Julie Otsuka

(151)

Lovelybooks Bewertung

  • 231 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 1 Leser
  • 38 Rezensionen
(71)
(51)
(20)
(8)
(1)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lesemarathon zu Ostern vom 30. März bis 2. April 2018 bei LovelyBooks

    LovelyBooks Spezial

    Daniliesing

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    4 Tage LeserEi – Mit LovelyBooks durch die Oster-Tage! Ein langes Osterwochenende steht bevor und wie könnte man diese Zeit am besten nutzen? Natürlich auch zum Naschen von Schoko-Osterhasen und Eiersuchen, aber vor allem doch zum gemütlichen Lesen, oder? Deshalb starten wir in unseren nächsten Lesemarathon und freuen uns hier auf einen tollen Austausch rund um unsere aktuellen Bücher.Was ist ein Lesemarathon?Bei unserem Lesemarathon vom 30. März  - 2. April (Karfreitag bis Ostermontag) möchten wir uns ganz bewusst Zeit dafür ...

    Mehr
    • 655
  • Leserunde zu "Twilight" von Stephenie Meyer

    Twilight

    Luftpost

    zu Buchtitel "Twilight" von Stephenie Meyer

    Dies ist ein Lesemarathon der Werwolf-Spielgruppe und der Challenge Gruppe “Zukunft vs. Vergangenheit”.______________________________________________________________________________Der Marathon findet vom 09 - 11.02. statt. Anmeldeschluss ist der 07.02.______________________________________________________________________________Dieses Mal ist Bella in Gefahr und wir, ihre Freunde, versuchen sie gemeinsam zu retten!______________________________________________________________________________Zu unseren Werwolf-Runden hier auf ...

    Mehr
    • 675
  • so viele Schicksale...

    Wovon wir träumten

    mangomops

    06. December 2017 um 10:58 Rezension zu "Wovon wir träumten" von Julie Otsuka

    Inhalt: "Auf dem Schiff waren die meisten von uns Jungfrauen." So beginnt die berührende Geschichte einer Gruppe junger Frauen, die Anfang des 20. Jahrhunderts als picture brides von Japan nach Kalifornien reisen, um japanische Einwanderer zu heiraten. Bis zu ihrer Ankunft kennen sie ihre zukünftigen Männer nur von Fotos, und auch sonst haben sie äußerst vage Vorstellungen von Amerika. Aus eindringlicher Wir-Perspektive schildert Julie Otsuka ergreifend die unterschiedlichen Schicksale der Frauen.Meine Meinung: Viele Schicksale. ...

    Mehr
  • Wenn Träume, Schäume sind ...

    Wovon wir träumten

    SharonBaker

    04. December 2017 um 20:06 Rezension zu "Wovon wir träumten" von Julie Otsuka

    Anfang des 20. Jahrhunderts machen sich viele japanische Frauen auf den Weg nach Amerika, um dort japanische Einwanderer zu heiraten. Sie kennen ihre Ehemänner nicht und auch diese Männer haben sich ihre Frauen über einen Heiratsvermittler ausgesucht. Unter den Frauen herrscht ein großes Bangen auf der Überfahrt, aber auch die Hoffnung auf ein gutes Leben. Ihre Ankunft ist ernüchternd, denn ihre Männer sehen selten, wie die auf dem Foto aus und statt Wohlstand, erwartet sie harte Arbeit. Welche Schicksale werden sie erwarten? ...

    Mehr
  • Überaus lesenswertes Buch über Japanerinnen in den USA

    Wovon wir träumten

    sydneysider47

    31. October 2017 um 12:43 Rezension zu "Wovon wir träumten" von Julie Otsuka

    Auch das Buch  „Wovon wir träumten“  der Autorin Julie Otsuka habe ich schon vor einigen Jahren gelesen.    Die Handlung: Was Japanerinnen in den USA erwarteten – und was sie bekamen  Anfang des 20. Jahrhunderts reisen junge Japanerinnen auf einem Schiff in die USA. Nur wenige Habseligkeiten haben sie als Gepäck dabei. Aber sie hoffen, in den USA das große Glück zu finden – Männer, die sie heiraten werden. Japanische Männer, die sie nur von Fotos kennen. Japanische Männer – jung, gesund und fit. Männer, mit denen sie eine ...

    Mehr
  • Berührende Frauenschicksale in bemerkenswerter Erzählform

    Wovon wir träumten

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    17. October 2017 um 07:31 Rezension zu "Wovon wir träumten" von Julie Otsuka

    In "Wovon wir träumten" wird die reale Geschichte junger Japanerinnen erzählt, die in den 1920er Jahren ihre Heimat in Scharen verließen, um in Amerika ein neues, vermeintlich besseres Leben zu beginnen. Bis hin zu den rund 25 Jahre später stattfindenden und nicht weniger dramatischen Ereignissen, die der Angriff auf Pearl Harbor für die japanische Bevölkerung der USA mit sich brachte. Die Art und Weise wie die Autorin dies umgesetzt hat, ist bemerkenswert. Sie bemächtigt sich einer Wir-Form, in der quasi zeitgleich jedes ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2656
  • Japanische Flüchtlingsschicksale

    Wovon wir träumten

    UteSeiberth

    11. April 2016 um 18:58 Rezension zu "Wovon wir träumten" von Julie Otsuka

    Die Autorin schildert in diesem Buch die Situation japanischer Frauen die am Anfang des letzten Jahrhunderts nach Amerika fuhren, um dort mit bereits ansässigen Japanern verheiratet zu werden.Daher wohl der Titel,wovon die ausreisenden Frauen geträumt haben,wenn sie in Amerika angekommen sind.Ich finde es ja gut,dass die Autorin diese geschichtliche Situaition in einem Buch aufgreift,mich stört es allerdings,dass die Erlebnisse immer nur einzelne Gruppen der Frauen beschreiben und keine einzelne Person ihre Situation ...

    Mehr
  • Tausendundeine Stimme vereint

    Wovon wir träumten

    letusreadsomebooks

    07. October 2015 um 20:28 Rezension zu "Wovon wir träumten" von Julie Otsuka

    Julie Otsukas Buch Wovon wir träumten ist kein Roman im klassischen Sinne. Statt einer stringenten Handlung finden wir vielmehr Beobachtungen über das Leben und Schicksal hunderter oder gar tausender japanischer Frauen, die am Anfang des 20. Jahrhunderts mit Hilfe von Heiratsvermittlern in die USA reisten, um dort ein besseres Leben zu führen. Otsuka berichtet über Frauen, die in ihrer Heimat keine Zukunft für sich sahen. Über Frauen, die nicht länger wie Tiere auf den Feldern schuften wollten. Über Frauen, die von ihrer Familie ...

    Mehr
  • Ein Buch mit tausend Stimmen...

    Wovon wir träumten

    Canem

    25. July 2015 um 17:42 Rezension zu "Wovon wir träumten" von Julie Otsuka

    "Wovon wir träumten" hat einen unglaublich einzigartigen und poetischen Schreibstil, der mich sofort in den Bann gezogen hat. Es geht nicht um eine, nicht um zwei, drei, vier oder fünf Japanerinnen; es geht um Tausende. Und sie alle erzählen ihre Geschichten; gleichzeitig. Als Leser ist man berührt, traurig und mitgerissen zugleich. Obwohl dieses Buch sehr dünn ist, hat es auf mich einen stärkeren Effekt gehabt als manch dicker Wälzer. Julie Otsuka erzählt hier eine wahre und traurige Geschichte über Schicksale von vielen ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks