Julien Green Der Geisterseher

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Geisterseher“ von Julien Green

»Nun muß ich aber etwas Ordnung in meine Erzählung bringen und mit allem auf den Anfang zurückgehn. Das Schwierigste wird ohne Zweifel sein, eine bestimmte Vorstellung von Manuel zu geben. Ich habe ihn zu gut gekannt, um mir vorstellen zu können, was für einen Eindruck er auf andere machen mochte. Durch das Zusammenleben mit ihm weiß ich nicht mehr, wie er aussah; es war eben Manuel, nicht mehr und nicht weniger, und wenn ich ihn beschreiben sollte, würde ich einander widersprechende Dinge über ihn sagen.« Der Held ist ein Jüngling, Waise; von einer Tante aufgenommen und in deren Tochter verliebt. Er leidet an Tuberkulose und wird von einem viehischen Prinzipal ausgenutzt. Elend lebt der begabte, aber unschöne und linkische junge Mensch in der französischen Provinzstadt dahin. Doch er ist ein Auserwählter, einer, der sein Leiden gestalten und in phantastischen Bildern beschwören kann. Hermann Hesse nannte den Roman »eine Vision, die den Vergleich mit den stärksten Stücken der phantastischen und okkulten Literatur aushält«.

Stöbern in Romane

Kraft

Auf der Longlist... Mir erschließt sich nicht wirklich weshalb...

Bibliomania

Das Glück meines Bruders

Vergangenheitsbewältigung auf verschiedene Arten

locke61

Sieh mich an

Ich weiß, dass dieses Buch viele begeisterte Leser hat, doch mich konnte es leider nicht überzeugen.

loverosie1111

Der Sandmaler

Atmosphärische Schildungen, aber leider ziemlich eindimensionale Charaktere

leolas

Töte mich

Ein schlankes Büchlein, mit einer großartigen Geschichte voller Esprit. Ich fühlte mich gut unterhalten

brenda_wolf

Der Sommer der Inselschwestern

Ein wunderschönes Buch über die Kraft von Frauenfreundschaften und das Leben.

nati51

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen