Julie Smith New Orleans Beat

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „New Orleans Beat“ von Julie Smith

Skip Langdon, die junge Polizistin vom Morddezernat in New Orleans, soll den Tod eines Computerfreaks aufklären und dringt dabei in eine bizarre Schattenwelt ein – einen Chatclub namens TOWN, dessen Teilnehmer ihre intimsten Geheimnisse Menschen anvertrauen, die sie noch nie gesehen haben. Einer von ihnen war Geoff, und schon bald wird Skip klar, daß Geoffs Sturz von der Leiter kein Unfall war, sondern Mord der widerwärtigsten Art, und daß sein Mörder jeden bedroht, der der Wahrheit zu nahe kommt... Spannend, witzig, kultig: ein Krimi aus Julie Smiths preisgekrönter New-Orleans-Serie um die unkonventionelle junge Polizistin Skip Langdon!

Stöbern in Romane

Der Frauenchor von Chilbury

Im Vordergrund: das Leben vieler Frauen zur Kriegszeit! Ein selbstbewusster Roman mit Emotionen und Spannung.

Bambisusuu

Dann schlaf auch du

Dieses Buch habe ich verschlungen. Packendes Drama, literarisch erzählt.

ulrikerabe

Die goldene Stadt

Ein echtes Sommerbuch! Ein tolles Abenteuer vor schöner Kulisse und sympathischen Figuren. Bücher machen glücklich.

ELSHA

Töte mich

Opereske Geschichte mit viel Witz und Charme

jewi

Mein Leben als Hoffnungsträger

Muss es immer mehr, immer besser, immer größer sein? Dies und mehr fragt sich Philipp der auf der Suche nach dem richtigen Leben ist. Schön!

Xirxe

Sieben Nächte

Sieben Nächte

Tynes

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "New Orleans Beat" von Julie Smith

    New Orleans Beat
    Pashtun Valley Leader Commander

    Pashtun Valley Leader Commander

    22. January 2010 um 18:19

    Spannendes in die Jahre gekommenes Buch über eine Mordserie in the "Big Easy". Was macht mensch, wenn der Atavar einem mit einem Messer in der Hand gegenüber steht? Doch nur unterschiedlicher Relitätsentwurf, oder doch die Bauchaorta durch??

    Aus heutiger Sicht ,manchmak ganz witzig, weil es hier noch Modems und "Crosspont" und "Mailboxen" gibt.