Julie Leuze

 4,3 Sterne bei 1.091 Bewertungen
Autorin von Der Geschmack von Sommerregen, Sternschnuppenträume und weiteren Büchern.
Autorenbild von Julie Leuze (©Privat)

Lebenslauf

Julie Leuze, geboren 1974, studierte Politikwissenschaften und Neuere Geschichte in Konstanz und Tübingen und absolvierte eine Ausbildung zur Fachjournalistin. Einige Jahre lang arbeitete sie freiberuflich für eine Tageszeitung und verschiedene Zeitschriften. Mittlerweile widmet sie sich ganz dem Schreiben von Büchern, wobei sie die Vielseitigkeit liebt: Julie schreibt Romane für Erwachsene, Bücher für Jugendliche und Kinder sowie Sachbücher. Ihr Jugendbuch „Der Geschmack von Sommerregen“ wurde als bester deutschsprachiger Liebesroman des Jahres 2013 mit dem Literaturpreis „Delia 2014“ ausgezeichnet. Ihr Hörbuch für Kinder „Das Rumpelding, seine kleinen, mutigen Freunde und die große, weite Welt“ wurde prämiert von der Stiftung Lesen / Leipziger Lesekompass 2019.


Julies Website: www.julie-leuze.com




Neue Bücher

Cover des Buches Anderwald (Band 1) - Das Geheimnis der Silberwölfin (ISBN: 9783743214231)

Anderwald (Band 1) - Das Geheimnis der Silberwölfin

 (37)
Neu erschienen am 13.03.2024 als Gebundenes Buch bei Loewe. Es ist der 1. Band der Reihe "Anderwald".
Cover des Buches Kalli Wüstenmucks - Jetzt wird's wild! (Band 2) (ISBN: 9783743212442)

Kalli Wüstenmucks - Jetzt wird's wild! (Band 2)

 (1)
Neu erschienen am 13.03.2024 als Gebundenes Buch bei Loewe. Es ist der 2. Band der Reihe "Kalli Wüstenmucks".

Alle Bücher von Julie Leuze

Cover des Buches Der Geschmack von Sommerregen (ISBN: 9783945932438)

Der Geschmack von Sommerregen

 (314)
Erschienen am 12.02.2018
Cover des Buches Sternschnuppenträume (ISBN: 9783945932445)

Sternschnuppenträume

 (138)
Erschienen am 12.02.2018
Cover des Buches Für einen Sommer und immer (ISBN: 9783736304475)

Für einen Sommer und immer

 (116)
Erschienen am 26.05.2017
Cover des Buches Herzmuschelsommer (ISBN: 9783945932681)

Herzmuschelsommer

 (94)
Erschienen am 20.08.2021
Cover des Buches Das Glück an meinen Fingerspitzen (ISBN: 9783945932674)

Das Glück an meinen Fingerspitzen

 (87)
Erschienen am 20.08.2021
Cover des Buches Der Duft von Hibiskus (ISBN: 9783442476466)

Der Duft von Hibiskus

 (68)
Erschienen am 18.03.2013
Cover des Buches Sturm über Rosefield Hall (ISBN: 9783442482146)

Sturm über Rosefield Hall

 (65)
Erschienen am 18.05.2015
Cover des Buches Ein Garten voller Sommerkräuter (ISBN: 9783442484751)

Ein Garten voller Sommerkräuter

 (48)
Erschienen am 17.07.2017

Neue Rezensionen zu Julie Leuze

Cover des Buches Sturm über Rosefield Hall (ISBN: 9783442482146)
K

Rezension zu "Sturm über Rosefield Hall" von Julie Leuze

Liebesgeschichte trifft Frauenrechte auf Rosefield Hall
Kathi1991vor 2 Tagen

Ich habe von Anfang an super in das Buch reingefunden. Der Schreibstil von Julie Leuze ist sehr flüssig, bildlich und detailliert.

Nach der Kurzbeschreibung konnte man sich die Geschichte schon ein wenig ausmalen, doch das außer der Liebesgeschichte auch die Frauenrechte eine Rolle spielt war dann doch überraschend. 

Die taffe Protagonistin Ruby hat mir sehr gut gefallen. Auch wie sich Sie ihre Denkweise im Laufe der Geschichte geändert hat, natürlich auch durch den charmanten Cyril. Man konnte deutlich erkennen, welche Rolle die Frau im 20. Jahrhundert spielte.  

Ich konnte einfach in die Geschichte eintauchen und alles um mich rum vergessen - einfach schön!

Ich werde den Roman von Julie Leuze gerne weiterempfehlen.


Cover des Buches Anderwald (Band 1) - Das Geheimnis der Silberwölfin (ISBN: 9783743214231)
Lesereichs avatar

Rezension zu "Anderwald (Band 1) - Das Geheimnis der Silberwölfin" von Julie Leuze

liebenswürdige Geschichte, in der es Wunderbares zu entdecken gibt
Lesereichvor 3 Tagen

🌳🦉ANDERWALD - DAS GEHEIMNIS DER SILBERWÖLFIN🐺🌳 gefühlvolles und magisches Kinderbuch ab 8 von Julie Leuze 


Drei Freund:innen sind im stinknormalen Wald unterwegs, als Fiona plötzlich vor einem geheimnisvollen Steintor steht, das nur sie sehen kann. Sie entdeckt hinter dem Tor eine verwunschene, neue Welt, die sehr interessant, aber auch ein bisschen gefährlich zu sein scheint. Doch Fiona ist sicher, dass sie viel Wunderbares in dieser anderen Welt entdecken kann. 

Was sie nicht weiß: Der Wald hatte schon lange auf sie gewartet. Um dieses Rätsel herauszubekommen kehrt Fiona, wann immer es möglich ist, zurück in den Anderwald. Eine Wölfin begleitet sie und zeigt ihr die andere Welt.


Welches magische und rätselhafte Geheimnis verbirgt sich im Anderwald?

Welche Rolle spielt die besondere Fähigkeit von Fiona?



In der Geschichte wechselt die Beschreibung des gewohnten Umfeldes (Schule, Familie, Freunde) ständig mit den Beschreibungen der Ausflüge in den Anderwald. Dazwischen fügt Juli Leuze immer wieder kurze Abschnitte ein, in denen der Wald zu flüstern scheint. 

Dabei verwendet sie eine einfache und kindgerechte Sprache. Ihr gelingt eine  atmosphärische Beschreibung des magischen Waldes sowie der Emotionen der Protas und des Waldes mit seinen vielfältigen Bewohner:innen.


Das Besondere an dieser Geschichte ist die Message: 

Neben wichtigen Themen, wie Hoffnung, der Verantwortung gerecht werden, Verbundenheit mit Flora und Fauna, Freundschaft und Hilfsbereitschaft, spielen vor allem Gefühle eine besondere Rolle. Sie sind ein besonderer Schatz, den es zu bewahren gilt.

Der Moment, in dem die Silberwölfin Fiona ihr ein zartes, goldenes Geheimnis offenbart, ist daher meine Lieblingsstelle.


Am Ende der Geschichte erhält Fiona einen Auftrag. Genaueres erfahren wir erst im zweiten Band der Reihe. 


Julie Leuze hat eine liebenswürdige Geschichte geschrieben, in der es Wunderbares zu entdecken gibt. Die schönen Zeichnungen von Stefanie Klaßen runden diese Geschichte ab.


Ein tolles Ostergeschenk für Jungen und Mädchen, die Spaß an Tiermagie und Baumgeflüster haben. Gut geeignet zum Vorlesen und zum Selbstlesen ab 8 Jahren. 

Buchige Grüße aus dem 📚👑 . Eure Kira



🌳🦉ANDERWALD - DAS GEHEIMNIS DER SILBERWÖLFIN🐺🌳 (1)

✍️ Julie Leuze @julieleuze

🎨 Stefanie Klaßen

🚀 13.03.2024

🏠  Loewe Verlag  @loewe.kinderbuch

📖 208 Seiten

👀🦊: ab 8 Jahren 


Cover des Buches Anderwald (Band 1) - Das Geheimnis der Silberwölfin (ISBN: 9783743214231)
holdesschafs avatar

Rezension zu "Anderwald (Band 1) - Das Geheimnis der Silberwölfin" von Julie Leuze

