g*

nirak03

vor 6 Jahren

Plauderecke
@Smilla507

Meinem Mann geht es wieder etwas besser, Dank zahlloser Spritzen und viel Ruhe. Inzwischen sind wir in der neuen Wohnung und renovieren den Rest so nach und nach. Ich hoffe ich habe jetzt auch wieder mehr Zeit fürs I-Net und fürs lesen. Dass ist doch arg zu kurz gekommen.

Sunny Rose

vor 6 Jahren

Fazit/Rezension

Ich bin auch endlich fertig. Hier ist meine Rezi:
http://www.lovelybooks.de/autor/Julie-Klassen/Das-M%C3%A4dchen-im-Torhaus-878679391-w/rezension-994577016/
Danke, dass ich mitlesen durfte und sorry, dass ich so lange gebraucht habe...

Edit: Bei Thalia und Buch.de habe ich die Rezi auch eingestellt.

Sunny Rose

vor 6 Jahren

Kapitel 38 bis zum Ende
Beitrag einblenden

Ende gut, alles gut!!!
Ich bin auch endlich fertig geworden... Unglaublich, dass ich 4 Wochen für dieses Buch gebraucht habe.

So, für Mariah und Matthew geht alles gut aus, sie heiraten und Mariah versöhnt sich mit ihrem Vater. Auch Hart und Lissy und Martin und Dixon heiraten. Maggie wird gerettet und von Dixon und Martin adopiert.
Für meinen Geschmack war das Ende etwas zu viel Friede, Freude, Eierkuchen und es ginb mir zu schnell.

Was mir außerdem aufgefallen ist, ist dass die Distanz zwischen dem Torhaus und dem Haupthaus während des Buches irgenwie immer geringer geworden ist. Während zunächst noch ein weiter Weg mit der Kutsche oder dem Pferd zurückgelegt werden musste, rennen Mariah und Matthew im Gewitter schnell mal eben so...

Ps. Ich liebe Happy Ends *g*

Sunny Rose

vor 6 Jahren

Plauderecke
@nirak03

Das hört sich doch schon besser an...
Liebe Grüße und einen schönen Start in der neuen Wohnung...

Smilla507

vor 6 Jahren

Fazit/Rezension

Meine letzte Rezi wurde auch endlich frei geschaltet:

http://www.scm-shop.de/produkt/kundenrezensionen/rezension-detailansicht.html?tx_scmreview_pi1%5Breview_uid%5D=4061&tx_scmreview_pi1%5Blatest%5D=yes

(annyvi)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.