Typischer Einstiegsband mit ersten Erfahrungen im Anderwald
holdesschafvor 3 Tagen

Als Fiona und ihre Freunde Jakob und Olivia im Wald spielen, entdeckt Fiona ein altes Steintor, durch das sie auf wundersame Weise in einen Teil des Waldes gelangt, den sie bisher nicht kennt, den Anderwald. Dort begegnet ihr ein Wolf und sie flüchtet ängstlich. Wieder zurück stellt sie fest, dass außer ihr niemand das Tor sehen kann. Von da an versuchen die Freunde mehr über den Anderwald zu erfahren. Weitere Besuche bringen Erstaunliches zu Tage, doch sorgt die Ungerechtigkeit, dass nur Fiona in den Anderwald reisen kann, auch für Unmut unter den Freunden. Welche Aufgabe Fiona wohl mit dem geheimnisvollen Stück Natur verbindet?

Ich habe mich vorwiegend für das Buch interessiert, da meine Tochter ein großer Wolfsfan ist und ich es wichtig finde, dass Kinder die Verbundenheit zur Natur nicht verlieren. Die Inhaltsangabe deutete an, dass Fiona hier einiges über den Wald herausfindet, ihm irgendwie helfen muss und das hat die Neugier dann vollends geweckt. Das saftig grüne Cover mit der Silberwölfin hat uns richtig gut gefallen. Die Geschiche startet auch recht spannend und ist dabei nicht allzu schwer zu lesen. Schwarz-grüne Illustrationen sorgen für Auflockerung und eine "waldige" Atmosphäre. Für gute Leser*innen ab 8, aber spätestens ab 9 Jahren ist das Buch geeignet, da das Protagonist*innen-Trio aus Fiona, Jakob und Olivia besteht, die die besten Freunde sind. Fionas Familie ist sehr naturverbunden, der Papa ein Vogelforscher, die Mama beschäftigt sich mit Kräuterkunde. Auch Fiona ist gern draußen und fasziniert von ihrer Entdeckung. Dabei hat sie einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn, ist hilfbereit und steht für ihre Sache ein. Jakob kennt sich super mit Pflanzen aus und ist auch sonst ein schlaues Kerlchen, dafür aber auch etwas ängstlich. Olivia ist die Draufgängerin, sportlich und mutig. Die Eigenschaften der drei ergänzen sich perfekt, doch je länger Olivia und Jakob nur vor dem Tor wartend Fionas Abenteuer verpassen, desto schwieriger wird die Stimmung. Das war für uns nachvollziehbar und auch, dass die Kinder nach einer Lösung suchen.

Die Nebencharaktere sind leider etwas klischeehaft. Da gibt es in der Schule die reichen und sehr fiesen Zwillinge, die nicht davor zurückschrecken, sogar einen Klassenkameraden im Rollstuhl zu piesacken. Ein bisschen schade dabei ist, dass das zwar als negativ dargestellt, im weiteren Verlauf aber auch nicht weiter aufgegriffen wird. Auch Olivias und Jakobs Wunsch, mit Fiona in den Anderwald zu reisen, ist ein Problem, das mir zu halbherzig angepackt wird. Die Besuche Fionas im Anderwald sind magisch und malerisch beschrieben, allerdings passiert auch hier in diesem ersten Band weniger als erhofft. Dem Wolf begegnet Fiona natürlich nicht nur einmal. Alles, was sie erlebt hat einen esoterischen Touch, da es viel um Gefühle geht, aber lange nichts Greifbares folgt. Es sind mehr die Naturbeschreibungen, die kurzen Kapitel, in denen die Pflanzen von einer Gefahr wispern und Hilfe herbeisehnen, die den Reiz des Buches ausmachen. Denn im Anderwald gibt es tatsächlich etwas Böses, doch was das ist, erfährt man sehr spät. Daher ist der erste Band in meinen Augen wirklich eine typische Einführung in den Anderwald, bei Fantasy würde man sagen, die Charaktere werden vorgestellt und dann geht es ans Worldbuilding. Wirklich Action mit Wolf, so wie wir uns das gedacht haben, gibt es also nicht und man muss wohl den zweiten Band lesen, um das wirkliche Abenteuer der drei Freunde erleben zu können. Daher gibt es für den Einführungsband auch erstmal 3,5 Sterne.

Gespräche aus der Community

Ich verlose 3 x mein Buch "Der kleine Wolf findet einen Freund" aus der Reihe Bildermaus. Eine Freundschaftsgeschichte zum Mit- und ersten Selberlesen:

Der kleine Wolf möchte so gerne spielen. Aber keiner seiner Freunde ist zuhause. Mit dem Bär spielen? Niemals! Bären sind gemein. Traurig sitzt er vor einem Felsen. Da hört er es brummen – wer könnte das sein?

125 BeiträgeVerlosung beendet
gaby2707s avatar
Letzter Beitrag von  gaby2707vor 5 Monaten

Unser Buch ist heute schon angekommen. Und es schaut toll aus.

Vielen herzlichen Dank.

Liebe Lesefreunde,

wir haben kürzlich unseren eigenen Blog aufgebaut und möchten anlässlich dessen gerne ein Gewinnspiel veranstalten!

Die Teilnahmebedingungen findet ihr hier: http://bookiesofpassion.com/2016/05/gewinnspiel-1/

Ihr könnte euch entweder auf unserem Blog oder direkt hier bewerben!

Wir wünschen euch viel Glück!
LG Mitch & Lisa
23 BeiträgeVerlosung beendet
booklisas avatar
Letzter Beitrag von  booklisavor 8 Jahren
Vielen Dank für eure vielen Bewerbungen, wir haben uns sehr gefreut! Heute haben wir die Losfee euer Glück prüfen lassen und dürfen Melina M. beglückwünschen! Du hast gewonnen! Wir wünschen dir viel Spaß mit dem Buch!

Liebe Lovelybooker,

heute wollen wir euch wieder zu einen interessanten Leserunde einladen: Vor der malerischen Kulisse Englands erzählt Julie Leuze in ihrem neuen Roman die spannende Geschichte einer Familie am Vorabend des ersten Weltkrieges. Vor Ruby, der Tochter des Hauses, genießt den Sommer des Jahres 1913, als ihr der junge Cyril, witzig und charmant, den Kopf verdreht. Julie Leuze ist es erneut gelungen einen Roman voller Emotionen und Dramatik zu schreiben.

Und noch eine großartige Nachricht: Die Autorin selbst nimmt an der Leserunde teil und steht euch jederzeit Rede und Antwort.

Der Inhalt:
Grafschaft Devon 1913: Ruby, die 18-jährige Tochter von Lord und Lady Compton, wächst sehr behütet auf dem elterlichen Herrensitz Rosefield Hall auf. Als der attraktive Cyril Brown aus London anreist, um den Sommer auf dem nahen Tamary Court zu verbringen, fühlen die beiden sich auf Anhieb zueinander hingezogen – und Ruby verliebt sich zum ersten Mal in ihrem Leben. Doch Rubys Eltern sind strikt gegen eine Verbindung mit dem nicht adeligen jungen Mann. Außerdem scheint Cyril ein Geheimnis vor Ruby zu verbergen. Cyril stellt Rubys Leben auf den Kopf, doch plötzlich wendet er sich von ihr ab. Und dann ziehen dunkle Wolken am Horizont auf ...

Die Autorin:
Julie Leuze, geboren 1974, studierte Politikwissenschaften und Neuere Geschichte in Konstanz und Tübingen, bevor sie sich dem Journalismus zuwandte. Mittlerweile widmet sie sich ganz dem Schreiben von Auswanderersagas und Frauenromanen. Julie Leuze lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in Stuttgart.

Die Bewerbungsphase für die 20 Verlosungsexemplare endet am 19.05.2015 um 24 Uhr. Wollt ihr ein Exemplar gewinnen? Dann schreibt uns und erzählt uns, was euch an den Geschichten aus den Herrenhäusern des Englands Anfang des 20. Jahrhundert fasziniert.

Auf unserer Homepage findet Ihr weitere Informationen zum Buch und eine Leseprobe zum Hineinschnuppern:
http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Sturm-ueber-Rosefield-Hall-Roman/Julie-Leuze/e462250.rhd

317 BeiträgeVerlosung beendet
Aydas avatar
Letzter Beitrag von  Aydavor 9 Jahren

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks